Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

OneBus.de


OneBus

Hinter dem Fernbus-Anbieter OneBus GmbH, der im Dezember 2013 gegründet wurde, steht die Kölner Firma CS Reisen. Das Busunternehmen kann bereits auf über 30 Jahre Erfahrung im Bereich Busreisen zurückblicken. Auch im internationalen Fernbus-Verkehr ist der Anbieter seit den 1970er Jahren mit der Cipolla Group tätig und fährt regelmäßig über Österreich und die Schweiz nach Italien. OneBus verkehrt zunächst auf zwei Fernbuslinien – von Köln in die Hauptstadt Berlin und von Köln in die Autostadt Stuttgart und wieder zurück. In modernen Fernbussen bietet OneBus.de Komfortmerkmale wie besonders großen Sitzabstand oder kostenloses WLAN. Auch mit einem kostenlosen Snack, Kaffee und einem weiteren Getränk, wird die Busreise komfortabler als gewohnt. Ein interessantes Angebot ist die mögliche Nachtreise in einem der Fernbusse auf der Strecke von Berlin nach Köln und zurück. Für Gepäck ist natürlich auch ausreichend Platz – so können Sie kostenlos zwei große Gepäckstücke mitnehmen und gegen eine geringe Gebühr auch Ihr Fahrrad.


Aktuelles zu OneBus:

01. August 2016: Der Anbieter führt derzeit keine Fahrten durch.
01. Juli 2015: Start der Linie Dortmund-Düsseldorf-Köln-Mainz-Frankfurt-Freiburg-Lörrach-Mailand
28. Dezember 2014: Start der Linie Aachen-Köln-Solingen-Düsseldorf-Essen-Dortmund-Kassel-Göttingen-Halle-Leipzig-Dresden-Prag


 

Alle Buslinien von OneBus in der Übersicht

  • Aachen
  • Köln
  • Solingen
  • Düsseldorf
  • Essen
  • Dortmund
  • Kassel
  • Göttingen
  • Halle
  • Leipzig
  • Dresden
  • Prag CZ
  • Berlin
  • Magdeburg
  • Dortmund
  • Hagen
  • Wuppertal
  • Düsseldorf
  • Köln
  • Köln
  • Düsseldorf
  • Wuppertal
  • Hagen
  • Dortmund
  • Magdeburg
  • Berlin
  • Köln
  • Montabaur
  • Limburg
  • Wiesbaden
  • Mainz
  • Darmstadt
  • Heidelberg
  • Heilbronn
  • Stuttgart
  • Prag CZ
  • Dresden
  • Leipzig
  • Halle
  • Göttingen
  • Kassel
  • Dortmund
  • Essen
  • Düsseldorf
  • Solingen
  • Köln
  • Aachen
  • Stuttgart
  • Heilbronn
  • Heidelberg
  • Darmstadt
  • Mainz
  • Wiesbaden
  • Limburg
  • Montabaur
  • Köln

 

Durchschnittliche Bewertung
Buskomfort
Pünktlichkeit
Preis
Service
Gesamtwertung

OneBus Erfahrungen

Sie waren schon unterwegs in den Fernbussen von OneBus.de? Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen Reisenden und geben Sie dem Unternehmen Feedback.

Bewerten Sie OneBus hier!

 

 


Erfahrungsberichte und Bewertungen für OneBus

OneBusOneBus
Hinter dem Fernbus-Anbieter OneBus GmbH, der im Dezember 2013 gegründet wurde, steht die Kölner Firma CS Reisen. Das Busunternehmen kann…

76 Kommentare zu OneBus

  • Lara sagt:

    Mit dem Bus hat man nichts zu meckern, er kommt pünktlich an, man hat viel Platz, Steckdosen und die Fahrer sind nett.
    Das einzige was ich mich frage, warum fährt der Bus im Juli 2016 nicht?

