Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

MeinFernbus FlixBus

MeinFernbus FlixBus

Nachdem die Fernbus-Anbieter FlixBus und MeinFernbus im Januar 2015 fusioniert hatten, trat das daraus hervorgegangene Unternehmen in Deutschland zunächst als „MeinFernbus FlixBus“ auf. Seit Mai 2016 fahren die grünen Busse europaweit unter der Marke FlixBus. Die beiden Unternehmen MeinFernbus aus Berlin und FlixBus aus München waren im Jahr 2013 zwei der ersten Anbieter auf dem damals frisch liberalisierten deutschen Fernbus-Markt. Nach zwei Jahren Konkurrenz auf der Straße haben sich die beiden Unternehmen im Januar 2015 zusammengetan. Das Ziel dabei war es, das größte Fernbusnetz Europas zu schaffen. Mit dem neuen Investor General Atlantic sowie den bisherigen FlixBus-Anteilseignern Holtzbrinck Ventures und UnternehmerTUM verfügt das neu entstandene Unternehmen wohl über ausreichende Ressourcen, um dieses Ziel zu verwirklichen. Mittlerweile werden Verbindungen von, nach und durch 20 Länder angeboten, darunter Frankreich, Italien, Österreich, Polen, Kroatien, Spanien, Schweiz und England. Anfang 2017 will FlixBus auch innerhalb Dänemarks durchstarten und so sein Fernbusnetz gen Norden erweitern. Der bekannte Komfort in den grünen FlixBussen bleibt dabei wie gewohnt: moderne, umweltfreundliche Busse, kostenloses WLAN und Steckdosen, große Beinfreiheit, Verspätungs-SMS bei Fahrplanabweichungen, Fahrradmitnahme sowie günstige Snacks und Getränke.
 
Info: Das Unternehmen firmiert seit Mai 2016 unter dem Namen FlixBus.
 
Bewertungen lesen            Bewertung schreiben
 


Durchschnittliche Bewertung
Buskomfort
Pünktlichkeit
Preis
Service
Gesamtwertung

MeinFernbus FlixBus Erfahrungen

Sie waren bereits mit MeinFernbus FlixBus unterwegs? Dann schreiben Sie uns doch Ihre Erfahrungen und bewerten Sie den Anbieter. Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag, um das Angebot des Unternehmens zu verbessern.
 
Bewerten Sie MeinFernbus FlixBus hier!
 
 


Erfahrungsberichte und Bewertungen für MeinFernbus FlixBus

MeinFernbus FlixBusMeinFernbus FlixBus
Nachdem die Fernbus-Anbieter FlixBus und MeinFernbus im Januar 2015 fusioniert hatten, trat das daraus hervorgegangene Unterneh…

247 Kommentare zu MeinFernbus FlixBus

  • Alexandre Luong sagt:

    Sehr unhöfliches Verhalten des Fahrers. Kein Respekt und null Rücksicht auf Kunden, die zum ersten Mal mit dem Flixbus fahren.
    Der Fahrer hat uns angeschrien, weil wir nicht wussten, dass die Sitze für andere reserviert sind. Ausserdem hatte ich keine freie Sitzplätze bekomme, dafür muss ich neben einen Mitfahrer sitzen, der die Hälfte des Sitzes wegnimmt.
    Einmal Flixbus reicht schon.

    Buskomfort -

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service -

  • Dlj sagt:

    Ich wollte von Kroatien Cista Provo nach Split. Ich stand 20 Minuten vor Abfahrt an der von Flixbus GENAU angegebenen Haltestelle (D60, zwischen Cafe Bar Zagreb und der otp-Bank). Laut Plan und Navigation von Flixbus. Dummerweise hielt der Bus aber an der D39, wo es keine Haltestelle gibt, der Bus auf der Straße hielt!! Geht gar nicht!
    Als ich die Hotline anrief, hieß es, der Bus wäre pünktlich da gewesen und das Argument fiel, dass andere Reisende den Bus gefunden haben (die Mitarbeiterin war sehr freundlich). Für mich aber nicht haltbar!
    Cista Provo ist kein Touristenort und die Anwohner im Dorf wissen natürlich, wo die Busse abfahren. Für nicht einheimische ist dies nicht ersichtlich! Also habe ich aufgrund von GENAUEN Fehlinformationen den Bus verpasst!! Mir fehlen die Worte!
    Ich spreche davon, dass der Bus eine andere Straße!! angefahren hat als angegeben!
    Nun stand ich im tiefsten Dorf, ohne Möglichkeit zurück zum Appartement zu gelangen, der nächste Bus nach Split fuhr 6 Stunden später!! Fazit: dann lieber die relativ unpünktlichen (mal etwas früher, mal etwas später) einheimischen Busfahrten nehmen oder andere Möglichkeiten nutzen. Da läuft’s (unerwartet) deutlich besser! Dies habe ich dann auch getan, nach Stunden des Wartens, da die Busse hier selten fahren…

    Buskomfort -

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service -

  • Nina sagt:

    Hallo Flixbus Team. Leider muss ich Ihnen berichten das es meine letzte Fahrt war die ich mit flixbus gebucht habe . Mein Mann und ich befinden uns gerade im Bus N17 (2:35 Uhr) Richtung Hamburg . Einstieg in Frankfurt am Hbf. Der Zustand im Bus war nicht gerade angenehm .(gestank) Da sich bereits Personen im Bus befanden, war es sehr schwierig oder gar nicht möglich einen Platz zu finden denn, fast alle Plätze waren durch 1 Person + Gepäck belegt oder einfach durch schlafende auf 2 Sitzplätzen. Darauf hin sprach ich den Fahrer höflich an , ob man an dieser Situation was machen könnte um den neu eingestiegenen platzt zu verschaffen, denn da fahren viele Paare und Ehepaare mit .
    Nach einer unhöflichen Abfuhr vom Fahrer und das grinsend ( Er macht nichts, wir sollten reservieren) suchten wir ( mein Partner und ich) irgendwie Plätze im Bus.Ich habe mich wirklich unsicher gefühlt in diesem Bus ,da wir nicht mal die Möglichkeit hatten nach vorne zu dem Fahrer oder auf die Fahrbahn zu schauen. ( siehe Foto) Das finde ich wirklich unter aller Sau. Leider wurde ich flixbus nicht mehr weiter empfehlen und ehrlich meine Meinung teilen.
    MfG. Nina

  • Hannes Lehmann sagt:

    Vergesst NIEMALS etwas im FlixBus!!!

    Als Passagier hat man eigentlich nur eine einzige Aufgabe: Nichts am Platz zu vergessen, wenn man den Bus verlässt.
    Leider war ich dieser Aufgabe nicht gewachsen und habe aufgrund eigener Nachlässigkeit mein MacBook im Bus vergessen.

    Inzwischen warte ich seit VIER WOCHEN auf meinen Laptop – das einzige, was ich jedoch bis jetzt bekommen habe, waren 2, 3 vorgefertigte, auf meinen Fall nicht einmal zutreffende Mails, die mich meinem Laptop keinen Schritt näher gebracht haben.
    Es ist schier unmöglich, bezüglich Fundsachen Kontakt mit FlixBus aufzunehmen, abgesehen von einem Formular, auf das man nach einer Woche Antwort bekommt, alle anderen Kontaktaufnahmen werden geblockt. Jede E-Mail erfordert eine Antwort meinerseits, die dann wiederum tagelanges Warten auf die Antwort von FlixBus erfordert.
    Glücklicherweise bin ich nicht allzu sehr von meinem Laptop abhängig – wenn es wirklich darauf ankäme, wüsste ich nicht, was ich tun sollte. Unglaublich, dass es 2018/19 nicht möglich ist, innerhalb eines Monats (!!) an ein verlorenes Objekt ranzukommen.

    Eigenes Versagen und billige Preise (die natürlich ganz klar gewisse Abstriche in irgendeiner Weise bedeuten müssen) hin oder her – es gibt Grenzen und dieser Service ist schlichtweg miserabel!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Leidender sagt:

    Bus in wochenlang angekündigte Vollsperrung der A8 fahren lassen. Lenkzeitüberschreitung, nochmals 45 Zwangspause.
    Am Ende 2h 45 Min Verspätung.

    Unprofessionell geplant, aber der Fahrer blieb freundlich und fuhr sehr gekonnt durch den Stau.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service -

  • Khadishat sagt:

    Ich bin mit meine Mutter am 03.08.2018 von Bremen nach Essen gefahren. Um 10:45 Der kamm pünktlich. Aber ,wir müssen 45 min warten . Der Fahrer war unfreundlich. Er hat geschrien. Ich hab gefragt ob wir gepäck rein tuhen können . Der hat geschrien. War sehr unfreundlich. katastrophe.Ich bin wegen ihm zu mein zug verspätet in Essen. Weil wir 45 Minuten warten müssen. Ich muss das Ticket für den Zug nochmal kaufen. Wer wird mich für ticket den Zug bezahlen?

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Khadishat,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Fernbus-Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Mit Ihrem Anliegen müssen Sie sich bitte direkt an FlixBus unter service(at)flixbus.de oder Tel 030 300 137 300 wenden.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Aikaterini Zikou sagt:

    Seit 2 Jahren fahre ich regelmässig nach Deutschland. Anfangs fand ich es sehr gut, nur die letzten paar male Schrecklich!!! (Das WC stinkt jedes mal so abartig im ganzem buss….. Die Fahrer geben dir keine richtige Auskunft wenn überhaupt…. Sehr unfreundlich!!! Das beste heute, mein bus wäre 8:20 von Zürich nach Frankfurt gefahren. Ich bekamm eine SMS das circa 10 Minuten der buss später abfahren würde…. Schön und gut. Aber das ich nicht benachrichtigt werde das der bus statts 8:20 sondern um 8:10 abfahren würde finde ich aller Sau…. Da muss ich erst in die Felixbuss APP um es zu erfahren. Ich bin stink sauer..und ich wartete ungefähre 45 Minuten…da entschloss ich mich doch mit dem Zug zu fahren…. Da ich nicht die einzige war wo auf den bus gewartet hat, sehe ich auch keinen Fehler ein.
    Lieber Felixbus Unternehmer,
    Bitte bemüht euch ein wenig mehr auch in Zürich das es mit der information und der Kommunikation besser wird. Sonst werde ich mich von euch Trennen und nicht weiter empfehlen.!!!!

