Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

FlixBus


FlixBus

FlixBus wurde im Zuge der Liberalisierung des Fernbus-Marktes als Kooperation von mehreren Busunternehmen gegründet. Das Münchner Start-up bot zunächst Städteverbindungen mit dem Fernbus quer durch Deutschland sowie in angrenzende Länder an. Dabei hat FlixBus keine eigene Busflotte, sondern kooperiert mit regionalen Partnern, die die Fahrten durchführen. Das Unternehmen selbst kümmert sich u. a. um die Streckenplanung und -genehmigung, die Marketing- und Pressearbeit sowie den Kundenservice und die Koordination des operativen Betriebs. Großen Wert legt man dabei auf moderne Busse und Extra-Leistungen wie kostenloses WLAN und Steckdosen, große Beinfreiheit sowie günstige Snacks und Getränke. Im Januar 2015 ist FlixBus mit seinem ehemaligen Konkurrenten MeinFernbus zu einem Unternehmen fusioniert. Das gemeinsame Ziel ist die Schaffung eines europaweiten Busnetzes. So werden bereits Verbindungen in 22 Ländern angeboten, darunter in Frankreich, Italien, Dänemark, Schweden, Kroatien, Bosnien, Österreich und England. Fernbusse gelten ohnehin im Vergleich zu Bahn, PKW und Flugzeug als das umweltfreundlichste Verkehrsmittel, FlixBus bietet in Zusammenarbeit mit ClimatePartner zusätzlich eine Kompensation der entstehenden CO2-Emissionen an. Mit einem optionalen Aufpreis auf die Fahrtkosten können Reisende kilometergenau die Umweltbelastungen Ihrer Fahrt ausgleichen. Der Aufschlag wird weitergegeben, um Klimaschutzprojekte zu unterstützten, durch die CO2 abgebaut werden soll. Von den grünen Bussen werden derzeit (Stand: Juni 2017) international mehr als 1.200 Städte angefahren. In Deutschland firmierte das Unternehmen seit 2015 unter der Marke MeinFernbus FlixBus, seit Mai 2016 nur noch als FlixBus.
 
Bewertungen lesen            Bewertung schreiben
 


Aktuelles zu FlixBus:

