Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

FlixBus


FlixBus

FlixBus wurde im Zuge der Liberalisierung des Fernbus-Marktes als Kooperation von mehreren Busunternehmen gegründet. Das Münchner Start-up bietet Städteverbindungen mit dem Fernbus quer durch Deutschland sowie in angrenzende Länder an. In Deutschland will das Unternehmen nach eigenen Angaben ein Buslinien-Netz schaffen, das alle wichtigen Städte miteinander verbindet. FlixBus wirbt damit, beim Fahrkartenpreis durchschnittlich 60 Prozent unter den Preisen der Deutschen Bahn zu liegen und bietet zahlreiche Sondertickets und Sparangebote an.
 

Zusammenschluss FlixBus und MeinFernbus
 
Die beiden Anbieter FlixBus und MeinFernbus sind im Januar 2015 zu einem gemeinsamen Unternehmen fusioniert. Hier finden Sie alle Informationen und Aktuelles zu MeinFernbus FlixBus.

 
Bewertungen lesen            Bewertung schreiben
 


Aktuelles zu FlixBus:

17. August 2015: Start der Linie Turin – Brescia – Verona – Padua – Mestre – Venedig
06. August 2015: Start der Linie München – Bozen – Padua – Venedig
01. August 2015: Start der Linie München – Mailand – Turin
18. Juli 2015: Start der Linie Mailand – Verona – Padua – Mestre – Venedig
16. Juli 2015: Start der Expresslinie Berlin-Amsterdam
16. Juli 2015: Start der Nachtlinie Frankfurt-Frankfurt Airport-Mainz-Kaiserslautern-Saarbrücken-Paris
16. Juli 2015: Start der Expresslinie Frankfurt-Metz-Paris
16. Juli 2015: Start der Expresslinie Berlin-Prag
18. Juni 2015: Start der Linie Frankfurt-Mainz-Kaiserslautern-Saarbrücken-Metz-Reims-Paris
18. Juni 2015: Start der Linie Leipzig-Berlin-Löwenberg-Gransee-Fürstenberg/Havel-Neustrelitz-Neubrandenburg-Greifswald-Lubmin
03. Juni 2015: Start der Linie Berlin-Rostock-Gedser Fährterminal-Kopenhagen-Malmö
03. Juni 2015: Start der Linie Hamburg-Lübeck-Puttgarden-Rodby-Kopenhagen-Malmö
03. Juni 2015: Start der Nachtlinie Berlin-Rostock-Puttgarden-Rødby-Kopenhagen-Malmö
03. Juni 2015: Start der Linie Dortmund-Bochum-Essen-Duisburg-Düsseldorf-Brüssel
03. Juni 2015: Start der Linie Paris-Karlsruhe-Stuttgart Flughafen-Tübingen
21. Mai 2015: Start der Linie Maastricht – Lüttich – Brüssel – Paris
21. Mai 2015: Start der Linie Amsterdam – Brüssel
21. Mai 2015: Start der Linie Amsterdam – Utrecht – Antwerpen – Paris
26. März 2015: Start der Linie Köln – Brüssel
26. März 2015: Start der Linie Dortmund – Bochum – Essen – Duisburg – Paris
19. März 2015: Start der Linie München-Stuttgart-Karlsruhe-Mannheim-Utrecht-Amsterdam
19. März 2015: Start der Linie Berlin-Magdeburg-Bad Bentheim-Enschede-Amsterdam
19. März 2015: Start der Linie Köln-Düsseldorf-Amsterdam
19. März 2015: Start der Linie Nürnberg-Würzburg-Frankfurt-Utrecht-Amsterdam
19. Januar: Linienerweiterung Passau – Deggendorf – Regensburg – Nürnberg – Leipzig – Berlin
07. Januar: Die beiden Anbieter FlixBus und MeinFernbus geben ihren Zusammenschluss bekannt
04. Dezember: Start der Linie Nürnberg-Frankfurt-Frankfurt Flughafen-Köln-Düsseldorf-Duisburg
27. November: Start der Linie München-Ulm-Stuttgart-Tübingen-Villingen-Schwenningen-Freiburg
27. November: Start der Linie Hamburg-Bremen-Osnabrück-Dortmund-Frankfurt-Stuttgart-Tübingen
27. November: Start der Linie Dresden-Jena-Weimar-Erfurt-Kassel-Bochum-Essen-Düsseldorf
27. November: Start der Linie München-Augsburg-Ulm-Stuttgart-Karlsruhe-Mannheim-Frankfurt
27. November: Start der Linie Dortmund-Bochum-Essen-Duisburg-Utrecht-Amsterdam
27. November: Start der Linie Berlin – Herne – Essen – Düsseldorf
27. November: Start der Linie Kiel – Hamburg – Bremen – Oldenburg – Groningen – Amsterdam
21. November: Start der Linie Wien – Klagenfurt
21. November: Start der Linie Linz – Graz
21. November: Start der Linie Linz – Prag


