Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

FlixBus


FlixBus

FlixBus wurde im Zuge der Liberalisierung des Fernbus-Marktes als Kooperation von mehreren Busunternehmen gegründet. Das Münchner Start-up bot zunächst Städteverbindungen mit dem Fernbus quer durch Deutschland sowie in angrenzende Länder an. Dabei hat FlixBus keine eigene Busflotte, sondern kooperiert mit regionalen Partnern, die die Fahrten durchführen. Das Unternehmen selbst kümmert sich u. a. um die Streckenplanung und -genehmigung, die Marketing- und Pressearbeit sowie den Kundenservice und die Koordination des operativen Betriebs. Großen Wert legt man dabei auf moderne Busse und Extra-Leistungen wie kostenloses WLAN und Steckdosen, große Beinfreiheit, die Reservierung des Wunschsitzplatzes sowie günstige Snacks und Getränke.

Im Januar 2015 fusionierte FlixBus mit seinem ehemaligen Konkurrenten MeinFernbus zu einem Unternehmen. Während der Anbieter zunächst als „MeinFernbus FlixBus“ unterwegs war, konnte sich schon bald „FlixBus“ als neuer Firmenname durchsetzen. Das Ziel war es, ein europaweites Busnetz zu schaffen und günstiges Reisen über die Grenzen hinweg zu ermöglichen. Zwar klang dies zunächst ambitioniert, doch konnten sich die modernen Fernbusse innerhalb kürzester Zeit auch im europäischen Ausland etablieren. Mittlerweile werden bereits Verbindungen in 27 Ländern angeboten, darunter in Frankreich, Italien, Dänemark, Schweden, Kroatien, Bosnien, Österreich und England. Insgesamt werden von FlixBus aktuell 300.000 Verbindungen täglich gefahren, wobei Fahrgäste aus 2.000 Zielen die passende Destionation auswählen können (Stand: Januar 2019).

Nachdem sich FlixBus zunächst auf sein europäisches Fernbus-Netz konzentrierte und dies kontinuierlich ausbaute, werden nun auch Projekte abseits der Kernkompetenz angesteuert. So plant FlixBus, noch 2018 den ersten Bus in Übersee einzusetzen und auch die USA mit der grünen Mobilitätsalternative zu versorgen. In Deutschland nahm FlixBus unterdessen den Personenverkehr auf Schienen genauer unter die Lupe und kaufte das insolvente Bahn-Unternehmen Locomore auf. Nachdem sich ein Testbetrieb als äußerst lukrativ herausgestellt hatte, gründete die FlixMobility – das Dachunternehmen von FlixBus – die Sparte FlixTrain. Seit März 2018 sind auf zwei Strecken quer durch Deutschland die ersten grünen Züge unterwegs.

 
Bewertungen lesen            Bewertung schreiben
 


Aktuelles zu FlixBus:

27. April 2018: Start der Linie Berlin-Leizen-Röbel/Müritz-Gotthun-Sietow-Göhren-Lebbin-Untergöhren-Klink-Waren (Müritz)-Rostock
26. April 2018: Start der Linie Göttingen-Kassel-Dortmund-Wuppertal-Leverkusen-Aachen-Liège-Brüssel
26. April 2018: Start der Linie Erfurt – Halle – Magdeburg – Wolfsburg – Uelzen – Lüneburg – Hamburg
26. April 2018: Start der Linie Eisenach – Gotha – Erfurt – Weimar – Jena – Schleiz – Bayreuth – München
26. April 2018: Start der Expresslinie Köln – Leverkusen – Dortmund – Hamburg – Lübeck – Fehmarn – Kopenhagen
26. April 2018: Start der Expresslinie Bern – Basel – Freiburg im Breisgau – Bonn – Köln – Düsseldorf
April 2018: Start der FlixTrain-Verbindung Stuttgart – Vaihingen – Heidelberg – Weinheim – Darmstadt – Frankfurt am Main – Hanau – Fulda – Kassel – Göttingen – Hannover – Wolfsburg
24. März 2018: Start der ersten FlixTrain-Verbindung Köln – Düsseldorf – Duisburg – Essen – Gelsenkirchen – Münster – Osnabrück -Hamburg
08. Februar 2018: Start der Essen – Düsseldorf – Leverkusen – Köln – Bonn – Frankfurt/Main
08. Februar 2018: Start der Linie Hamburg – Schwerin – Rostock – Stralsund – Rügen
11. November 2017: Start der Linie Dortmund – Gelsenkirchen – Essen – Duisburg – Moers – Krefeld – Mönchengladbach – Roermond – Maasmechelen – Maastricht