11. November 2017: Start der Linie Dortmund-Gelsenkirchen-Essen-Duisburg-Moers-Krefeld-Mönchengladbach-Roermond-Maasmechelen-Maastricht
25. August 2017: Linienerweiterung Berlin-Hannover-Peine-Meppen-Lingen (Ems)-Rheine-Osnabrück-Melle-Bünde-Bad Oeynhausen-Emmen-Borger-Haren-Groningen
19. Juli 2017: Linienerweiterung Prag-Pilsen-Regensburg-Neustadt an der Donau-Ingolstadt-Aichach-Augsburg-Memmingen-Bregenz-Zürich
06. Juli 2017: Start der Linie Porto-Vigo-Pontevedra-Santiago de Compostela-Gijón-Santander-San Sebastian-Bayonne-Paris
22. Juni 2017: Start der Linie Wien-Schwechat-Budapest-Szeged-Arad-Timișoara
22. Juni 2017: Start der Linie Pula-Vodnjan-Svetvinčenat-Žminj-Pazin-Rijeka-Denice-Ravna Gora-Karlovac-Zagreb
22. Juni 2017: Start der Linie Wien-Schwechat-Budapest-Oradea-Huedin-Cluj-Napoca-Turda-Aiud-Alba Iulia-Sebeș-Sibiu
22. Juni 2017: Start der Linie Miercurea Ciuc-Odorheiu Secuiesc-Sighișoara-Târgu Mureş-Turda-Cluj-Napoca-Huedin-Oradea-Budapest-Schwechat-Wien
22. Juni 2017: Linienerweiterung Saarbrücken-Wittlich-Mendig-Bonn-Cologne-Düsseldorf-Forbach-Metz-Nancy-Lyon-Marseille
22. Juni 2017: Start der Linie Turin-Chivasso-Santhià-Novara-Mailand-Pieve Fissiraga-Rimini-Riccione
22. Juni 2017: Linienerweiterung Basel-Zürich-St. Gallen-Feldkirch-Bludenz-St. Anton am Arlberg-Innsbruck-Rosenheim-Salzburg-Wien-Kloten
22. Juni 2017: Linienerweiterung Wien-Graz-Zadar-Biograd na Moru-Pirovac-Vodice-Šibenik-Trogir-Split
16. Juni 2017: Start der Linie Breslau-Kattowitz-Krakau-Myslenice-Dolný Kubín-Ružomberok-Banská Bystrica-Zvolen-Budapest
15. Juni 2017: Start der Linie Budapest-Siófok-Nagykanizsa-Zadar-Biograd na Moru-Vodice-Šibenik-Primošten-Trogir-Split-Omiš-Makarska
03. Juni 2017: Start der Linie Dortmund-Essen-Duisburg-Düsseldorf-Köln-Frankfurt am Main-Mannheim-Karlsruhe-Pforzheim-Stuttgart-Ulm-Augsburg-München-Rosenheim-Brod-Derventa-Doboj-Maglaj-Žepce-Zenica-Kakanj-Sarajevo
01. Juni 2017: Start der Linie Frankfurt am Main-Frankfurt Flughafen-Mannheim-Karlsruhe-Freiburg-Basel-Bern-Lausanne-Genf-Saint-Julien-en-Genevois-Châtillon-en-Michaille-Lyon
01. Juni 2017: Start der Linie Stuttgart-Reutlingen-Tübingen-Rottenburg am Neckar-Singen-Schaffhausen-Winterthur-Zürich-Luzern-Bellinzona-Lugano-Como-Mailand
24. Mai 2017: Linienerweiterung Amsterdam-Schiphol-Den Haag-Rotterdam-Eindhoven-Heerlen -Aachen-Köln-Bonn-Koblenz-Karlsruhe-Stuttgart-Ulm-Augsburg-München
24. Mai 2017: Start der Linie Esens – Bensersiel – Wittmund – Jever – Schortens – Wilhelmshaven – Oldenburg – Osnabrück – Münster – Dortmund – Essen – Düsseldorf – Köln -Bonn
20. April 2017: Linienerweiterung Saarbrücken – Homburg – Kaiserslautern – Alzey – Rheinböllen – Bonn – Köln – Dortmund – Paderborn – Hannover – Hamburg
20. April 2017: Linienerweiterung Freiburg – Titisee – Hüfingen – Engen – Singen – Überlingen – Meersburg – Markdorf – Hagnau – Immenstaad – Friedrichshafen – Ravensburg – Wangen – Leutkirch – Memmingen – Allgäu Skyline Park – München
13. April 2017: Start der Linie Wien – Budapest – Miskolc – Košice – Prešov
12. April 2017: Start der Linie Košice – Prešov – Poprad – Liptovský Mikuláš – Ružomberok – Žilina – Považská Bystrica – Trenčín – Brünn – Prag
12. April 2017: Start der Linie Würzburg – Rothenburg o.d.Tauber – Ulm – Augsburg – München – Raubling – Bernau am Chiemsee – Berchtesgaden – Schönau am Königssee
