Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

Rettung für die Deutsche Touring: Langjähriger Partner wird InvestorNachdem sich bereits mehrere namhafte Fernbus-Anbieter – darunter Postbus, megabus und Hellö – aufgrund des anhaltenden Konkurrenzdrucks vom deutschen Markt verabschiedet haben, meldete vor rund vier Monaten auch die Deutsche Touring (Eurolines Germany) Insolvenz an. Das Unternehmen, das vor knapp 70 Jahren gegründet wurde, bot bereits vor der Liberalisierung des nationalen Fernbus-Markts grenzüberschreitende Verbindungen an und war als deutscher Repräsentant im internationalen Busverband Eurolines vertreten.

Nachdem bereits vor einigen Wochen angemerkt wurde, dass die Zukunft der Deutschen Touring trotz des Insolvenzantrags positiv aussehe, wurde in dieser Woche der neue Investor vorgestellt. Dabei handelt es sich um das Busunternehmen Croatia Bus / Globtour, das bereits seit mehr als 30 Jahren mit der Deutschen Touring zusammenarbeitet. Zum 1. September 2017 wird der Anbieter das Geschäft der Touring weiterführen und dabei alle Standorte und Linien erhalten. Auch alle Mitarbeiter werden übernommen und die Busse werden weiterhin unter der Marke „Deutsche Touring“ verkehren.

„Croatia Bus / Globtour ist ein kompetenter Partner, der die Deutsche Touring gerade in der Phase der Insolvenz unterstützt hat“, erklärt Miguel Grosser, der Insolvenzverwalter des Unternehmens. Er fügt außerdem an, dass das Fortbestehen der Touring für Reisende von Vorteil ist: „Auch für den Fernbusreisemarkt in Deutschland, der durch hohen Preisdruck und zunehmend monopolistische Strukturen gekennzeichnet ist, bedeutet der Erhalt eines so leistungsfähigen Anbieters wie der Deutschen Touring eine gute Nachricht.“ Mit der Rettung des Unternehmens bleibt ein wichtiger Konkurrent für den Marktführer FlixBus erhalten. Dieser konnte sich durch die Akquirierung anderer Anbieter zuletzt mehr als 90 Prozent Marktanteil sichern.

Während der vier Monate, in denen an der Sanierung des Unternehmens gearbeitet wurde, verkaufte die Touring insgesamt 172.000 Tickets, was für die anhaltende Beliebtheit des Traditionsunternehmens spricht. Dank der Übernahme durch den Anbieter Croatia Bus / Globtour, der mit der Touring auch deren beiden Töchtergesellschaften in Kroatien und Serbien erwarb, dürfen sich Reisende nicht nur über den weiteren Betrieb aller Linien freuen: Für die kommenden Monate sind bereits neue Verbindungen zwischen Deutschland und Albanien sowie Montenegro angedacht. (KH)

Fernbusse.de-Newsletter abonnieren Mit unserem Newsletter bleiben Sie rund um das Thema Fernbusse immer auf dem Laufenden.
Mehr Aktuelles? Hier finden Sie alle News auf Fernbusse.de.
 

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App im Google Play Store laden

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei Facebook Fernbusse.de bei Twitter