Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

FlixBus


FlixBus

FlixBus wurde im Zuge der Liberalisierung des Fernbus-Marktes als Kooperation von mehreren Busunternehmen gegründet. Das Münchner Start-up bietet Städteverbindungen mit dem Fernbus quer durch Deutschland sowie in angrenzende Länder an. In Deutschland will das Unternehmen nach eigenen Angaben ein Buslinien-Netz schaffen, das alle wichtigen Städte miteinander verbindet. FlixBus wirbt damit, beim Fahrkartenpreis durchschnittlich 60 Prozent unter den Preisen der Deutschen Bahn zu liegen und bietet zahlreiche Sondertickets und Sparangebote an.
 

Zusammenschluss FlixBus und MeinFernbus
 
Die beiden Anbieter FlixBus und MeinFernbus sind im Januar 2015 zu einem gemeinsamen Unternehmen fusioniert. Hier finden Sie alle Informationen und Aktuelles zu MeinFernbus FlixBus.

 
Bewertungen lesen            Bewertung schreiben
 


Aktuelles zu FlixBus:

26. März 2015: Start der Linie Köln – Brüssel
26. März 2015: Start der Linie Dortmund – Bochum – Essen – Duisburg – Paris
19. März 2015: Start der Linie München-Stuttgart-Karlsruhe-Mannheim-Utrecht-Amsterdam
19. März 2015: Start der Linie Berlin-Magdeburg-Bad Bentheim-Enschede-Amsterdam
19. März 2015: Start der Linie Köln-Düsseldorf-Amsterdam
19. März 2015: Start der Linie Nürnberg-Würzburg-Frankfurt-Utrecht-Amsterdam
19. Januar: Linienerweiterung Passau – Deggendorf – Regensburg – Nürnberg – Leipzig – Berlin
07. Januar: Die beiden Anbieter FlixBus und MeinFernbus geben ihren Zusammenschluss bekannt
04. Dezember: Start der Linie Nürnberg-Frankfurt-Frankfurt Flughafen-Köln-Düsseldorf-Duisburg
27. November: Start der Linie München-Ulm-Stuttgart-Tübingen-Villingen-Schwenningen-Freiburg
27. November: Start der Linie Hamburg-Bremen-Osnabrück-Dortmund-Frankfurt-Stuttgart-Tübingen
27. November: Start der Linie Dresden-Jena-Weimar-Erfurt-Kassel-Bochum-Essen-Düsseldorf
27. November: Start der Linie München-Augsburg-Ulm-Stuttgart-Karlsruhe-Mannheim-Frankfurt
27. November: Start der Linie Dortmund-Bochum-Essen-Duisburg-Utrecht-Amsterdam
27. November: Start der Linie Berlin – Herne – Essen – Düsseldorf
27. November: Start der Linie Kiel – Hamburg – Bremen – Oldenburg – Groningen – Amsterdam
21. November: Start der Linie Wien – Klagenfurt
21. November: Start der Linie Linz – Graz
21. November: Start der Linie Linz – Prag
30. Oktober: Start der Linie Hamburg – Bremen – Oldenburg – Groningen – Amsterdam
30. Oktober: Start der Linie Berlin – Hannover – Bad Oeynhausen – Enschede – Amsterdam
09. Oktober: Start der Linie Berlin-Magdeburg-Braunschweig-Göttingen-Kassel-Fulda-Hanau-Darmstadt
09. Oktober: Start der Linie Frankfurt-Mannheim-Karlsruhe-Stuttgart-Tübingen-Zürich
09. Oktober: Start der Linie Essen-Düsseldorf-Köln-Bonn-Koblenz-Wiesbaden-Würzburg-Ingolstadt-München


FlixBus Buslinien, Fahrpläne, Leistungen, Gutscheine

FlixBus Fahrpläne, Tickets

Über unsere Busverbindungen-Suche können Sie alle Haltestellen der FlixBus-Flotte sowie deren Preise finden. Weiterführende Informationen und aktuelle Aktionen sind auch über die Website von FlixBus verfügbar. Ihre Städtereise können Sie dort gleich buchen sowie weitere Sonderpreise und Frühbucheraktionen nutzen. Für Kinder bis 15 Jahre wird linienabhängig ein spezieller Kinderpreis angeboten, mit dem sich auf der Reise noch einmal ordentlich sparen lässt.
 
