Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

FlixBus


FlixBus

FlixBus wurde im Zuge der Liberalisierung des Fernbus-Marktes als Kooperation von mehreren Busunternehmen gegründet. Das Münchner Start-up bietet Städteverbindungen mit dem Fernbus quer durch Deutschland sowie in angrenzende Länder an. In Deutschland will das Unternehmen nach eigenen Angaben ein Buslinien-Netz schaffen, das alle wichtigen Städte miteinander verbindet. FlixBus wirbt damit, beim Fahrkartenpreis durchschnittlich 60 Prozent unter den Preisen der Deutschen Bahn zu liegen und bietet zahlreiche Sondertickets und Sparangebote an.

Bewertungen lesen            Bewertung schreiben
 


Aktuelles zu FlixBus:

04. September: Start der Linie Berlin – Oberhausen – Duisburg – Düsseldorf
29. August: Start der Linie Wien – Wien Flughafen – Mosonmagyarovar – Györ – Budapest
29. August: Start der Linie Wien – Graz – Maribor – Ljubljana – Triest
29. August: Start der Linie Wien – Zagreb
28. August: Start der Nachtlinie Hamburg – Hannover – Kassel – Würzburg – Erlangen – Nürnberg
28. August: Start der Linie München-Stuttgart-Heilbronn-Heidelberg-Darmstadt-Frankfurt-Düsseldorf-Essen
28. August: Linienerweiterung: HH-Hannover-Kassel-Fulda-Würzburg-Schweinfurt-Bamberg-Nürnberg-MUC
24. August: Start der Linie München – Wien
21. August: Start der Linie Berlin – Halle – Leipzig – Alsfeld – Marburg – Siegen – Köln – Düsseldorf
21. August: Start der Linie Dresden – Halle – Magdeburg – Hannover – Bremen – Oldenburg
16. August: Start der Linie Berlin – Alsfeld – Frankfurt – Wiesbaden – Trier
15. August: Start der Linie Saarbrücken – Mainz – Frankfurt – Gießen – Alsfeld – Leipzig – Dresden
14. August: Start der Linie Bremen-Hildesheim-Marburg-Heidelberg-Karlsruhe-Freiburg-Basel/Weil am Rhein
07. August: Start der Nachtlinie Berlin – Dresden – Wien
07. August: Start der Linie Mainz – Frankfurt – Würzburg – Nürnberg – Regensburg – Wien
07. August: Start der Linie Essen – Mainz – Mannheim – Heilbronn – Karlsruhe – Stuttgart – Ulm – München


FlixBus Buslinien, Fahrpläne, Leistungen, Gutscheine

FlixBus Fahrpläne, Tickets

Über unsere Busverbindungen-Suche können Sie alle Haltestellen der FlixBus-Flotte sowie deren Preise finden. Weiterführende Informationen und aktuelle Aktionen sind auch über die Website von FlixBus verfügbar. Ihre Städtereise können Sie dort gleich buchen sowie weitere Sonderpreise und Frühbucheraktionen nutzen. Kinder bis einschließlich 3 Jahren fahren – nach vorheriger Anmeldung – kostenlos mit und die Begleitpersonen müssen für einen passenden Kindersitz sorgen.
 
Nach Busverbindungen suchen!

FlixBus BuslinienFlixBus bietet mehr als 30 Fernbuslinien in Deutschland mit rund 70 Zielorten und ist weiter auf Expansionskurs. Täglich werden so rund 600 Direktverbindungen möglich gemacht. Der Fernbus-Anbieter deckt das gesamte Bundesgebiet ab – allerdings mit einem deutlichen Schwerpunkt auf dem südlichen Raum. So sind gerade von München aus zahlreiche Fernbus-Routen verfügbar, etwa nach Berlin oder Frankfurt am Main, aber auch ins benachbarte Ausland nach Prag oder Zürich. Von Köln aus fährt FlixBus einige Städte wie Hamburg, Leipzig oder Nürnberg an. Mit den zahlreichen Haltestellen auf den unterschiedlichen Fernbus-Linien ist damit eine Vielzahl an Städteverbindungen für Reisende verfügbar.
 
