Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

FlixBus


FlixBus

FlixBus wurde im Zuge der Liberalisierung des Fernbus-Marktes als Kooperation von mehreren Busunternehmen gegründet. Das Münchner Start-up bot zunächst Städteverbindungen mit dem Fernbus quer durch Deutschland sowie in angrenzende Länder an. Dabei hat FlixBus keine eigene Busflotte, sondern kooperiert mit regionalen Partnern, die die Fahrten durchführen. Das Unternehmen selbst kümmert sich u. a. um die Streckenplanung und -genehmigung, die Marketing- und Pressearbeit sowie den Kundenservice und die Koordination des operativen Betriebs. Großen Wert legt man dabei auf moderne Busse und Extra-Leistungen wie kostenloses WLAN und Steckdosen, große Beinfreiheit sowie günstige Snacks und Getränke. Im Januar 2015 ist FlixBus mit seinem ehemaligen Konkurrenten MeinFernbus zu einem Unternehmen fusioniert. Das gemeinsame Ziel ist die Schaffung eines europaweiten Busnetzes. So werden bereits Verbindungen in 22 Ländern angeboten, darunter in Frankreich, Italien, Dänemark, Schweden, Kroatien, Bosnien, Österreich und England. Fernbusse gelten ohnehin im Vergleich zu Bahn, PKW und Flugzeug als das umweltfreundlichste Verkehrsmittel, FlixBus bietet in Zusammenarbeit mit ClimatePartner zusätzlich eine Kompensation der entstehenden CO2-Emissionen an. Mit einem optionalen Aufpreis auf die Fahrtkosten können Reisende kilometergenau die Umweltbelastungen Ihrer Fahrt ausgleichen. Der Aufschlag wird weitergegeben, um Klimaschutzprojekte zu unterstützten, durch die CO2 abgebaut werden soll. Von den grünen Bussen werden derzeit (Stand: Juni 2017) international mehr als 1.200 Städte angefahren. In Deutschland firmierte das Unternehmen seit 2015 unter der Marke MeinFernbus FlixBus, seit Mai 2016 nur noch als FlixBus.
 
Bewertungen lesen            Bewertung schreiben
 


Aktuelles zu FlixBus:

11. November 2017: Start der Linie Dortmund-Gelsenkirchen-Essen-Duisburg-Moers-Krefeld-Mönchengladbach-Roermond-Maasmechelen-Maastricht
25. August 2017: Linienerweiterung Berlin-Hannover-Peine-Meppen-Lingen (Ems)-Rheine-Osnabrück-Melle-Bünde-Bad Oeynhausen-Emmen-Borger-Haren-Groningen
19. Juli 2017: Linienerweiterung Prag-Pilsen-Regensburg-Neustadt an der Donau-Ingolstadt-Aichach-Augsburg-Memmingen-Bregenz-Zürich
06. Juli 2017: Start der Linie Porto-Vigo-Pontevedra-Santiago de Compostela-Gijón-Santander-San Sebastian-Bayonne-Paris
22. Juni 2017: Start der Linie Wien-Schwechat-Budapest-Szeged-Arad-Timișoara
22. Juni 2017: Start der Linie Pula-Vodnjan-Svetvinčenat-Žminj-Pazin-Rijeka-Denice-Ravna Gora-Karlovac-Zagreb
22. Juni 2017: Start der Linie Wien-Schwechat-Budapest-Oradea-Huedin-Cluj-Napoca-Turda-Aiud-Alba Iulia-Sebeș-Sibiu
22. Juni 2017: Start der Linie Miercurea Ciuc-Odorheiu Secuiesc-Sighișoara-Târgu Mureş-Turda-Cluj-Napoca-Huedin-Oradea-Budapest-Schwechat-Wien
22. Juni 2017: Linienerweiterung Saarbrücken-Wittlich-Mendig-Bonn-Cologne-Düsseldorf-Forbach-Metz-Nancy-Lyon-Marseille
22. Juni 2017: Start der Linie Turin-Chivasso-Santhià-Novara-Mailand-Pieve Fissiraga-Rimini-Riccione
22. Juni 2017: Linienerweiterung Basel-Zürich-St. Gallen-Feldkirch-Bludenz-St. Anton am Arlberg-Innsbruck-Rosenheim-Salzburg-Wien-Kloten
22. Juni 2017: Linienerweiterung Wien-Graz-Zadar-Biograd na Moru-Pirovac-Vodice-Šibenik-Trogir-Split
16. Juni 2017: Start der Linie Breslau-Kattowitz-Krakau-Myslenice-Dolný Kubín-Ružomberok-Banská Bystrica-Zvolen-Budapest
15. Juni 2017: Start der Linie Budapest-Siófok-Nagykanizsa-Zadar-Biograd na Moru-Vodice-Šibenik-Primošten-Trogir-Split-Omiš-Makarska
03. Juni 2017: Start der Linie Dortmund-Essen-Duisburg-Düsseldorf-Köln-Frankfurt am Main-Mannheim-Karlsruhe-Pforzheim-Stuttgart-Ulm-Augsburg-München-Rosenheim-Brod-Derventa-Doboj-Maglaj-Žepce-Zenica-Kakanj-Sarajevo
01. Juni 2017: Start der Linie Frankfurt am Main-Frankfurt Flughafen-Mannheim-Karlsruhe-Freiburg-Basel-Bern-Lausanne-Genf-Saint-Julien-en-Genevois-Châtillon-en-Michaille-Lyon
01. Juni 2017: Start der Linie Stuttgart-Reutlingen-Tübingen-Rottenburg am Neckar-Singen-Schaffhausen-Winterthur-Zürich-Luzern-Bellinzona-Lugano-Como-Mailand
24. Mai 2017: Linienerweiterung Amsterdam-Schiphol-Den Haag-Rotterdam-Eindhoven-Heerlen -Aachen-Köln-Bonn-Koblenz-Karlsruhe-Stuttgart-Ulm-Augsburg-München
24. Mai 2017: Start der Linie Esens – Bensersiel – Wittmund – Jever – Schortens – Wilhelmshaven – Oldenburg – Osnabrück – Münster – Dortmund – Essen – Düsseldorf – Köln -Bonn
20. April 2017: Linienerweiterung Saarbrücken – Homburg – Kaiserslautern – Alzey – Rheinböllen – Bonn – Köln – Dortmund – Paderborn – Hannover – Hamburg
20. April 2017: Linienerweiterung Freiburg – Titisee – Hüfingen – Engen – Singen – Überlingen – Meersburg – Markdorf – Hagnau – Immenstaad – Friedrichshafen – Ravensburg – Wangen – Leutkirch – Memmingen – Allgäu Skyline Park – München
13. April 2017: Start der Linie Wien – Budapest – Miskolc – Košice – Prešov
12. April 2017: Start der Linie Košice – Prešov – Poprad – Liptovský Mikuláš – Ružomberok – Žilina – Považská Bystrica – Trenčín – Brünn – Prag
12. April 2017: Start der Linie Würzburg – Rothenburg o.d.Tauber – Ulm – Augsburg – München – Raubling – Bernau am Chiemsee – Berchtesgaden – Schönau am Königssee
08. April 2017: Start der Linie Freiburg im Breisgau – Neuenburg am Rhein – Saint-Louis – Basel – Zürich – Innsbruck – Rosenheim – Salzburg – Wien – Budapest
07. April 2017: Start der Linie Erlangen – Nürnberg – Stuttgart – Göppingen – Schwäbisch Gmünd – Aalen – Ansbach – Amberg – Prag
07. April 2017: Start der Linie Hamburg – Potsdam – Dresden – Prag
07. April 2017: Start der Linie Berlin – Rostock – Graal-Müritz – Dierhagen – Wustrow – Ahrenshoop – Born – Wieck – Prerow – Zingst
07. April 2017: Start der Linie München – Ettal – Schloss Linderhof – Oberammergau – Steingaden – Trauchgau – Halblech – Buching – Schwangau (Schloss Neuschwanstein) – Füssen
07. April 2017: Start der Linie Düsseldorf – Köln/Bonn Flughafen – Bonn – Koblenz – Worms – Landau – Karlsruhe – Freiburg – Basel – Zürich – Mailand
06. April 2017: Start der Linie Düsseldorf – Essen – Dortmund – Kassel – Nordhausen – Sangerhausen – Halle – Berlin
06. April 2017: Start der Linie München – Rosenheim – Salzburg – Graz – Maribor – Zagreb
06. April 2017: Start der Linie Wolfsburg – Braunschweig – Helmstedt – Magdeburg – Halle – Leipzig – Nürnberg – Ingolstadt – München
06. April 2017: Linienerweiterung Berlin-Magdeburg-Bad Salzuflen-Dortmund-Köln/Bonn Flughafen
05. April 2017: Start der Linie München – Graz – Maribor – Hévíz – Keszthely – Siófok – Budapest
05. April 2017: Start der Linie Bernburg – Köthen – Dessau – Berlin – Berlin Schönefeld Flughafen – Cottbus – Spremberg – Hoyerswerda – Maukendorf – Groß Särchen – Königswartha – Neschwitz – Kleinwelka – Bautzen – Görlitz – Löbau – Zittau – Liberec – Mlada Boleslav – Prag
05. April 2017: Start der Linie Freiburg – Neuenburg am Rhein – Basel Euroairport
12. Januar 2017: Linienerweiterung Willingen-Medebach-Winterberg-Siedlinghausen-Bödefeld-Meschede-Neheim-Dortmund-Essen-Oberhausen-Arnheim-Utrecht-Amsterdam
12. Dezember 2016: Start der Linie Bratislava-Wien-Graz-Klagenfurt-Villach-Udine-Florenz-Rom
12. Dezember 2016: Start der Linie München – St. Gallen – Bern – Lausanne – Genf – Annecy
24. August 2016: Start der Linie München – Linz – Budapest
05. August 2016: Start der Linie Trier-Bonn-Leverkusen-Düsseldorf-Duisburg-Essen-Bremen-Hamburg-Schwerin
03. August 2016: FlixBus übernimmt den Konkurrenten Postbus
01. August 2016: Start der Nachtlinie Frankfurt-Mannheim-Karlsruhe-Stuttgart-Ulm-Memmingen-Lindau-Chur-Mailand-Bologna-Florenz-Rom
22. Juli 2016: Start der Linie Tübingen-Stuttgart-Kornwestheim-Nürnberg-Prag-Brünn-Ostrau-Kattowitz-Krakau
14. Juli 2016: Start der Nachtlinie Essen-Bochum-Wuppertal-Hagen-Lüdenscheid-Frankfurt-Heidelberg-Karlsruhe-Stuttgart-Ulm-Verona-Venedig
14. Juli 2016: Start der Linie Frankfurt-Mannheim-Karlsruhe-Stuttgart-München-Ljubljana-Zagreb-Kutina-Nova Gradiska-Slavonski Brod-Zupanja-Vinkovci
13. Juli 2016: Start der Linie Düsseldorf-Leverkusen-Bonn-Mendig-Trier-Luxemburg-Metz-Nancy-Dijon-Lyon-Montpellier-Lloret-Blanes-Barcelona
07. Juli 2016: Start der Linie Amsterdam-Eindhoven-Valkenswaard-Hasselt-Liege-Bastogne-Luxemburg-Metz-Straßburg-Basel-Zürich
01. Juli 2016: Start der Linie Vukovar-Brsadin-Nustar-Vinkovci-Gradiste-Zupanja-Gornja Vrba-Slavonski Brod-Novska-Zagreb-Stankovci-Pirovac-Vodice-Tribunj-Tisno-Murter
01. Juli 2016: Start der Linie Zagreb-Bosiljevo-Malinska-Krk-Punat-Baška