FlixBus Buslinien, Fahrpläne, Leistungen, Gutscheine

FlixBus Fahrpläne, Tickets


Über unsere Busverbindungen-Suche können Sie alle Haltestellen der FlixBus-Flotte sowie deren Preise finden. Weiterführende Informationen und aktuelle Aktionen sind auch über die Website von FlixBus verfügbar. Ihre Städtereise können Sie dort gleich buchen sowie weitere Sonderpreise und Frühbucheraktionen nutzen. Für Kinder bis 15 Jahre wird linienabhängig ein spezieller Kinderpreis angeboten, mit dem sich auf der Reise noch einmal ordentlich sparen lässt.
 
Nach Busverbindungen suchen!

FlixBus BuslinienFlixBus fährt rund 2.000 Zielorte in 28 Ländern an (Stand: Januar 2019) und ist weiter auf Expansionskurs – demnächst sogar außerhalb Europas. Insgesamt werden aktuell etwa 300.000 Verbindungen täglich angeboten. Dank stetiger Netzerweiterung deckt FlixBus mittlerweile das gesamte Bundesgebiet ab. So sind von allen Großstädten aus zahlreiche Fernbus-Routen verfügbar, etwa nach Berlin oder Frankfurt am Main, aber auch ins benachbarte Ausland nach Prag oder Zürich. Selbst entlegenere Ziele wie London oder Barcelona sind problemlos mit den grünen Bussen zu erreichen. Mit den zahlreichen Haltestellen auf den unterschiedlichen Fernbus-Linien ist damit eine Vielzahl an Städteverbindungen für Reisende verfügbar.
 
Hier finden Sie eine Übersicht aller FlixBus Buslinien.
FlixBus BushaltestellenDer Fernbus-Anbieter FlixBus verbindet viele nationale und internationale Städte miteinander. Zentraler Knotenpunkt des Netzes ist dabei die Hauptstadt Berlin, wo – wie in vielen anderen Städten – der zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) angefahren wird. Neben Bushaltestellen in vielen Groß- und Kleinstädten halten die Fernbusse von FlixBus auch an vielen Flughäfen, darunter auch an kleineren wie etwa dem Flughafen Frankfurt Hahn.
 
Alle FlixBus Bushaltestellen
FlixBus GutscheinFlixBus bietet immer wieder Sonderaktionen sowie weitere Sparmöglichkeiten, wie Frühbucherrabatte, an. Damit sind teilweise Tickets schon ab einem Euro zu ergattern. Vor allem beim Start neuer Linien und der Einführung neuer Services können Fahrgäste ordentlich sparen. Wir sammeln für Sie immer aktuell Sparangebote und Gutschein-Aktionen – so sind Sie immer bestens informiert, wie Sie besonders günstig Fernbus-Tickets buchen können.

FlixBus Gutschein sichern!

Busse Gepäck
  • Sitzanzahl: 49
  • Sitzabstand: 83 cm
  • Getränkeverkauf
  • Snackverkauf
  • Handgepäck: frei
  • Gepäckstücke: ein Koffer kostenlos, zweites Gepäckstück 3,99 Euro
  • Fahrradmitnahme: 9 Euro
Buchung Besonderheiten
  • Ticketpreise: 1-54 Euro
  • Ticketvertrieb: online, telefonisch, Reisebüro, im Bus
  • Stornierung: 15 Euro Gebühr oder gegen Gutschein (0 bis 5 Euro Bearbeitungsgebühr)
  • Umbuchung: bis 15 Minuten vor Abfahrt
  • kostenloses WLAN
  • Kaffee im Bus
  • Fernbus-Bahn-Kombinationen durch Umsteigemöglichkeit zu FlixTrain
  • Sitzplatzreservierung (gebührenpflichtig)
FlixBus KontaktFlixBus GmbH
Birketweg 33
80639 München
 