Nach Busverbindungen suchen!

FlixBus BuslinienFlixBus bietet 1.187 Busverbindungen mit rund 140 Zielorten (Stand: April 2015) und ist weiter auf Expansionskurs. Insgesamt werden so mehr als 5.000 Direktverbindungen täglich möglich gemacht. Der Fernbus-Anbieter deckt das gesamte Bundesgebiet ab – allerdings mit einem deutlichen Schwerpunkt auf dem südlichen Raum. So sind gerade von München aus zahlreiche Fernbus-Routen verfügbar, etwa nach Berlin oder Frankfurt am Main, aber auch ins benachbarte Ausland nach Prag oder Zürich. Von Köln aus fährt FlixBus einige Städte wie Hamburg, Leipzig oder Nürnberg an. Mit den zahlreichen Haltestellen auf den unterschiedlichen Fernbus-Linien ist damit eine Vielzahl an Städteverbindungen für Reisende verfügbar.
 
Hier finden Sie eine Übersicht aller FlixBus Buslinien.
FlixBus BushaltestellenDer Fernbus-Anbieter FlixBus verbindet viele deutsche Städte miteinander. Zentraler Knotenpunkt des Netzes ist dabei die Hauptstadt Berlin, wo – wie in vielen anderen Städten – der zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) angefahren wird. Neben Bushaltestellen in vielen Groß- und Kleinstädten halten die Fernbusse von FlixBus auch an vielen Flughäfen, darunter auch an kleineren wie etwa dem Flughafen Frankfurt Hahn.
 
Alle FlixBus Bushaltestellen
FlixBus GutscheinFlixBus bietet immer wieder Sonderaktionen sowie weitere Sparmöglichkeiten, wie Frühbucherrabatte, an. Damit sind teilweise Tickets schon ab einem Euro zu beziehen – wie der Fernbus-Anbieter auch auf seiner Homepage verspricht. Wir sammeln für Sie immer aktuell Sparangebote und Gutschein-Aktionen – so sind Sie immer bestens informiert, wie Sie besonders günstig Fernbus-Tickets buchen können.

Aktuelle Gutscheine und Sparaktionen von FlixBus:

12. Mai: Lidl verkauft Gutscheine für FlixBus – für 9,99 Euro quer durch Deutschland reisen

FlixBus Gutschein sichern!

Busse Gepäck
  • Sitzanzahl: 49
  • Sitzabstand: 83 cm
  • Getränkeverkauf
  • Snackverkauf
  • Handgepäck: frei
  • Gepäckstücke: bis zu 2 frei, jedes weitere 5 Euro
  • Fahrradmitnahme: 9 Euro
Buchung Besonderheiten
  • Ticketpreise: 1-54 Euro
  • Ticketvertrieb: online, telefonisch, Reisebüro, im Bus
  • Stornierung: 15 Euro (Gutschein) (bis 24h vor Fahrt)
  • Umbuchung: nicht verfügbar
  • kostenloses WLAN
  • Kaffee im Bus
FlixBus KontaktFlixBus GmbH
Theresienstr. 18
80333 München
 
Tel: +49 1805 123 99 123
E-Mail: info@flixbus.de
www.flixbus.de

Durchschnittliche Bewertung
Buskomfort
Pünktlichkeit
Preis
Service
Gesamtwertung

FlixBus Erfahrungen

Sie kennen FlixBus bereits? Helfen Sie anderen Nutzern bei der Wahl des richtigen Fernbus-Unternehmens und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht.