Hier finden Sie eine Übersicht aller FlixBus Buslinien.
FlixBus BushaltestellenDer Fernbus-Anbieter FlixBus verbindet viele deutsche Städte miteinander. Zentraler Knotenpunkt des Netzes ist dabei die Hauptstadt Berlin, wo – wie in vielen anderen Städten – der zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) angefahren wird. Neben Bushaltestellen in vielen Groß- und Kleinstädten halten die Fernbusse von FlixBus auch an vielen Flughäfen, darunter auch an kleineren wie etwa dem Allgäu Airport.
 
Alle FlixBus Bushaltestellen
FlixBus GutscheinFlixBus bietet immer wieder Sonderaktionen sowie weitere Sparmöglichkeiten, wie Frühbucherrabatte, an. Damit sind teilweise Tickets schon ab einem Euro zu beziehen – wie der Fernbus-Anbieter auch auf seiner Homepage verspricht. Wir sammeln für Sie immer aktuell Sparangebote und Gutschein-Aktionen – so sind Sie immer bestens informiert, wie Sie besonders günstig Fernbus-Tickets buchen können.

Aktuelle Gutscheine und Sparaktionen von FlixBus:

12. Mai: Lidl verkauft Gutscheine für FlixBus – für 9,99 Euro quer durch Deutschland reisen

FlixBus Gutschein sichern!

Busse Gepäck
  • Sitzanzahl: 49
  • Sitzabtsand: 83 cm
  • Getränkeverkauf
  • Snackverkauf
  • Handgepäck: frei
  • Gepäckstücke: bis zu 2 frei, jedes weitere 3 Euro
  • Fahrradmitnahme: 9 Euro
Buchung Besonderheiten
  • Ticketpreise: 1-54 Euro
  • Ticketvertrieb: online, telefonisch, Reisebüro, im Bus
  • Stornierung: 3 Euro (Gutschein) (bis 24h vor Fahrt)
  • Umbuchung: 3 Euro (bis 24h vor Fahrt)
  • kostenloses WLAN
  • Kaffee im Bus
FlixBus KontaktFlixBus GmbH
Theresienstr. 18
80333 München
 
Tel: +49 1805 123 99 123
E-Mail: info@flixbus.de
www.flixbus.de

Durchschnittliche Bewertung
Buskomfort
Pünktlichkeit
Preis
Service
Gesamtwertung

FlixBus Erfahrungen

Sie kennen FlixBus bereits? Helfen Sie anderen Nutzern bei der Wahl des richtigen Fernbus-Unternehmens und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht.

Bewerten Sie FlixBus hier!
 
 
 


Erfahrungsberichte und Bewertungen für FlixBus

FlixBus3.5860091743119236
FlixBusFlixBus
FlixBus wurde im Zuge der Liberalisierung des Fernbus-Marktes als Kooperation von mehreren Busunternehmen gegründet. Das Münchner Start…

476 Kommentare zu FlixBus

  • Paul sagt:

    Diese Woche sind meine Frau und ich zum ersten mal mit einem Fernbus gefahren. Von Dortmund nach Berlin und zurück.
    Ich war etwas nervös, denn: fast alles, was ich an Feedback gelesen habe, war negativ: Verspätungen, unverschämte Fahrer, und so weiter. Und zwar über jede Fernbus Linie, die ich recherchiert habe.

    Hier nun unsere Erfahrung:
    Hinfahrt: Abfahrt tip-top pünktlich. Ankunft VOR der geplanten Uhrzeit 14:30 Uhr.
    Der Fahrer war super-freundlich, sehr hilfsbereit und hatte immer gute Laune. Der Bus war sehr sauber, es war nicht zu heiß, nicht zu kalt. Die Toilette war sauber. Besser geht nicht. Wir sind mega-zufrieden!

    Rückfahrt: Abfahrt verspätete sich um ca. 15-20 Minuten. Grund: Auf der Hinfahrt gab es stau und deshalb kam der Bus etwas verspätet an. Kaum waren wir im Bus, haben die ersten Leute angefangen, rumzumosern. Was soll das? Wir müssen doch noch nen Anschlusszug kriegen! Und so weiter.
    Sorry Leute, aber soll der Quatsch? In den Fernbussen zahlt man teilweise halb so viel wie mit der Bahn oder auch mal weniger. Ferner sind Busse VIEL anfälliger für Verspätungen. Schon mal was von Staus gehört?
    Der Fahrer machte auf dem Rückweg eine halbe Stunde Pause einlegen. Was uns auch die Gelegenheit gab, sich die Beine zu vertreten. Wir kamen am Ende mit ca. 30 Minuten Verspätung in Dortmund an. Absolut akzeptabel, meiner Meinung nach!

