Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

FlixBus


FlixBus

FlixBus wurde im Zuge der Liberalisierung des Fernbus-Marktes als Kooperation von mehreren Busunternehmen gegründet. Das Münchner Start-up bot zunächst Städteverbindungen mit dem Fernbus quer durch Deutschland sowie in angrenzende Länder an. Dabei hat FlixBus keine eigene Busflotte, sondern kooperiert mit regionalen Partnern, die die Fahrten durchführen. Das Unternehmen selbst kümmert sich u. a. um die Streckenplanung und -genehmigung, die Marketing- und Pressearbeit sowie den Kundenservice und die Koordination des operativen Betriebs. Großen Wert legt man dabei auf moderne Busse und Extra-Leistungen wie kostenloses WLAN und Steckdosen, große Beinfreiheit, die Reservierung des Wunschsitzplatzes sowie günstige Snacks und Getränke.

Im Januar 2015 fusionierte FlixBus mit seinem ehemaligen Konkurrenten MeinFernbus zu einem Unternehmen. Während der Anbieter zunächst als „MeinFernbus FlixBus“ unterwegs war, konnte sich schon bald „FlixBus“ als neuer Firmenname durchsetzen. Das Ziel war es, ein europaweites Busnetz zu schaffen und günstiges Reisen über die Grenzen hinweg zu ermöglichen. Zwar klang dies zunächst ambitioniert, doch konnten sich die modernen Fernbusse innerhalb kürzester Zeit auch im europäischen Ausland etablieren. Mittlerweile werden bereits Verbindungen in 27 Ländern angeboten, darunter in Frankreich, Italien, Dänemark, Schweden, Kroatien, Bosnien, Österreich und England. Insgesamt werden von FlixBus aktuell 250.000 Verbindungen täglich gefahren, wobei Fahrgäste aus 1.400 Zielen die passende Destionation auswählen können (Stand: März 2018).

Nachdem sich FlixBus zunächst auf sein europäisches Fernbus-Netz konzentrierte und dies kontinuierlich ausbaute, werden nun auch Projekte abseits der Kernkompetenz angesteuert. So plant FlixBus, noch 2018 den ersten Bus in Übersee einzusetzen und auch die USA mit der grünen Mobilitätsalternative zu versorgen. In Deutschland nahm FlixBus unterdessen den Personenverkehr auf Schienen genauer unter die Lupe und kaufte das insolvente Bahn-Unternehmen Locomore auf. Nachdem sich ein Testbetrieb als äußerst lukrativ herausgestellt hatte, gründete die FlixMobility – das Dachunternehmen von FlixBus – die Sparte FlixTrain. Seit März 2018 sind auf zwei Strecken quer durch Deutschland die ersten grünen Züge unterwegs.

 
Bewertungen lesen            Bewertung schreiben
 


Aktuelles zu FlixBus:

27. April 2018: Start der Linie Berlin-Leizen-Röbel/Müritz-Gotthun-Sietow-Göhren-Lebbin-Untergöhren-Klink-Waren (Müritz)-Rostock
26. April 2018: Start der Linie Göttingen-Kassel-Dortmund-Wuppertal-Leverkusen-Aachen-Liège-Brüssel
26. April 2018: Start der Linie Erfurt – Halle – Magdeburg – Wolfsburg – Uelzen – Lüneburg – Hamburg
26. April 2018: Start der Linie Eisenach – Gotha – Erfurt – Weimar – Jena – Schleiz – Bayreuth – München
26. April 2018: Start der Expresslinie Köln – Leverkusen – Dortmund – Hamburg – Lübeck – Fehmarn – Kopenhagen
26. April 2018: Start der Expresslinie Bern – Basel – Freiburg im Breisgau – Bonn – Köln – Düsseldorf
April 2018: Start der FlixTrain-Verbindung Stuttgart – Vaihingen – Heidelberg – Weinheim – Darmstadt – Frankfurt am Main – Hanau – Fulda – Kassel – Göttingen – Hannover – Wolfsburg
24. März 2018: Start der ersten FlixTrain-Verbindung Köln – Düsseldorf – Duisburg – Essen – Gelsenkirchen – Münster – Osnabrück -Hamburg
08. Februar 2018: Start der Essen – Düsseldorf – Leverkusen – Köln – Bonn – Frankfurt/Main
08. Februar 2018: Start der Linie Hamburg – Schwerin – Rostock – Stralsund – Rügen
11. November 2017: Start der Linie Dortmund – Gelsenkirchen – Essen – Duisburg – Moers – Krefeld – Mönchengladbach – Roermond – Maasmechelen – Maastricht