FlixBus Buslinien, Fahrpläne, Leistungen, Gutscheine

FlixBus Fahrpläne, Tickets

Über unsere Busverbindungen-Suche können Sie alle Haltestellen der FlixBus-Flotte sowie deren Preise finden. Weiterführende Informationen und aktuelle Aktionen sind auch über die Website von FlixBus verfügbar. Ihre Städtereise können Sie dort gleich buchen sowie weitere Sonderpreise und Frühbucheraktionen nutzen. Für Kinder bis 15 Jahre wird linienabhängig ein spezieller Kinderpreis angeboten, mit dem sich auf der Reise noch einmal ordentlich sparen lässt.
 
Nach Busverbindungen suchen!

FlixBus BuslinienFlixBus fährt rund 1.200 Zielorte in 22 Ländern an (Stand: Juni 2017) und ist weiter auf Expansionskurs. Insgesamt werden so etwa 100.000 Direktverbindungen täglich möglich gemacht. Dank stetiger Netzerweiterung deckt der Fernbus-Anbieter mittlerweile das gesamte Bundesgebiet ab. So sind von allen Großstädten aus zahlreiche Fernbus-Routen verfügbar, etwa nach Berlin oder Frankfurt am Main, aber auch ins benachbarte Ausland nach Prag oder Zürich. Von Köln aus fährt FlixBus einige Städte wie Hamburg, Leipzig oder Nürnberg an. Mit den zahlreichen Haltestellen auf den unterschiedlichen Fernbus-Linien ist damit eine Vielzahl an Städteverbindungen für Reisende verfügbar.
 