Bewerten Sie FlixBus hier!
 
 
 


Erfahrungsberichte und Bewertungen für FlixBus

FlixBusFlixBus
FlixBus wurde im Zuge der Liberalisierung des Fernbus-Marktes als Kooperation von mehreren Busunternehmen gegründet. Das Münchner Start…

950 Kommentare zu FlixBus

  • Meike sagt:

    Seit dem Zusammenschluss läuft in dem Laden alles schief. Es wird immer teurer und unstrukturierter. Die busse fahren dann an den falschen Bushaltestellen ab und die Fahrer verfahren sich. Fahre seit über einem Jahr mit Flixbus/ MeinFernbus und hatte bisher nie Grund zur Beschwerde aber bei den letzten 5 Fahrten hatte ich so Probleme dass ich in Zunfunft lieber wieder Zug fahre. Da sind die Kosten auch nicht viel höher mit einem Sparangebot nach der Preiserhöhung von Flixbus aber es gibt mehr Struktur und im Notfall genug Hilfe. Ich habe bei 3 Fahrten dringend Hilfe gebraucht von dem Support. Insgesamt habe ich da 17 mal angerufen und bin 17 mal in der Warteschlange gelandet bis es irgendwann von alleine auflegt. Die Kontaktaufnahme per Email wurde 6 Tage später halbherzig beantwortet und konnte mir auch keinen Aufschluss geben.

    Zum Komfort bleibt zu sagen zwar gibt es in manchen Bussen Internet und Steckdosen aber nur in etwa 40% und es wird vorher nicht angekündigt. Das ist ärgerlich wenn man etwas für die Arbeit erledigen muss und sich auf die Zeit verlässt. Auch Umstiege werden vorab nicht mitgeteilt.

    Es zeigt sich wieder einmal, dass eine Firma ernstzunehmende Konkurrenz brauch um sich um eine gute Leistung zu bemühen.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • MeinFernbus sagt:

      Hallo Meike,
      es tut mir leid, dass du das so empfindest. Das ist natürlich nicht unsere Absicht. Wir bemühen uns weiterhin, den Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden.
      Leider erreicht uns derzeit eine hohe Anzahl von Anrufen, weshalb die Hotline oftmals besetzt ist. Dafür möchte ich mich entschuldigen. Dass dir auch per Email nicht weitergeholfen werden konnte, tut mir leid. Leider kann ich dir hier ohne Buchungsnummer und einer Beschreibung des Sachverhaltes nicht weiterhelfen. Aber bitte schicke uns doch ruhig noch einmal eine Email oder schicke uns eine Nachricht auf Facebook.
      Ich kann nachfühlen, dass es ärgerlich ist, wenn es keine Steckdosen gibt oder das WLAN nicht funktioniert. Steckdosen haben wir derzeit leider noch nicht in allen Bussen. Wir arbeiten aber bereits daran, die restlichen Busse damit auszustatten. Zukünftig kannst du dich auf ein neues System mit WLAN freuen, welches wir gerade testen. Die Verfügbarkeit richtet sich jedoch nach dem jeweiligen Netzanbieter und kann deshalb regional unterschiedlich sein.
      Wenn es auf deiner Strecke einen Umstieg gibt, so ist das sowohl während der Buchung als auch auf deiner Buchungsbestätigung vermerkt. Bitte schreibe uns auch dazu noch einmal eine Nachricht mit genauen Informationen, damit wir uns das einmal genauer ansehen können.
      Ich hoffe, dass du uns noch eine Chance gibst, auf deine Anfrage zu reagieren und dass du weiterhin mit uns unterwegs sein wirst. Ich wünsche dir in dem Fall gute Fahrt!
      Viele Grüße, Lydia von FlixBus

  • Frank sagt:

    Bin 28./29.03.15 von Alsfeld nach Hamburg u.z. gefahren. Leider auf der Hin- u. Rückfahrt keinerlei Getränke und Snacks an Bord, und dies bei Sonnenschein und eingestellten 23*C Heizung im Bus.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • FlixBus sagt:

      Hallo Frank,

      wir möchten uns für die Unannehmlichkeiten auf Deiner Fahrt vielmals entschuldigen. Deine Rückmeldung hilft uns, unseren Service zu verbessern. Daher würden wir Dich bitten, uns eine E-Mail an service(at)flixbus.de mit den Ticketdaten zu schicken, um der Sache besser nachgehen zu können. So können wir uns mit unserem Buspartner in Verbindung setzen und klären, weshalb es keine Getränke oder Snacks an Bord gab.

      Wir danken Dir für Deinen Hinweis und wir würden uns freuen, Dich bald wieder bei MeinFernbus FlixBus begrüßen zu dürfen.

      Viele Grüße
      Carlos von FlixBus

  • Leon sagt:

    Wir sind am 10.4. um 11:30, eine halbe Stunde später als geplant, von Köln aus nach Berlin losgefahren. Wir kamen in Berlin rund 2,5 Stunden zu spät an. Es hat nicht lange gedauert bis wir bereits auf der A3 in stockenden Verkehr geraten sind, der uns rund eine Stunde Verspätung gekostet hat. Der Busfahrer hat diese Zeit größtenteils dazu genutzt am Steuer mit dem Handy am Ohr und ohne Headset zu telefonieren. Er hat über eine Dreiviertelstunde immer wieder neue Telefongespräche mit mehr als einer Person geführt, in denen er auch u.a. über den stockenden Verkehr geredet hat, der seiner Ansicht nach ein Stau gewesen ist, obwohl der Motor nie aus war. Dann bin ich zu ihm nach vorne gegangen und habe ihn, während er noch am Telefon war, höflich dazu aufgefordert das Telefonieren zu unterlassen, da er “eine Verantwortung für die Gäste im Bus trägt und für deren Sicherheit sorgt”. Er ist nicht auf meine Äußerung eingegangen, woraufhin ich wieder zu meinem Sitzplatz gegangen bin. Später kam von ihm dann eine Durchsage, in der er meinte, dass er “seinen Arbeitgeber über den Stau informieren müsse” und “sehr wohl im Stau telefonieren dürfe”. Nach meinen Beobachtungen mag er sicher mit seinem Arbeitgeber telefoniert und den Stau gemeldet haben, das beschränkte sich aber auf wenige Minuten. Anschließend drohte er, mich in Wuppertal rauszuschmeißen (das ist der nächste Halt des Fernbusses gewesen) und meinte, ich könne ja von dort aus mit dem Zug fahren. Das fand ich eine große Unverschämtheit, er darf gesetzlich in stockendem Verkehr nicht telefonieren, weil der Motor ja an ist. Darüber hinaus hat er seine “Macht” als “Busfahrer” dazu ausgenutzt, mich zu bedrohen, obwohl mir durch den Kauf des Tickets ja garantiert werden muss, sicher und überhaupt in Berlin anzukommen und er eine Verpflichtung hat, mich dorthin zu bringen.
    Auch habe ich mehrere Unsicherheiten im Laufe der Fahrt bemerkt, z.B. wegen eines mangelnden Schulterblicks kam es fast zu einem Unfall, wenn das Auto nicht so schnell reagiert hätte.

    Der Busfahrer hat in Köln bei Abfahrt das Radio sehr laut aufgedreht und erst nach Nachfrage und Zustimmung von mehreren Gästen widerwillig leise gedreht, da “er ja die Staus kennen müsse”. Dazu reicht aber auch eine geregelte Lautstärke im Fahrerbereich möchte man meinen.