08. April 2017: Start der Linie Freiburg im Breisgau – Neuenburg am Rhein – Saint-Louis – Basel – Zürich – Innsbruck – Rosenheim – Salzburg – Wien – Budapest
07. April 2017: Start der Linie Erlangen – Nürnberg – Stuttgart – Göppingen – Schwäbisch Gmünd – Aalen – Ansbach – Amberg – Prag
07. April 2017: Start der Linie Hamburg – Potsdam – Dresden – Prag
07. April 2017: Start der Linie Berlin – Rostock – Graal-Müritz – Dierhagen – Wustrow – Ahrenshoop – Born – Wieck – Prerow – Zingst
07. April 2017: Start der Linie München – Ettal – Schloss Linderhof – Oberammergau – Steingaden – Trauchgau – Halblech – Buching – Schwangau (Schloss Neuschwanstein) – Füssen
07. April 2017: Start der Linie Düsseldorf – Köln/Bonn Flughafen – Bonn – Koblenz – Worms – Landau – Karlsruhe – Freiburg – Basel – Zürich – Mailand
06. April 2017: Start der Linie Düsseldorf – Essen – Dortmund – Kassel – Nordhausen – Sangerhausen – Halle – Berlin
06. April 2017: Start der Linie München – Rosenheim – Salzburg – Graz – Maribor – Zagreb
06. April 2017: Start der Linie Wolfsburg – Braunschweig – Helmstedt – Magdeburg – Halle – Leipzig – Nürnberg – Ingolstadt – München
06. April 2017: Linienerweiterung Berlin-Magdeburg-Bad Salzuflen-Dortmund-Köln/Bonn Flughafen
05. April 2017: Start der Linie München – Graz – Maribor – Hévíz – Keszthely – Siófok – Budapest
05. April 2017: Start der Linie Bernburg – Köthen – Dessau – Berlin – Berlin Schönefeld Flughafen – Cottbus – Spremberg – Hoyerswerda – Maukendorf – Groß Särchen – Königswartha – Neschwitz – Kleinwelka – Bautzen – Görlitz – Löbau – Zittau – Liberec – Mlada Boleslav – Prag
05. April 2017: Start der Linie Freiburg – Neuenburg am Rhein – Basel Euroairport
12. Januar 2017: Linienerweiterung Willingen-Medebach-Winterberg-Siedlinghausen-Bödefeld-Meschede-Neheim-Dortmund-Essen-Oberhausen-Arnheim-Utrecht-Amsterdam
12. Dezember 2016: Start der Linie Bratislava-Wien-Graz-Klagenfurt-Villach-Udine-Florenz-Rom
12. Dezember 2016: Start der Linie München – St. Gallen – Bern – Lausanne – Genf – Annecy
24. August 2016: Start der Linie München – Linz – Budapest
05. August 2016: Start der Linie Trier-Bonn-Leverkusen-Düsseldorf-Duisburg-Essen-Bremen-Hamburg-Schwerin
03. August 2016: FlixBus übernimmt den Konkurrenten Postbus
01. August 2016: Start der Nachtlinie Frankfurt-Mannheim-Karlsruhe-Stuttgart-Ulm-Memmingen-Lindau-Chur-Mailand-Bologna-Florenz-Rom
22. Juli 2016: Start der Linie Tübingen-Stuttgart-Kornwestheim-Nürnberg-Prag-Brünn-Ostrau-Kattowitz-Krakau
14. Juli 2016: Start der Nachtlinie Essen-Bochum-Wuppertal-Hagen-Lüdenscheid-Frankfurt-Heidelberg-Karlsruhe-Stuttgart-Ulm-Verona-Venedig
14. Juli 2016: Start der Linie Frankfurt-Mannheim-Karlsruhe-Stuttgart-München-Ljubljana-Zagreb-Kutina-Nova Gradiska-Slavonski Brod-Zupanja-Vinkovci
13. Juli 2016: Start der Linie Düsseldorf-Leverkusen-Bonn-Mendig-Trier-Luxemburg-Metz-Nancy-Dijon-Lyon-Montpellier-Lloret-Blanes-Barcelona
07. Juli 2016: Start der Linie Amsterdam-Eindhoven-Valkenswaard-Hasselt-Liege-Bastogne-Luxemburg-Metz-Straßburg-Basel-Zürich
01. Juli 2016: Start der Linie Vukovar-Brsadin-Nustar-Vinkovci-Gradiste-Zupanja-Gornja Vrba-Slavonski Brod-Novska-Zagreb-Stankovci-Pirovac-Vodice-Tribunj-Tisno-Murter
01. Juli 2016: Start der Linie Zagreb-Bosiljevo-Malinska-Krk-Punat-Baška