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Lara,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter OneBus.de auf unserer Seite. Da Fernbusse in der Regel nur etwa sechs bis acht Wochen im Voraus buchbar sind, finden sich derzeit noch keine oder nur wenige Fahrten für Juli 2016. Verfügbare Fernbusse finden Sie immer aktuell mit unserer Busverbindungen-Suche.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

      • Philipp Meyer sagt:

        Hallo Andi

        Hiermit möchte ich mich Lara anschließen, denn die Abfahrten für Juli sind noch nicht buchbar – und dabei wäre der Termin bereits in 4 Wochen (statt Deinen genannten 6-8 Wochen)…

        • Redaktion Fernbusse.de sagt:

          Hallo Philipp,

          leider haben wir als unabhängiges Vergleichsportal keinen Einfluss auf die Buchungsfristen der Anbieter. Ich finde jedoch derzeit bei OneBus auch nur Fahrten bis zur ersten Juli-Woche. Mein Tipp: Schauen Sie wieder rein, der Anbieter sollte in Kürze weitere Ticketkontingente frei schalten.

          Viele Grüße
          Andi von Fernbusse.de

  • Florian sagt:

    Ich würde mir auch die Strecke Stuttgart-Mannheim (und umgekehrt wünschen). Bislang fährt das nur Mein Fernbus und Postbus.

    • OneBus.de sagt:

      Hallo Florian,
      vielen Dank für deinen Vorschlag. Diesen werde ich sehr gerne an die Kollegen der Linienplanung weitergeben.
      Viele Grüße – Anna von OneBus

  • Christoph sagt:

    Da die Bahn am 31.01. von Halle (Saale) nach Dortmund 51 € verlangte, teste ich zum ersten Mal OneBus für unschlagbare 13 €. Auf dem Hinweg war ich noch für 29 € Sparpreis mit dem IC gefahren. Fahrtzeit 4:30 Stunden IC vs. 5:30 OneBus. Hätte ich das im Vorfeld gewusst, wäre ich vielleicht beide Fahrten mit dem Bus gefahren.

    In Halle war leider das Logo von OneBus nicht an der Haltestelle angeschlagen, dass sollte allerdings der einzige Negativpunkt sein. Der Bus war dann nicht zu übersehen mit dem Logo an der Seite. Die Fahrkartenkontrolle übernahm der Fahrer und bestätigte auf seinem Smartphone die Reisenden. Theoretisch könnte man hier noch einen Abgleich mit Ticket und Personalausweis vornehmen, man hätte ja auch ein geklautes/gefundenes Ticket vorzeigen können. Aber nun gut.

    Mit etwa 5 Min Verspätung ging die Fahrt los. Da noch Platz im Bus war, wurden sogar 2 Passagiere mitgenommen die fälschlich Tickets für den Folgetag gekauft hatten.

    WLAN wurde nicht erklärt, auch im Flyer im Gepäcknetz stand dazu nichts. Allerdings war es relativ leicht zu erraten, dass das Passwort gleich dem Namen des WLAN war. Eine Person fragte danach und bekam das Passwort vom Fahrer bestätigt.

    Zwischenstopps waren in Göttingen und in Kassel, eine kleine 15 Min Pause wurde noch zum tanken genutzt.

    Ankunft in Dortmund sollte 21:20 sein, ich hatte im Vorfeld schon +1 Stunde eingeplant – weit gefehlt, der Bus war locker 10 Min. zu früh am Ziel – Respekt!

    Der Fahrer hatte einen kleinen Dialekt, klang nach Osteuropa, war aber problemlos zu verstehen. Zur Fahrweise kann man nur sagen, dass er sein Handwerk versteht – mir ist nicht eine Kleinigkeit negativ aufgefallen.

    Was den Komfort angeht, weiß man im Vorfeld, dass man in einem Reisebus sitzen wird – da jedoch nur der halbe Bus besetzt war, hatte jeder Fahrgast 2 Plätze für sich. Der Bus wirkte ziemlich neu und vor allem sauber. Die Sitzbezüge sahen aus wie aus der Fabrik.