    Prinzipiell möchte ich etwas zu den Fahrgästen der Fernbusse sagen:
    Wenn ihr 100%ige Pünktlichkeit wollt: fahrt mit der Bahn!
    Oh, sorry… Bei der Bahn gibt’s ja auch ständig Verspätungen.
    Also, fliegt lieber mit dem Flugzeug. Ach Moment… Ist teuer, man kann nicht so viel mitnehmen und muss deutlich im Voraus buchen, wenn man einen guten Preis haben will.

    Also liebe Leute – der Fernbus ist, bei so einem lächerlichen Preis, eine bequeme und mehr oder weniger zuverlässige Art, zu verreisen.
    Habt bitte etwas mehr Verständnis dafür, dass am Steuer auch nur Menschen sitzen und sie nichts für Staus und Ähnliches können.

    Vielen Dank an Flixbus für eine angenehme und bequeme Reise! Nächste Woche fahren wir mit Eurolines nach Prag. Das dauert dann doppelt so lange – ich bin schon gespannt!

    Buskomfort
    Pünktlichkeit
    Preis
    Service
  • Seiss sagt:

    Hallo,

    ich wollte am 26.08.2014 um 18h45 von Mannheim HBF nach Heilbronn HBF fahren.
    Der Bus kam einfach um 18h45 nicht.
    Um 19h15 verschwand dann der Flix Bus mit Weiterfahrt Stuttgart (Heilbronn kommt ja bekanntlich vorher) gar nicht mehr auf der Anzeigetafel.

    Eine Mitahrerin hatte dann kurz nach 19h15 eine SMS über ca. 90 Min. Verspätung bekommen.
    Die hotline ist teuer mit dem Handy und Wartezeiten sind nicht servicekonform für Kunden im Problemfall.

    Eine bessere Information wäre hilfreicher für alle.
    Des Weiteren könnte man bei so einem Stau / Verspätung dann mit einem zweiten Bus starten, damit nicht alle Von Köln, Frankfurt bis München 90 Minuten und mehr Verspätung haben.
    Der Beweis der “Höheren” Gewalt fehlt auch.
    Wir saßen eben hilflos herum und keiner wußte, wann, wo der Bus kommt.
    Wenn dies öfter vorkommt zahle ich doch lieber Bahnpreise.
    Verspätungen und damit gekoppele Informationen für Betroffene sind noch eine Servicebaustelle bei Flix Bus.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Seiss,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu FlixBus auf unseren Seiten. Wir geben Ihre Anregungen gerne an den Fernbus-Anbieter FlixBus weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Ilona V. sagt:

    Wir fuhren im August mit Flixbus von Berlin nach Augsburg und eine Woche später zurück. Die Abfahrt war pünktlich, der Fahrer sehr freundlich, hilfsbereit und jederzeit auskunftsbereit. Die Fahrt war ruhig und wir kamen trotz dieser langen Strecke pünktlich an. – Die Rückfahrt begann ebenfalls pünktlich, dann gerieten wir leider in einen Stau und verspäteten uns. Aber damit muss man leben, wenn man Autobahn fährt. Auf dem Bildschirm war immer das Navi zu sehen, man konnte sich immer informieren, wie der Bus in der Zeit lag. Der Fahrer wies auch vor jeder Ankunft auf die Ankunftszeit hin, damit man eine mögliche Abholung koordinieren konnte.
    Neuankömmlinge wurden jeweils sehr nett vom Fahrer begrüßt, die anderen nett verabschiedet.
    Wir haben uns sehr wohl gefühlt, der Fahrer (der schwäbische Peter) wirkte souverän und kompetent.
    Man sitzt bequem, auch große Menschen haben genügend Beinfreiheit. Die Toilette hat keiner von uns genutzt, dazu kann ich nichts sagen. Durch die Steckdosen konnte unser Enkel seinen DVD-Player nutzen, bei einer Fahrt von 8 Stunden sehr hilfreich. Das WLAN ist nicht durchgehend stabil, das fand ich aber nicht schlimm.
    Eine ganz kleine Sache hat mich gestört. Es gibt nach jedem Start ein Begrüßungsvideo mit einer Bandansage. Ich fand es unangebracht, dass man da geduzt wird…Da fahren Leute aller Altersklassen, ein höfliches “Sie” hätte ich passender gefunden.