FlixBus Buslinien, Fahrpläne, Leistungen, Gutscheine

FlixBus Fahrpläne, Tickets

Über unsere Busverbindungen-Suche können Sie alle Haltestellen der FlixBus-Flotte sowie deren Preise finden. Weiterführende Informationen und aktuelle Aktionen sind auch über die Website von FlixBus verfügbar. Ihre Städtereise können Sie dort gleich buchen sowie weitere Sonderpreise und Frühbucheraktionen nutzen. Für Kinder bis 15 Jahre wird linienabhängig ein spezieller Kinderpreis angeboten, mit dem sich auf der Reise noch einmal ordentlich sparen lässt.
 
Nach Busverbindungen suchen!

FlixBus BuslinienFlixBus fährt rund 1.400 Zielorte in 27 Ländern an (Stand: März 2018) und ist weiter auf Expansionskurs – demnächst sogar außerhalb Europas. Insgesamt werden aktuell etwa 250.000 Verbindungen täglich angeboten. Dank stetiger Netzerweiterung deckt FlixBus mittlerweile das gesamte Bundesgebiet ab. So sind von allen Großstädten aus zahlreiche Fernbus-Routen verfügbar, etwa nach Berlin oder Frankfurt am Main, aber auch ins benachbarte Ausland nach Prag oder Zürich. Selbst entlegenere Ziele wie London oder Barcelona sind problemlos mit den grünen Bussen zu erreichen. Mit den zahlreichen Haltestellen auf den unterschiedlichen Fernbus-Linien ist damit eine Vielzahl an Städteverbindungen für Reisende verfügbar.
 
Hier finden Sie eine Übersicht aller FlixBus Buslinien.
FlixBus BushaltestellenDer Fernbus-Anbieter FlixBus verbindet viele nationale und internationale Städte miteinander. Zentraler Knotenpunkt des Netzes ist dabei die Hauptstadt Berlin, wo – wie in vielen anderen Städten – der zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) angefahren wird. Neben Bushaltestellen in vielen Groß- und Kleinstädten halten die Fernbusse von FlixBus auch an vielen Flughäfen, darunter auch an kleineren wie etwa dem Flughafen Frankfurt Hahn.
 
Alle FlixBus Bushaltestellen
FlixBus GutscheinFlixBus bietet immer wieder Sonderaktionen sowie weitere Sparmöglichkeiten, wie Frühbucherrabatte, an. Damit sind teilweise Tickets schon ab einem Euro zu ergattern. Vor allem beim Start neuer Linien und der Einführung neuer Services können Fahrgäste ordentlich sparen. Wir sammeln für Sie immer aktuell Sparangebote und Gutschein-Aktionen – so sind Sie immer bestens informiert, wie Sie besonders günstig Fernbus-Tickets buchen können.

FlixBus Gutschein sichern!

Busse Gepäck
  • Sitzanzahl: 49
  • Sitzabstand: 83 cm
  • Getränkeverkauf
  • Snackverkauf
  • Handgepäck: frei
  • Gepäckstücke: ein Koffer kostenlos, zweites Gepäckstück 2 Euro
  • Fahrradmitnahme: 9 Euro
Buchung Besonderheiten
  • Ticketpreise: 1-54 Euro
  • Ticketvertrieb: online, telefonisch, Reisebüro, im Bus
  • Stornierung: 15 Euro Gebühr oder gegen Gutschein (0 bis 5 Euro Bearbeitungsgebühr)
  • Umbuchung: bis 15 Minuten vor Abfahrt
  • kostenloses WLAN
  • Kaffee im Bus
  • Fernbus-Bahn-Kombinationen durch Umsteigemöglichkeit zu FlixTrain
  • Reservierung des Wunschsitzplatzes (gebührenpflichtig)
FlixBus KontaktFlixBus GmbH
Birketweg 33
80639 München
 