    Fazit: Sollte ich die Strecke noch einmal fahren, greife ich gleich auf OneBus zurück

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • OneBus.de sagt:

      Hallo Christoph,
      vielen Dank für deinen überaus positiven Eindruck, den du uns hier ausführlich geschildert hast. Wir hoffen dich demnächst wiederzusehen und freuen uns auf weitere Erfahrungsberichte.
      Viele Grüße – Anna von OneBus

  • Jürgen G. sagt:

    Meine (bisher) erste Fahrt mit Onebus ging kürzlich über Nacht von AC nach DD. Zwar ist die Anfahrt zum 2. Abfahrtspunkt von AC (Wilmersdorfer Str.) mit ÖPNV etwas umständlicher als zu dem Nähe Westbahnhof, aber man ist für jede Fahrmöglichkeit ab AC dankbar.
    Buchung mit Behindertenrabatt nur per Mail möglich, etwas umständlich, aber immerhin gibt es ihn.
    Bei der Abfahrt gab es eine akzeptable Verspätung von ¼ Stunde, die Ankunft war tzotz Staus noch im Bereich Aachen jedoch pünktlich.
    Es waren 2 Fahrer an Bord, die unterwegs gegen ein neues Team ausgetausch wurden.
    Es gab kostenfrei ein Fläschchen Wasser und einen Beutel Chips.
    Einziger Makel war, dass man das Passwort fürs WLan beim Fahrer erfragen mußte, was ein wenig Gewusel auslöste.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • OneBus.de sagt:

      Hallo Jürgen,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Wir freuen uns, dass dir die Fahrt gefallen hat und hoffen, dich demnächst wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
      Mit besten Grüßen – Martin von OneBus

  • Maria sagt:

    Der gebuchte Bus sollte um 3:40 abfahren.
    Ich sitze bereits seit einer Stunde in der Kälte und warte auf den Bus. In einem 5 min Takt rufe ich bei der Hotline an um etwas näheres zu erfahren, was allerdings völlig zwecklos ist, da dort niemand ans Telefon geht!

    Buskomfort -

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Maria,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter OneBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • OneBus.de sagt:

      Hallo Maria,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Es tut uns leid, dass du keine positive Erfahrung mit uns gemacht hast. Gerne stehen wir dir Rede und Antwort zu jedem deiner Probleme. Kontaktiere uns dazu bitte via Email an info(at)onebus.de und füge bei der Anfrage auch deine Ticketnummer hinzu, damit die Kollegen immer genau wissen, um welche Fahrt es sich handelt.
      Mit besten Grüßen – Martin von OneBus

  • Julia sagt:

    Das war die schlimmste Busfahrt meines Lebens. Eine Stunde Verspätung und das obwohl eine Mitfahrerin im Kunden-Service angerufen hatte und dort eine Verspätung von nur 20min. bestätigt wurde.
    Der Fahrer konnte kein richtiges Deutsch sprechen und zudem hat er fast an jedem Halt seinem Nikotin-Drang nachgehen müssen. Das Schlimmste war allerdings seine Fahrlässigkeit gegenüber allen Passagieren, indem er ständig während der Fahrt auf sein Handy geguckt hat.
    Die Strecke sollte bis nach Aachen weitergehen. Der Busfahrer hatte dann zwischendurch erfragt, dass nur 1 Person bis dorthin fahren wollte. An einem Haltepunkt kam dann ein zwar gut Deusch sprechender, aber extrem unhöflicher Fahrer hinzu. Die Person, die nach Aachen wollte, wurde darauf hingewiesen, was es für eine Sprit-Verschwendung wäre, nur für eine Person bis dorthin mit dem Bus zu fahren. Was soll das? Die Person hatte nun mal bis zu diesem Ziel gebucht. Sollte sie jetzt aussteigen und zusehen, wie sie von da aus nach Aachen kommt? Einfach unverschämt und unglaublich. Und nach keiner Einsicht dieser Person (verständlicher Weise) wurde diese von dem 2. Fahrer auch noch auf das nicht richtig verstaute Gepäck hingewiesen. Es waren genügend Plätze frei, um seine Tasche auf den benachbarten Sitz zu platzieren, aber hier ging es wohl nur um gewollte Machtausübung des absolut dreisten Fahrers.
    NIE WIEDER ONE BUS!!!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Julia,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter OneBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • OneBus.de sagt:

      Hallo Julia,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Es tut uns leid, dass du keine positive Erfahrung mit uns gemacht hast. Gerne stehen wir dir Rede und Antwort zu jedem deiner Probleme. Kontaktiere uns dazu bitte via Email an info(at)onebus.de und füge bei der Anfrage auch deine Ticketnummer hinzu, damit die Kollegen immer genau wissen, um welche Fahrt es sich handelt.
      Mit besten Grüßen – Martin von OneBus

  • Thor Odinssohn sagt:

    Nicht zu empfehlen!