    Buskomfort -

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service -

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Aikaterini Zikou,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an das Unternehmen FlixBus weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Amelie sagt:

    W-lan, Steckdosen, Snacks und Getränke gibt es im Ersatzbus nicht und darüber informiert wird man auch nicht, sodass man sich dementsprechend vorbereiten kann…

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Markus Bulawa sagt:

    Wir sind zu einem Kurztrip in Herning / DK gewesen im Mai 2017. Ein Tagesausflug durfte natürlich nach Kopenhagen nicht fehlen. Für die Hinfahrt wählten wir den Flixbus. Es war ein Doppeldecker, der bis auf 1 freien Platz komplett voll war. Der Fahrer sehr nett, angenehme Fahrweise, Bus ordentlich, Sitze angenehm, brachten uns ohne unterbrechung via Odense nach Kopenhagen. Der Fahrpreis betrug 17,-€ pro Person. Absolut fair. Die Rückfahrt musste dann Abends leider mit der 3,5 fach so teuren Bahn angetreten werden, da es keine Rückfahrtverbindung für uns gab. Schade, gerade weil der Bus fast genauso lang fährt, wie die Bahn. Flixbus in DK kann ich mit gutem gewissen Empfehlen!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Horst Eumelsson sagt:

    Schön daß (fast!) Alle nur meckern können… Ich bin noch nie damit gefahren, habe es aber demnächst vor!
    Ich werde es mir mal selber angucken und werde dann garantiert auch meine EHRLICHE Meinung abgeben.
    Es ist scheinbar aber wirklich so zu sein daß nur die Unzufriedenen etwas äußern und der Großteil der Zufriedenen nichts dazu schreiben weil ihnen die Leistungen gepasst haben…

  • Conny weber sagt:

    Ich bin mit einer Freundin am 30 April von Konstanz nach Verona gefahren das schlimmste was ich je erlebt habe, statt 9uhr 30 Abfahrt 2 Stunden Verspätung Polizei Zoll Kontrolle ohne Ende wir müssen leiden wegen 2 fahrgäste die wegen Unregelmäßigkeit ihrer Pässe lienie 4 Hamburg Mailand nie mehr dreckig Klo abgeschlossen Gestank Anschluss nach Verona verpasst musste neuen Bus suchen der uns nach Verona fährt nochmal 44 Euro zurück die gleiche Katastrophe nie mehr

  • Anita sagt:

    Auf der Nachtfahrt von München nach Hamburg ist die Heizung komplett ausgefallen es hatte nur 6 Grad im Fahrzeug. Dazu der Gestank aus der Toilette. ..nie wieder flixbus

    Buskomfort -

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Alice sagt:

    Ekelhaft – nichts zu trinken der Bus widerlich dreckig und Klo oh mein Gott ich habe noch nie so eine Kloake gerochen. Alles dreckig hier nie wieder ! Und das für 23 Euro !

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Aenne-Sophie Schneider sagt:

    Bin heute Stuttgart-München hin und zurück gefahren. War wie immer sehr zufrieden (und ich bin quasi Stammkunde hier). Und dafür dass der Bus wegen Stau 10min Verspätung hatte kann weder der Fahrer, noch das Unternehmen was. Preis-Leistung finde ich super, ich fahre seit 2013 mehrmals jährlich teilweise auch bis Berlin.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Floppi sagt:

    Mittlerweile ist seit über einem Jahr der Flixbus der Linie 900 zwischen Stuttgart Busbahnhof (Abfahrt 18:45 Uhr) und Mannheim immer verspätet. Ich buche diese Verbindung seit längerem fast jede Woche undhatte auch schon mehrfach Flixbus kommuniziert, dass es da wohl ein Problem mit dem Fahrplan gibt. Der Bus kommt aus Zagreb, was eine lange Strecke ist und über mehrere Landesgrenzen geht und nachdem der Bus ja nun immer verspätet ist, würde ich erwarten, dass die Fahrzeiten großzügiger kalkuliert werden.
    So kontaktiere ich nun jedes Mal die Hotline und jedes Mal gibt es eine andere Aussage. Ein paar Mal wurde ich umgebucht, einmal hieß es, dass durch den Start an einem Flughafen ich sowieso ein „Open-Ticket“ hätte, zwei Mal bin ich Zug gefahren und bekam das Geld erstattet und mal war eine Umbuchung nicht möglich, obwohl der Bus bereits in München zwei Stunden später abfuhr, aber für Stuttgart nur mit 1 Std 30 kalkuliert wurde – dann aber natürlich mehr als zwei Stunden Verspätung hatte.
    Im Fall des „Open-Tickets“ wusste der Busfahrer der dann nächsten Verbindung (die früher als der geplante Bus abfuhr) nichts von einer Open-Ticket-Regelung und nur durch einen weiteren Hotline-Anruf konnte ich mitfahren. Der ursprüngliche Bus hatte mittlerweile 3 Std. 30 min Verspätung.
    So weiß wohl die eine Hand nicht, was die andere tut. Durch die Übernahme der ganzen anderen Fernbusanbieter wurde der Service und die Qualität immer schlechter. Ich denke da z.B. gerne an Postbus zurück (mit den Kaffeeautomaten). Auch als Mein Fernbus noch ein anderes Unternehmen war, war bei denen der Service etc. weitaus besser. Diese Entwicklung finde ich sehr traurig.
    Durch Umbuchungen unsd Erstattungen habe ich noch eine ganze Reihe von Gutscheinen, die ich verfahren möchte. Danach werde ich jedoch wieder die Bahn nehmen (auch wenn sie um einiges teurer ist und auch keine sonderlich gute Reisequalität bietet) – leider fährt im Moment kein anderer Anbieter mehr meine Strecke.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Pikovskaya sagt:

    Der Bus welcher aus Köln nach Hannover fahren sollte kam mehr als eine halbe Stunde zu spät, per App wurde man jedoch nur über 5 min informiert.
    Zudem kommt das die Toilette des Busses total mit Urin überschwemmt war, sodass diese nicht mehr benutzt werden konnte, schlecht bei einer 5 stündigen Fahrt.
    Zu guter letzt wurden auch noch zwischendurch ungeplante Pausen eingelegt welche den zeitlichen Rahmen der geplanten Ankunft total sprängten.
    Lieber 10 Euro mehr ausgeben und mit dem Zug fahren !

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Rolf Brand sagt:

    Nun erst mall einen schönen guten Morgen .
    Ich fahre öfters mit Flixbus .
    Aus Dienstlichen gründen.
    Bin selbst Flixbusfahrer und fahre heute von Wilhelmshafen nach Manhein .
    Ich sitze nun in einem Doppeldecker .
    Der 1. Sehr schmutzig ist bedeutet der bus wurde nicht gereinigt seit der letzten fahrt .
    Da ich natürlich etwas mehr auf Details lege finde ich es sehr Kunden abstossend wenn die sicht nach vorne mit Gardinen versperrt ist .
    Den das schaft bestimmt kein vertrauen zu den Busfahrern .
    Ebenso Empfinde ich so wie einige andere Fahrgäste es als ein schlechtes zeichen wenn ein Busfahrer nicht gesehen werden will .
    Es ist nur sehr schade zu sehen und Natürlich auch zu Erleben das in den Unternehmen die für Flixbus tätig sind .
    Es nur sehr wenige gibt die ihre Bezeichnung Busfaher auch verdient haben .
    Den zu 70 Prozent sind leider nur noch Kieskutscher unterwegs .
    Das fängt doch mit der Kleidung an.
    Im sommer sehe ich dann Busfahrer die in Bermudashorts und schlaber shirt .
    Die kann ein Fahrgast nicht von den anderen Fahrgästen Unterscheiden ..
    Aber so wie mann sich kleidet soist auch die Arbeits Einstellung ..
    Das ist sehr Traurig .
    Vielleicht als Anmerkung .
    Busfahrer —-Ist ein Dienstleistungsberuf.
    Dienstleistung — setzt sich zusammen aus Dienen und Leistung .
    Wer als Busfahrer durch eine Gardine von seinen Fahrgästen abtrennen muss oder will hat Devinitiv den falschen Beruf …
    Halt nur ein Kieskutscher

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service -

  • Sonja Rose sagt:

    Bewertung:
    Bisher bin ich sechs mal mit dem Flixbus gefahren. So wie es mehrmals auf der offiziellen Seite beschrieben wird, empfinde ich den Fahrkomfort nicht der Beschreibung zutreffend.

    1. Pünktlichkeit: Am Hbf habe ich über eine Stunde auf dem Weg nach London gewartet.

    2. Kundenservice: Allein der Begriff ist wohlmöglich den Busfahrern unbekannt..klar wenn sie eine Nachtfahrt haben, können sie gereizt sein (was jeder verstehen könnte) doch ist der Umgang mit den Kunden das Gegenteil von Freundlichkeit.
    Wenn man die Busfahrer fragen möchte, wo er genau hinfährt, läuft er abgeblockt weiter und raucht seine Zigarette ohne Störung zu Ende (mit einem Handzeichen Stop!)
    Zum Eintritt in den Bus wurden wir angeschrien, dass wir uns sofort hinsetzen sollen.
    Zudem war ich gestern in Berlin und hatte eine Nachtfahrt zwischen 0-07:30Uhr. Das Team hat in der Nacht laut über belanglose Sachen/Witze geredet trotz meiner Bitte, dass sie leiser oder erstmal nicht reden (da ich seit 36h wach war), damit das Kleinkind von nebenan nicht immer wieder aufwacht. Letztendlich hat er ignorant weiter geredet und gelacht. Viele waren einfach nur noch gereizt durch den Schlafmangel. (Flixbus n30 von Berlin bis Essen)

    3. Preis: Klar, für mich als Schülerin ist der Preis optimal, um die Länder/Orte in meiner Umgebung zu besichtigen, jedoch möchte ich auch für einen geringen Preis menschlich behandelt werden. Hierbei hat das Preis Leistungsverhältnis versagt.

    Fazit: Wenn das Unternehmen keine Kompetenzen wie zb Freundlichkeit und das Beherrschen der deutschen Sprache als Priorität setzt, möchte ich nicht mehr mit dem Flixbus trotz geringer Preise wegfahren.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Anika sagt:

    Verbindung Köln – Hamburg am 08.10.17
    071 Busfahrer Peter

    Super netter und bemühter Busfahrer!!

    Ich hoffe das Lob kommt auch an.

  • Ute Müncheberg sagt:

    Ich fahre schon seit Jahren mit den Flixbuse bin immer sehr zufrieden gewesen aber dies mal.nicht Mir und noch einen Fahrgast ist beim Einsteigen die Geldbörse abhanden gekommen.Und wenn man die Busfahrer befragt ob jemand die Geldbörsen abgegeben haben nur die Antwort bekommt ich nichts verstehen,das finde ich sehr traurig für so ein großes Unternehmen.Damit ist mein Urlaub gelaufen.