FlixBus Buslinien, Fahrpläne, Leistungen, Gutscheine

FlixBus Fahrpläne, Tickets

Über unsere Busverbindungen-Suche können Sie alle Haltestellen der FlixBus-Flotte sowie deren Preise finden. Weiterführende Informationen und aktuelle Aktionen sind auch über die Website von FlixBus verfügbar. Ihre Städtereise können Sie dort gleich buchen sowie weitere Sonderpreise und Frühbucheraktionen nutzen. Für Kinder bis 15 Jahre wird linienabhängig ein spezieller Kinderpreis angeboten, mit dem sich auf der Reise noch einmal ordentlich sparen lässt.
 
Nach Busverbindungen suchen!

FlixBus BuslinienFlixBus fährt rund 1.200 Zielorte in 22 Ländern an (Stand: Juni 2017) und ist weiter auf Expansionskurs. Insgesamt werden so etwa 100.000 Direktverbindungen täglich möglich gemacht. Dank stetiger Netzerweiterung deckt der Fernbus-Anbieter mittlerweile das gesamte Bundesgebiet ab. So sind von allen Großstädten aus zahlreiche Fernbus-Routen verfügbar, etwa nach Berlin oder Frankfurt am Main, aber auch ins benachbarte Ausland nach Prag oder Zürich. Von Köln aus fährt FlixBus einige Städte wie Hamburg, Leipzig oder Nürnberg an. Mit den zahlreichen Haltestellen auf den unterschiedlichen Fernbus-Linien ist damit eine Vielzahl an Städteverbindungen für Reisende verfügbar.
 
Hier finden Sie eine Übersicht aller FlixBus Buslinien.
FlixBus BushaltestellenDer Fernbus-Anbieter FlixBus verbindet viele nationale und internationale Städte miteinander. Zentraler Knotenpunkt des Netzes ist dabei die Hauptstadt Berlin, wo – wie in vielen anderen Städten – der zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) angefahren wird. Neben Bushaltestellen in vielen Groß- und Kleinstädten halten die Fernbusse von FlixBus auch an vielen Flughäfen, darunter auch an kleineren wie etwa dem Flughafen Frankfurt Hahn.
 
Alle FlixBus Bushaltestellen
FlixBus GutscheinFlixBus bietet immer wieder Sonderaktionen sowie weitere Sparmöglichkeiten, wie Frühbucherrabatte, an. Damit sind teilweise Tickets schon ab einem Euro zu beziehen – wie der Fernbus-Anbieter auch auf seiner Homepage verspricht. Wir sammeln für Sie immer aktuell Sparangebote und Gutschein-Aktionen – so sind Sie immer bestens informiert, wie Sie besonders günstig Fernbus-Tickets buchen können.

FlixBus Gutschein sichern!

Busse Gepäck
  • Sitzanzahl: 49
  • Sitzabstand: 83 cm
  • Getränkeverkauf
  • Snackverkauf
  • Handgepäck: frei
  • Gepäckstücke: bis zu 2 frei, jedes weitere 5 Euro
  • Fahrradmitnahme: 9 Euro
Buchung Besonderheiten
  • Ticketpreise: 1-54 Euro
  • Ticketvertrieb: online, telefonisch, Reisebüro, im Bus
  • Stornierung: 15 Euro (Gutschein)
  • Umbuchung: bis 15 Minuten vor Abfahrt
  • Bearbeitungsgebühr: 1 Euro je Person und Fahrt
  • kostenloses WLAN
  • Mediacenter
  • Kaffee im Bus
FlixBus KontaktFlixBus GmbH
Birketweg 33
80639 München
 
Tel: +49 (0)30 300 137 300
E-Mail: info@flixbus.de
www.flixbus.de

Durchschnittliche Bewertung
Buskomfort
Pünktlichkeit
Preis
Service
Gesamtwertung

FlixBus Erfahrungen

Sie kennen FlixBus bereits? Helfen Sie anderen Nutzern bei der Wahl des richtigen Fernbus-Unternehmens und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht.

Bewerten Sie FlixBus hier!
 
 
 


Erfahrungsberichte und Bewertungen für FlixBus

FlixBusFlixBus
FlixBus wurde im Zuge der Liberalisierung des Fernbus-Marktes als Kooperation von mehreren Busunternehmen gegründet. Das Münchner Start…

1.815 Kommentare zu FlixBus

  • LT sagt:

    Der ganze Bus roch kurze Zeit nach dem Start nach Kloake, da die Toilette viel zu voll war. Es konnte dadurch auch während der gesamten restlichen Fahrt niemand die Toilette benutzen. Ist es zu viel verlangt, die Toilette rechtzeitig zu leeren?? Werde nie wieder mit Flixbus fahren.