    Jederzeit gern wieder! Wir empfehlen Flixbus guten Gewissens weiter.

    Buskomfort
    Pünktlichkeit
    Preis
    Service
  • Steffen sagt:

    Für die Fahrten Bielefeld – Würzburg – Bielefeld kann ich keine Nachteile/Kritiken vortragen außer einem telefonierenden Busfahrer ohne Headset bzw. Freisprecheinrichtung.

    Buskomfort
    Pünktlichkeit
    Preis
    Service
  • Uwe sagt:

    Bin vor ein paar Tagen von Flensburg nach Lübeck und zurück gefahren. Die Fahrt hat mir gut gefallen. Der Bus fuhr pünktlich, war sauber und bequem, die Busfahrer freundlich. Mit meinem Auto hätte ich fast die gleiche Zeit gebraucht, mit dem Bus war es aber wesentlich preiswerter. Nachteil ist die Abfahrt vom Flensburger Bahnhof, der etwas abgelegen vom Zentrum liegt, die Busverbindungen i.d. anderen Stadtteilen ist dadurch nicht optimal. Habe gehört, die Stadt Flensburg konnte sich mit Flix-Bus nicht einigen, über eine Abfahrt vom ZOB . Werde positive Reklame für Flix-Bus machen und auch wieder mitfahren. Hoffe auf weitere Strecken, evtl nach Hamburg, über den Airport, zum Hauptbahnhof.

    Buskomfort
    Pünktlichkeit
    Preis
    Service
  • Echter Engelbert sagt:

    Engelbert schreibt
    Habe vorher Kommentar abgegeben über Fahrt nach Leipzig
    Bin bisher 4 mal mit Flix- Bus gefahren leider ist mir ein Schreibfehler unterlaufen
    Möchte hiermit Klarstellen das ich noch Nie Probleme hatte
    Mus mich bei Flix-Bus entschuldigen
    Werde weiterhin mit Flix-Bus fahren

  • Echter Engelbert sagt:

    Engelbert schreibt:
    Bin am 23.08.2014 von München nach Leipzig gefahren hat alles prima geklappt
    Bus ist pünktlich in München abgefahren Bus und Toilette waren sehr sauber
    Wlan funktionierte einwandfrei vieleicht ein wenig langsam
    Busfahrer war ganz ok
    Kamen in Leipzig Pünklich an
    Rückreise auch wieder Proplemlos
    Bin zum Vierten mal mit Flix-Bus verreist bisher immer Propleme
    Kann nur weiterempfehlen
    Bin wieder mit Lidl-Gutscheine gefahren war proplemlos sie im Internet einzulösen

    Buskomfort
    Pünktlichkeit
    Preis
    Service
  • S. Stahnke sagt:

    Bamberg-Berlin-bamberg
    Ich bin am 25.08 mit Flix-Bus nach Berlin gefahren und am 26.08 wieder zurück. Der Bus war ausgebucht – Er kam pünktlich in Bamberg an und fuhr pünktlich ab, in Berlin waren wir 12 min. Eher als geplant. Das gleiche zurück nach Bamberg. Einziges Manko: die Toilette war defekt – und das auf beiden Strecken – aber mit zwei Pausen haben es auch “schwachblasige” Mitfahrer geschafft.
    Fazit: jederzeit wieder.