  • Gabriella Lombardo Lehnen sagt:

    Hallo ich bin am 1.10.17 mit dem Bus von Frankfurt Main nach Saarbrücken gefahren ( Bus Nr. 090/Paris Abfahrt um 13 Uhr) ich wollte mein Lob aussprechen der Fahrer ist gut gefahren er war sehr freundlich aufmerksam. Ich hoffe das Lob kommt auch an der Richtigen Stelle an denn gute Mitarbeiter/ Busfahrer sind nicht selbstverständlich

    Mfg
    Gabriella Lombardo Lehnen

  • Michael Rahm sagt:

    – Versprechen Serviceleistungen, die Sie dann nicht einlösen
    – Support ist miserable: langsam und geht nicht auf fragen ein – im gegenteil antwortet er mit unpassenden textbausteinen!

    Finger weg!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Anneliese und Dietrich Mehr sagt:

    Flixbus Paris-Leverkusen am 13.9.2017 ein Nervenhorror.
    Meine Frau und ich haben am 13.9. unseren Fahrradurlaub in Paris beendet und hatten die Rückfahrt mit dem Flixbus Paris-Leverkusen-Gera geplant und dazu rechtzeitig ein Ticket incl. Fahrradmitnahmen über Internet gebucht.
    Der Bus kam pünktlich aber ohne Fahrradträger. Die beiden Busfahrer (Russen) sichteten unser Ticket und die beiden Fahrräder mit der Bemerkung: Kein Fahrradträger, keine Mitnahme. Nach unserem Protest. Klären Sie mit Flixbus, und man ließ uns stehen. Die Situation: Es war kurz vor Abfahrt des Bussen, wir kannten keinen Ansprechpartner bei Flixbus außer die beiden Busfahrer und es regnete in Paris zu diesem Zeitpunkt in Strömen. Wir hatten immernoch die Hoffnung, dass unserer Räder in dem noch freien Platz des Gepäckraumes mitgenommen werden, da die Vorbuchungen alle eingecheckt waren. Jetzt kommen wir dran, denn wir hatten ebenfalls eine Vorbuchung. Irrtum. Jetzt machten die Busfahrer ihr Geschaft mit Wartenden ohne Fahrschein, wie zu beobachten war in die eigene Tasche. Zuletzt standen wir allein mit unseren Rädern vor dem Bus. Der Gepäckraum war mit den restlichen Fahrgästen ohne Vorbuchungen restlos gefüllt. Erst nach sehr deutlichen und eindringlichen Protest bei den Fahrern telefonierten sie mit Flixbus. Das Gespräch wurde an mich weitergereicht mit dem Vorschlag, den Bus am nächsten Tag zu nehmen. Mit soviel Unverfrorenheit hatte ich nicht gerechnet. Kein Hotelzimmer, Regen in Paris,eine ungültige Fahrkarte für den nächsten Tag und mit gr0ßer Wahescheinlichkeit ein Bus ohne Fahrradträger. Letzten Endes wurden die Busfahrer beauftragt, die Räder in den Gang zu stellen und uns mitzunehmen. Wir hatten dadurch eine halbe Stunde Verspätung und waren am Ende mit den Nerven.
    Meine Frage: Wer ist an dem Ärger schuld? Derjenige, der einen falschen Bus geschickt hat oder die beiden Busfahrer ohne Einfühlvermögen für ihre Kunden, denen das Geschäft vor Kundenwohl vorgeht.
    Eine Schlussbemerkung: Die Weiterfahrt von Leverkusen nach Gera am nächsten Tag verlief ohne Probleme mit einem ausgespochen netten und hilfbereiten Fahrer und einem Bus mit Fahrradträger.

  • Edgar Kramer sagt:

    Mein Bus Ffm – Freiburg startete in Ffm. Der Bus kam aber 25 Minuten zu spät.
    Toiletten hatten in Mannheim kein Wasser und Toilettenpapier mehr und es hatte sehr gestunken.

    Warum wird nicht versucht, das für bestimmte Verbindungsorte die Koffer etc. zusammen gestellt werden und nicht kreuzweise herumliegen. Jeder sucht seinen Koffer und verschiebt die anderen. D.h., da wo mein Koffer hinein kam, wird er am Ende nie sein.

  • kauschke sylvia und doris beeg sagt:

    wir sind am 14.08. um 7.15 nach warnemünde gefahren.wir hatten eine super tolle fahrt,der sitzkomfor tund das Klima waren sehr gut.der Fahrstil der beiden Busfahrer war sehr sicher,so das wir ihnen unser vertrauen geschenkt und uns entspannt zurück gelegt haben.am abend ging es dann um 18.30 zurück nach Berlin,der Busfahrer hat noch super sprüche losgelassen,wir waren alle von ihm begeistert und nach einem harten arbeitsreichen Wochenende hat dieser tag uns gezeigt,das man mit einem lächeln und nette worte einen den tag versüssen kann. wir waren skeptisch,denn die Bewertungen fielen nicht so toll aus,gut aber die wenigsten schreiben,wenn es toll war.wir haben uns ein eigenes bild gemacht und werden es weiterhin nutzen.wir wünschen weierhin tolle fahrgäste und wie gesagt …bis zum nächsten mal

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Laura Di Meo in Melilli sagt:

    Buchungsnummer XXX (aus Datenschutzgründen ausgeblendet) Milano Lampugnano nach Perugia Piazzale Umbria Jazz wegen den verpätung konnte nicht in hotel gehen ich hatte schon bezahlt Onleine ich verlang eine entschädigung es hat 39,00 Euro gekostet. Hotel Priori Via Vermiglioli 3 06123 Perugia Tel. XXX (aus Datenschutzgründen ausgeblendet) Bestätigungnummer XXX (aus Datenschutzgründen ausgeblendet)
    Wer ist zustendingt? Was brauchen sie noch von mir?
    Auf ein Antwort warte ich.
    Laura Di Meo in Melilli

    Buskomfort

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service -

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Laura,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Fernbus-Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Mit Ihrem Anliegen müssen Sie sich bitte direkt an FlixBus unter service(at)flixbus.de oder Tel 030 300 137 300 wenden.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Sophie Schmohl sagt:

    Auf der Hinfahrt hat alles gut geklappt, aber ich warte mittlerweile schon 1h & 40 Minuten auf meinen Bus in Richtung Berlin. Es ist 00:11 Uhr und unglaublich kalt. Unser Bus soll voraussichtlich gegen 00.50 Uhr kommen, wenn das klappt 😉. Das wäre übrigens unsere Ankunftszeit gewesen. Die Sms, dass der Bus zu spät kommt, kam erst 1h nach eigentlicher Abfahrtszeit, wo das „freischalten“ unserer Tickets nichts mehr gebracht hat, da gar kein anderer Bus mehr nach Berlin fährt. Warum schickt ihr denn keinen Ersatzbus? Es ist kalt. Vielleicht habt ihr ja Lust uns als entschädigung unsere neu gekaufte Decke zurückzuzahlen. 😉

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Sophie,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Gerne geben wir Ihre Kritik an das Busunternehmen weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Susi sagt:

    Hallo,

    Wir sind am 5.8. 2017 mit dem flixbus nach Berlin gefahren.
    Der Hr. Busfahrer war nicht der netteste und hatte einen Befehlston drauf, so etwas geht gar nicht.
    Man kam sich vor wie im Kindergarten.
    Nach einer Debatte, die er mit einem Fahrgast hatte, waren alle ganz still und keiner traute sich mehr auf die Toilette. So einen Busfahrer hatten wir noch nie und sind schon öfters gefahren.

    Netten Gruß von vier Mädels

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Frederik Peter sagt:

    Meine Rückfahrt von Berlin endete urplötzlich in Darmstadt. Der Busfahrer fuhr nicht weiter da seine gesetz-
    liche Fahrzeit bereits überschritten war. Jetzt standen wir alle in Darmstadt am Bahnhof. Ich hatte noch ca. 60 Kilometer nach Hause. Von Flixbus keine Alternative. Es war bereits ca. 22.oo Uhr und wie sollte ich jetzt nach Hause kommen. Nach unzähligen Anrufen bei meiner Familie und Freunden fand ich endlich einen Fahrer, der mich dann abgeholt hat. So ein Verhalten kann ich nicht verstehen. Ich habe die Rückfahrt gebucht bis Worms und nicht bis Darmstadt. Erst mal bin ich bedient. Wer ersetzt mir jetze meine zusätzlichen Kosten ?

  • tabby sagt:

    Also ich bin mit dem flixbus von essen nach stuttgard gefahren,und war sehr zufrieden… nette freundliche fahrer..absolut an nix auszusetzen…. stopps ok war düsseldorf köln und das nächste mal heidelberg…was auch für mich kein problem war da ich dann mir die füsse vertreten konnte.. rückfahrt genau so gut .. also ich würde wieder mit flixbus fahren..

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Gretchen Quade sagt:

    Meine Hinfahrt am 7.7. von Berlin nach Hamburg ging reibungslos.
    Die Rückfahrt am 14.7. vom ZOB Hamburg nach Berlin dagegen war der reinste Horror. Um 13 Uhr war die Fahrt geplant, aber endlich mit 1/2 Std. Verspätung ging es dann los. Obwohl der Bus nicht von Berlin nach Hamburg kam, sondern aus der Werkstatt, wie man uns mitteilte. Da kann er nicht pünktlich sein? Für unsere Linie 070 wurde allerdings ein weisser Bus der Firma Prima Klima eingestzt, was im Prinzip ja egal ist. Kaum ging die Fahrt los, war es auch kaum auszuhalten. Die Heizung war auf höchste Stufe eingeschaltet und konnte vom Busfahrer nicht ausgeschaltet werden. Auf unsere Beschwerde hinhat der Busfahrer einen Fahrer von Flixbus kontaktiert, der in Stolpe auf uns wartete. Es hätte nicht viel gefehlt und es wären etliche Fahrgäste im Bus abgeklappt. In Stolpe wurde der Fehler gesucht und behoben, so daß wir dann entspannt die Fahrt fortsetzen konnten, allerdings mit über eine Std. Verspätung in Berlin am Alex ankamen.
    Der Bus war gerade zuvor in der Werkstatt. Sehr merkwürdig. Ich bin erstmal bedient.

    Gretchen Quade

  • Frank sagt:

    Erste und letzte mal ! Bei der Buchung extra “ direkt“ gebucht von Essen nach Paris. Direkt!. Dabei denkt jeder sofort an “ direkt“ eben.

    Stop in Düsseldorf, Leverkusen sowie danach sofort ein Fahrerwechsel.