FlixBus Buslinien, Fahrpläne, Leistungen, Gutscheine

FlixBus Fahrpläne, Tickets

Über unsere Busverbindungen-Suche können Sie alle Haltestellen der FlixBus-Flotte sowie deren Preise finden. Weiterführende Informationen und aktuelle Aktionen sind auch über die Website von FlixBus verfügbar. Ihre Städtereise können Sie dort gleich buchen sowie weitere Sonderpreise und Frühbucheraktionen nutzen. Für Kinder bis 15 Jahre wird linienabhängig ein spezieller Kinderpreis angeboten, mit dem sich auf der Reise noch einmal ordentlich sparen lässt.
 
Nach Busverbindungen suchen!

FlixBus BuslinienFlixBus bietet 1.187 Busverbindungen mit rund 140 Zielorten (Stand: April 2015) und ist weiter auf Expansionskurs. Insgesamt werden so mehr als 5.000 Direktverbindungen täglich möglich gemacht. Der Fernbus-Anbieter deckt das gesamte Bundesgebiet ab – allerdings mit einem deutlichen Schwerpunkt auf dem südlichen Raum. So sind gerade von München aus zahlreiche Fernbus-Routen verfügbar, etwa nach Berlin oder Frankfurt am Main, aber auch ins benachbarte Ausland nach Prag oder Zürich. Von Köln aus fährt FlixBus einige Städte wie Hamburg, Leipzig oder Nürnberg an. Mit den zahlreichen Haltestellen auf den unterschiedlichen Fernbus-Linien ist damit eine Vielzahl an Städteverbindungen für Reisende verfügbar.
 
Hier finden Sie eine Übersicht aller FlixBus Buslinien.
FlixBus BushaltestellenDer Fernbus-Anbieter FlixBus verbindet viele deutsche Städte miteinander. Zentraler Knotenpunkt des Netzes ist dabei die Hauptstadt Berlin, wo – wie in vielen anderen Städten – der zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) angefahren wird. Neben Bushaltestellen in vielen Groß- und Kleinstädten halten die Fernbusse von FlixBus auch an vielen Flughäfen, darunter auch an kleineren wie etwa dem Flughafen Frankfurt Hahn.
 
Alle FlixBus Bushaltestellen
FlixBus GutscheinFlixBus bietet immer wieder Sonderaktionen sowie weitere Sparmöglichkeiten, wie Frühbucherrabatte, an. Damit sind teilweise Tickets schon ab einem Euro zu beziehen – wie der Fernbus-Anbieter auch auf seiner Homepage verspricht. Wir sammeln für Sie immer aktuell Sparangebote und Gutschein-Aktionen – so sind Sie immer bestens informiert, wie Sie besonders günstig Fernbus-Tickets buchen können.

FlixBus Gutschein sichern!