    Keine Möglichkeit die Verspätungsdauer in Erfahrung zu bringen, trotz Servicehotline in der bei 10 Anrufen keiner ans Telefon ging. Auch nicht 20min nach Öffnung des Büros (erst um 9!).

    Ich musste wegen Ungewissheit ob der Bus überhaupt kommt auf eine Andere Verbindung umsteigen. Nach 1h 10 min kam dann der unfreundliche Anruf der Busfahrerin, sie wäre ja „schon“ in Darmstadt, ob ich noch kommen würde. Sehr schwer zu verstehendes Deutsch.

    Onebus ist nur für Leute mit zu viel Zeit geeignet, ansonsten absolut nervtötend.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • OneBus.de sagt:

      Hallo Thor,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Es tut uns leid, dass du keine positive Erfahrung mit uns gemacht hast. Gerne stehen wir dir Rede und Antwort zu jedem deiner Probleme. Kontaktiere uns dazu bitte via Email an info(at)onebus.de und füge bei der Anfrage auch deine Ticketnummer hinzu, damit die Kollegen immer genau wissen, um welche Fahrt es sich handelt.
      Mit besten Grüßen – Martin von OneBus

  • sasso-corvino lorita sagt:

    ich bin am 12.08.2015 mit dem Bus Schwenningen-Milano gefahren, dass was ich da erlebt habe, schlägt dem Fass den Boden aus.

    Einen Tag zuvor wurde ich angerufen, dass der Bus eine halbe Stunde eher fahren sollte. Dann wurde ich 2 Stunden vor Abreise angerufen, er verspätet sich um eine halbe Stunde. Also war ich um 13.30 Uhr am Busbahnhof Schwenningen, da wartete eine andere Dame mit mir die nicht angerufen wurde und schon seit 13.00 Uhr da wartete.

    eine halbe Stunde später rief mein Sohn bei dem Bus von Cipolla an und fragte, wann sie kommen. Es hieß in einer halben
    Stunde, also um 14.00 Uhr.

    Wir riefen immer wieder an, es wurde nicht mehr abgenommen, das Telefon und um 15.00 Uhr kam dann der Bus endlich an.

    In glühender Sonne, warteten wir fast 2 Stunden. Wir fuhren nach Schaffhausen, da warteten 2 Leute. Als wir dann abgefahren waren, hieß es wir fahren jetzt nach Lörrach, ich sagte zu denen das ist ja eine ganz andere Strecke, dahin ist die Strasse
    schlecht und man kommt nur langsam voran. Sie sollen doch über Randen nach Waldshut fahren, das ist kürzer.

    Nein, wir fuhren nicht auf meiner schnelleren Strecke, dafür fuhren wir nach Zürich, als ich schon dachte, dass wir nach Italien fahren, fuhr der Bus von Zürich nach Lörrach, einen großen Umweg, der uns fast 3 Stunden kostete. Die Dame wartete am Bahnhof 5 Stunden, also hatten wir 5 Stunden Verspätung, und keiner von den Fahrern konnte uns sagen, warum diese ganze Verspätung war.
    Dann musste eine Dame auf die Toilette, wo wir gleich hingefahren sind an eine Tankstelle. Der Bus wurde mit Diesel befüllt und da waren wir 15,00 Minuten. Dann ging es weiter, noch nicht einmal 10 Minuten wurde wieder gehalten, wir müssen jetzt Essen gehen sagte der Busfahrer. Wieder 20 Minuten Pause, wir wieder in der Sonne.

    Dann sagten sie wir fahren jetzt durch!!!! bis Milano. Mein Problem war, dass ich einen Zug in Milano nehmen musste, der um 20.20 fahren sollte und der letzte fuhr um 21.20 nach Novara-Biella. Ich konnte zu diesem Zeitpunkt schon ersehen, dass ich diese nicht erreichen würde. Daraufhin musste ein Bekannter au Biella losfahren, um mich nicht alleine an einer Metro Station in der Nacht stehen zu lassen, also extra Geldausgaben, wo durch eine richtige Organisation der Fahrt hätte vermieden werden können.