    Auf dem Rückweg von Paris nach 1 Stunde schon die vollgeschissene Bustoilette. Kann das Unternehmen ja nichts für wenn die Menschen so assy sind. Für die Männer die Pippi machen müssen kein Problem. Einfach drauf damit. Auch auf bitten hin doch mal für die Frauen eine Pippipause zu machen keine chance.Nur Fahrertausch und weiter. So muste meine Frau 9 Stunden einhalten. Unmöglich. Nie wieder. Viel Glück für alle die da mitfahren.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Maira Lank sagt:

    Ich sitze gerade in dem völlig überfüllten Flixbus (073) nach Stockholm.
    Die beiden Fahrer haben die ersten 4 Sitze für sich In Anspruch genommen. Auf die Frage, warum man sich dort nicht hinsetzen dürfe, reagiert der Busfahrer sehr genervt mit gebrochenem deutsch dass diese Plätze reserviert sind. Auf Ihrer Website jedoch steht, dass freie Sitzplatzwahl herrscht.
    Wie kann das sein? Absolut unmöglich!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Gabriele und Mandy Dostmann sagt:

    Am 03.06.2017 fuhren wir von Leipzig (9.00) nach Dresden (Buchg.nr.8037450973), die Rückreise sollte von Dresden 20.45 nach Leipzig erfolgen. Trotz unserer pünktlichen Ankunft vor gebuchter Abfahrtszeit kam der Bus nicht. Telefonische Nachfragen brachten kein Ergebnis. Schließlich mussten wir den Flixbus, Buchgnr. 8040024911 um 22.45 Dresden-Leipzig nehmen und nochmals den Reisepreis von 31,80 € bezahlen. Das hat wohl nichts mit Service und damit verbundener Kundenzufriedenheit zu tun Dies alles teilte ich bereits am 05.06.2017 in meiner e-mail (unter Kundenzufriedenheit) direkt mit- bis heute erfolgte keine Reaktion. Schade, dass wir diese schlechte Erfahrung machen mussten, das Mindeste wäre die Rückzahlung des doppelt bezahlten Rückreisepreises gewesen.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Gabriele und Mandy,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unseren Seiten. Gerne geben wir Ihre Kritik an das Busunternehmen weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Heidi Schweinsberg sagt:

    Bin am 29.5. von Berlin nach Hamburg gefahren. (Hinfahrt HH – Berlin am 25.5. verlief ohne Probleme). Am 29.5. war der Bus nach HH (Abfahrt 13.00 Uhr) jedoch verspätet, und zwar zunächst für 30 Minuten, dann für 1Std. 20 Minuten und zum Schluss sind wir 1 3/4 Stunden später losgefahren. Immerhin wurde in Berlin ein neuer Fahrer eingesetzt. Was ich aber bemängeln möchte: Stellt bitte vor dem Flix-Bus Haltestellen (hier Alexanderstraße) in den schattigen Wiesen Bänke auf, auf denen man sich dann hinsetzen kann. Außerdem soll – wie ich gehört habe – in der Wartezone keine Toilette vorhanden sein. Ändert das bitte. Verspätungen kommen leider immer wieder vor, offensichtlich waren an diesem Tag etliche Busse verspätet, wir waren jedenfalls nicht die einzigen. Aufgefallen ist mir außerdem, dass nach der Fahrt am 25.5. von mir ein Feedback erbeten wurde – das fehlte für die Fahrt am 29.5 – wohl aus gutem Grund, deshalb hier meine Eindrücke.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Dr. Thomas Simons sagt:

    Ich bin relativ regelmäßig mit Flixbus unterwegs, häufig von Genf CH nach Basel (Hauptbahnhof) und finde diese Verbindung in Ihrem Angebot nicht! Entweder muss ich nach Basel Flughafen oder nach Freiburg buchen. Ich konnte dann aber in Basel (die Haltestelle ist auf der „Rückseite“ des SBB) aussteigen. Warum wird diese Verbindung nicht angezeigt. Eine telephonische Anfrage erbrachte auch kein Resultat.

    Außerdem finde ich es sehr kompliziert zu buchen, wenn man gerade die Visa-Carte nicht zur Hand hat.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Thomas,

      in der Schweiz gilt das Kabotageverbot, welches vorsieht, dass nur Schweizer Unternehmen nationalen Personenverkehr anbieten dürfen. Demnach ist es FlixBus gesetzlich untersagt, Tickets für die Strecke Genf – Basel zu verkaufen oder Fahrgäste zwischen zwei Schweizer Städten zu befördern. Lediglich grenzüberschreitende Verbindungen sind buchbar. Der Flughafen Basel stellt eine Ausnahme dar, da dieser von der französischen Seite angefahren wird und die Strecke daher offiziell als grenzüberschreitend gilt.

      FlixBus bietet neben der Zahlung per Kreditkarte außerdem die Zahlung per PayPal, Lastschrift und Sofortüberweisung an.

      Viele Grüße
      Katja von Fernbusse.de

  • Sabine Schick sagt:

    Hallo, ich finde schlimm, dass durch irgendwelche ASSIS die Toilette nicht funktioniert. Ich fahre meistens von Frankfurt nach Heidelberg und zurück. Da würde sowas gerade noch so gehen. Aber andere Reisende die länger als 3 oder mehr Stunden fahren, für die ist das doch Scheisse. Ich würde vorschlagen, dass, wenn sowas gemeldet wird mit der Toilette an jedem oder an jedem 2. Haltepunkt dies beseitigt werden könnte, sollte.
    Gruss

  • amort sagt:

    Der Preis ist OK aber, zum welchen Preis: Unfreundlicher Chauffeur, ohne Manier, eingebildet, hochnäsig und taktlos (006) – Alptraum, nein Danke

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service -

  • Heinrich Niemeier sagt:

    Es ist absolut unakzeptabel, wenn meine Tochter, wie sie mir gerade aus Kopenhagen berichtet, in Hamburg
    am ZOB letzte Nacht 5.5 Stunden auf die Weiterfahrt nach Kopenhagen warten muss. Die Umgebung dort ist
    Alles andere als vertrauenswürdig. Nur der Umstand, dass ein männlicher Mitreisender und Mitwartender sie vor dem schlimmsten bewahrte ließ die Reise noch positiv enden. Ihr eigenes Fazit: nie wieder Flixbus !!! Hiermit mache nur ich mir, als besorgter Vater (der auch schon ab- und an mit dem Flixbus nach Berlin gefahren ist) Luft, sie selbst wird sich noch bei der Geschäftsleitung beschweren.

    Heinrich Niemeier

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Heinrich,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unseren Seiten. Gerne geben wir Ihre Kritik an das Busunternehmen weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • kloe, Hans sagt:

    Mit Flixbus muss man scheinbar sehr, sehr vorsichtig sein.
    Bin mal auf meine Fahrt von Heidelberg nach München sehr gespannt.

  • Andre sagt:

    Ich habe letzte woche eine Fahrt für 2 Personen nach Paris gebucht und erst in der Buchung / Abbuchung fiel mir ein Unterschied auf, die Rechnung wiess noch eine Servicegebühr von über 3.55€ auf – das hatte ich bisher nie!
    Pünktlichkeit beim letzten Parisbesuch fast auf die Minute!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Melanie sagt:

    Hallo, dass der Bus Verspätung hat oder gar auch ausfallen kann, das ist absolut verständlich! Dass ich jedoch nun nach 5 Kontakten, telefonisch und schriftlich keinerlei Antwort erhalte, wie ich meinen Fahrpreis erstattet und die Stornogebühr für die Rückreise erhalte, ist die schlechte Seite, meines ersten Tagesreiseversuches mit Flixbus.
    Der Bus von Mannheim nach Wiesbaden um 8.15 Uhr fiel aus. Die einzige Rückfahrt, um 15.45 Uhr von Wiesbaden nach Mannheim konnte ich folglich auch nicht antreten! Ich musste den PKW nehmen. Die Rückreise konnte ich stornieren, gut, mein Pech, jetzt habe ich einen Gutschein. ABER dass sich niemand zur Erstattung der ausgefallenen Hinfahrt äussert? Ganz schlechter Service! €16 ,- bezahlt für nichts!!! Obwohl ich sparen wollte und musste!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Melanie,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unseren Seiten. Gerne geben wir Ihre Kritik an das Busunternehmen weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • A.Hoffmann sagt:

    26.1.17
    Meine Lebensgefährtin steht in Freiburg am Hauptbahnhof mit weiteren Fahrgästen in der Kälte!
    Der Bus nach Tübingen hat eine Stunde Verspätung weil der Fahrer angeblich eine Pause von 1 er Stunde
    machen muss. Er selbst sitzt im Bus im warmen , die Fahrgäste stehen draußen in der Kälte!!!
    Dies ist das 2. mal innerhalb 14 Tagen !
    Dies war wohl die letzte Fahrt die mit Ihrem Unternehmen gemacht wird.

    Vielen Dank für den tollen Service , sehr Kundenfreundlich !!

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo A.Hoffmann,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unseren Seiten. Gerne geben wir Ihre Kritik an das Busunternehmen weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Ludwig, Andrea sagt:

    Ich bin schon mehrfach mit Flixbus gefahren, und werde auch in Zukunft immer wieder gerne mit fahren. Ich hatte bisher immer sehr nette Busfahrer der Bus war immer pünktlich und ueber SMS wurde man super informiert falls eine Änderung an Haltestelle oder Bus. Ich wünsche Ihnen Allzeit gute Fahrt, mögen die Preise stabil bleiben und vielleicht bald ein Fahrplan für die Hand, falls das Handy mal nicht zur Hand ist

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service -

  • Christian sagt:

    Nun ja, was soll man sagen? Bus: kein Internet, kein Bordverkauf, schlechte Sitze, Toilette ging so.
    Ewige Verspätung ohne Info. Strecke: Heidelberg nach Genf und am 12.01.2017 wieder zurück.