Tel: +49 (0)30 300 137 300
E-Mail: info@flixbus.de
www.flixbus.de

Durchschnittliche Bewertung
Buskomfort
Pünktlichkeit
Preis
Service
Gesamtwertung

FlixBus Erfahrungen

Sie kennen FlixBus bereits? Helfen Sie anderen Nutzern bei der Wahl des richtigen Fernbus-Unternehmens und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht.

Bewerten Sie FlixBus hier!
 
 
 


Erfahrungsberichte und Bewertungen für FlixBus

FlixBusFlixBus
FlixBus wurde im Zuge der Liberalisierung des Fernbus-Marktes als Kooperation von mehreren Busunternehmen gegründet. Das Münchner Start…

2.010 Kommentare zu FlixBus

  • Hollyinspain sagt:

    Ja..auch ich habe es nach langer Zeit einmal wieder mit dem Flixbus versucht.
    Von Dresden nach Prag…nur 80 Minuten Verspätung,natürlich keinerlei Information oder Hinweis, naja,das Office war ja auch ca. 13 Meter von der Haltestelle entfernt…ein wenig weit für ein exclusiv geschultes Personal, für die solche „Zusatzleistungen“ sicherlich als Zumutung gelten.
    in der “ Dienstleistungswueste“ Deutschland ist Flixbus sicherlich in den Top Five zu finden. Glückwunsch
    Trotzdem kann ich in Zukunft getrost auf diesen „Service“ verzichten.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service -

  • Sabine Rabenberger sagt:

    am 16.8. sollte ich per flixbus an den gardasee reisen. stand pünktlich an ort und stelle, aber es kam kein bus. auf anruf bekam ich die info dass die Fahrt auf den nächsten Tag verschoben wurde und ich ja ein e-mail bekommen hätte. ich checke also meine mails und finde ein e-mail vom 15.8. von flixbus dass die fahrt ganz normal stattfindet. es gab kein Email über eine Verschiebung!! nur dass die sitzplatzreservierung nicht funktionierte. idiotenverein dieses flixbus!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • CDDoneck sagt:

    ZUR INFO

    Welche Fahrgastrechte Busreisende haben, ergibt sich aus der EU-Verordnung Nr. 181/2011. Diese gilt auch für Linienverkehre, die mindestens eine Strecke von 250 Kilometer zurücklegen.
    Hier wird unter anderem geregelt, dass das Busunternehmen bei Annullierung oder einer Verspätung von über 90 Minuten bei einer Drei-Stunden-Fahrt von einem Busbahnhof Verpflegung oder gar ein Hotelzimmer für bis zu zwei Nächte (max. 80€ pro Nacht) stellen muss.
    Bei Überbuchung oder Verspätung über 120 Minuten sowie Annullierung können Sie eine Fahrpreiserstattung fordern oder mit einem anderen Bus auf einer anderen Strecke weiterreisen.
    Kann der Busunternehmer keine Fortsetzung der Fahrt in einem anderen Bus anbieten, können Sie zusätzlich zur Fahrpreiserstattung 50 Prozent des Fahrpreises verlangen.