    Mein Bekannter war, dann um 10.45 Uhr in Milano Famagosta, er rief mich an, wann wir kommen. Ich sagte ca. in 45 Minuten, da widersprach mir der Busfahrer und sagte nein, es geht noch nach Como wo eine Person wartete. Die Ausfahrt, wurde verpasst, sodass wir wieder umkehren mussten. Ich war, dann glücklich um 24.00 Uhr in Milano Famagosta. Und war dann in Biella um 01.30 Uhr.
    Es gab kein Stau kein Unfall, wo man irgend welche Verzögerungen erklären könnte.
    Also für meine ganzen extra Geldausgaben, möchte ich eine Entschädigung. Ich erwarte Ihre Antwort.

    Auf der Rückreise fuhr ich mit dem Flixbus, der fuhr pünktlich ab und kam in Freiburg pünktlich an, sodass ich nach Hause auch den richtigen Bus bekam, diesem Busfahrer habe ich die lange Reise erzählt er sagte bis 2 Stunden ist manchmal normal aber keine 5 Stunden Verspätung. Und mit Ihrem Bus fahre ich nie wieder, die Leute waren alle sauer.

    In Erwartung Ihrer Antwort verbleibe ich mit freundl. Grüßen

    Lorita Sasso-Corvino

    PS und der Flixbus, war noch Billiger

    Buskomfort -

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service -

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Lorita,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter OneBus auf unserer Seite. Wenn ich Sie richtig verstanden habe, sind Sie aber mit CipollaGroup gefahren, oder? Wir geben Ihre Kritik gerne an den entsprechenden Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • OneBus.de sagt:

      Hallo,
      es hört sich ganz danach an, als sei deine Reise über die CipollaGroup gebucht worden, da OneBus nicht von Schwenningen abfährt.
      Viele Grüße – Martin von OneBus

  • Benjamin sagt:

    Ich bin am 29.08. spätabends ab Essen nach Prag mit Onebus gereist.
    Der Bus war in Essen sage und schreibe drei Minuten später als geplant, hatte das aber schon in Dortmund wieder aufgeholt, es wurde immer zeitiger, in Halle, Leipzig, Dresden und Prag waren wir jeweils 15 Minuten zu früh. Dadurch hatten wir sogar Zeit, drei Passagieren eines anderen Unternehmens in Dresden zu helfen, die bei einer kurzen Pause (trotz Abmelden bei ihrem Busfahrer zwecks Toilettenganges; es handelte sich hierbei nicht um einen Linienfernbus, sondern eine Reisegruppe mit fester Passagierzahl) vom Richtung Ungarn weitergefahrenen Bus stehengelassen worden waren. Während ich kurz mit ihrem Busunternehmen telefonierte (sie hatten kein Handy dabei), bot unser Onebus Fahrer ganz unkompliziert an, die drei Herrschaften bis zu einem Rastplatz o.ä. auf der gemeinsamen Route mitzunehmen, damit der fremde Bus nur warten, aber nicht umdrehen müsse. Welch ein Service, sogar gegenüber „Nichtkunden“! Auch wenn ihr Bus nun doch umdrehte, um sie selbst am Dresdner Hbf aufzusammeln, war ich von dem Angebot tief beeindruckt.
    Auch sonst lief die Fahrt zu meiner vollsten Zufriedenheit: Alles Versprochene war vorhanden, beide Fahrer (in Halle/Saale wurde gewechselt) waren freundlich und fuhren routiniert, aber sicher, und dass ich in einem Reisebus keine drei Meter Beinfreiheit erwarten kann, war mir auch vorher klar. Ich bin 197cm groß, hatte gleich zwei Plätze zur Verfügung, hätte mich aber zur Not auch durchaus mit einem Sitznachbarn arrangiert. Dank ausreichend Pausen bzw. Haltestellen wäre dies ohnehin kein großes Problem gewesen.
    Ich bereue beinahe, dass ich für die morgige Rückfahrt schon im Voraus einen Zug gebucht hatte – unter diesen Umständen wäre mir der Bus fast lieber. Und 25€ für die gesamte Strecke werden von der Bahn nicht getoppt.
    Übrigens benötigt der Bus planmäßig 10 Stunden und 45 Minuten (mit der verfrühten Ankunft also noch weniger), der Zug bis Dortmund schon 10 Stunden und 17 Minuten, wozu ja noch die Fahrt im Regionalzug bis Essen kommt. Dadurch wird es auch nicht schneller.