Busse Gepäck
  • Sitzanzahl: 49
  • Sitzabstand: 83 cm
  • Getränkeverkauf
  • Snackverkauf
  • Handgepäck: frei
  • Gepäckstücke: bis zu 2 frei, jedes weitere 5 Euro
  • Fahrradmitnahme: 9 Euro
Buchung Besonderheiten
  • Ticketpreise: 1-54 Euro
  • Ticketvertrieb: online, telefonisch, Reisebüro, im Bus
  • Stornierung: 15 Euro (Gutschein) (bis 24h vor Fahrt)
  • Umbuchung: nicht verfügbar
  • kostenloses WLAN
  • Kaffee im Bus
FlixBus KontaktFlixBus GmbH
Theresienstr. 18
80333 München
 
Tel: +49 1805 123 99 123
E-Mail: info@flixbus.de
www.flixbus.de

Durchschnittliche Bewertung
Buskomfort
Pünktlichkeit
Preis
Service
Gesamtwertung

FlixBus Erfahrungen

Sie kennen FlixBus bereits? Helfen Sie anderen Nutzern bei der Wahl des richtigen Fernbus-Unternehmens und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht.

Bewerten Sie FlixBus hier!
 
 
 


Erfahrungsberichte und Bewertungen für FlixBus

FlixBusFlixBus
FlixBus wurde im Zuge der Liberalisierung des Fernbus-Marktes als Kooperation von mehreren Busunternehmen gegründet. Das Münchner Start…

1.141 Kommentare zu FlixBus

  • Engelbert sagt:

    Bin heute von München nach Leipzig gefahren war wie immer alles OK .
    Kann über nichts meckern.Das war nun meine sechste Fahrt mit euch ,und ich war bisher immer zufrieden.
    Ich hoffe das bleibt auch so.Bis zur nächsten Fahrt die schon gebucht ist.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • FlixBus sagt:

      Hallo Engelbert,

      vielen Dank für dein positives Feedback und bis bald wieder an Bord :)

      Viele Grüße
      Carlos von FlixBus

  • Franzisca storm sagt:

    Hallo lieber flixbus Anbieter.ich bin heute zum ersten und letzten mal mit ihrem Unternehmen gereist.es ist eine Frechheit.Ihre angepriesenen Ausstattungen in den Bussen stimmen leider garnicht mit der Realität überein. Da ich grade im neunten Monat schwanger bin,war es mir äußerst wichtig eine Möglichkeit für die ständige Notdurft,(welche so eine Schwangerschaft mit sich bringt) zur Verfügung zu haben.Leider war dieses überhaupt nicht möglich.zum einen ist die kabime so klein,dass es sich äußerst schwierig gestaltet nichts zu berühren.dieses mochte man nicht,weil es sehr penetrant nach Urin roch,welcher sich leider auch auf dem Boden wieder finden lies.es war überhaupt nichts gereinigt.zusätzlich gab es auf der gesamten Fahrt kein w-lan.auf die Nachfrage eines mit Mitreisenden,erwiederte der begleitende busfahrer nur sehr schroff- gibts heute kein w-lan.ist so.kann nicht ich ändern. Zusätzlich hatte die Verbindung über eine Stunde Verspätung.Da es mir in Dortmund nicht mehr möglich war die Reise, ohne das Aufsuchen einer Toilette, weiter zu führen.musste ich dort abbrechen und mir von dort eine andere Reisemöglichkeit organisieren.dies war dann mit Zusatzkosten verbunden. Sie können sich jetzt vielleicht vorstellen,wie sehr mich dieses verärgert hat.auch wenn die Fahrten sehr günstig sind,kann man verlangen,die angebotenen Ausstattungen nutzen zu können.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Franzisca,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • FlixBus sagt:

      Hallo Franzisca,

      vielen Dank für deine Bewertung und dein ehrliches Feedback. Wir möchten uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten auf deiner Fahrt vielmals entschuldigen und können die Situation natürlich sehr gut nachvollziehen.
      In der Regel werden die Toiletten nach jeder Tour gereinigt, damit diese bei Tourstart sauber sind. Leider ist ein Einrichten einer größeren Toiletten mit der gegebenen technischen Ausstattung nicht möglich.
      Gerne möchten wir für deinen speziellen Fall gerne eine mögliche Entschädigung prüfen. Schicke uns hierzu eine E-Mail an service(at)flixbus.de mit deiner Buchungsnummer und der Schilderung des Vorfalls. Unsere Kollegen werden dein Anliegen dann prüfen.