    Buskomfort -

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service -

  • Sabrina Dieterich sagt:

    Flixbus bat uns für unsere Reise von München nach Nizza für einen Trip einen uralten Bus an.
    Mit dem wir die 11 Stündige Reise antreten sollten.
    Ohne funktioniertes Wlan, ohne Steckdosen zum Laden der Handys oder anderer Geräte und am schlimmsten ohne Toilette an Bord.
    Was auf einer Busreise von 11 Stunden einfach nur eine Frechheit ist.
    Nach unsere Frage nach einer Toiletten Pause mussten wir über 40 Minuten warten für eine Pause was dem Fass wirklich dem Boden ausschlägt ich empfehle jedem der diese Bewertung liest, Flixbus als reise Mittel zu vermeiden es gibt gute und günstigere Alternativen in denen man keinen Horror Trip durch leben muss….

    Buskomfort -

    Pünktlichkeit

    Preis -

    Service

  • Neuhauser Magdalena, Katharina E.Korn sagt:

    Leider ein totaler Reinfall! 28.12. Linz falsche Angabe am ticket bezüglich abfahrtsstelle – nicht Hbf sondern Wissensturm mit Zufall bei 250m Luftlinie Bus entdeckt!! 30.12. Prag: Wieder falsche Angaben: nicht wie am Ticket bzw. Homepage angegeben fuhr der Bus nicht von der offiziellen Haltestelle Nr.4 (wo mehrere Personen warteten) ab, sondern von der Ausstiegsstelle (Hast. Prag Hbf.Nr.3). Telefonisch war nicht zu machen, bekamen falsche Angaben- Bus kommt, Bus ist weg, … blablabla… Mit einen ebenfalls stehengelassenen US-Amerikanerin fuhren wir mit der Bahn (fuhr pünktlich und von der RICHTIGEN Stelle ab) mit 4 Std. Verspätung zurück nach Linz. Beim Warten erfuhren wir von einer Familie mit Kind die ebenfalls (den einzigen Bus an diesem Tag) nicht nach Paris fahren konnte. Bus fuhr angeblich auch von der falschen Stelle ab. Noch mieseres Service kaum möglich!! Leider einmal auf „verFLIXtBUS“ reingefallen! Zu Kontrolle Buchungsnummer (aus Datenschutzgründen ausgeblendet)

  • vanessa sagt:

    Katastrophe..bin von Augsburg nach Osnabrück gefahren. Fing an dass der busfahrer anscheinend kein bus fahren kann. Auf der Autobahn fuhr er auf der mittleren spur und lenkte immer wieder nach rechts so das ein anderes Auto behindert wurde. Am Stuttgarter Flughafen wartete dann auch schon die polizei. Und hielt uns noch mehr auf ( hatten schon 55 min Verspätung.) Als die Diskussion dann geklärt war wollte ich Später einen Tee. Den gibt es ja ebenso wie kaffee. Wird jedenfalls immer durchgesagt. Von wegen gibt keinen Tee mehr Wird aber weiterhin jedes mal durchgesagt. Tja und WLAN das stimmt gibt es aber nur ein paar mb irgendwann ist das auch aufgebraucht. Sehr enttäuscht von flixbus leider.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Daniel sagt:

    Flixbus hat meine Partnerin und weitere Fahrgäste wegen einer temporär geänderten Haltestelle in Leipzig, ohne Hinweis dazu bei der Buchung und irreführenden Angaben auf dem Ticket, stehen lassen. Auf telefonische Nachfrage bei Flixbus hieß es zur Zeit der Abfahrt, der Bus komme verspätet und würde noch an der im Ticket angegeben Haltestelle Goethestraße halten. Der Bus hielt aber tatsächlich an einer 2 Haltestellen entfernten Ersatzhaltestelle. Die Fahrt konnte von meiner Partnerin und anderen Fahrgästen vor Ort nicht angetreten werden.

    Details zur Fahrt:

    Der Bus in dem meine Partnerin sitzen sollte, fuhr tatsächlich vom Wilhelm-Leuchner-Platz ab. Dieser ist genau 2 Haltestellen von „Leipzig Hbf (Goethestraße)“ entfernt. Leipzig Hbf (Goethestraße) war auf dem Tickert und der Buchung angegeben.

    Durch diese Falschangabe in Buchungsbestätigung und auf dem PDF-Ticket konnten meine Partnerin und weitere ca. 8 Personen vor Ort (Haltestelle Goethesstraße) die Fahrt nicht antreten. Zudem wurde meiner Partnerin telefonisch bei Flixbus versichert, da der Bus zur Abfahrtszeit nicht erschien, dieser Bus komme demnächst mit Verspätung und hält Haltestelle Goethestraße.