    Vielen Dank, Onebus!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • OneBus.de sagt:

      Hallo Benjamin,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Wir freuen uns, dass dir die Fahrt gefallen hat und hoffen, dich demnächst wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
      Mit besten Grüßen – Martin von OneBus

  • Lieselotte sagt:

    Wegen des Bahnstreiks hatte ich zum 1.Mal eine Fernbusfahrt gebucht. Das Buchen ging problemlos, auch eine Stornierung, Umbuchung bzw. Erstattung aufs Konto und der dazu gehörende Kontakt per Mail war bestens geregelt. Am Abfahrtstag stand ich vor Mitternacht am Bahnsteig, per SMS wurde eine Verspätung von 30min angekündigt, welche sich beim Eintreffen des Busses auf 45min belief. Nachts ewig in Essen zu stehen, nicht so lustig, aber nunja. Der Fahrer sprach kein deutsch, seine einzige Kommunikation mit den Gästen belief sich auf das Ausrufen des Stadtnamens beim Halten. Es gab kein Getränk, keinen Snack und keinerlei Erklärung zum WLAN, Reiseverlauf, Sicherheitsinfos o.ä. Das WLAN-Passwort herauszufinden gelang mir, der Empfang war aber mehr als dürftig, so dass ich es nicht weiter nutze.
    Ich saß direkt hinter dem Fahrer. Die Sitze ganz bequem (zumindest für kleine Leute), die Toilette habe ich nicht benutzt, über deren Sauberkeit kann ich also nichts sagen. Der Bus insgesamt machte einen guten und relativ ordentlichen Eindruck. Nicht so der Fahrer, welcher die gesamte Fahrzeit von 7h nutze, um in seiner Muttersprache (ich tippe auf italienisch) lautstark zu telefonieren. Nebenbei lief das Radio auch noch laut. An ein Schlafen (die Reise begann um ca. 1:00) nicht zu denken. Auch legte der Fahrer nicht die gesetzlich nach 4,5h geforderte Pause von 45min ein, sondern gönnte sich gerade 10min beim Tankstopp. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich mir geschworen, niemals wieder mit OneBus zu reisen.
    In Halle stieg zum Glück ein netter deutscher Fahrer ein, welcher alles Relevante, wie die Sicherheitsbestimmungen (Anschnallen, Gepäckaufbewahrung usw.), Reiseverlauf und etwas zu seiner Person kommunizierte. Auf meiner Rückfahrt am nächsten Tag war es auch wieder der gleiche nette Fahrer, welcher mich in Leipzig mit einem kühlen Wasser und Infos zu WLAN, Reise usw. in Empfang nahm. Auch der wieder in Halle erfolgte Wechsel brachte einen ebenso netten und erfahrenen deutschen Fahrer mit ebenso netter Kommunikation. Auch wurde akribisch genau einmal 15min beim Tanken und dann die restlichen 30min an der Raststätte gesetzlich gefordert pausiert. Auch auf der Rücktour ergab sich eine Verspätung von ca. 45min, was sich in der Fahrerpause begründete und laut Aussage des Fahrers demnächst an den Fahrplan angepasst werden soll. Diese beiden netten deutschen Kollegen ließen mich ein wenig den anderen Fahrer vergessen und ich werde OneBus sicher nochmal eine Chance geben. Nur wenn ich dann wieder auf einen Fahrer treffe, der weder mit den Reisenden die wichtigen Dinge spricht, sich nur um sein Handy und seine Telefonkonferenzen kümmert und keinerlei Pausen einhält – dann steige ich wieder aus. Dazu ist mir mein Leben und meine Gesundheit zu wichtig.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • OneBus.de sagt:

      Hallo Lieselotte,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Es tut uns leid, dass du keine positive Erfahrung mit uns gemacht hast. Gerne stehen wir dir Rede und Antwort zu jedem deiner Probleme. Kontaktiere uns dazu bitte via Email an info(at)onebus.de und füge bei der Anfrage auch deine Ticketnummer hinzu, damit die Kollegen immer genau wissen, um welche Fahrt es sich handelt.
      Mit besten Grüßen – Martin von OneBus

  • Emilia sagt:

    Am Donnerstag den 07.05.2015 bin ich mit ONEBUS von Berlin nach Wuppertal gefahren. Ich bin bereits ein paar mal mit einem Fernbus aber der Konkurrenz gefahren. Auf one Bus bin ich gekommen da ich in der Regal immer für 22€ mit einer anderen Linie gfahren bin, diese jedoch zu dem gewüschten Zeitraum nur Fahrten für 39€ angeboten hat. Mir war es bis zu dem Zeitpunkt ja egal welches Unternehmen.
    Der Bus ist pünktlich von Berlin los gefahren. Der erste Satz den die gesamte Reisegruppe zu hören bekam, war im blöckenden Ton „geben Sie Gepäck her“ Vom grottenschlechten Deutsch abgesehen, wäre ein netter Ton oder zumindest ein normaler angemessen. Auch bei den Mitreisenden sah ich in erschreckende Gesichter über das Verhalten des Fahrer. Beim Einstieg in den Bus ging es weiter. Die Fahrkarten wurden nicht wirklich kontrolliert (da hätte man es doch glatt mal mit einem alten Ticket versuchen können 😉 doch es führte auch dazu das ein junger Mann in den falschen Bus gestiegen ist, was er nach ca 1std. fahrt bemerkte) Beim Einstieg wurden wir im erneut pampigen Ton drauf hingewiesen, das wir uns eine Gratiswasserflasche nehmen sollen (ja sollen) die auf dem vordersten Sitz im Sixpack verpackt (nicht gerade einladend)stand. Vom kostenlosen Snack und Kaffee keine Spur. Wo mir erneut die Augen aus dem Kopf gefallen sind, als eine ältere Dame sich in die erste Reihe des Bus setzen wollte da sie nicht mehr so gut laufen konnte, wurde sie sofort angblöckt „hier nicht“ auf die Frage warum bekam Sie die „nette“ Antwort: hier nicht gehen Sie weiter die anderen wollen auch noch rein. Als der Bus gestartet war, bekam wir im pamigen Ton den Satz „schnallen sie sich an“ (der für viele auf Grund des grotten schlechten deutsch schwer oder gar nicht zu verstehen war). Eine Einweisung/ Verhalten zum Service (WC,Snack,Toilette,WLAN…) erfogte NICHT. Das war dann auch der letzte Satz des Fahrers während der gesamten Fahrt mit Ihm. Bei meinen anderen Fahrten war es so das man automatisch mit dem WLAN verbunen war, hier musste man jedoch ein Passwort eingeben, was man selbst erraten muss( nach mehren Versuchen klappte es) der Empfang war bei einer fast 8 stündigen Fahrt für ca. eine Std. geboten. (das war auf der selben Strecke sonst immer problemlos). Pro zweier Sitz war fast überall eine Steckdose vorhanden. Es waren nicht alle Sitze zu verstellen. Einige Sitze waren defekt das sie nicht nach hinten gelehnt gingen oder weiter in den Gang verschoben werden konnten. Für mich persönlich war es jetzt nicht so schlimm da ich diesmal nicht über Nacht gefahren bin aber etwas ärgerlich ist es schon.
    Nach halber Strecke wurde der Fahrer „zum Glück“ getauscht. Nach einer netten Begrüßung und einer sicheren Fahrweise (im vergleich zum Vorfahrer) sah man auch den anderen Fahrgästen die Erleichterung im Gesicht an. Bis auf das der zweite Fahrer nicht an der geplanten Haltestelle in Wuppertal hielt, was er zuvor per Lautsprecher bekannt gab, da er eh wenden muss (war für Abholer ärgerlich) machte er die beginnende „2 Sterne“ Fahrt um einiges erträglicher. Wir hatten eine Verspätung von 1 Std und 5 Min.
    Bis auf den Preis gibt es gegenüber der Konkurrenz nichts positives zu erwähnen.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • OneBus.de sagt:

      Hallo Emilia,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Es tut uns leid, dass du keine positive Erfahrung mit uns gemacht hast. Gerne stehen wir dir Rede und Antwort zu jedem deiner Probleme. Kontaktiere uns dazu bitte via Email an info(at)onebus.de und füge bei der Anfrage auch deine Ticketnummer hinzu, damit die Kollegen immer genau wissen, um welche Fahrt es sich handelt.
      Mit besten Grüßen – Martin von OneBus

  • Daniela sagt:

    Am 18.4.2015 bin ich mit ONEBUS von Leipzig nach Prag gefahren. Ich hatte bei der Buchung bisschen Respekt davor ob es eine hohe Verspätung geben könnte, wegen eines anderen Erfahrungsberichtes und weil dies eine der letzten Etappe des Busses ist, welcher schon die ganze Nacht unterwegs ist.
    Der Bus kam praktisch pünktlich an, ich bin sehr zufrieden mit meiner Fahrt.