    In erster Instanz wenden Sie sich bei einer Beschwerde zunächst immer an das entsprechenden Busunternehmen. Führt das nicht zum gewünschten Erfolg, können Sie sich an das Eisenbahn-Bundesamt wenden, welches auch für Busangelegenheit einen Tätigkeitsbereich hat. Das Eisenbahn-Bundesamt nimmt Ihre Beschwerden per E-Mail, Fax oder auch durch ein vorgefertigtes Beschwerdeformular entgegen. Neben dem Formular muss auch eine Kopie des Fahrscheins mit eingeschickt werden. Nach Eingang Ihrer Beschwerde erhält das Busunternehmen die Möglichkeit zur Stellungnahme.Verspätet sich die Abfahrt des Busses um mehr als 120 Minuten, darf der Fahrgast wählen, ob er den Fahrpreis erstattet haben möchte oder die Fahrt unter vergleichbaren Bedingungen und ohne Aufpreis fortsetzen will. Gleiches gilt für den Fall, dass der Bus überbucht ist oder ganz ausfällt. Auf diese beiden Möglichkeiten muss der Beförderer den Fahrgast aktiv hinweisen. Tut er das nicht, hat der Fahrgast zusätzlich zur Fahrpreiserstattung Anspruch auf eine Entschädigung in Höhe von 50 Prozent des Fahrpreises.

    Bei einer geplanten Fahrt von mehr als drei Stunden muss der Beförderer darüber hinaus kostenlos angemessene Hilfeleistungen erbringen (Bereitstellung Mahlzeiten oder Getränken, evtl. Hotelunterbringung), wenn die Fahrt annulliert wird oder sich die Abfahrt von einem Busbahnhof um mehr als 90 Minuten verzögert. Die Kosten der Unterbringung kann der Beförderer allerdings auf 80 Euro pro Fahrgast und Nacht und auf zwei Nächte begrenzen.
    Lassen Sie sich eine Überbuchung, Annullierung oder verspätete Abfahrt des Busses am Busbahnhof oder vom Busfahrer schriftlich bestätigen

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • CDDoneck sagt:

    Moin an alle Flixbus Kunden

    Am 03.08 wollte ich von Hamburg nach Kiel.
    Abfahrtszeit regulär um 21:15
    Dann kam über die Anzeige am ZOB die erste aktuelle Ankunftszeitanderung:
    22:15
    ca. eine halbe stunde später dann der schochk für ca 20 Wartende:
    neue Ankunftszeit
    23.10 auch über die 2 Anzeigen am Zob.

    Es gab keinerlei weitere Infos
    Snacks und Getränke wie vorgeschrieben gab es nicht.
    Ich selber habe mir dann ein Ticket bei der Bahn gekauft:
    Am folgenden Tag begann das richtige Drama in dem ich Flixbus über die Website(nicht zu empfehlen) die Kosten für die Bahn in Rechnung stellte.
    Flixbus blockt jede Reklamation ab !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich habe jetzt beim

    Eisenbahn Bundesamt
    Nationale Durchsetzungsstelle Fahrgastrechte eine Beschwerde eingereicht.

    Jeder der probleme mir dem Busunternehmen hat sollte sich dort beschweren!!!!!!

    Meiner Erfahrung nach kommt mir das Verhalten von Flixbus ,wie Taktik vor???

  • Klaus Gabrielczyk sagt:

    Nachdem Flixbus die bereits gebuchte nächtliche Heimfahrt von Zürich nach Dortmund impulsiv stornierte wegen einer technischen Panne (4 Busreisende wurden einfach ausgebucht), war ich gezwungen vor Ort mitten in der Nacht einen 2 Stunden späteren Fixbus bar zu bezahlten nach Frankfurt, mein bereits gezahltes Ticket galt als verfallen. In Frankfurt bekam ich dann beim Umsteigen ein Ticket nach Dortmund, auf dem allerdings als Startbahhof Zürich vermerkt war. Jetzt weigert sich Flixbus meine aufgezwungenen Sonderfahrtkosten (55 EUR) bis Frankfurt auf eigene Rechnung zu erstatten, geschweige denn einen Ausgleich anzubieten für die nächtliche Irrfahrt. Eine solche Behandlung ist für mich als Kunde neu, habe ich woanders noch nie erlebt.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Sabine sagt:

    Obwohl am Heidelberger Hauptbahnhof, an der Flixbus Haltestelle, 3 Busse Richtung Frankfurter Flughafen angehalten haben und ich mich immer wieder einchecken ließ, hat mich keiner von den Fahrern auf ihrer App gefunden und sie wollten mir auch nicht zuhören, dass ich meinen Flug verpasse. Die Busse sind übrigens ziemlich leer von hier weitergefahren. Ich habe ihnen auch meinen Ausdruck gezeigt und es hat nicht geholfen. Nach 20 Minuten, nachdem ich mit irgend einem von den 3 Bussen hätte fahren sollen, bin ich direkt zur Deutschen Bahn gegangen und habe die erste Verbindung genommen. Zum Glück hatte ich noch ein wenig Zeit. Ich riskieren nie wieder mit dem Flixbus. Ich bin mir auch nicht sicher, ob irgend jemand aus der Flixbus-Geschäftsführung diese Systempannen wirklich ernst nimmt. Gerade, die Linien, die zu den Flughäfen fahren, sollten sicherer sein.!!

  • heike sagt:

    Auf keinen Fall mit Fahrrad!
    Trotz vorheriger Abklärung mit der Hotline wurde mein Pedelec nicht mitgenommen. Der Urlaub ist geplatzt. Die Fahrer waren hoch agressiv und extrem unfreundlich. Sie waren absolut genervt über die Fahrradmitnahme. Wollten sich die Finger nicht schmutzig machen.
    Nie wieder Flixbus!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Sabine Grigat sagt:

    Einmal und nie wieder!! Abfahrt von Berlin nach Hamburg sollte 2.50 sein. Wir sind mit 1,5 std Verspätung losgefahren! Die Fahrer verstanden kein Wort deutsch oder englisch! Obwohl non stop gebucht und soviel Verspätung, würde unterwegs noch eine rast gemacht. Wir sollten um 6.00 in Hamburg ankommen. Kamen aber 7.40 an! Unser Flieger ging 9.00!! Eigentlich bei Pünktlichkeit oder bis zu einer Stunde Verspätung kein Problem! Letztendlich haben wir es nur dem netten Bodenpersonal von Condor zu verdanken dass wir doch noch geflogen sind, denn das Gate war bei unserer Ankunft schon geschlossen!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service -

  • hannelore kretschmann sagt:

    das war meine erste und letzte reise mit dem flixbus. weitere Kommentare verkneife ich mir.

  • Pat sagt:

    Das 2. Mal Flixbus ist definitiv das letzte Mal…. das erste Mal FFM-B-FFM war schon grenzwertig, da wurde die Rueckfahrt von Flixbus einfach umgegbucht, ohne mit Bescheid zu geben. Herausgefunden habe ich das nur, weil in der App eine andre Info hinterlegt war, als in der schriftlichen Buchungsbestaetigung.

    Diesmal aber war FFM-MA-FFM angesagt.

    Abgesehen davon dass es auf der Hinfahrt mit der Platzresevierung nicht klappte, weil die Plaetze nicht existierten und der Busfahrer uns auf Nachfrage mitteilte „is egal“ … tauchte der Bus fuer die Rueckfahrt gar nicht erst auf. In der App stand nur „kein Signal“, wenn man sehen wollte, wo der Bus war, aber die Info, dass er puenktlich waere. Zwischendrin erfolgte mal die Info, dass die Toilette nicht funktionieren wuerde…
    Der Bus verschwand dann von der Anzeigentafel des ZOB, die Hotline war nicht erreichbar, mehr Info gab es nicht. Eine Mitfahrerin erreichte zufaellig die Hotline und man teilte ihr mit, dass der Bus nicht vor 22:30h, aber eher spaeter, eintreffen koennte. Geplant war 21:00h. Wir mussten uns dann ein Zugticket kaufen, damit wir heim kommen konnten.
    Vom Zug aus erreichten wir endlich die Hotline gg 21:45h, der Mitarbeiter hatte so gar keine Ahnung, verwechselte diese Fahrt mit der damals nach Berlin, konnte mir nicht mitteilen, ob und wann der Bus kaeme, daraufhin wollte ich die Fahrt- und Reservierungskosten erstattet bekommen, er wollte die Angelegenheit an die Zentrale geben und mich zurueckrufen… dieser Rueckruf erfolgte bis heute nicht…

    Zwischenzeitlich habe ich mich schriftlich an den Kundenservice gewandt, verbringe meine Zeit damit, nachzuweisen, dass ich nicht mit dem Bus gefahren bin, und soll ploetzlich Stornogebuehren in Kauf nehmen, fuer eine Fahrt, die ich nicht antreten konnte, da der Bus nicht kam…

    Flixbus kommt fuer mich definitiv nicht mehr in Frage!

