Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

Skiurlaub mit dem Fernbus: Die häufigsten Fragen und AntwortenSeit der Liberalisierung im Jahr 2013 sind Fernbusse von Deutschlands Straßen nicht mehr wegzudenken. Dennoch glauben noch immer viele Menschen, dass sich die günstige und umweltschonende Art zu verreisen nur für Städtetrips und Familienbesuche eignet. Doch schon lange erstreckt sich das Fernbus-Netz nicht mehr nur auf Groß- und Kleinstädte, sondern umfasst auch viele beliebte Natur- und Outdoor-Reiseziele, darunter einige Skigebiete. Was Sie beim Skiurlaub mit dem Fernbus beachten müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Welche Skigebiete steuert der Fernbus an?

Gerade Ziele in den Alpen können Sie von deutschen Städten aus einfach und bequem erreichen. So geht es unter anderem nach Garmisch-Partenkirchen, Oberstdorf und Schladming. Auch die Berge Österreichs stehen Ihnen als Ziel zur Wahl: So können Sie mit dem Fernbus nach Salzburg reisen, von wo aus Sie das kostenlose Ski Shuttle zum „Snow Space Salzburg“ nehmen können. Auf diese Art lassen sich Sightseeing und Aktivurlaub bequem kombinieren.

Sollten Sie keine passende Direktverbindung ins Skigebiet Ihrer Wahl finden, empfiehlt es sich, nach Umsteigeverbindungen zu suchen. Gerade die bayerische Landeshauptstadt München dient als zentraler Knotenpunkt, von wo aus es weiter Richtung Süden geht. Eine Fahrt von München nach Garmisch mit FlixBus ist beispielsweise bereits ab 5,99 Euro verfügbar.

Wie lang im Voraus muss ich mein Fernbus-Ticket buchen?

Die meisten Fernbus-Fahrten sind etwa zwei bis drei Monate im Voraus buchbar. Sind Sie sich schon sicher, wann und wohin Sie verreisen möchten, sollten Sie Ihr Ticket möglichst früh buchen, denn viele Unternehmen bieten eine Art Frühbucherrabatt an. Doch auch spontan sind meist noch günstige Tickets verfügbar. Wir empfehlen Ihnen, das Auge auch nach Fernbus-Gutscheinen und anderen Sparangeboten offen zu halten.

Ist der Skipass im Ticketpreis inbegriffen?

Der Ticketpreis umfasst lediglich die An- und Abreise mit dem Fernbus. Um lange Schlangen vor den Skiliften zu vermeiden und das Beste aus Ihrem Skiurlaub herauszuholen, empfehlen wir Ihnen, auch den Skipass vorab online zu kaufen. Diesen erhalten Sie in der Regel auf der Seite des jeweiligen Skigebiets.

Kann ich meine Skiausrüstung oder mein Snowboard im Fernbus mitnehmen?

Bei den meisten Fernbus-Anbieters ist das Mitnehmen von Skiern und Snowboards kein Problem, solange die Sportausrüstung zuvor angemeldet wird. Hierzu müssen Sie sich entweder telefonisch oder per E-Mail beim jeweiligen Unternehmen melden. Teils kann die Sportausrüstung auch direkt während der Online-Buchung mit angegeben werden. Für die Beförderung von Sondergepäck ist meist ein Aufschlag von etwa 9 bis 10 Euro fällig.

Mehr Informationen: Gepäck im Fernbus

Kann ich einen Bus für Gruppenausflüge mieten?

Wenn Sie mit einer größeren Gruppe verreisen, kann es durchaus Vorteile haben, sich gegen den Fernbus zu entscheiden und stattdessen direkt einen eigenen Bus zu mieten. So gehen Sie auf Nummer sicher, dass genügend Platz für Ihre Sportausrüstung ist und Sie können sich von Ihrem privaten Fahrer direkt am Skilift absetzen und wieder abholen lassen. Die meisten Anbieter von Busreisen verfügen nicht nur über große Reisebusse, sondern auch über kleinere Midi- und Minibusse: So lohnt sich die Busreise ins Skigebiet bereits ab etwa 9 bis 10 Reisenden.

Mehr Informationen finden Sie hier: Bus mieten
 
Mehr Aktuelles? Hier finden Sie alle News auf Fernbusse.de.
 

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App im Google Play Store laden

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei Facebook Fernbusse.de bei Twitter