    Buskomfort
    Pünktlichkeit
    Preis
    Service
  • Melanie sagt:

    Ich kann mich Horst gar nicht anschließen. FlixBus ist für mich eine super Alternative zur Bahn, wenn nicht sogar besser, da ich generell kein Freund vom Bahn fahren bin.
    Ich kann es echt nur weiter empfehlen.
    Und für Unpünktlichkeit kann auch FlixBus nichts, da Sie ja schlecht alle Baustellen umfahren können, hierbei darf ich auch dran erinnern, dass die Bahn mindestens genau so viel Verspätung hat wie die Busse von Flixbus.
    Liebe Grüße
    Melanie

    Buskomfort
    Pünktlichkeit
    Preis
    Service
    • Horst sagt:

      Liebe Melanie, Ihre Argumente sind an Schlagkraft nicht zu überbieten.
      >da ich generell kein Freund vom Bahn fahren bin.
      Gruss,
      Horst

  • Horst sagt:

    Busfahrer große Teile der Strecke mit Handy am Ohr verfährt sich fast, W-LAN braucht 10 Minuten für die Google Startseite und “Reiseleiter” mit drei Punkten zwischen Daumen und Zeigefinger – Welcome to Flixbus.

    Vorweg: für Vielreisende ist diese neu geschaffene vierte Klasse, auch Holzklasse genannt, nicht geeignet.
    Das Reisen mit dem Flixbus ist in erster Linie für Schüler, Studenten, Menschen ohne Einkommen und Menschen, die bei der Bahn Hausverbot haben. Experimentierfreudige Leute wie ich es bin, probieren eine Einzeltour und werden bei diesem Unternehmen nie wieder gesehen.

    Geeignet für Gelegenheits- und privat Verreisende, die hin-und wieder die Tante in Wanne-Eickel besuchen wollen, oder 2x im Jahr den Urlaubsflirt des letzten Sommers treffen wollen.

    Die Vor- und Nachteile liegen auf der Hand und sind vielen sicher bekannt, meine persönlichen Erfahrungen mit dem FLIXBUS waren wie folgt:

    Der Spaß beginnt schon am ZOB Hamburg, wo junge Leute auf Klappstühlen Nahrung aus Alubehältern aufnehmen, mit Saiteninstrumenten musizieren oder ihre Lieblings Grunge-Lieder laut auf Kassettenrekordern abspielen. Man fühlt sich gleich 20 Jahre zurückversetzt.

    Zu meiner Überraschung gelten die international anerkannten Handgepäck-Abmaße (IATA-Empfehlung) nicht für den Fernbus.
    Was bedeutet, man wird gezwungen seinen Handtrolly auf die Strasse in den Regen zu legen, um Pullover, Macbook, Ladekabel, Getränkeflasche und Proviant auf dem Arm hineinzutragen.

    Beim Flixbus wird von der Armut der Mitreisenden ausgegangen, und keine Wertgegenstände in den Koffern vermutet. Nur so lässt sich erklären, dass das Gepäck beim Abgeben vor dem Einsteigen nicht dem Besitzer mit einer Nummer/einem Schild oder Aufkleber fest zugeordnet wird, wie es beim ADAC Postbus der Fall ist.

    Das hat zur Folge, dass man bei jedem Zwischenstopp Bedenken haben muss, dass nun niemand der aussteigenden Menschen „aus Versehen“ den falschen Koffer herausgenommen hat. Beim Flixbus heisst es selbst ist der Fahrgast und man bedient sich auf eigene Faust an der Gepäckklappe nach dem Aussteigen.

    Das WLAN braucht 10 Minuten um die Google-Startseite aufzurufen. Eine Nervenbelastung ist der Versuch das beworbene WLAN an Bord zu nutzen. Es wird auf Zetteln schon vor Abfahrt gewarnt, dass das Netz halt Mobil sei und man deshalb keine konstante Qualität realisieren könne.
    Das WLAN konnte man de facto vergessen. Ein halbwegs vernünftiges Arbeiten ist hier nicht möglich.
    Auch das Klapptischchen ist so mickrig, dass die Ablage eher für eine Tafel Milka gemacht ist, als für ein Laptop. Dieser Klapptisch ist nicht einmal mit einem kleinen 11″ Macbook air vernünftig zu gebrauchen.
    Ein Arbeiten, und sinnvolles Nutzen der Zeit auf dieser ewigen Tour ist nicht möglich.