      Es würde uns freuen, dich dennoch bald wieder an Bord einer unserer grünen Busse begrüßen zu dürfen.

      Viele Grüße
      Caros von FlixBus

  • nathalie sagt:

    Hallo,

    Die Fahrt ging von Wien nach Frankfurt am Main.
    Zunächst wurde ich nicht per SMS darüber informiert, dass der Bus ein Ersatzbus ist und somit weder Trinken noch Essen noch WLAN auf der letztendlich 11 stündigen Busfahrt zur Verfügung steht. Schon auf der Hinfahrt waren die Busfahrer nicht in der Lage vernünftig Auskunft zu geben (keine bis kaum Deutschkenntnisse, Englisch genauso wenig). Die Busfahrer sind teilweise unter aller Sau gefahren (super knappes Ausschären und Drängeln mit Lichthupe etc.) und das bei heftigem Regen. Wir sind zum Teil mit total überhöhter Geschwindigkeit über die Landstraßen gebrettert – vermutlich um die Verspätung wieder aufzuholen. Man musste teilweise wirklich Angst haben.
    Und jetzt kommt die Härte! In Nürnberg wurden gegen Zahlung eines total überhöhten Betrages zwei weitere Passagiere aufgesammelt für die gar kein Platz mehr im Bus war. Daher musste einer die 4 ständige Busfahrt lang auf der Treppe sitzen.
    Das kann meiner Meinung nach bei solch einem großen Unternehmen nicht angehen!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Nathalie,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • FlixBus sagt:

      Hallo Nathalie,

      vielen Dank für deine Bewertung. Deine Rückmeldung hilft uns, unseren Service stetig zu verbessern.
      In Einzelfällen müssen wir aufgrund einer hohen Verspätung oder eines Fahrtausfalls einen Ersatzbus organisieren, um euch rechtzeitig an euer Ziel bringen zu können.

      Leider können wir anhand der von dir gegebenen Daten den Vorfall nicht ganz nachverfolgen. Die von dir geschilderte Handlung des Busfahrers bedauern wir sehr und wird auch unsererseits nicht toleriert. Wir möchten der Angelegenheit besser nachgehen und bitten dich daher, eine E-Mail an service(at)flixbus.de mit deiner Buchungsnummer zu senden. Wir werden dem Vorfall dann direkt nachgehen und unser Qualitätsmanagement wird sich in Verbindung mit dem Buspartner setzen.

      Wir hoffen, dich bald wieder an Bord von FlixBus begrüßen zu dürfen.

      Viele Grüße
      Carlos von FlixBus

  • Stella Anthes sagt:

    Ich bin das erste mal mit dem flixbus von Frankfurt nach Stuttgart gefahren.
    die fahrt war sehr angenehm – alles tiptop. Toilette sauber etc.
    nur die sitze – die lehnen sind so weich, mir tat nach zwei stunden so der rücken weh. das ist das einzige manko. aber ich werde wieder mitfahren……

    Buskomfort

    Pünktlichkeit -

    Preis -

    Service -

  • Jürgen sagt:

    Es war mein erster Versuch bei Flixbus zu buchen.einmal und nie wieder im Leben Flixbus….
    ich hatte Bremen-basel und zurück gebucht und bezahlt.Stellte dann aber leider fest das ich von Weil am Rhein wo Endstation war Abends nicht mehr weiter kam in Richtung Zentral-Schweiz.Ok,ich hätte das vielleicht als erstes erforschen sollen.Also überlegte ich mir eine alternative Reisemöglichkeit,und fand eine.Darufhin stornierte ich die Reise bei Flixbus.das war ca. 2 min.nach der bezahlten Buchung.Und siehe da….von 70€ Fahrpreis musste ich 30€ Stornogebühren bezahlen die natürlich sofort vom erhaltenen Fahrpreis einbehalten wird.
    Diese Vorgehensweise halte ich für eine reine Abzocke !!!!!Es kann innerhalb von ca. 2 Min. dem Unternehmen kein Nachteil durch die Stornierung entstanden sein.Deshalb für Mich N I E mehr Flixbus !!!!!

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Jürgen,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • FlixBus sagt:

      Hallo Jürgen,

      vielen Dank für deine Bewertung. Dass du mit unseren Stornierungsbedingungen nicht zufrieden bist, bedauern wir. Bei einer Stornierung hast du die Möglichkeit zwischen Auszahlung des Betrags gegen 15€ oder der Ausstellung eines Gutscheins im Wert des vollen Fahrpreises.
      Generell weisen wir bereits bei der Buchung daraufhin, dass die Fahrt von Bremen nach Basel nach Weil am Rhein geht, welches sich ja unmittelbar bei Basel befindet und von sehr vielen Fahrgästen auch als Option zur Reise nach Basel genutzt wird.

      Viele Grüße
      Carlos von FlixBus

  • Fred Richrath sagt:

    Nie wider! Der Bus hatte eine halbe Stunde Verspätung. Erst mal nicht so schlimm. Dann kam wohl irgendein GRAUER Bus ohne Anzeige angefahren. Der ist dann aich ohne Ansage vom Personal abgehahren. Das Personal vor Ort hat wohl das schöne Wetter genossen. Als dann ein GRÜNER Bus von Euch mit meinem Reiseziel ankam ranzte mich der Fahrer beim Einchecken an, ich hätte den Bus verpasst und mit diesem Bus könnte ich auch nicht fahren. War mir aber dann egal, denn ich sitze jetzt in der Bahn und werde entspannt zur gleichen Zeit an meinem Reiseziel ankommen, wie Euer bescheuertee GRAUER Bus. Das Geld für das Ticket dürft Ihr behalten, denn davon wird es von von mir nichts mehr geben. VG

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Fred,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • FlixBus sagt:

      Hallo Fred,

      vielen Dank für dein Feedback.
      Bei dem Einsatz eines Ersatzbusses wirst du vorab darüber per SMS informiert. Wir würden gerne in Erfahrung bringen, ob es sich bei dem Bus um deinen Bus handelte und bitten dich daher, uns eine E-Mail an service(at)flixbus.de zu schicken.

      Dein Anliegen und eine mögliche Kostenübernahme werden dann geprüft.

      Viele Grüße
      Carlos von FlixBus

  • Daria sagt:

    Hallo ihr da draußen!

    Ich habe im Winter sehr gute Erfahrungen mit dem Flixbus gemacht.
    Während des Bahnsteiks hat mit Flixbus von Hannover nach Osnabrück gebracht! Zwar mit knapp 30 Minuten Verspätung, was aber nun eim kein Wunder war. Die Autobahn war voll und es ging halt nicht schneller. Dem Bus wachsen ja keine Flügel.
    Klar waren viele Mitfahrende echt genervt, was auf den Busfahrer abgefärbt hatte. Auf mich aber auch! Also Leute: Gegen Stau kann man nichts tun und ankommen wollen wir alle! Nicht ganz so stressen und es ist gleich viel entspannter!

    Trotz Bahnstreiks hatte ich zwei Plätze für mich und hatte keine Probleme mit meinem Gepäck. Der Bus war auch zum Glück nicht überbucht oder ähnliches.
    Was für mich als Frau vielleicht zu schwer war, war mich ins W-Lan einzuloggen. Allerdings war das auch kein Ding bei einer so kurzen Fahrt, weil ich eh eine Flatrate auf meinem Smartphone habe und ein gutes Buch dabei hatte.