Hier finden Sie eine Übersicht aller FlixBus Buslinien.
FlixBus BushaltestellenDer Fernbus-Anbieter FlixBus verbindet viele nationale und internationale Städte miteinander. Zentraler Knotenpunkt des Netzes ist dabei die Hauptstadt Berlin, wo – wie in vielen anderen Städten – der zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) angefahren wird. Neben Bushaltestellen in vielen Groß- und Kleinstädten halten die Fernbusse von FlixBus auch an vielen Flughäfen, darunter auch an kleineren wie etwa dem Flughafen Frankfurt Hahn.
 
Alle FlixBus Bushaltestellen
FlixBus GutscheinFlixBus bietet immer wieder Sonderaktionen sowie weitere Sparmöglichkeiten, wie Frühbucherrabatte, an. Damit sind teilweise Tickets schon ab einem Euro zu beziehen – wie der Fernbus-Anbieter auch auf seiner Homepage verspricht. Wir sammeln für Sie immer aktuell Sparangebote und Gutschein-Aktionen – so sind Sie immer bestens informiert, wie Sie besonders günstig Fernbus-Tickets buchen können.

FlixBus Gutschein sichern!

Busse Gepäck
  • Sitzanzahl: 49
  • Sitzabstand: 83 cm
  • Getränkeverkauf
  • Snackverkauf
  • Handgepäck: frei
  • Gepäckstücke: bis zu 2 frei, jedes weitere 5 Euro
  • Fahrradmitnahme: 9 Euro
Buchung Besonderheiten
  • Ticketpreise: 1-54 Euro
  • Ticketvertrieb: online, telefonisch, Reisebüro, im Bus
  • Stornierung: 15 Euro (Gutschein)
  • Umbuchung: bis 15 Minuten vor Abfahrt
  • Bearbeitungsgebühr: 1 Euro je Person und Fahrt
  • kostenloses WLAN
  • Mediacenter
  • Kaffee im Bus
FlixBus KontaktFlixBus GmbH
Birketweg 33
80639 München
 
Tel: +49 (0)30 300 137 300
E-Mail: info@flixbus.de
www.flixbus.de

Durchschnittliche Bewertung
Buskomfort
Pünktlichkeit
Preis
Service
Gesamtwertung

FlixBus Erfahrungen

Sie kennen FlixBus bereits? Helfen Sie anderen Nutzern bei der Wahl des richtigen Fernbus-Unternehmens und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht.

Bewerten Sie FlixBus hier!
 
 
 


Erfahrungsberichte und Bewertungen für FlixBus

FlixBusFlixBus
FlixBus wurde im Zuge der Liberalisierung des Fernbus-Marktes als Kooperation von mehreren Busunternehmen gegründet. Das Münchner Start…

1.774 Kommentare zu FlixBus

  • Angelika Randelzhofer sagt:

    Hallo Flixbus-Team,

    am Mittwoch, den 15.11.17 fuhr ich von Ingolstadt Nordbahnhof (ab 9.45 Uhr) nach Berlin ZOB.
    Leider war nirgendwo am Ingolstadt Nordbahnhof eine Anzeige der Flixbushaltestelle, so dass ich ca. 15 Min lang im Bahnhof alle Haltestellen ablief und verzweifelt die Flixbushalte-Stelle suchte.
    Gottseidank gibt es eure Flixbus-App, mit der ich dann gerade noch rechtzeitig die richtige Haltestelle via Standpunkt ausmachen konnte. Die Flixbushaltestelle befindet sich nämlich etwas außerhalb des Nordbahnhofes ohne Kennzeichnung. Vielleicht konnte auch an diesem Tag ein weiterer Kunde nicht mitfahren, weil er einfach die Haltestelle nicht fand. Das ist wirklich ein großes Problem. Nur dank der App war es mir dann doch möglich, meine Reise rechtzeitig anzutreten.
    Alles andere war ok. bis super!
    Vielen Dank!