    Zusätzlich hat sich der Busfahrer nicht an die gesetzlichen Lenkzeiten gehalten. Zwischen der Abfahrt in Köln und der Ankunft in Berlin liegen fast 9,75 Stunden, wobei der Busfahrer 10 Minuten in Wuppertal gehalten hat, um neue Gäste aufzunehmen, in Bielefeld rund 25 Minuten und dann später eine weitere Pause von 10 Minuten eingelegt hat. Insgesamt komme ich auf 45 Minuten Stopzeiten bei rund 9 Stunden Fahrt, obwohl die gesetzliche Lenkzeit von 4,5 Stunden mit 45 Minuten Pause im Anschluss nicht überschritten werden darf.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service -

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Leon,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu FlixBus auf unseren Seiten. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter FlixBus weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • FlixBus sagt:

      Hallo Leon,

      die Sicherheit aller Fahrgäste, Verkehrsteilnehmer und Fahrer steht bei uns an erster Stelle. Wir gehen allen Hinweisen nach und haben auch Deine an unsere zuständige Fachabteilung zur Überprüfung und Nachverfolgung weitergeleitet. Um uns ein vollständiges Bild von der Situation zu machen, überprüfen wir Deine Angaben nun gemeinsam mit dem entsprechenden Partner. Wir bedanken uns für Deine offenen Worte und hoffen, dass Du uns weiterhin Dein Vertrauen schenkst.

      Viele Grüße
      Carlos von FlixBus

  • Julia sagt:

    Großes Lob :)
    Wahnsinnig freundliche und gutgelaunte Busfahrer (Martin und Stefan /Nachtlinienfahrer)
    Pünktlich,sauber,günstig
    Was will man mehr.. :)

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Annika Uebach sagt:

    Fernbus ja-Flixbus lieber nicht mehr
    Ich bin auf dem weg von Frankfurt am Main nach München. Wir sind 20 Minuten zu spät los gefahren, außerdem kamen trotz Haltestelle gerade einmal zwei Durchsagen die man beide nicht verstehen konnte. Die Toilette ist mehr als ekelhaft. Weder Toilettenpapier noch Tücher zum Hände ab trocken sind da. Der Mülleimer ist hoffnungslos überfüllt, sodass sogar benutze Windeln einfach neben der Toilette liegen. Noch dazu ist alles nass wegen Wasser und wahrscheinlich auch Urin. Ich bin echt enttäuscht auch von dem schlechten WLan und der fehlenden Mediathek. Andere Fernbusse kann ich nur empfehlen es war bis jetzt immer angenehm und sauber.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • FlixBus sagt:

      Hallo Annika,

      vielen Dank für Dein Feedback. Wir bedauern, dass Deine Fahrt nicht reibungslos verlaufen ist.
      Deine Schilderung entspricht nicht dem FlixBus-Standard und wir möchten der Sache gerne nachgehen.

      Bitte schicke uns hierzu eine E-Mail an service(at)flixbus.de. Unsere Kollegen leiten Deine Beschwerde an das Qualitätsmanagement weiter und setzen sich mit dem Buspartner in Verbindung, um die Umstände zu klären und eine Verbesserung zu erzielen.

      Wir hoffen, Dich trotz der Unannehmlichkeiten wieder bei uns an Bord begrüßen zu dürfen.

      Viele Grüße
      Carlos von FlixBus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Buskomfort

Pünktlichkeit

Preis

Service

Busverbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App bei Google Play

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Fernbus-Erfahrungen

Fernbus-Erfahrungen: Jetzt bewerten und Erfahrungsberichte lesen

Jetzt bewerten!

Fernbus-Anbieter bewerten und Erfahrungsberichte lesen.

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

Newsletter

Fernbusse.de Newsletter

Kostenlos abonnieren!

Immer bestens informiert mit unserem Newsletter!

Fernbus-Anbieter

Fernbus-Anbieter auf Fernbusse.de

Alle Betreiber und alle Fernbuslinien im Blick:


ALDI Reisen (Univers)
Berlin Linien Bus
DeinBus.de
Eurolines
FlixBus
megabus
MeinFernbus
OneBus
Postbus
RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei FacebookFernbusse.de bei Google+ Fernbusse.de bei Twitter