    Ein Fahrer mit Migrationshintergrund hat einen Afriker mehrfach übelst heruntergeputzt, weil dieser erst nach 11 Minuten nach einer Pause versehendlich (weil er sich mal was kaufen wollte nach einer langen Fahrt ohne Möglichkeit etwas zu essen und trinken) an den Bus kam. Zur Strafe sollte dann die Pause für alle Passagiere gestrichen werden, wobei dieser Busfahrer selbst zu spät aus seinem Freiburger Hotel kam…

    Die Hotline (wohl ein Callcenter in Sofia namens TELUS) kann auch keine Beschwerde weiterleiten…

    Das alles spricht für sich. Meinfernbus war mal gut.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Christian,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unseren Seiten. Gerne geben wir Ihre Kritik an das Busunternehmen weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Daniel sagt:

    Kurz vor Neujahr von Saarbrücken nach Amsterdam. Bus hatte 2 Stunden Verspätung. Zirka alle 15 Minuten wurde ne Mail geschickt von wegen der Bus steht im Stau dann plötzlich ein technischer Defekt. Die Leute warteten an der ungemütlichen Haltestelle bei Minusgraden und hatten keine Chance sich aufzuwärmen- Auf Anfrage bezüglich Entschädigung oder anderer Busoptionen wurde mehreren Kunden gesagt, dass das nicht das Problem von Flixbus ist. Toiletten gingen gar nicht, Wifi auch nur sporadisch vorhanden. Kurz und knapp; Flixbus war mal ein guter Dienstleister hat aber mittlerweile stark abgebaut während die Bahn auf allen Ebenen wieder führend ist. Nächstes Mal Bahn, gerne zahl ich dafür auch 15 Euro mehr.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Anneliese Steinbach sagt:

    Unter der Buchungsnummer (aus Datenschutzgründen ausgeblendet) habe ich für meine Mutter am 15.12,16 eine Fahrt von Chemnitz nach D.dorf gebucht. Sie befand sich, mit 2 anderen Fahrgästen in Chemnitz auf dem angegebenen Bstg. 9, aber der Bus ist von Bstg. 1 losgefahren. Nach Rücksprache mit der Hotline stellte sich heraus, dass die Abfahrt auf dem anderen Bstg. bekannt war. Da ich online buche, ist dem Unternehmen nicht nur meine Email sondern auch meine Mobil-Nummer bekannt. Eine Info wurde nicht erteilt. Meine Mutter ( 83) und 2 weitere Fahrgäste musste auf eigene Kosten dem Bus hinterher fahren und konnte dank dem Fahrer wieder in den Bus einsteigen. Da meine Mutter noch häufig ihr Unternehmen in Anspruch nehmen möchte, hoffen wie doch, daß Sie sich für die entstandenen UNANNEHMLICHKEITEN eine Form der Entschädigung einfallen lassen werden und Ihre Entscheidung uns zeitnah mitteilen.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Anneliese,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unseren Seiten. Bei Fernbusse.de handelt es sich um ein Vergleichsportal, mit dem Sie die Angebote der verschiedenen Busunternehmen vergleichen können. Die eigentlichen Fahrten werden dabei stets von den Fernbus-Anbietern selbst durchgeführt. Wir raten Ihnen daher, FlixBus mit Ihrem Anliegen direkt zu kontaktieren.

      Viele Grüße
      Katja von Fernbusse.de

  • Michael Püls sagt:

    Ich hatte für den 21.12.2016 eine Fahrt von FFM nach Bielefeld mit Flixbus gebucht und bin 40 Minuten vor der geplanten Abfahrt am ZOB gewesen, habe mich dort sofort beim Flixbus Personal nach dem Abfahrtsort des Busses erkundigt und man bestätigte mir mehrmals, dass ich an der richtigen Stelle sei, aber der Bus bisher noch nicht eingetroffen sei. – Nach der dritten Nachfrage wurde mir dann lapidar mitgeteilt, dass der Bus bereits abgefahren sei, und zwar von einem anderen Platz. – Gezwungenermassen musste ich daher ein Bahnticket lösen und das 3-fache für die Fahrt bezahlen, wobei ich insgesamt 5x umsteigen musste! Doch Flixbus nimmt sich der Situation nicht an und bietet lediglich die Erstattung des gezahlten Flixbus Preises abzüglich einer Buchungsgebühr von 2,00 Euro!

    Da ich den Bus aufgrund eines Fehlers des Flixbus Personals verpasst habe und nicht aufgrund meines Fehlers, bin ich damit natürlich nicht einverstanden, doch Flixbus beharrt auf dieser halsstarrigen Meinung und schiebt mir die Schuld in die Schuhe. – Nach dieser Erfahrung kann ich Flixbus nicht empfehlen und werde deren Dienst auch nie mehr in Anspruch nehmen. Offenbar ist man sich nicht im Klaren, dass die Kunden deren Gehälter zahlt und sonst niemand! Ein gut geführtes Unternehmen macht Reklamationen zur Chefsache und sorgt dafür, aus einer unangenehmen Situation Kapital zu schlagen, indem man auf Kunden eingeht. Dieses Bewußtsein feht Flixbus jedoch.

    Buskomfort -

    Pünktlichkeit -

    Preis -

    Service

  • Martin Manka sagt:

    Ein unmögliches verhalten der Fahrer keine Auskunft unfreundlich mit denn bemühen seine Schicht früh wie möglich abzuarbeiten .Mann hat mich nicht informiert das ich schon an meiner Haltestelle angekommen bin hat Mann mich einfach 140km weiter gefahren. Mit der bitte mich an einer erst möglichen Raststätte raus zu lassen da ich da ab geholt werde ignorierte Mann mich einfach. Horro.!!! 16.12von Berlin nach Karlsruher linie015

    Buskomfort

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service -

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Martin,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unseren Seiten. Gerne geben wir Ihre Kritik an das Busunternehmen weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Kerstin W. sagt:

    Ich fahre des öfteren mit der Linie Düsseldorf-Gotha/Thüringen. Bin sehr zufrieden, bis auf die Toilette. Für Frauen eine unmögliche Zumutung. Vor lauter Uringeruch konnte man kaum atmen. Das ist mein einziger Kritikpunkt. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend.

    Liebe Grüsse
    Kerstin W.

  • Eleonore Ramm sagt:

    Ich bin im September von Neustrelitz nach Leipzig gefahren. Nächsten Tag von Leipzig nach Frankfurt am Main.Eine Woche später wieder zurück von Frankfurt über Erfurt nach Leipzig.Ich bin erstaunt über die Logistik,wie alles klappte und ich erhielt auf dem Handy bescheid,dass der Bus in Leipzig einen Tag von einer anderen Haltestelle abfährt,die aber ganz in der Nähe lag.Ich habe jede Menge Geld gespart,als wenn ich die Bahn benutzt hätte. So weit ich erkennen konnte,waren alle zufrieden. Wer bei dem Preis noch über Kleinigkeiten meckert,der sollte mal nachdenken.Eine Anregung hätte ich noch,vielleicht könnte man im Internet auch die Haltestellen zwischen den Zielen bekanntgeben,denn wenn ich z.B von Neubrandenburg nach Fürstenberg möchte,finde ich nichts.Aber von Neubrandenburg nach Berlin hält er dort vielleicht auch.

  • conny sagt:

    Am 08.12.2016 bin ich 13.45 Uhr von Chemnitz nach München und dann 22.30 Uhr mit dem Bus Linie 27,Richtung Essen, nach Stuttgart SAB gefahren. Bis München lief auch soweit alles glatt.Aber der Busfahrer von München ab,war der Hammer. So etwas unfreundliches und patziges habe ich noch nicht erlebt. Schon als er die Tickets abscannte hatte er schon was an den Koffern auszusetzen.Einige andere Passagiere und ich inbegriffen,mussten 9 Euro nachbezahlen,obwohl ich schon immer den selben nehme. Aber gut damit kann ich ganz gut leben.Aber das war ja noch nicht alles. Im Bus war es richtig kalt, und der Fahrer hielt es wo auch nicht nötig diese einzuschalten. Wir saßen alle mit Winterjacke im Bus manche sogar noch mit Mütze. In Augsburg angekommen um weitere Passagiere aufzunehmen,sprachen ihn zwei Leute darauf an und baten darum die Heizung anzuschalten.Er nur darauf: Es kommt ja nur frische Luft herein,und was er jetzt tun solle,die Heizung wäre an! Obwohl der einer von den zwei Männern darauf hinwies das es auch schon vor dem Stop sehr kalt war,ging er überhaupt nicht darauf ein. Und die Fahrt blieb kalt,richtig kalt. Keiner traute sich nochmal was zu sagen.Zumindest bis Stuttgart nicht.Ich war froh als ich endlich den Bus verlassen konnte.
    Meine Meinung ist das es der Ton macht. Und dieser Fahrer und seine Ablösung sind defintiv falsch für den Job sind. Oder die brauchen einen Umgangskurs mit Menschen.
    Ich kann mir nicht helfen aber in den Anfangszeiten hat Flixbus fahren noch Spass gemacht. Aber es wird wo immer schlimmer.Entweder sie verstehen einen nicht,weil keiner deutsch versteht oder die sind nur abgenervt.

  • Walter Müller sagt:

    Wir hatten am 1.10. eine Fahrt mit Flixbus von Lörrach nach Zürich am 5.10. per Email gebucht.
    Nach dem wir keine Buchungsbestätigung erhalten haben, haben wir die Buchung wiederholt.
    Daraufhin erhielten wir die Buchungsbestätigung, die zum Einstieg in den Bus benötigt wird.
    Die Fahrtkosten von 16 Euro hat Billpay am 6.10. von unserem Bankkonto abgebucht.
    Am gleichen Tag hat Billpay eine weitere Abbuchung von 16 Euro zu Lasten unseres Kontos
    vorgenommen, dieser unberechtigten Belastung haben wir widersprochen.
    Die Billpay fordert jetzt von uns 36 Euro und droht mit ihren Anwälten KSP Hamburg mit
    rechtlichen Schritten.
    Wir haben die Fahrt von Lörrach nach Zürich an einem Tag und zur gleichen Zeit nur einmal gemacht
    Trotz diesen Klarstellungen war Flixbus und Billpay nicht bereit, die Sache in Ordnung zu bringen
    und eine der beiden Buchungen (offensichtlich Doppelbuchungen) zu stornieren.
    Wir sind über Flixbus sehr enttäuscht und empfehlen, mit Billpay äußerst vorsichtig zu sein.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Walter,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unseren Seiten. Gerne geben wir Ihre Kritik an das Busunternehmen weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Petra Mey-Doyé sagt:

    Ich frage mich schon seit Jahren, warum keine Platzreservierungen angeboten werden. Das Drängeln und Schupsen beim Einstieg ist entwürdigend! Wenn man da nicht mitmacht, sitzt man an der Toilette und die stinkt erbärmlich. Das muss so doch nicht sein.Aber wenn das Unternehmen erstmal Monopolist ist, kann es sich wohl den guten Service sparen! Schade, schade – wir ersten Fahrgäste haben Euch doch erst groß gemacht.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Petra,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unserer Seite. Gerne geben wir Ihre Kritik an das Busunternehmen weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Bea sagt:

    Obwohl ständig neue Linien dazukommen, vermisse ich immer noch die Linie von Dresden über Chemnitz, Bamberg, Würzburg nach Stuttgart. Anfangs gab es diese Linie und war auch bei vielen jungen Leuten gefragt. Jetzt fährt alles über Bayreuth, was für die Strecke Richtung Würzburg-Stuttgart sehr umständlich ist. Für mich war das eine preiswerte und schnelle Verbindung zu meinen Enkelkindern. Über Bayreuth nutzt mir die Streckenführung überhaupt nichts. Leider. Vieleicht könnte noch mal über die alte Linie nachgedacht werden.