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Angelika,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gern an das Unternehmen FlixBus weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Rob sagt:

    Hallo, da man mir via Mail, Telefon oder sogar schriftlich kein wirkliches Gehör geschenkt hat, teile ich hier gern meine aktuellen Erfahrungen mit dem Service von FlixBus, innerhalb der Community!

    Ich hatte anfang des Jahres eine Hin- sowie Rückfahrt über FlixBus gebucht. Aus persönlichen Gründen konnte ich diese Fahrten leider nicht antreten und habe diese storniert -via Gutschein zu einem späteren Zeitpunkt-. Leider ergab sich dieser Zeitpunkt nicht mehr für mich und ich habe mich freundlichst an den Support gewandt, mit der Frage, ob man meine Gutscheine welche ich mir habe ausstellen lassen, auf die ursprüngliche Zahlungsart (Bankeinzug) umbuchen kann. Leider ließ der Online-Support (Service/Kontakt) mehrfach zu wünschen übrig, mit der Bitte, ich möge dies doch selbst auf der Homepage beauftragen.

    Erst der Anruf ergab, nach meiner Schilderung, der freundliche Hinweis, wie ich in diesem Fall vorgehen kann. (Kontaktformular/bestimmte Kodierung). Gesagt getan, ich habe dort mein Anliegen erneut geschildert. Bekam dann die Rückmeldung via Mail, dass bei einer Umbuchung nach einem bestimmten Zeitraum eine Bearbeitungsgebühr von 15,00EUR je Buchung anfallen würde.

    Ich empfand dies eher als komisch und rief erneut die Kundenhotline an. Dort wurde ich tatsachlich so freundlich behandelt, dass ich als „der dumme“ betitelt wurde, „ja selbst Schuld sei, da ich die Erstattungsart Gutschein gewählt habe“! Selbstverständlich wollte ich dieses Telefomat nicht einfach so hinnehmen und habe mich via Mail an die Geschäftsleitung gewandt. Bekam auch promt die Rückmeldung, ich sollte via Eides Statt erklären, dass ich die Fahrt nicht angetreten bin. (Jedoch eine Anmerkung an dieser Stelle, ohne eine Entschuldigung für das eher fragwürdige Verhalten des Mitarbeiters am Telefon).

    Auch dieser Bitte bin ich selbstverständlich nachgekommen. Habe schriftlich via Eides Statt erklärt, dass ich die Fahrt nicht angetreten bin. Habe das Schreiben direkt im Geschäftssitz Berlin persönlich abgegeben und mir qittieren lassen. Ein paar Tage später erfolgte erneut die Rückmeldung via Mail, dass es nicht möglich sei, die Gutscheine umbuchen zu lassen, da eine Bearbeitungsgebühr von 15,00 EUR je Buchung anfallen würde.

    Mal ganz ehrlich FlixBus, wollt Ihr einen zum Nappel halten, Ihr beschimpft einen und habt es noch nicht einmal nötig Euch dafür zu entschuldigen? Darüber hinaus, gibt man mir die Option via Eides Statt zu bestätigen, dass ich die Fahren nicht angetreten bin. Im Abschluss sagt man mir ganz klar erneut, dies sind die AGB´s, welche hier greifen würden. Sorry, aber habt Ihr vielleicht mal etwas von Kulanz gehört?

    Ich frage mich, warum man so mit mir umgeht. Mit Ruhm bekleckert habt Ihr Euch in diesem Fall so gar nicht. Gefühlt weiß keiner so richtig bei Ihnen, was der andere macht. Sonst würde sich ja solch eine -nennen wir es mal Hinhaltetaktik- gar nicht erst ergeben! Wenn Ihr meint, so mit einem Gast umzugehen zu müssen, welcher häufiger mal über Euch gefahren ist, dann vielen Dank, jedoch nie wieder!!!

    Ich danke für die Aufmerksamkeit.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Rob,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gern an das Unternehmen FlixBus weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Buskomfort

Pünktlichkeit

Preis

Service

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App bei Google Play

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Fernbus-Erfahrungen

Fernbus-Erfahrungen: Jetzt bewerten und Erfahrungsberichte lesen

Jetzt bewerten!

Fernbus-Anbieter bewerten und Erfahrungsberichte lesen.

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

Newsletter

Fernbusse.de Newsletter

Kostenlos abonnieren!

Immer bestens informiert mit unserem Newsletter!

RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei FacebookFernbusse.de bei Google+ Fernbusse.de bei Twitter