    Die Rückfahrt, ebenfalls in der Buchung und mit Angabe „Leipzig Hbf (Goethestraße)“ hielt tatsächlich an der Haltestelle Goethestraße!

    Für eine notwendige alternative Fahrt wegen Nichterbringung der Flixbus-Leistung entstanden erhebliche Kosten.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Müller sagt:

    Fahrt von Berlin nach Würzburg.

    Versprochen bzw. beworben von FlixBus:
    >viel Beinfreiheit
    >Toiletten
    >Getränke und Snacks an Bord
    >kostenloses WLAN
    >Steckdosen

    So toll sich das ganze anhört, habe ich nun zum ersten mal statt bei der Bahn bei FlixBus gebucht.
    Beim Eintreffen am ZOB am Abfahrtssteig war schon zu erkennen, dass es sich um keinen bekannten grünen FlixBus handelte sondern um einen Partner irgendwo aus dem Schwarzwald.

    Ich dachte das kann nicht der richtige Bus sein. Doch als mir eine Frau mit FlixBus Jacke gegenüber stand und mein Ticket sehen wollte wurde mir klar, das soll der gebuchte tolle „FlixBus“ sein.
    Der Bus war extrem voll. Von der großen Beinfreiheit mit der geworben wird habe ich nichts bemerkt. Auch den Sitz konnte man nicht verstellen so wie das auf der Internetseite von FlixBus selbst nachzulesen ist. Kein WLAN, keine Steckdosen und auch keine Getränke oder Snacks. Nichtmal eine Toilette gab es an Bord des Busses, was ein grosser Nachteil ist. Somit wurde nicht ein einziges Serviceversprechen von FlixBus eingehalten. Das ist extrem enttäuschend.
    Ein Versuch war es Wert aber mehr auch nicht. Nächstes mal wird es auf jeden Fall wieder die Bahn, die paar Euros mehr, die das kostet zahle ich dann doch gerne. Ausserdem benötige ich dann auch nur noch die hälfte der Zeit, bis ich am Ziel bin.

    Buskomfort -

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service -

  • Laura sagt:

    Erst kam der Bus zu spät. – Gut das kann passieren . Dies führte zu einer angespannten Stimmung unter den Mitfahrern. Dann sehr unfreundliche Fahrer. Man verstand kaum ein Wort. Und die Toilette ist auch kaputt.
    Drei mal Flixbus gefahren – 3x schlechte Erfahrungen gemacht. 3x immer nur eine sehr schlechte Stimmung im Bus Gehabt.

    Auch meinte der Fahrer mein Koffer sei zu schwer und ich müsse nachzahlen. Aber woher weiß der Fahrer jetzt ob der Koffer 19.9 kg hat – was erlaubt ist – oder 20.1 kg?

    Da fahre ich doch viel lieber Zug – zahle mehr – nehme in kauf umzusteigen. Aber flixbus fahre ich so schnell nicht mehr! Ich möchte entspannt Zuhause ankommen und nicht genervt vom Bus unternehmen.

    In dem sinne frohe Weihnachten!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Markus sagt:

    Von Düsseldorf nach München ging letztens meine Fahrt mit Flixbus.
    Der Preis für das Ticket war etwas hoch angesetzt, meiner Meinung nach. Der Fahrer sprach nur Englisch und der Bus sah nicht gerade gepflegt aus… es kam wie es kam… auf der Autobahn wurde der Bus von der Polizei angehalten. Der Fahrer hatte irgendwelche Papiere minutenlang nicht gefunden. Später teilte die Polizei den Fahrgästen mit, dass der Fahrer die Lenkzeit überschritten hat und die Fahrt nicht fortgesetzt werden darf. Keiner wusste wie es weiter ging, denn die Polizei versuchte auch wie die Fahrgäste vergebens bei Flixbus jemanden zu erreichen. Die Verspätung häufte sich immer weiter und das ganze zog sich 3 Stunden lang. Nach einer weiteren Stunde hatte sich alles geklärt und wir bekamen einen Ersatzbus, komplett weiß, kein WLAN, keine Steckdosen… wenigstens sprach der Fahrer deutsch.
    Den Zirkus tue ich mir nicht nochmal an für so einen hohen Preis.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Michael Sacher sagt:

    Erstmalig Flixbus probiert, von Bratislava nach Wien heute um 17:10 Uhr. Stand schon 30 min vor geplanter Abfahrt an der entsprechend gekennzeichneten Bushaltestelle, kein Bus. Der Fahrer der nächsten Fahrt (wird wohl um 19 Uhr gehen) lud gg. 17:30 seine Fahrgäste ab und fuhr unbeeindruckt an uns vorbei zu seinem Ruheplatz. Zum Glück haben wir dann noch Plätze in einem Bus der slowakischen Konkurrenz bekommen. Flixbus – nie wieder!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Rike Ul sagt:

    Hallo aufgepaßt, an alle, die auch gerne mit Flixbus reisen. Aber – auch ihr könnt verloren werden.
    Ist mir gestern passiert in Stuttgart/Kornwestheim. Der Mitarbeiter checkte die Passagiere ein und ich stieg aus und sagte, daß ich mir schnell bei dem Kiosk einen Kaffee hole. Das war grad mal 30 Schritte vom Bus weg. Ich hatte meinen Kaffee, dreh mich um – und traute meinen Augen nicht – der B u s w a r w e g. Und mit ihm meine Winterjacke, Reisetasche mit Handy und natürlich der Koffer. Das einzige was ich hatte, war mein Geldbeutel.
    Ich finde das einfach eine Frechheit und habe jetzt nichts wie Ärger. Hoffe nur, daß ich meine Sachen alle bald wieder bekomme.
    Also Achtung, weiß nicht, ob ich noch mal mitfahre. Hat zwar bisher immer geklappt, aber ………….

  • Claudia sagt:

    Es ist schon einige Zeit her, dass ich mehrfach mit Fernbussen gefahren bin. Was mir nachhaltig in Erinnerung ist und bleiben wird, sind diese WC`s. Schmuddelig, riechend, undefinierbar nass, ekelhafte benutzte und feuchte alte Stoffhandtücher, keine Desinfektionsmittel usw.
    Das geht doch wohl besser. Für den Bereich werden unzählige Artikel im Fachhandel angeboten, wie z.B. auch Einmalhandtücher.
    Wo leben wir, dass in einem Reisebus die Gäste auf diese Weise gewertschätzt werden?

  • Jaja sagt:

    Am anfang waren sie besser. Jetzt bauen sie ein Monopol und das hat seine kosten

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Marciszewski sagt:

    Bin erste mal gefahren und bin sehr zufrieden. Einfach, netter Fahrer und sehr pünktlich. Dankeschön

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • E. Karger sagt:

    Ich stand heute nach einer Polizei Kontrolle 2 Stunden bei ca. 4-5 °C mit 12 anderen Fahrgästen in Stuttgart am ZOB (Flughafen) fest.
    Leider war Flixbus überhaupt nicht in der Lage auch nur annähernd einen Ersatz zu organisieren. Telefonisch wurde gesagt das wir einfach den nächsten Bus nehmen sollten, der Osteuropäische nicht der deutschen Sprache mächtige Fahrer. (Dessen Schuld es natürlich nicht war) zeigte ein deutliches Desinteresse und Aggression an unserer Situation, nahm uns dann dennoch widerwillig mit. Über meine Beschwerde und die bitte der Rückerstattung des Kaufpreises meines Tickets. Geschweige den der Unfähigkeit der Mitarbeiter der ansässigen Flixbusticket Verkaufsstelle sowie den Callcenter Mitarbeiter, bin ich zutiefst enttäuscht. Und werde wen keine klare Entschuldigung oder Gutschrift kommt erstmal auf ein anderes zuverlässigeres Unternehmen setzen.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo E. Karger,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gern an das Unternehmen FlixBus weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Buskomfort

Pünktlichkeit

Preis

Service

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App bei Google Play

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Fernbus-Erfahrungen

Fernbus-Erfahrungen: Jetzt bewerten und Erfahrungsberichte lesen

Jetzt bewerten!

Fernbus-Anbieter bewerten und Erfahrungsberichte lesen.

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

Newsletter

Fernbusse.de Newsletter

Kostenlos abonnieren!

Immer bestens informiert mit unserem Newsletter!

RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei FacebookFernbusse.de bei Google+ Fernbusse.de bei Twitter