Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

Fernbus Kassel

Busverbindungen von und nach Kassel

Die documenta Stadt Kassel ist die einzige Großstadt Nordhessens und ist nicht nur aufgrund des Schlosses Wilhelmshöhe, das zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, ein beliebtes Ziel Fernbusreisender. Aufgrund der günstigen Lage innerhalb Deutschlands nutzen schon viele Fernbus-Anbieter Kassel als Bushaltestelle. Reisende, die mit dem Fernbus nach Berlin oder Dortmund möchten, können eines der Angebote von FlixBus nutzen. Auch internationale Metropolen wie Wien, Amsterdam oder Prag sind einfach und direkt von Kassel aus zu erreichen.
 
 
 
 

Bushaltestellen Kassel

Kassel Bahnhof Wilhelmshöhe

Adresse:
Bertha-von-Suttner-Straße, 34131 Kassel

 
Der Bahnhof Wilhelmshöhe befindet sich westlich des Stadtzentrums und ist unter anderem mit der Stadtbuslinie 52 vom Hauptbahnhof aus zu erreichen. Durch seine Lage etwas außerhalb des Stadtkerns können Fernbusse möglichem Berufsverkehr entgehen und ihre Reise zügig fortsetzen. Die Bushaltestelle in der Bertha-von-Suttner-Straße befindet sich im Westen des Bahnhofs und wird beispielsweise von FlixBus genutzt, der Fernbuslinien nach Berlin oder Frankfurt fährt.
 

Kassel Papierfabrik Kaufungen

Adresse:
Leipziger Straße, 34260 Kaufungen

 
FlixBus bedient neben dem Bahnhof Wilhelmshöhe zusätzlich die Bushaltestelle in der Nähe der Papierfabrik Kaufungen, die mit den Tramlinien 4 und 8 vom Hauptbahnhof aus erreicht werden kann. Der Vorteil dieser Haltestelle ist, dass die Nähe zur Autobahn den Fernbusse eine schnelle Weiterfahrt ermöglicht. Unter anderem dient Kaufungen als Zwischenhalt auf Fernbuslinien nach Dresden, Hamburg oder Köln. 

Günstige Fernbuslinien KasselBusverbindungen vergleichen

Busverbindung Anbieter Fahrtzeit Preis ab
Fernbuslinie von Kassel nach Berlin FlixBus ca.6 Std 55 Min 24€

 

Buslinien von und nach Kassel

 

Alle Fernbusse von und nach Kassel
 

Nahverkehr in Kassel

 
Die Kasseler Verkehrsgesellschaft (KVG) stellt sieben Straßenbahn- und 28 Buslinien zur Verfügung, die den öffentlichen Personennahverkehr übernehmen. Seit 2007 wird das Netz ergänzt von vier RegioTram-Linien, die das weitere Umland erschließen. Die Linien 5 und 9 sind dabei besonders attraktiv, da sie den Kasseler Hauptbahnhof mit dem beliebten Bergpark Wilhelmshöhe verbinden.
 

Hauptstadt der deutschen Kunstszene

 

Obwohl Funde aus vorchristlicher Zeit Beweise für eine weit ältere Existenz sind, geht die offizielle Stadtgeschichte Kassels auf deren früheste urkundliche Erwähnung im Jahre 913 zurück. Der erste hessische Landgraf Heinrich I. machte die Stadt 1277 zu seiner Hauptresidenz und brachte somit den Adel nach Kassel.


Das Stadtbild war von nun an bestimmt von den Plänen von Grafen und Hofarchitekten, was sich im einheitlich strukturierten Wesen der Stadt widerspiegelte. Das frühe 19. Jahrhundert machte Kassel zum Augenmerk der deutschen Literatur- und Kunstszene, das große Romantiker wie Clemens Brentano oder die Gebrüder Grimm beherbergte. Auch heute noch ist die Stadt dank der bedeutendsten Ausstellung für zeitgenössische Kunst – der documenta – international als Kulturzentrum angesehen.
 
Mit knapp 200.000 Einwohnern ist Kassel heute die drittgrößte Stadt Hessens, steht Frankfurt und Wiesbaden in Sachen Kultur und Freizeit allerdings in Nichts nach. Der Bergpark rund um das Schloss Wilhelmshöhe gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergt die wohl bekannteste Statue der Stadt, den kupfernen Herkules. Die documenta, die alle fünf Jahre zahlreiche Kunstinteressierte nach Kassel lockt, beeinflusst das Stadtbild auch außerhalb der Ausstellungsphasen. So findet man in Kassel beispielsweise 7000 Eichen, die 1982 vom deutschen Aktionskünstler Joseph Beuys unter dem Titel „Stadtverwaldung“ gepflanzt wurden, um Industrialisierung und Urbanisierung auf künstlerische Art und Weise Paroli zu bieten. Weitere bedeutende Kunstwerke sind in der Kunsthalle Fridericanum zu begutachten, die als erstes öffentliches Museumsgebäude Europas gilt.
 

Ausgewählte Reisebüros in Kassel

 
Hier finden Sie eine Liste ausgewählter Reisebüros in Kassel, die Sie meist gerne bei Wahl und Buchung der passenden Fernbuslinie unterstützen.
 
DER Deutsches Reisebüro
Mauerstraße 11
34117 Kassel
 
L’TUR Last Minute Reisebüro
Wilhelmsstraße 12
34117 Kassel
 
Reisebüro Fredrich GmbH
Wolfsschlucht 27
34117 Kassel
 
Reisebüro Ikarus
Wilhelmshöher Allee 106
34119 Kassel
 
Wimke Reisewelt
Ständeplatz 17
34117 Kassel

Fernbus KasselFernbus Kassel
Busverbindungen von und nach Kassel
[googlemaps addr=’Bahnhof Wilhelmshöhe, Bertha-von-Suttner-Straße, 34131 Kassel‘ width=’300′ he…
Günstige Verbindungen suchen

Fernbus-Erfahrungen

Fernbus-Erfahrungen: Jetzt bewerten und Erfahrungsberichte lesen

Jetzt bewerten!

Fernbus-Anbieter bewerten und Erfahrungsberichte lesen.

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Finde uns auf Facebook!

Fernbus-Anbieter

Fernbus-Anbieter auf Fernbusse.de

Alle Betreiber und alle Fernbuslinien im Blick:


BlaBlaBus
Eurolines (Deutsche Touring)
Flibco
FlixBus
IC Bus (DB)
RegioJet (Student Agency)
RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei Facebook Fernbusse.de bei Twitter