Tel: +49 (0)30 300 137 300
E-Mail: info@flixbus.de
www.flixbus.de

Durchschnittliche Bewertung
Buskomfort
Pünktlichkeit
Preis
Service
Gesamtwertung

FlixBus Erfahrungen

Sie kennen FlixBus bereits? Helfen Sie anderen Nutzern bei der Wahl des richtigen Fernbus-Unternehmens und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht.

Bewerten Sie FlixBus hier!
 
 
 


Erfahrungsberichte und Bewertungen für FlixBus

FlixBusFlixBus
FlixBus wurde im Zuge der Liberalisierung des Fernbus-Marktes als Kooperation von mehreren Busunternehmen gegründet. Das Münchner Start…

1.962 Kommentare zu FlixBus

  • Assadi sagt:

    Schlechteste Erlebnis meines Lebens. Für eine kurze Strecke hatte ich sowohl auf der Hinfahrt 1,5 Stunden Verspätung als auch auf der Rückfahrt 3 Stunden Verspätung!!!! auf der Homepage von Flixbus stand nur 40 Minuten Verspätung und am Ende ist man auf 3 gekommen, inzwischen keine Durchsage, keine Änderung überhaupt nicht! Während mein Bus Verspätung hatte, ist ein anderer Bus zum gleichen Ziel gefahren und hatte genügend freie platze aber man hat mich nicht gefahren denn ich durfte nur mit meinem Bus. Ich war nur froh, weil ich bisschen Geld sparen konnte, aber die Verspätung war so lang, dass ich mit dem Taxi heimfahren musste und am Ende habe ich mehr bezahlt als ICE Züge!!!
    Kein Cent habe ich desto trotz Entschädigung bekommen!!!!
    Niiiiiieeee wieder würde ich sowas erleben. Sucht lieber nach Alternativen!!!!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Roberto sagt:

    Fahrt London nach Frankfurt!