  • Monika Dirsch sagt:

    Im August 2016 habe ich eine Fahrt mit Fahrradmitnahme gebucht und bezahlt. Am Tag der Abreise bekam ich eine SMS, dass bis Stuttgart dann doch keine Radmitnahme möglich sei. Telefonisch sagte man mir, ich solle bis Stuttgart mit der Bahn fahren, das Bahnticket in Vorkasse (günstigste Fahrkarte) bezahlen, was ich dann wieder zurückerstattet bekomme. Mit Bahn und Rad war es sehr schwierig und umständlich, habe aber den Anschluss in Stuttgart zum Flixbus nach Saarbrücken gerade noch geschafft. Aus dem Urlaub zurück, habe ich mein Anliegen per Post, mit den dazugehörenden Bahnticketkopien an die Fa. Flixbus geschickt und über Wochen keine Antwort erhalten. Nach einem Telefonat hat man mir gesagt, ich müsse das per email einreichen, habe ich getan.Nach einiger Zeit habe ich dann die Nachricht erhalten, dass man mein Anliegen nicht bearbeiten könne, da ich keinen Betreff angegeben habe. Nach weitern Telefonaten soll ich erneut alle Unterlagen einreichen, da man mein Anliegen prüfen wolle!! Haha!! Dann wieder aufgrund meiner Nachfrage wurde mir dann ein Gutschein über einen Teilbetrag angeboten. Bei dem nächsten Telefonat hat man mir gesagt, ich solle wieder per email angeben, dass ich keinen Gutschein wolle, sondern eine Barauszahlung über den Gesamtbetrag. Diese email wird aber nicht mehr angenommen, auch eine weitere nicht. Ich habe somit meine Fahrt zweimal bezahlen müssen, aufgrund einer nicht eingehaltenen Zusage von Flixbus. Die versprochene Zurückzahlung des Bahntickets wird von Flixbus regelrecht zurückgeschmettert. Sie stellen sich dumm und hoffen, dass sich der Kunde zermürben lässt. Hat das diese Firma wirklich nötig??

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Carmen Schönfeld sagt:

    Fahre 3-4 Mal im Jahr mit Flixbus, alles soweit Ok, Verspätungen (wegen Unfall,oder Baustellen)sind unvorhersehbar, allerdings finde ich die Toilletten furchtbar, die stinken dermaßen, dabei gibt heutzutage
    entspechende Mittel.Keine Papiertücher, keine Handseife.Genauso das Fahrpersonal, habe festgestellt, das es überwiegend Ausländische sind, die müßte man meiner Meinung etwas besser Schulen ,können schlecht deutsch, man versteht kaum die Ansagen. Das müßte noch einbißchen verbessert werden

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Henri sagt:

    Ich war eigentlich immer zufrieden aber seit etwa 6 Monaten lässt die Pünktlichkeit sehr zu wünschen übrig. Im Durchschnitt über eine Stunde Verspätung beim LOSFAHREN. Das wäre an sich ja nicht schlimm bloß das die sms 3 Minuten nach der planmäßigen Abfahrtszeit kommt und mir sagt das ich noch ne Stunde warten kann ist inakzeptabel. Diese Stunde wurde ja nicht plötzlich verloren. Jeder bus hat doch gps, wenn der in 30 minuten an punkt A sein soll um da abzufahren aber noch 100 km weit weg ist, dann kann er nicht pünktlich kommen und Fahrgäste MÜSSEN informiert werden.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • inge wiskott sagt:

    habe eben einen kommentar mit einer anfrage geschickt, bekomme die nonchalante antwort, ob ich nicht schon mal so einen kommentar abgegeben hätte! jedenfalls nicht mit diesen Details und vor allem nicht mit der anfrage über fernbusverbindung Innsbruck-mestre(Italien): mit solchen antworten ohne Möglichkeit umgehend darauf zu reagieren verprellt ihr gutwillige menschen. gut, ihr seid extrem billig, und dafür ist der Service vor ort und in den bussen ganz unglaublich freundlich und kompetent.
    kleine zusatzbemerkung: wenn man aus der Information rauskommt( ÜBRIGENS AUCH UNGLAUBLICH
    FREUNDLICH UND KOMPETENT) und ein bus steht schon in der gesuchten spur, kann man sein schild auf der Vorderseite natürlich nicht sehen und auch nicht das von der decke hängende leuchtschild! SO BIN ICH AUS VERSEHEN IN DEN NOCH DORTSTEHENDEN VOHERIGEN BUS EINGESTIEGEN, DA DER KONTROLLOR
    VOR DEM BUS (aus verständlicher eile)NICHT BEMERKTE; DASS MEIN TICKET FÜR DEN ERST IN KÜRZE
    EINFAHRENDEN BUS WAR(der genau in die andere Richtung fuhr!): LEIDER KAM ICH ERST IM FAHRENDEN BUS DRAUF UND HABE ES NUR DEM HILFREICHEN CHAUFFEUR ZU VERDANKEN, DASS ICH MIT DEM NÄCHSTEN BUS IN MEINE RICHTIGE RICHTUNG FAHREN KONNTE!!!
    VIELL: KANN MAN AUCH AUF DER RÜCKSEITE DEUTLICH DIE ZIELSTADT ANGEBEN?
    wenn so vieles bei euch so gut läuft, und das zu diesen preisen, kann man viell . auch an diesen Kleinigkeiten arbeiten.

    Buskomfort -

    Pünktlichkeit -

    Preis -

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Inge,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Gerne geben wir Ihre Kritik an das Busunternehmen weiter. Von Innsbruck nach Venedig können Sie übrigens täglich mehrmals fahren. Verfügbare Fernbusse von FlixBus und vielen weiteren Anbietern finden Sie ganz einfach und bequem mit unserer Busverbindungen-Suche.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • Michael sagt:

      Viel schockiernder finde ich an diesem Bericht, dass jemandem der Zustieg ohne gültiges Ticket ermöglicht wurde. Das nächste Mal kommt jemand mit gefälschtem Ticket oder mit einem Ticket für eine andere Fahrt (das viel billiger war oder bereits genutzt wurde).

  • knud walter sagt:

    Ich bin mehrmals mit Flixbus gefahren mit guten wie schlechten Erfahrungen.Gerade die Flixbusapp funktioniert bei Stornierungen nicht zuverlässig. Ausserdem ist ein Manko die mangelnde Reklamationsbearbeitung. Gerade da Postbus zum 31.10. seine Fahrten einstellt und der Berlinlinienbus zum Jahresende die Segel streicht sind dringend noch andere Anbieter notwendig.
    Auch das Flixbus bei Buchung in einer der lokalen Geschäftsstellen 2 Euro „Servicegebühr“ kassiert fällt negativ auf.

  • Renate Schwarzbach sagt:

    Meine Fahrt ging von Merseburg nach Berlin und ich kann jedem den Flixbus empfehlen. Ankunft und Abfahrt in Merseburg waren pünktlich. Leider auf der Autobahn Stau – aber das ist nicht zu ändern und muss in Kauf genommen werden bei diesen Preisen. Komfort desBusses und die Freundlichkeit des Fahrers waren sehr in Ordnung. I

  • willschrei sagt:

    Ich bin schon des öfteren mit dem Flixbus gefahren und hatte bislang keine schlechten Erfahrungen. Immer pünktlich und freundliches Buspersonal. Mag sein, dass die Strecke Essen- Berlin routiniert abgefahren wird, aber ich fahre immer wieder gerne mit dem Flixbus von a nach b und zurück.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Olga Stoll sagt:

    Am Donnerstag, den 11.08.2016 wollte ich mit meinen 2 Kindern mit dem Flixbus von Ulm zum Münchner Flughafen fahren, um dann weiter mit dem Flugzeug zu reisen, Uhrzeit: 7.15 Uhr. Alles schön und perfekt, hätte es auch so geklappt! Laut Reiseplan hätten wir um 10.30 Uhr am Flughafen sein sollen, und somit unseren Flieger um 12.30 Uhr erwischt. Der Bus hatte Abfahrt: 7.15 Uhr. Als wir um 7.00 Uhr an der Fernbushaltestelle ankamen, hatten wir schon erwartet, dass der Bus bereits da ist, da in den Reiseunterlagen stand, man solle 15 Minuten vor Abreise da sein. Jedoch war unser Bus weit und breit nicht zu sehen, auch nicht 15 Minuten später zur geplanten Abfahrtzeit. Daraufhin wählten wir die Nummer der Hotline, wo eine zuerst hilfsbereite Mitarbeiterin von Ihnen uns erklärte, dass der Bus eine halbe Stunde Verspätung hatte. Da dachten wir gut, 1,5 Stunden vor dem Abflug muss auch noch reichen. Aber um 8.00, 45 Minuten später!!, war unser Bus immer noch nicht da. Nach einem weiterem Anruf wurde uns schon weniger freundlich erklärt, dass unser Bus frühestens um 8.30 eintreffen würde und es völlig normal wäre wenn der Bus 2 Stunden Verspätung hätte, was gar nicht verkraftbar ist wenn man dadurch seinen Flug verpassen würde, was bei geplanter Abfahrt nicht passiert wäre. Als wir uns nach alternativen Möglichkeiten erkundigen wollten, wurde uns dann schon sehr unfreundlich berichtet, dass die einzige Möglichkeit besteht einen anderen Bus zu nehmen, bei dem wir allerdings weitere 80 € zahlen müssten und unsere ursprünglichen Kosten natürlich nicht erstattet bekommen würden. Und so stand ich mit 2 Kindern und vollbeladen mit Gepäck auf der Straße, mit jede Menge Ärger und Frust beladen, und voller Zweifel meinen Flieger zu verpassen. Schönen Urlaubsstart haben Sie mir da beschert!!
    Alles in allem kann ich nur feststellen, dass andere Fernbusfirmen auf manchen Strecken etwas teurer sind, aber dafür in Sachen Service und Reiseplanung Ihnen meilenweit voraus ist. Dort kümmert man sich um die Belange des Kunden. Es ist ja nicht so, dass sie mir diese Dienstleistung unentgeltlich zur Verfügung gestellt haben. Sie bieten eine Dienstleistung an und dafür wollen Sie Geld haben. Also kann ich auch erwarten, dass mir das geliefert wird, wofür ich bezahlt habe. Eine pünktliche, ordnungsgemäße Fahrt von A nach B. Und wenn das nicht funktionieren sollte, zumindest eine Info, warum das nicht funktioniert und wann es weitergeht.
    Flixbus hat mich definitiv das erste und das letzte Mal begrüßt.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Olga,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unseren Seiten. Ihre Kritik geben wir gerne an das Busunternehmen weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • No Name sagt:

      Das einzige, was man dazu sagen kann ist: Eigene Schuld.
      Flixbus ist meiner Meinung nach ordnungsgemäß geplant, aber was erwarten Sie? Dass der Bus Stau einfach überfliegen kann?
      Es ist von Ihnen nicht ordnungsgemäß geplant, wenn sie nicht mit solchen Verspätungen rechnen! Mit dem Zug hätte diese Verspätung genauso gut eintreffen können! Sie sollten nächstes mal einfach daran denken, dass es schwachsinnig ist erst zwei Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein. LG No Name

  • Elke Husemann sagt:

    Bei meiner Fahrt von Freiburg nach Hannover, kam ich mir vor wie auf einem Viehtransport. Eine halbe Stunde Verspätung, keine Begrüßung, keine Entschuldigung und nicht eine Pause. Schlechte Luft,schmerzendes Gesäß und kribbeln in den Beinen nach vielen Stunden, mit einer Stunde Verspätung in Hannover angekommen, Fazit, nie wieder, schlechte Logistik, null Service. Das es anders geht weiß ich von mein Fernbus, nette Fahrer, KAFFEE und PAUSEN.Und Eure Standart Antwort “ wir geben das dem Unternehmen weiter, könnt Ihr Euch sparen nur eine Floskel.

