Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

Fernbus buchen

Einfach Tickets kaufen

Buchung für den FernbusSeit Anfang des Jahres 2013 sind Fernbusse auf den deutschen Straßen unterwegs und werden immer beliebter. Um an ein Ticket für die begehrten Busse zu gelangen, müssen Sie gar nicht viel tun. Suchen Sie einfach nach Ihrer gewünschten Strecke in unserer Busverbindungen-Suche und klicken Sie bei der gewählten Fahrt auf den Button „Jetzt buchen“. Sodann werden Sie weitergeleitet zur Buchungsseite des jeweiligen Fernbus-Anbieters und können Ihren Kauf bequem online abschließen. Ihre Fahrkarte wird Ihnen nach Abschluss der Buchung per E-Mail in der Regel als elektronisches Ticket zugestellt. Dieses können Sie natürlich auch ausdrucken – manche Anbieter senden Ihnen auch auf Wunsch Ihre Fahrkarte per Post zu oder hinterlegen Sie im Bus. Bei FlixBus zum Beispiel gibt es zudem noch die Möglichkeit einen QR-Code auf dem Smartphone als Ticket zu nutzen. Die meisten Busunternehmen bieten daneben auch die Fahrkartenbuchung über Telefon oder in Reisebüros an. Und wenn es mal ganz schnell gehen muss, können Sie auch noch direkt im Bus beim Fahrer ein Ticket kaufen – allerdings nur, wenn noch ein Platz frei ist.

Fahrkartenkauf – nicht nur online

Neben der Möglichkeit schnell und bequem online zu buchen, gibt es bei den Fernbus-Anbietern noch weitere Optionen, um Fahrkarten zu erwerben. So bieten mit wenigen Ausnahmen alle großen Anbieter einen telefonischen Buchungsservice. Auch im Bus selbst kann man direkt beim Fahrer Tickets erwerben, doch kann der Preis hier höher sein als der Vorteilspreis im Internet. Auch kann es vorkommen, dass die Fahrt bereits ausgebucht ist. Daneben können Sie Ihre Fernbusreise auch in ausgewählten Reisebüros buchen. So kooperiert FlixBus beispielsweise mit Reisebüros und Verkaufsagenturen in vielen deutschen Städten.

Bezahlung leicht gemacht

An der Zahlung schließlich sollte es nicht scheitern: Bei einer Online-Buchung können Sie natürlich mit Ihrer Kreditkarte zahlen, aber auch mit zahlreichen weiteren Services wie PayPal, Überweisung, Lastschrift oder Nachnahme. An den Verkaufsstellen vor Ort und ebenso im Fernbus können Sie auch bar zahlen und meist mit Ihrer EC-Karte.

Sparangebote, Gutscheine & Sonderkonditionen

Fernbus: Sparangebote, Gutscheine & SonderkonditionenDa die meisten Fernbus-Anbieter Frühbucherermäßigungen gewähren, lohnt es sich, die Fahrkarte möglichst früh zu kaufen. Denn hier gilt die Regel, umso früher Sie buchen, umso günstiger ist die Fahrt. Wenn Sie hingegen erst beim Fahrer im Bus ihr Ticket lösen, zahlen Sie den Normalpreis. Daneben gibt es auch immer wieder interessante Sparangebote der einzelnen Busunternehmen, wie saisonale Angebote oder Eröffnungsangebote für neue Fernbuslinien – wir halten Sie auf dem Laufenden. Immer wieder geben die Busunternehmen auch Gutscheine aus. Meist können Sie damit bei der Ticketbuchung 20 bis 30 Prozent des Preises sparen. Sind Sie in einer größeren Gruppe unterwegs haben Sie auch die Möglichkeit ein Gruppenticket zu lösen. Bei FlixBus gilt dieses schon ab drei Personen.

Kinder im Fernbus

Sind Sie mit der ganzen Familie unterwegs? Auch für diesen Fall bieten die meisten Anbieter Sonderkonditionen an. So dürfen Kinder unter 3 Jahren bei vielen Busunternehmen umsonst mitreisen – es muss lediglich ein Sitzplatz für das Kind reserviert werden. Will man ein Kind alleine auf die Reise schicken, muss das Mindestalter beachtet werden, das von Anbieter zu Anbieter variiert. Bei FlixBus ist das beispielsweise ab Vollendung des 10. Lebensjahres möglich. Grundsätzlich müssen Kinder und Jugendliche bei Alleinfahrten über die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten verfügen und am Ankunftsort von einer bevollmächtigten Aufsichtsperson abgeholt werden.

Stornierung und Umbuchung im Fernbus

Mit wenigen Ausnahmen – darunter beispielsweise das französische Unternehmen OUIBUS oder der englische Anbieter megabus – bieten alle Fernbus-Anbieter die Möglichkeit der Stornierung des Bustickets. Hierfür können allerdings Gebühren zwischen 3 und 19 Euro anfallen. Meist handelt es sich dabei um Pauschalgebühren. Achten Sie bei der Buchung auch darauf, ob die Stornobedingungen für Ihre Fahrt greifen. Mitunter sind Aktionspreise von der Stornierung ausgeschlossen. In vielen Fällen, so etwa bei FlixBus, erhalten Sie den ursprünglichen Ticketpreis in Form eines Gutscheins zurück. Allerdings fällt dabei eine Stornogebühr von 0 bis 5 Euro je Person und Fahrt an. Diese hängt davon ab, wie früh im Voraus die Fahrt storniert wird. Eine Umbuchung oder Übertragung der Fahrkarte ist bei nahezu allen Anbietern möglich. Allerdings sind hier auch die unterschiedlichen Fristen zu beachten. Häufig ist die Umbuchung bis 48 oder 24 Stunden vor Fahrtantritt kostenlos möglich. Teils können Sie Ihr Ticket sogar bis zu 15 oder 10 Minuten vor Abfahrt ohne Aufpreis gegen einen Gutschein stornieren. Einige Fernbus-Anbieter – darunter FlixBus – bieten de facto keine Möglichkeiten zur Umbuchung an. In diesem Fall muss die Fahrt storniert und mittels eines Stornogutscheins erneut gebucht werden.

Fernbus buchenFernbus buchen
Einfach Tickets kaufen
Seit Anfang des Jahres 2013 sind Fernbusse auf den deutschen Straßen unterwegs und werden immer beliebter. Um…
Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Fernbus-Erfahrungen

Fernbus-Erfahrungen: Jetzt bewerten und Erfahrungsberichte lesen

Jetzt bewerten!

Fernbus-Anbieter bewerten und Erfahrungsberichte lesen.

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Finde uns auf Facebook!

Fernbus-Anbieter

Fernbus-Anbieter auf Fernbusse.de

Alle Betreiber und alle Fernbuslinien im Blick:


Eurolines (Deutsche Touring)
Flibco
FlixBus
IC Bus (DB)
OUIBUS
Student Agency (RegioJet)
RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei FacebookFernbusse.de bei Google+ Fernbusse.de bei Twitter