  • Chrissy sagt:

    Bus war pünktlich und sauber und Busfahrer war freundlich. Die Sitze sind bequem. Anfängliche Verspätung wurde wieder reingeholt.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Simone sagt:

    Fahrten von Berlin Schönefeld nach Leipzig und retour: Großes Lob an freundliche ungarische Fahrerin mit roten Haaren und ihren Kollegen, auch einen netten Ungarn. Herzlichen Dank und beste Grüße an die beiden.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service -

  • Michael sagt:

    Ich sitze zum ersten mal in einem Flix Bus und vermutlich auch zum letzten mal…
    Gleich vorneweg, den zweiten Stern habe ich nur vergeben weil es im Vergleich zur Bahn sehr günstig ist…
    Das war es dann aber auch schon…
    Die Toilette ist vollgeschissen, Toilettenpapier liegt auf dem Boden, der Wasserhahn funktioniert nicht richtig…es ist sowas von dreckig…ekelhaft…
    Zum Glück hatte ich einen Sitzplatz reserviert. Da ich um 03:15 Uhr von Kiel aus losgefahren bin und der größte Teil der Fahrgäste geschlafen hat…natürlich auch dort wo frei sein sollte…hätte ich jeden der zwei Plätze belegt wecken müssen und da man ja auch als Einzelperson zwei Plätze buchen kann wäre das unter Umständen eine längere Aktion geworden…
    So musste ich nur eine Person wecken…
    Dummerweise war von meinem reservierten Platz die Rückenlehne kaputt sodas mein Sitz bei jeder noch so kleinen Bewegung vor und zurück ging…schlafen so nicht möglich…
    Hätte aber eh nicht geklappt da die drei Asiatinen vor mir permanent am kichern und quatschen waren…
    Abgesehen davon empfand ich den Sitzkomfort als ungenügend…es ist alles sehr eng und unbequem…
    Gut fand ich das der Fahrer seine Sprache fließen sprach…doof war nur das das nicht Deutsch war…aber zumindest „nein“ konnte er auf deutsch und „Toilette auf“ was ja schon mal ein Anfang ist mich allerdings auch nicht weiter brachte…
    Die Fahrweise fand ich jetzt auch nicht so prickelnd…ja man kann dicht auffahren…muss man aber nicht…ja man kann bremsen wenn man eine rote Ampel sieht…muss man aber auch nicht…
    Abschließend…schön entspannt ans Ziel kommen ist anders…

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service -

  • Stephantasia Weber sagt:

    Gestern mit Flixbus von Düsseldorf nach Brühl gefahren.
    Linie 236 16.5.19
    Bei der Abfahrt hielt der Fahrer plötzlich mitten auf der Strasse, stieg aus und prügelte sich auf offener Strasse mit einem Fußgänger!

    Bei der Rückfahrt 16.5.19
    Ausnahmsweise mal nur 2 Stunden Verspätung bis der Bus kam.
    Flix hat sich nicht gebessert.
    Schade.

    Ach ja Deutsche Sprache wäre wünschenswert!!!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buskomfort

Pünktlichkeit

Preis

Service

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App im Google Play Store laden

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Fernbus-Erfahrungen

Fernbus-Erfahrungen: Jetzt bewerten und Erfahrungsberichte lesen

Jetzt bewerten!

Fernbus-Anbieter bewerten und Erfahrungsberichte lesen.

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

Fernbus-Anbieter

Fernbus-Anbieter auf Fernbusse.de

Alle Betreiber und alle Fernbuslinien im Blick:


Eurolines (Deutsche Touring)
Flibco
FlixBus
IC Bus (DB)
OUIBUS
Student Agency (RegioJet)
RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei Facebook Fernbusse.de bei Twitter