    Unser Flug war durch einen Schneesturm ausgefallen und wir sind notgedrungen auf einen Flixbus umgestiegen! Hatte noch kurzfristig 4 Plätze bekommen(pp 79 Euro!). Nachdem wir gebucht hatten sind wir von dem Flughafen, von dem wir gesagt bekommen hatten das unserer Flug gecancelt war, wieder nach London Stadt gefahren. Auf dem Weg zeigte mir mein Handy an (Screenshot gemacht), dass der Bus ausgefallen wäre und ich solle anrufen und nach einer Alternative fragen.Mir wurde von dem extrem unfreundlichen Kundenservice des öfteren versichert, dass der Bus 100 % ausgefallen sei und ich mir ja keine sorgen machen sollte dass ich das Geld wieder bekommen werde. Ich hatte nach einer schriftlichen Bestätigung gefragt die ich gerne hätte, dass der Bus ausgefallen ist, dieses würde aus unerklärlichen Gründen nicht gehen! Ich solle Ihren Namen bei Problemen der Rückzahlung angeben.OK!Mittlerweile war es 21 Uhr und wir mussten uns nach einer Alternative umschauen! Nach mehreren Versuchen nach Hause zu kommen(Zug, Europcar,usw) hatten wir uns entschieden ein Hotel aufzusuchen. BIs dahin hatten wir aber schon mehrere Euros ausgegeben(Taxi, Ubahn usw.). 22:30 kurz vor dem Hotel in dem wir noch kurzfristig ein Zimmer bekommen hätten (Gott sei dank nicht verpflichtend gebucht!!!), zeigt Flixbus an , dass der Bus kommen würde mit Verspätung! Direkt darauf wieder bei der Hotline angerufen: Die wieder unfreundliche Dame hatte mir versprochen sie würde das klären und mich in einer halben Stunde zurückrufen!:-) Ich bin so Dumm und hab ihr das noch geglaubt! Wir stehen vor dem Hotel und warten auf den Rückruf! 23:00 Kein Rückruf! bis Jetzt ! Laut der App würde der Bus 23:59 fahren mit einer 20 minütigen Verspätung! Das Hotel war aber auf der anderen Seite von London!Ich wieder bei der Hotline angerufen! Das erste mal jemand nettes am Telefon, wir mittlerweile komplett verzweifelt! Ich habe sehr darauf geachtet nichts an dem Kundenservice abzulassen und bin der Meinung , dass ich das auch geschafft habe! Der nette Herr wusste nichts von der Stornierung und sagte uns der Bus würde auf jeden Fall kommen! Direkt ein Taxi genommen und so schnell wie möglich an den Bus stand gefahren! Der Bus kam ! Die rumänischen Busfahrer waren sehr nett! Der Bus war sehr alt und das schlimmste an 18 h Busfahrt war dass es keinen Strom gab!Alle Insassen durften sich an EINEM Zigarettenanzünder abwechselnd das Handy laden 😀 Sonst kann ich an der Busfahrt nichts bemängeln! Rücksichtsvolle Fahrer / nette Insassen/Fahrweise ok. ! Aber der Kundenservice ist das allerletzte! Hätte ich mich auf den Kundenservice verlassen, würde ich heute noch in London sitzen und hätte zu den ganzen Kosten noch ca 300 Euro Bus kosten verloren, da ja bei Nichteintreffen die Tickets nicht erstattungsfähig sind.
    Fazit ! Für das Geld(79 €pp, Ryanair hatte 49€pp gekostet) und den Service und die Dauer(18h) = Nie wieder Flixbus!!!!!!!!!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service -

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Roberto,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gern an das Unternehmen FlixBus weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Mona Groth sagt:

    Fahrt von Kiel nach Wismar am 08.12.17
    Verspätung und sehr, sehr unhöflicher, unbeherrschter Fahrer.
    Wir fahren nicht so schnell wieder Flixbus.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service -

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Mona,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gern an das Unternehmen FlixBus weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Mona Groth sagt:

    Habe aufgrund guter Erfahrungen anderer mit zwei Freundinnen am 08.12.17 eine Flixbusfahrt nach Wismar angetreten. IN kiel haben wir bereits mehrals eine halbe Stunde lang ohne Informationen auf den Bus gewartet. Das Ticket -Center hatte jedenfalls keine Informationen.
    Dann war derBusfahrer über alle Maßen genervt und unhöflich. Er drängelt uns war gar nicht hilfsbereit. In Segeberg wurde einer Dame sogar nahe gelegt, sie könne ja mit dem Fahrrad Fahrrad fahren, wenn ihr etwas nicht passe. Dabei hatte sie nur auf das Gedränge des Fahrers reagiert.
    Unangekündigt wurde dann an der Autobahn eine Pause gemacht (die Fahrzeit war wohl überschritten, wofür ich ja Verständnis habe, wenn es angekündigt gewesen wäre ). Wir wurden aus dem Bus gescheucht mit dem Hinweis, dass der Bus abgeschlossen würde uns darauf verwiesen, ja keine McDonald -Produkte mitin den Bus zu nehmen.
    In Wismar wurden dann noch zwei Jungen von dem Busfahrer „gefaltet“, die könnten ja mit dem Fahrrad das nächste Mal fahren. Ich habviel Verständnis für Verspätungen etc. Bon aber deg Meinung, dass Busfahrer immer gewissen Höflichkeitsregeln unterliegen, das er hier gewiss nicht der Fall. Wir werden jedenfalls nicht so schnell wieder Flixbus fahren. Zurück sind wir übrigens mit der Bahn sehr gut nach nach Hause gekommen.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service -

  • Baumeister sagt:

    Unmöglich! Auf der Fahrt von Mannheim nach Düsseldorf 11.12.2017 Abfahrt 10 Uhr 05 geplant weigerten sich beim Ticketkauf beide Busfahrer ( vorheriger und übernehmender) als auch der Ticketverkäufer mit mir deutsch zu reden, Man spreche nur italienisch! Nur durch eine Übersetzung eines Reisenden engl italienisch wurde mir widerwillig ein Ticket verkauft. Komplette Namen für wine Beschwerde wollte man mir nicht mitteilen! Was für ein Gebaren einem Kunden gegenüber. Die servicehotline konnte mir auf Nachfrage nicht beantworten ob Geschäftssprache italienisch ist ! Was für ein Unternehmen!!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service -

  • Pavla G. sagt:

    Flixbus – na ja.Lange habe ich überlegt, ob ich bewerten soll – ich soll.
    04.09.17 N136 – München – Wien, bereits um 04:50 kam eine. Sms – Verspätung 01:45, um 09:30 eine weitere – ich könne von der Fahrt abtretten, ging leider nicht. In München kam eine weitere Stunde Verspätung durch eine Diskusion mit einer falsch beratenen Kundin dazu. Der Fahrer sprach weder deutsch noch englisch, seine französische Ansagen verstand kaum jemand. Die überlaufende Toilette wurde nach meiner Beschwerde gesperrt. Der Fahrer hat während der Fahrt wiederholt mit seinem Handy telefoniert und das ohne Freisprechanlage!!!!!
    27.09.17 München – Prag 083, fast 2 Stunden Verspätung, musste Taxi nehmen, um rechtzeitig in der Arbeit zu erscheinen. Um gerecht zu sein, die Verkehrslage war einfach Sch…….
    08.12.17 Prag München, Abfahrt 00:05 Am Bus wartete ein Busfahrer mit Waage, um Gebühren für Übergepäck zu kassieren. Und das ohne Beleg. Verlangte gleich Euro zum ungünstigen Kurs. Gepäck ausladen durten wir dann in München selber.

  • Nesi sagt:

    Ich habe den Flixbus heute zum zweiten Mal benutzt, beim zweiten mal war es okay aber jetzt beim zweiten mal musste ich zu erst ca. 15 min auf dem Bus warten, nach dem alle eingestiegen sind mussten wir auf dem Busfahrer warten ca. 10 min, wenigstens habe ich erwartet das er sich entschuldigt was aber nicht gemacht wurde.
    Die Busfahrer sollten meiner Meinung nach erfahrene Fahrar sein und nich die wo einfach einen Bus Führerschein haben!
    Man sollte darauf achten das sie lieb und gut mit den Kunden umgehen, meinen Koffer musste ich zum Beispiel auch selbst hin tragen und einordnen!
    Die Busfahrt hat mir auch nicht gefallen es war total stressig!
    Echt schade….

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Insider sagt:

      Erfahrene langjährige Fahrer wollen in der Regel nicht für Flixbus fahren, da man zzt an jeder Ecke einen besseren Job bekommt.

  • Dim Sim sagt:

    Fazit:
    ich fahr mit dem Flix nicht mehr, der Haupgrund, FlixBus ist auf günstiges Transport der Menschen ausgelegt. Kundenerfahrung und Service steht nicht im Fokus. Das Geschäftsmodel erklärt warum das so ist: siehe WikiPedia. FlixBus ist nur der Verwalter, Fahrten werden von 250 Partnerbetrieben abgewickelt, daher große Schwankungen in Qualität.
    …..

    Hier ist ein Erfahrungsbericht…

    30.11. Flixbus Linie 027.

    Abfahrt 17:05 von Stuttgart Flughafen.
    Anzeige zeigt 15 min Verspätung. Es ist kalt, ein Dutzend Leute warten auf den Bus.
    17:30, Anzeige springt auf „verspätet“ ohne Zeitangabe…. Der Bus kommt nicht, app gibt keine Info.

    Der nächste planmässige Bus fährt ein.
    Der wartenden versuchen eine Auskunft über den Bus 027 beim Busfahrer einzuholen, er kann es nicht sagen
    (komm schon, warum ruft der Busfahrer einfach nicht in der Zentrale oder deinen Kumpel aus dem Bus 027 direkt an…? Achso, ja, ein anderes Partnerbetrieb…klar ).