    Allgemein ist das Platzangebot unterirdisch. ich bin über 1,85 groß. Die Enge ist schwer zu ertragen. Das Gepäcknetz trägt nicht einmal eine Wasserflasche. Die Mittelarmlehne ist zu schmal, es ist schlichtweg zu eng. Das trägt auch dazu bei, dass einem mitunter unangenehme Körpergerüche von Sitznachbarn penetrant aufgedrängt werden. Das Selbe gilt für Mitreisende, die ihr Mittagessen kalt aus Tupperware verspeisen, oder ihre Leberwurststulle während der Fahrt auspacken. Das Problem mit den Rückenlehnen der Sitze ist alt, aber immer noch problematisch. Man liegt dem Hintermann quasi auf dem Schoß. Mit Komfort hat das wenig zu tun.

    Äußerst störend sind auch die Touren jedes Mal von der Autobahn herunter in die Stadtmitte von Göttingen oder Hannover und wieder zurück. Von der Tour durch Kassel zum anderen Ende der Stadt zur Wilhelmshöhe mal zu schweigen.
    Die Reisezeit – Hamburg-Kassel in über 6 Stunden ist Wahnsinn. Man sitzt quasi auf Kohlen. Die Bahn braucht 2.5 Stunden.

    40 Minuten Verspätung am Zielort ist mit höherer Gewalt (Stau) zu rechtfertigen, bleibt aber ein weiterer markanter Nachteil gegenüber der DB. Von Verspätungen ist fest auszugehen, die angegebenen eh schon sehr langen Fahrtzeiten scheinen Richtwerte zu sein.

    Der Schocker kam in Göttingen, 40 Minuten vor dem langersehnten Ende meiner Reise. Der Fahrer entschliesst sich nach läppischen 240 KM fahrt, eine 45 min. Pause auf einem OBI Parkplatz einzulegen. Es wird keine Raststätte angefahren. Warum das so ist, blieb ungeklärt.

    Man wird am Ende auf einem P&R Parkplatz am Rand von Kassel herausgebeten. Auf den Ortsschildern steht Papierfabrik, Anwohner berichten, dass sei gar nicht mehr Kassel. Das herbeigerufene Taxi sollte 20 Minuten brauchen.

    Der Busfahrer hat einen großen Teil der Strecke mit Handy am Ohr verbracht. Die Gespräche waren privater und geschäftlicher Natur. („Wo bist du gerade? „ Ach da erst, hast ja noch was vor dir haha“)
    Mir völlig schleierhaft, wieso man sich nicht ein Headset für 10,- kauft, wenn man hauptberuflich Bus fährt. Die restliche Zeit wurde sich intensiv mit einer weit vorne sitzenden Blondine unterhalten.

    Dass es eine Anschnallpflicht gibt, wurde erst in Hannover mitgeteilt, erst dann hörte man in den Reihen die Gurte klicken, auch bei mir.

    Ach ja, Bifi war ausverkauft, aber es gab ein “Nörten Hardenberger” Pils aus der Pulle. Prost. Jetzt weiss ich Bahnfahren wieder zu schätzen.

    Buskomfort
    Pünktlichkeit
    Preis
    Service
    • ICH BIN SPRACHLOS sagt:

      Hallo Horst,
      wir leben nicht an der Grenze von Armut,aber fahren Umweltbewusst und Preiswert.
      Horst …..! Sie sind äußerst Unverschähmt , beleidigend und nicht real denkend.
      Wir fahren gern wieder mit FlixBus auch wenn es kleine Mängel gibt.

      Liebe Grüße ICH BIN SPRACHLOS

      Buskomfort
      Pünktlichkeit
      Preis
      Service

Geben Sie einen Kommentar oder eine Bewertung ab!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

BuskomfortPünktlichkeitPreisService

Busverbindungen suchen

Fernbus-Erfahrungen

Fernbus-Erfahrungen: Jetzt bewerten und Erfahrungsberichte lesen

Jetzt bewerten!

Fernbus-Anbieter bewerten und Erfahrungsberichte lesen.

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

Newsletter

Fernbusse.de Newsletter

Kostenlos abonnieren!

Immer bestens informiert mit unserem Newsletter!

Fernbus-Anbieter

Fernbus-Anbieter auf Fernbusse.de

Alle Betreiber und alle Fernbuslinien im Blick:


ADAC Postbus
ALDI Reisen (Univers)
Berlin Linien Bus
BEX
city2city
DeinBus.de
Eurolines
FlixBus
MeinFernbus
RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei FacebookFernbusse.de bei Google+ Fernbusse.de bei Twitter