    Meine Mitreisenden, die sich entschieden hatten mit der Bahn zufahren, waren neben bei gesagt erst um 23:00 Uhr zu Hause, ich schon um 18. Was waren dann 30 Minuten Stau im Vergleich mit der treuen Bahn und einem Abend im Bahnhof!

    Auch die Buchung war sehr einfach. Eben per App gebucht und 6 Stunden später saß ich im Bus!

    Meine nächte Fahrt nach Leipzig ist schon am ende des Monats gebucht und ich freue mich auf eine Busfahrt, wo ich im Vergleich zur Bahn mindestens das Doppelt bezahlt hätte.

    Also weiter so!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Helen sagt:

    Einmal und nie wieder!
    Bin am Wochnende vom 24./25./26.7.2015 von Nürnberg nach Köln gefahren. Auf der Hinfahrt lief alles einwandfrei. Auf der Rückfahrt am 26.7. allerdings – Fehlanzeige!
    Die Ansagen des Busfahrers hat man kaum verstanden – auch auf mehrfaches Nachfragen um eventuell wichtige Infos zu verpassen, hat er keinen Grund gesehen, lauter in sein Mikrofon zu sprechen.

    Bei der Haltestelle in Frankfurt standen wir bestimmt eine halbe Stunde, währenddessen stand die ganze Zeit die Klappe für die Koffer offen. Vor dem Bus war eine riesige Ansammlung an Menschen, die anscheinend alle mit unserem Bus fahren wollten, dennoch waren bereits fast alle Plätze belegt. Anscheinend wurden die Plätze doppelt vergeben und somit konnten die meisten Leute nicht mitfahren.

    Nach dem Aufenthalt wurden wir über den Grund der Verspätung nicht informiert; diese Informationen hätten aber viele, die Anschlusszüge- und Busse erwischen mussten, gebraucht.

    Mit einer guten Verspätung von 80 Minuten kamen wir schließlich in Nürnberg an. Wir gingen zu den Kofferklappen, um unsere Koffer zu holen. Dort bemerkte ich bereits, dass der Stauraum von jedem geöffnet werden konnte. Er war nicht mal abgesperrt. Anders als bei der Hinfahrt machte auch der Busfahrer keine Anstalten, mitzuhelfen oder sich irgendwie um das Gepäck zu kümmern. Also holte jeder selbstständig sein Gepäck heraus und siehe da: mein Koffer war weg!

    Ich ging um den Bus herum und sah in den anderen Stauräumen nach, da diese jedoch recht übersichtlich bestückt waren, musste ich zu meinem Entsetzen feststellen, dass mein Koffer nicht mehr da war.

    Ich sagte dem Busfahrer, dass mein Koffer weg sei. Dieser speiste mich jedoch mit einem “Für die Koffer bin ich nicht zuständig!” ab. Ich frage mich: Wer, wenn nicht der Fahrer, ist denn bitte dann für die Sicherheit der Koffer verantwortlich?! Da es Flixbus anscheinend nicht für nötig hält, eine zweite Person des Unternehmens im Bus mitfahren zu lassen ( die Tickets kontrolliert ja auch immer ein Angestellter von Flixbus, welcher theoretisch mitfahren und sich um die Sicherheit des Gepäcks kümmern könnte!), hatte ich keinen weiteren Ansprechpartner für mein Problem. Ich wurde mit zwei Telefonnummern abgespeist, die ich anrufen konnte, um mich an den Service zu wenden. Dort darf man es dann 10-15 mal probieren, bis überhaupt einer ans Telefon geht. Dann melden sich am anderen Ende unkompetente Leute, die einen nicht ernst nehmen und die sich wundern, woher man denn überhaupt die Nummer hat.