    Wartenden bitten ihn um Mitnahme, sein Bus war ja vielleicht zu 30% belegt. Nein, das geht überhaupt nicht… (komm schon, im Bus ist mehr als genug Platz, Kunden haben schon bezahlt, nimm sie mit! lass die doch nicht unwissend in der Kälte rumhängen! Achso, klar, ein anderes Partner Betrieb, warum solltest du fremde Passagiere mitnehmen!)

    Ich wollte nicht länger ins Ungewisse warten und habe beim Busfahrer 25,90 bezahlt und durfte mitfahren. .. er hat zwar meinen Namen in sein Gerät eingetippt aber es gab irgendwie keinen Ticket, keine e-Mail… Hat er mein Geld einfach in seine eigene Tasche gesteckt?

    Nächsten Tag bei der Hotline habe ich erfahren, dass ich mich in dem Bus 027 befand (!). Das geht schon mal gar nicht! Ich konnte von dem Flixbus Service nichts rausbekommen ob und wann der Bus 027 am Stuttgarter Flughafen ankam, wie kann es sein, dass ich eingecheckt war obwohl ich den Bus gar nicht gesehen habe… Was ist denn mit dem Partner der Bus 027 betreibt…. hat er die Passagiere schon mal provisorisch eingecheckt … war er überhaupt am Stuttgarter Flughafen?

    alles nur standard Antwort-emails, vermutlich von einem Bot……
    ich habs aufgegeben

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Sebastian sagt:

    Wir wollten heute zu viert von Frankfurt nach Ulm mit dem Flixbus fahren. Die mitgebrachten Getränke durften wir nicht mit in den Bus nehmen. Wir mussten stattdessen Getränke beim Busfahrer kaufen.
    Beim telefonischen Kundenservice wurde uns trotz drei Anrufen nicht weiter geholfen. Statt dessen gab es nur pauschale Hinweise auf das Online Beschwerdeformular.
    Das war unser erstes und letztes Flixbus Erlebnis. In Zukunft fahren wir wieder Bahn!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Gisela Heinze sagt:

    Hallo liebes team Flixbus. Ich bin gebuertige Hamburgerin, lebe aber in Genua (Italien). Im Juni-Juli dieses Jahres musste ich von Genua nach Winterthur (Schweiz), wo mein Bruder im Krankenhaus lag und leider auch starb. Es ging also verschiedene Male hin und zurueck.
    Die Fahrer des Flixbusses waren weder Italiener noch Deutrsche.Wir haben uns aber verstaendigen koennen und bei den guenstigen Preisen sollte man nichit so „anspruchsvoll“ sein … finde ich … oder liegt es daran, dass ich mich inzwischen an italienische Verhaeltnisse gewoehnt habe??
    Wie auch immer, im Februar will ich es wagen von Genua nach Muenchen mit dem Flixbus zu fahren. Ich bin inzwischen 80 (!), habe schon viel erlebt, bin noch gut drauf und kann auch mit kleinen Fehlern leben.

  • Ana M. sagt:

    Hallo FlixBus Team,

    ich reise oft mit FlixBus und da kann ich mit Recht ein Bewertung schreiben.
    Meine Erfahrungen sind von Begeisterung bis Enttäuschung.
    Linie die ich im Deutschland gefahren habe waren super von A bis Z, aber Strecken z.B. von Deutschland nach Kroatien (mein Heimat) und zurück sind schon Horror.
    Bis München (wen ich von Nürnberg fahre)war alles gut, aber danach (nach Kroatien und von Kroatien bis München) war reine Horror.
    Kurz geschildert:
    – Busfahrer wollte oder könnte nicht deutsche spache sprechen
    – angegebene eine umsteigen war auf zwei gestiegen
    – Sitze waren durch gesässen und ein paar total kaput!!!
    – keine Pausen
    – WC Katastrofa
    – Strom-Wlan aus oder kaput
    – Service etwas wie „was ist das“……..
    Eine oder zwei Fragen an das Unernehmen FlixBus:
    – haben Sie oder machen Sie überhaupt Kontrole bei Partner Unternehmen (Kroatische Vincek-Varazdin)
    – Preiße – gleiche Streke, gleiche Fahrzeiten, gleiche „Abenteuer“ und Preiß ab 39,00 bis 129,90€ das muß es nicht sein.
    Ich empfele alle Leute dass andere Unternehmen aufsuchen wenn sie im Schulferien nach Kroatien reisen möchten.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Ana,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gern an das Unternehmen FlixBus weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Chris sagt:

    So ein unfähiges Personal. Busfahrer fährt Strecken die bekannt sind, dass sich dort Baustellen befinden. Ladesteckdosen für die Handys funktionieren so gut wie gar nicht. Licht in der Toilette funktioniert nicht richtig. Keine Pausen. Sitze durch gesässen. Nie wieder FlixBus. Schlechte Qualität in allen Bereichen. Ich bin von Dresden bis Bochum über 12 Stunden gefahren. Nichts für ältere Leute gedacht.

    Buskomfort -

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service

  • Angelika Randelzhofer sagt:

    Hallo Flixbus-Team,

    am Mittwoch, den 15.11.17 fuhr ich von Ingolstadt Nordbahnhof (ab 9.45 Uhr) nach Berlin ZOB.
    Leider war nirgendwo am Ingolstadt Nordbahnhof eine Anzeige der Flixbushaltestelle, so dass ich ca. 15 Min lang im Bahnhof alle Haltestellen ablief und verzweifelt die Flixbushalte-Stelle suchte.
    Gottseidank gibt es eure Flixbus-App, mit der ich dann gerade noch rechtzeitig die richtige Haltestelle via Standpunkt ausmachen konnte. Die Flixbushaltestelle befindet sich nämlich etwas außerhalb des Nordbahnhofes ohne Kennzeichnung. Vielleicht konnte auch an diesem Tag ein weiterer Kunde nicht mitfahren, weil er einfach die Haltestelle nicht fand. Das ist wirklich ein großes Problem. Nur dank der App war es mir dann doch möglich, meine Reise rechtzeitig anzutreten.
    Alles andere war ok. bis super!
    Vielen Dank!

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Angelika,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gern an das Unternehmen FlixBus weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Rob sagt:

    Hallo, da man mir via Mail, Telefon oder sogar schriftlich kein wirkliches Gehör geschenkt hat, teile ich hier gern meine aktuellen Erfahrungen mit dem Service von FlixBus, innerhalb der Community!

    Ich hatte anfang des Jahres eine Hin- sowie Rückfahrt über FlixBus gebucht. Aus persönlichen Gründen konnte ich diese Fahrten leider nicht antreten und habe diese storniert -via Gutschein zu einem späteren Zeitpunkt-. Leider ergab sich dieser Zeitpunkt nicht mehr für mich und ich habe mich freundlichst an den Support gewandt, mit der Frage, ob man meine Gutscheine welche ich mir habe ausstellen lassen, auf die ursprüngliche Zahlungsart (Bankeinzug) umbuchen kann. Leider ließ der Online-Support (Service/Kontakt) mehrfach zu wünschen übrig, mit der Bitte, ich möge dies doch selbst auf der Homepage beauftragen.

    Erst der Anruf ergab, nach meiner Schilderung, der freundliche Hinweis, wie ich in diesem Fall vorgehen kann. (Kontaktformular/bestimmte Kodierung). Gesagt getan, ich habe dort mein Anliegen erneut geschildert. Bekam dann die Rückmeldung via Mail, dass bei einer Umbuchung nach einem bestimmten Zeitraum eine Bearbeitungsgebühr von 15,00EUR je Buchung anfallen würde.