  • Erwin Maurer sagt:

    Auf meiner Fahrt nach Frankfurt hatten wir einen Busfahrer der sich der Deutschen Sprache nicht mächtig war, und wahrscheinlich deshalb auch kein Wort sprach. Der Buss war schlecht gepflegt, Fenster stark verschmiert, Sitzverschiebung rastet bei mehreren Sitzen nicht ein, Lüftung nicht regulierbar, immer auf volle Leistung, keinerlei Getränke. Der Fahrer hatte den Fahrstiel eines LKW Fahrers, aber sehr pünktlich.
    Auf der Rückfahrt hatten wir nach 90 Min. Verspätung einen Neuen Bus mit einem excelnten Fahrer, außer der Verspätung, weshalb, warum ? war alles optimal. 90 Minuten in praller Sonne hinter dem Bahnhof in Frankfurt verharren ohne Stzgelegenheit ist eine Zumutung, hier müßte bei mehr als halbstündiger Verspätung ein Ersatzbus zur Verfügung stehen. Wir fuhren mit drei Personen.

  • doreen böttner sagt:

    Fahre ab und zu flixbus finde den Service und Informationen okay wenn bloß die busfahrer nicht ständig (ohne freisprecheinrichtung) telefonieren würden auch für busfahrer ist es verboten soviel ich weiß

  • Antok Sabine sagt:

    ich bin am 27. August mit meinen Enkelkindern 7 und 10 Jahre um 13 Uhr von Leipzig nach Berlin gefahren.
    da es keine Möglichkeit der Platzreservierung gibt war es nicht möglich wenigstens die Kinder zusammen sitzen zu lassen. Viele Fahrgäste haben einfach eine Tasche auf ihren Nebensitz gestellt um Fahrgäste anzuschrecken. Erst nachdem ich nacheinander 3 Mitfahrer aufgefordert habe ihr Taschen wegzunehmen konnten die Kinder wenigsten über den Gang und ich dahinter sitzen. Eine Nummerierung der Plätze schon beim Kauf der Fahrkarten wäre bestimmt für viele Fahrgäste hilfreich.

  • jaka sagt:

    Super !!!!Immer wieder gerne.
    Super günstig um von A nach B zu kommen!!!!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • erich könig sagt:

    ..wegen ihren“technischen Problemen „kann ich meinem Enkelkind am 17.08.2016 6.45 am Bahnhof Mainz das Geburtstagsgeschenk (ein Fahrrad )nicht überreichen.Bei Flix-Bus lohnt keinesfalls eine Frühbuchung was nützt dann ein Gutschein !?
    Gruß E.König

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Erich,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unseren Seiten. Ihre Kritik geben wir gerne an das Busunternehmen weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Olaf von Poser sagt:

    Guten Morgen,

    Ich bin einfach nur froh und dankbar. Man weiß, wer dahinter steht und warum.
    Endlich kommen wir alle in Europa wieder zusammen … Danke !
    Nicht alles ist perfekt.Wie auch, bei unserer Bürokratie und Ignoranz.
    Lasst aber auch Postbus und anderen „die Luft zum Leben“.
    Monopolisten haben wir hier schon genug.
    Mir gefällt nur nicht das Gepoker zu Stoßzeiten. Ich fahre dann Bahn, egal ob es teurer ist oder nicht.

    Olaf

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Isa sagt:

    Nie wieder! Bei meiner ersten Fahrt von Kassel nach Hamburg kam der Bus mit gut 45 Minuten Verspätung an – ganz toll, wenn man an einem ZOB mitten im Nirgendwo im Regen ohne jeglichen Unterstand wartet und es keinerlei Angaben gibt, wann er überhaupt kommt. Aber gut, kann passieren. Es standen ca. 12 Leute da und warteten. Und als der Bus endlich kam, sagte der Busfahrer, er könne nur noch 6 Leute mitnehmen, da der Bus voll sei. Die Wartenden hatten wohlgemerkt alle ein vorher online reserviertes Ticket. Wieso bitte kriegt man es nicht auf die Reihe, nur so viele Tickets zu verkaufen, wie Plätze vorhanden sind? Schwache Leistung.

    Ich wollte dem Unternehmen trotzdem eine zweite Chance geben mit einer zweiten Fahrt, diesmal von Hamburg nach Berlin. Gerade am ZOB angekommen, erfahre ich, dass der Bus mit 3 Stunden Verspätung überhaupt erst in Hamburg ankommt, also frühestens 3 1/2 Stunden später losfährt. Richtig toll, wenn man einen Termin hat, dabei hatte ich extra 2 Stunden Luft wegen eventueller Verspätungen gelassen. Und die Krönung des Ganzen: Eine Erstattung gibt es nicht und auf entsprechende Beschwerden meinerseits wird nicht reagiert.

    Das war garantiert meine letzte Fahrt, oder eher gesagt mein letzter Versuch. Selbst wenn’s noch so günstig ist, am Ende kann es einen teuer zu stehen kommen, weil man sich spontan was anderes suchen muss und sein Geld in den Sand gesetzt hat.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Isa,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unseren Seiten. Ihre Kritik geben wir gerne an das Busunternehmen weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Dr. Bartsch Zuzana sagt:

    Die Durchführung Ihrer Beförderungsleistungen sucht in Deutschland Ihresgleichen! Meine Frau fährt regelmäßig von Prag nach Rostock, und der Service existiert einfach nicht.Beispiel heute:
    Abfahrt in Prag 1h 15min verspätet, zusätzlich mehr Verspätung in Dresden, weil die Fahrer ( 2 ! ) Pause machen mussten.
    Verspätete Ankunft in Berlin, ca. 15 min nach Abfahrt des Busses nach Rostock, der bei Ihrem Unternehmen natürlich nicht warten kann! Unerhört !
    In Rostock stehen die “ Abholer “ wie bestellt und nicht abgeholt auf dem total servicefreien ZOB, frieren und wissen nichts, können einfach nur warten und hoffen, wie zu Urgroßvaters Zeiten, als noch die Postkutsche fuhr.Auf dem ZOB steht man tatsächlich auf völlig verlorenem Posten, da absolut Null Informationen gegeben werden, das Büro geschlossen, elektronische Anzeigetafel nicht vorhanden, wie stellen Sie sich das eigentlich vor, sind wir denn hier auf einem Zigeunerzirkus oder in Deutschland?
    Bevor ich beginne Artikel über unsere Erfahrungen an “ Stern “ u. „Spiegel“ zu schicken, hätte ich gern eine Antwort von Ihnen.

    MfG
    M. Bartsch

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis -

    Service -

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Zuzana,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unseren Seiten. Ihre Kritik geben wir gerne an das Busunternehmen weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Elfi sagt:

    Hallo,
    war das erste mal mit dem FlixBus von Trier nach Berlin und wieder zurück unterwegs und möchte mich bedanken für die angenehme und gut organisierte Reise. Sehr freundliche Busfahrer und gepflegter, sauberer Bus.
    Super Reise für super günstigen Preis!

    Viele Grüße

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • steffen sagt:

      Hallo Elfie,

      wir freuen uns über dein positives feedback und würden uns freuen, dich bald wieder an Bord begrüßen zu dürfen.:)

      Viele Grüße
      Steffen von FlixBus

  • Klaus sagt:

    Mir ist absolut unklar wie es zu negativen Bewertungen für Meinferbus/Flixbus kommt.

    Allerdings betätige ich die Toilettenspülung selbst im Gegensatz zu einigen anderen Mitfahrern, die für solch niedere Tätigkeiten einen Diener erwarten.

    Nun, immerhin habe ich für die Fahrt von Hamburg nach Leverkusen (406km) ganze 15,90€ bezahlt … und für die Mitnahme meines Fahrrades habe ich noch 9€ zusätzlich zahlen müssen.

    Offensichtlich bin ich beim Entwicklungsstand unserer Gesellschaft, der durch hohen Stand wissenschaftlich-technischer und kultureller Errungenschaften geprägt ist, noch nicht angelangt, da,

    • ich noch selbst die Toilettenspülung betätige
    • ich meinen Müll noch selbst in den dafür vorgesehenen Behältnissen entsorge
    • ich auf mein persönliches Reisegepäck selbst achte

    … da ich der Meinung bin, dass uns ein rücksichtsvoller Umgang mit anderen im Leben weiter bringt, als jeder Hochschulabschluss.

    Ich habe ein exzellentes Team kennengelernt, dass gewissenhaft, freundlich und mit überdurchschnittlicher Einsatzbereitschaft uns Fahrgäste jederzeit sicher ans Ziel bringt! „Meinfernbus“ hat mich jedes Mal ohne Einschränkung überzeugt. Sehr Empfehlenswert. Vielen Dank!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • FlixBus sagt:

      Hallo Klaus,

      vielen Dank für dein Feedback. Wir freuen uns sehr, dass du so vollen Lobes für uns bist und hoffen, dass das auch weiterhin der Fall bleibt.