    Jedenfalls sollte ich ein Onlineformular ausfüllen, damit mein Fall bearbeitet wird. Bearbeitungszeit bis zu 30 Tage. Bis jetzt habe ich nichts gehört. Ich habe auch nochmal eine E-Mail geschrieben. Keine Reaktion. Da ich an meinem Koffer meine Adresse hängen hatte, kann ich leider nicht davon ausgehen, dass es sich um eine Kofferverwechslung handelt.

    Mein Koffer wurde geklaut und das mit großer Wahrscheinlichkeit in Frankfurt bei unserem längeren Aufenthalt. Ist ja auch ein leichtes, wenn jeder x-beliebige die Türen zum Stauraum öffnen kann. Hier kann sich JEDER bedienen, ohne dass es jemand merkt!

    Kontrolle, ob der Koffer überhaupt zu der Person gehört, die ihn rausholt? Fehlanzeige!
    Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Reisenden? Keine Spur!

    Es wäre ja wohl mit sehr wenig Aufwand verbunden, den Kofferstauraum wenigstens abzusperren!
    Der Busfahrer meinte außerdem zu mir, dass das schon mal vorgekommen sei. Ist also nicht das erste Mal gewesen. Konsequenzen daraus zieht Flixbus nicht. Haften möchte natürlich auch keiner, außer wenn grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Doch hier liegt grobe Fahrlässigkeit vor!

    Hätte ich vorher gewusst, dass es dem Unternehmen komplett egal ist, ob man seinen Koffer nach der Fahrt noch hat oder nicht, wäre ich NIEMALS in diesen Bus gestiegen!
    Ich kann nur jedem davon abraten, dem sein Gepäck lieb ist, mit Flixbus zu fahren! Schaden schätze ich auf 500 €, auf denen ich jetzt sitzen bleibe, weil Flixbus ja nicht mal um eine Antwort bemüht ist.

    Da fahr ich lieber mit der Bahn und zahl lieber den doppelten Preis, als dass ich dann am Ende ohne mein Gepäck dastehe!

    • FlixBus sagt:

      Hallo Helen,

      vielen Dank für dein Feedback. Deine Rückmeldung hilft uns, unseren Service weiter zu verbessern.
      Wir bedauern, dass deine Rückfahrt nicht wie geplant verlaufen ist und möchten uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen.

      Selbstverständlich erhalten unsere Busfahrer regelmäßig Schulungen, um die genannten Kritikpunkte zu vermeiden.
      Auch bezüglich der Gepäckvergabe arbeiten wir bereits an einem optimierten Service. Auf deinem Ticket findest du übrigens einen Abschnitt, welchen du an dein Gepäck befestigen kannst, um dieses zu markieren.

      Da uns derzeit sehr viele E-Mails erreichen, kann die Bearbeitung der Gepäckregulierung mehr Zeit als sonst in Anspruch nehmen. Du wirst aber auf jeden Fall von uns eine Antwort erhalten.

      Wir würden uns freuen, wenn du FlixBus eine zweite Chance gibst und wir dich bald wieder an Bord einer unserer grünen Busse begrüßen dürfen.

      Viele Grüße
      Carlos von FlixBus

  • Heike sagt:

    Hallo , mein Sohn (17) ist gestern von Darmstadt , nach Hamburg gefahren . Beim einchecken wunderte er sich schon , dass der Fahrer die Koffer einfach so in die Gepäckkabinen stellte ohne sie nach Ankunftsorten zu sortieren , dies kannte er von anderen Fahrten nicht . In Braunschweig angekommen , der Bus hatte vorher zwei andere Orte angefahren , war der Koffer meines Sohnes verschwunden . Mit der Aussage ich muss meinen Fahrplan einhalten ,setzte sich der Fahrer ans Steuer und lies meinen Sohn stehen . nach mehreren telefonatendie ich gestern Abend sowie heute morgen geführt habe , mit Flixbus Mitarbeitern , ist der Koffer auch nicht wieder aufgetaucht . Es waren in dem Koffer , Musiksachen , die mein Sohn dringend braucht , sowie T-Shirts die extra für ihn bedruckt waren .Der Koffer hatte insgesamt einen wert von ca. 300€, was für einen Schüler eine Menge Geld ist. Ich hoffe das er von irgendwo den Schaden ersetzt bekommt . Für meinen Sohn ist klar , nie wieder Fernbus.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Heike,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • FlixBus sagt:

      Hallo Heike,

      vielen Dank für deine Bewertung.
      Wir bedauern den geschilderten Vorfall sehr und möchten der Sache gerne nachgehen und eine Schadensregulierung prüfen. Eventuell wurde allerdings der Koffer auch lediglich vertauscht. Auch das können wir in unserem System gegebenenfalls nachvollziehen. Schicke uns hierzu bitte eine E-Mail an service(at)flixbus.de. Unsere Kollegen werden dir dann mitteilen, welche Unterlagen wir zur Prüfung benötigen.

      Wir würden uns freuen, deinen Sohn und dich dennoch bald wieder bei uns an Bord begrüßen zu dürfen.

      Viele Grüße
      Carlos von FlixBus

      • Christiane Lange sagt:

        Hallo Carlos von FlixBus,
        ich möchte Sie ganz herzlich um einen Rückruf bitten, da sich FlixBus per Mail nicht bei mir meldet.
        VIELEN DANK!
        Chr. Lange
        Tel. (aus Datenschutzgründen ausgeblendet)

        • Redaktion Fernbusse.de sagt:

          Hallo Christiane,

          wir geben Ihre Anfrage gerne an Carlos von FlixBus weiter.

          Viele Grüße
          Andi von Fernbusse.de

  • Georg sagt:

    Hallo, der Bus Wien-Prag fuhr mit 30 Minuten Verspätung los und hatte Flüchtlinge an Bord, die dann von der tschechischen Polizei aus dem Bus geholt wurden. Insgesamt summierte sich die Verspätung auf 2 Stunden, weshalb wird statt 3:55 rund 6(!) Stunden für die Strecke Wien-Prag unterwegs waren. W-Lan gab es keines, auch die Toilette war nicht nutzbar, weil – wie der Fahrer sagte – am Tag davor nicht mehr gereinigt werden konnte. Der Fahrer meinte, er wird alle 1,5 Stunden Pause machen, damit die Leute aufs Klo gehen können. Der Fahrer war lustig (wegen seinem Englisch) und nett – aber chaotisch. Die ganze Fahrt (6 Stunden, Flüchtlinge, kein W-Lan, kein Klo) extrem nervig.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Georg,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

      • FlixBus sagt:

        Hallo Georg,

        vielen Dank für deine Bewertung. Wir bedauern, dass deine Fahrt nicht reibungslos verlaufen ist und wir möchten uns für die fehlende Ausstattung auf der Fahrt vielmals entschuldigen. Gerne möchten wir dem nachgehen. Du kannst uns daher gerne eine E-Mail an service(at)flixbus.de mit den genauen Fahrtdaten senden.

        Viele Grüße
        Carlos von FlixBus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Buskomfort

Pünktlichkeit

Preis

Service

Busverbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App bei Google Play

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Fernbus-Erfahrungen

Fernbus-Erfahrungen: Jetzt bewerten und Erfahrungsberichte lesen

Jetzt bewerten!

Fernbus-Anbieter bewerten und Erfahrungsberichte lesen.

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

Newsletter

Fernbusse.de Newsletter

Kostenlos abonnieren!

Immer bestens informiert mit unserem Newsletter!

Fernbus-Anbieter

Fernbus-Anbieter auf Fernbusse.de

Alle Betreiber und alle Fernbuslinien im Blick:


ALDI Reisen (Univers)
Berlin Linien Bus
DeinBus.de
Eurolines
FlixBus
megabus
MeinFernbus
OneBus
Postbus
RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei FacebookFernbusse.de bei Google+ Fernbusse.de bei Twitter