    Ich empfand dies eher als komisch und rief erneut die Kundenhotline an. Dort wurde ich tatsachlich so freundlich behandelt, dass ich als „der dumme“ betitelt wurde, „ja selbst Schuld sei, da ich die Erstattungsart Gutschein gewählt habe“! Selbstverständlich wollte ich dieses Telefomat nicht einfach so hinnehmen und habe mich via Mail an die Geschäftsleitung gewandt. Bekam auch promt die Rückmeldung, ich sollte via Eides Statt erklären, dass ich die Fahrt nicht angetreten bin. (Jedoch eine Anmerkung an dieser Stelle, ohne eine Entschuldigung für das eher fragwürdige Verhalten des Mitarbeiters am Telefon).

    Auch dieser Bitte bin ich selbstverständlich nachgekommen. Habe schriftlich via Eides Statt erklärt, dass ich die Fahrt nicht angetreten bin. Habe das Schreiben direkt im Geschäftssitz Berlin persönlich abgegeben und mir qittieren lassen. Ein paar Tage später erfolgte erneut die Rückmeldung via Mail, dass es nicht möglich sei, die Gutscheine umbuchen zu lassen, da eine Bearbeitungsgebühr von 15,00 EUR je Buchung anfallen würde.

    Mal ganz ehrlich FlixBus, wollt Ihr einen zum Nappel halten, Ihr beschimpft einen und habt es noch nicht einmal nötig Euch dafür zu entschuldigen? Darüber hinaus, gibt man mir die Option via Eides Statt zu bestätigen, dass ich die Fahren nicht angetreten bin. Im Abschluss sagt man mir ganz klar erneut, dies sind die AGB´s, welche hier greifen würden. Sorry, aber habt Ihr vielleicht mal etwas von Kulanz gehört?

    Ich frage mich, warum man so mit mir umgeht. Mit Ruhm bekleckert habt Ihr Euch in diesem Fall so gar nicht. Gefühlt weiß keiner so richtig bei Ihnen, was der andere macht. Sonst würde sich ja solch eine -nennen wir es mal Hinhaltetaktik- gar nicht erst ergeben! Wenn Ihr meint, so mit einem Gast umzugehen zu müssen, welcher häufiger mal über Euch gefahren ist, dann vielen Dank, jedoch nie wieder!!!

    Ich danke für die Aufmerksamkeit.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Rob,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gern an das Unternehmen FlixBus weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • Christel sagt:

      huch, wenn ich den Kommentar lese frage ich mich, ob ich es wagen soll, ich möchte gerne am 12,12, erstmalig diesen Bus nutzen, nun habe ich Angst. dass ich die Bushaltestelle nicht finde und dann vielleicht, wenn ich den Bus verpasse, auch noch Scherereien mit der Rückzahlung bekomme.

      Wo steht denn der Bus in Reutlingen?

      • Redaktion Fernbusse.de sagt:

        Hallo Christel,

        keine Sorge, leider kann auch mal was schief gehen. Aber in der Regel ist der Fernbus ein verlässliches Verkehrsmittel, das Sie sicher und komfortabel ans Ziel bringt. Die genauen Adressen der Haltestellen finden Sie in unseren Suchergebnissen, bei der Buchung und auf Ihrem Ticket. In Reutlingen halten die Busse am Busbahnhof in der Kaiserstraße 4, in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof. Um den Bus sicher nicht zu verpassen, sollten Sie am besten etwa 30 Minuten vorher an der Haltestelle sein.

        Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!

        Viele Grüße
        Andi von Fernbusse.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Buskomfort

Pünktlichkeit

Preis

Service

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Fernbus-Erfahrungen

Fernbus-Erfahrungen: Jetzt bewerten und Erfahrungsberichte lesen

Jetzt bewerten!

Fernbus-Anbieter bewerten und Erfahrungsberichte lesen.

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

Fernbus-Anbieter

Fernbus-Anbieter auf Fernbusse.de

Alle Betreiber und alle Fernbuslinien im Blick:


Eurolines (Deutsche Touring)
Flibco
FlixBus
IC Bus (DB)
OUIBUS
Student Agency (RegioJet)
RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei FacebookFernbusse.de bei Google+ Fernbusse.de bei Twitter