    Meine Erfahrungen die ich bei meiner Fahrt gemach habe sind folgende:
    Angenehme Fahrt, sehr freundlicher Fahrer mit einer angenehmen Fahrweise, auch sprach er Perfekt Deutsch, sauberer Bus, sauberes WC, bequeme Sitze, WLAN funktionierte teilweise, es gab sogar eine Steckdose pro zweier Sitze.

    Ich bin begeister von ONEBUS es war eine Fahrt bei der alles Stimmte. Ich werde auf jedem Fall wieder mit ONEBUS fahren, wenn ich in Deutschland bin und hoffe das ONEBUS irgendwan auch anfährt, dann würde ich Vielfahrerin bei ONEBUS werden.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • OneBus.de sagt:

      Hallo Daniela,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Wir freuen uns, dass dir die Fahrt gefallen hat und hoffen, dich demnächst wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
      Mit besten Grüßen – Martin von OneBus

  • jose sagt:

    gestern habe ich die letzte tour mit meinem 2. 5er-ticket gemacht. mit allen 10 fahrten war ich überaus zufrieden und habe bis auf das wlan keine probleme gehabt. bin immer mittwoch und donnerstag berlin-köln und köln-berlin gefahren. zum glück keine verspätungen, ausser einmal 20 minuten sind wir später nach köln gekommen.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • OneBus.de sagt:

      Hallo Jose,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Wir freuen uns, dass dir die Fahrt gefallen hat und hoffen, dich demnächst wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
      Mit besten Grüßen – Martin von OneBus

  • Fabian sagt:

    Ich bin am 28.3.15 mit dem Nachtbus von Köln nach Berlin gefahren.

    Was erheblich aufgefallen ist, war die Tatsache, dass der Fahrer offensichtlich kein Deutsch konnte. Nach der Nachfrage nach meinem Ziel beim Einstieg habe ich von ihm auf der kompletten Fahrt kein einziges Wort mehr gehört.
    Ein paar Informationen wären manchmal schon schön.

    Das WLAN wurde nicht erklärt und von kostenlosem Kaffee fehlte auch jede Spur.

    Das Schlimmste war jedoch doch Fahrweise.

    Der Fahrer hatte andauernd sein Handy in der Hand und tippte WhatsApp Nachrichten oder hörte sich Sprachnachrichten an. Dass durch diese Ablenkung immer wieder erheblich korrigiert werden musste, um die Spur nicht zu verlassen, ist dabei logisch.

    Auch mit der Geschwindigkeit wurde innerhalb von Städten nicht gespart. Meines Erachtens wurde er in Wuppertal sogar geblitzt, neben einem kleinen (und lauten) Aufreger vom Busfahrer hat man keine Verbesserung gesehen.

    Bis auf den Preis habe ich keine Punkte gefunden, die sich von den anderen Anbietern abheben.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service -

    • ONEBUS sagt:

      Hallo Fabian,
      vielen Dank für das Feedback und die Mühe. Wir möchten uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten vielmals entschuldigen! Deine Kritik werden wir an die zuständigen Kollegen weiterleiten und dazu nutzen, um unseren Service weiter zu verbessern.
      Viele Grüße – dein ONEBUS Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Buskomfort

Pünktlichkeit

Preis

Service

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App bei Google Play

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Fernbus-Erfahrungen

Fernbus-Erfahrungen: Jetzt bewerten und Erfahrungsberichte lesen

Jetzt bewerten!

Fernbus-Anbieter bewerten und Erfahrungsberichte lesen.

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Finde uns auf Facebook!

Newsletter

Fernbusse.de Newsletter

Kostenlos abonnieren!

Immer bestens informiert mit unserem Newsletter!

RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei FacebookFernbusse.de bei Google+ Fernbusse.de bei Twitter