      Gerne begrüßen wir regelmäßig Gäste wie dich an Bord, die den Bus so verlassen, wie sie in vorzufinden wünschen und sich sowohl gegenüber dem Inventar, als auch auch den anderen Gästen sowie dem Fahrer freundlich und respektvoll verhalten. Glücklicherweise ist das auch fast immer der Fall 🙂

      Ich hoffe nichtsdestotrotz, dass auch du als eigenverantwortlicher Fahrgast an Bord spürst, dass wir auf guten Service viel Wert legen und dich nicht nur pünktlich und sicher, sondern auch bequem an dein Ziel bringen möchten.

      Wir freuen uns schon auf deine nächste Fahrt!

      Viele Grüße
      Birte von FlixBus

  • Salim sagt:

    Ich und meine Familie müssten von Bus absteigen weil wir kein kindersitz hatten.wir waren 3 Tage unterwegs mit meine Frau und mein Sohn von 3 Jahre. Schämt euch. ..

    Buskomfort

    Pünktlichkeit -

    Preis -

    Service -

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Salim,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unseren Seiten. Ihre Kritik geben wir gerne an das Busunternehmen weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • FlixBus sagt:

      Hallo Salim,

      vielen Dank für deine Rückmeldung.

      Bei Reisen mit FlixBus gilt, dass Kleinkinder zwischen 0 und 3 Jahren nur in Kleinkindersitzen befördert werden dürfen. Diese sind während der Fahrt mit den im Bus angebrachten Sitzgurten zu befestigen. Die Kleinkindersitze müssen mit Zweipunktgurten zu befestigen sein und sind von der Begleitung der Kleinkinder mitzubringen.

      Darauf wird zum einen in unseren AGB, zum andere aber auch explizit im Buchungsprozess hingewiesen. Für die Sicherheit deines Kindes legen wir diese Regel auch streng aus.
      Ich bitte hier um dein Verständnis.

      Wir würden uns freuen, euch in Zukunft dann mit Kindersitz an Bord begrüßen zu dürfen.

      Viele Grüße
      Birte von FlixBus

  • Nadine Sill sagt:

    Ich finde es ganz schön leichtsinnig vom busfahrer am Steuer to telefonieren..
    Einmal nicht aufgepasst und er hat viele Leute auf dem Gewissen…

    Buskomfort -

    Pünktlichkeit

    Preis -

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Nadine,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unseren Seiten. Ihre Kritik geben wir gerne an das Busunternehmen weiter.

      Viele Grüße
      Katja von Fernbusse.de

    • FlixBus sagt:

      Hallo Nadine,

      vielen Dank für deine Rückmeldung.

      Die Sicherheit unserer Fahrgäste und anderer Verkehrsteilnehmer steht bei uns an erster Stelle und daher stimme ich dir hier voll zu. Da unsere Fahrer uns zum Beispiel über Verspätungen per Handy melden, sind sie grundsätzlich alle mit einem Headset ausgestattet.

      Deinen Hinweis nehmen wir sehr ernst und haben ihn daher an unser Qualitätsmanagement geleitet, damit wir den Sachverhalt umgehend prüfen können.

      Ich hoffe du schenkst uns trotzdem weiter dein Vertrauen und wir können dich bald wieder bei uns an Bord begrüßen.

      Viele Grüße
      Birte von FlixBus

  • Elke Maibaum sagt:

    Ich lese hier immer mehr Kritiken, was mich nicht wundert. Ich war die ersten 2 Jahre mit Meinfernbus super zufrieden, heute nicht mehr. Seit Meinfernbus mit Flixbus zusammen ging, ist nichts mehr wie es mal war. Ich fahre immer mit der Linie 038. Früher gab es immer dieselben Abfahrtszeiten und Abfahrtsorte. Ich fuhr sogar immer mit 2 dieselben Busfahrer, die Top waren. Heute sind diese wohl längst nicht mehr da, dafür viele Fahrer, die wenig deutsch sprechen und nur noch fahren. Ständig werden Fahrzeiten und Abfahrtsorte gändert. Die 038 von Bonn nach Berlin war immer eine Direktverbindung, mittlerweile wird nun auch noch Braunschweig angefahren. Somit verlängern sich natürlich auch die Fahrzeiten. Nur deshalb war Meifernbus für mich top, denn der Postbus fährt auf diese Strecke viele Städte an und somit ist man zu lange unterwegs. Kurz und ganz, ich bin nur noch unzufrieden, vor allem mit dem Kundendienst. Jetzt hat wohl nur noch Flixbus das Sagen. Ich werde wieder auf den Flieger umsteigen, das geht genauso preiswert, bei Rhynair sogar noch billiger. Unter den jetzigen Bedingungen ist der Fernbus keine Alternative mehr für mich. Die meisten Busfahrer sind übrigens nicht mehr so freundlich, wie früher. Das war alles einmal.

    • FlixBus sagt:

      Hallo Elke,

      vielen Dank für deine ehrlichen und offenen Worte.

      Es tut mir leid zu hören, dass du von uns in letzter Zeit enttäuscht bist. Wir haben natürlich immer zum Ziel, unsere Kunden glücklich und zufrieden zu machen und ich möchte mich dafür entschuldigen, dass uns das bei dir offenbar nicht immer gelungen ist.

      Mit dem Zusammenschluss von MeinFernbus und FlixBus sind seit einiger Zeit nun täglich hunderte von Bussen mehr auf den Straßen unterwegs. Dieser Zusammenschluss hat natürlich auch Anpassungen bei unseren Plänen erforderlich gemacht. Vor allem aber konnten wir dadurch noch mehre Verbindungen, Abfahrten und z.B. Nachtlinien anbieten.

      Dass Netz- und Fahrpläne regelmäßig überarbeitet werden ist allerdings nicht nur der Fusion geschuldet, sondern ein ganz normaler Prozess, der dazu dient unsere Fahrgäste noch pünktlicher und zuverlässiger an ihre Ziele zu bringen. Dabei freuen wir uns generell, wenn wir auch neue Haltestellen auf Linien aufnehmen können, natürlich nur dort, wo es sich anbietet. Dass dadurch die Reise mit uns keine gute Alternative mehr für dich darstellt, bedauern wir sehr.

      Auch bedauern wir, wenn bei dir der Eindruck entstanden ist, dass Service und Freundlichkeit unter dem Zusammenschluss gelitten haben. Das Feedback dazu nehmen wir uns zu Herzen und leiten es daher an die entsprechenden Stellen weiter. Wir möchten uns auch unter dem Namen FlixBus stetig für euch weiterentwickeln und verbessern.

      Wir würden uns freuen, wenn wir dich vielleicht für unsere neuen Verbindungen begeistern können und du uns so als treuer Fahrgast wohlgesonnen bleibst.

      Viele Grüße
      Birte von FlixBus

      • elke maibaum sagt:

        Hallo Birte von Flixbus, warum fahren die Busse denn in Bonn nicht mehr von der Thomastr. ab? Diese Haltestelle war für jeden gut erreichbar, auch weil sie am Hbf. lag. Jetzt wird von der Museumsmeile abgefahren, wo viele Fahrgäste schwieriger ran kommen. Außerdem bin ich gerne um 8.00 Uhr in Bonn abgefahren, dann war man meist gegen 16.00 Uhr in Berlin. Da jetzt später abgefahren wird, ist man erst abends in Berlin und der ganze Tag ist weg. Deshalb sind für mich maximal nur noch die Nachtlinien interressant. Schade

  • Christine Maschke sagt:

    Sehr geehrtes FlixBus-Team,
    am 09.05.16, 11.15 fuhren wir von Berlin nach Bonn. Wir kamen zwar mit deutlicher Verspätung in Bonn an (Rückreiseverkehr – Staus).
    Ich möchte dem Busfahrer ein großes Lob aussprechen. Unter den verstörenden Bedingungen bewies er großes Geschick, uns Fahrgästen die Situation verständlich zu erklären. Er plante „Pausen“ um, wählte genial eine Nebenstrecken, bewies Humor.
    Ich fühlte mich trotz widriger Umstände gut begleitet / transportiert.

    Ich bitte um Weiterleitung meiner Erfahrung an den Busfahrer. Vielen Dank.
    Mit freundlichem Gruß
    Christine Maschke

    • FlixBus sagt:

      Hallo Christine,

      vielen Dank für dein Rückmeldung.

      Wir freuen uns sehr, dass der Busfahrer deine Reise trotz der Verspätung mit seiner besonnenen Fahrweise und seiner Freundlichkeit zu einem Erlebnis gemacht hat.
      Gerne leite ich natürlich dieses Lob weiter.

      Ich hoffe, dass deine nächste Fahrt mit uns uns genau so angenehm wird – und das ganz ohne Verspätungen.

      Viele Grüße
      Birte von FlixBus

  • hosun Nam-Liersch sagt:

    Am !0.05.2016. Wurde Fahrtkosten(12,00 Euro) von meine Sparkasse Abgebucht.
    Leider habe ich noch keine Fahrkarte erhalten.
    Bitte,schickens Sie mir mit remail die Fahrkarte.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo hosun Nam-Liersch,

      vielen Dank für Ihren Kommentar. Wie Sie sicherlich wissen, ist Fernbusse.de ein Vergleichsportal für Fernbusse von verschiedenen Anbietern. Zur Buchung leiten wir Sie zum entsprechenden Anbieter weiter, dort buchen Sie Ihr Ticket direkt online. Mit Ihrem Anliegen müssen Sie sich daher bitte an den Anbieter FlixBus MeinFernbus wenden.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • FlixBus sagt:

      Hallo Hosun,

      danke für deine Nachricht.

      Solltest du einmal deine Buchungsbestätigung nicht unmittelbar nach der Buchung erhalten haben, wende dich bitte an unseren Kundenservice. Zeitnah können wir dir am besten auf Facebook oder Twitter sowie an unserer Hotline behilflich sein.

      Du kannst außerdem die direkt nach der Buchung am Bildschirm gezeigte Buchungsnummer notieren und dich damit auf unserer Webseite einloggen: dort hast du auch die Möglichkeit, dein Ticket herunterzuladen und auszudrucken.

      Ich hoffe, dein Anliegen hat sich mittlerweile geklärt und wir können dich bald an Bord begrüßen.

      Viele Grüße
      Birte von FlixBus

  • Heide Kovacic sagt:

    Ohne eine entsprechende Benachrichtigung zu schicken, hat das Unternehmen den Bus von Bielefeld nach Dortmund um 18.10 Uhr gestrichen. Da ich einen Flug vom Dortmunder Flughafen aus gebucht habe, passt der spätere Bus für mich nicht mehr. Einen vergünstigten Bahntarif noch jetzt, einen Tag vor dem Flug, zu bekommen, ist nicht möglich. Das finde ich alles sehr ärgerlich. Zu allem Überfluss soll es nun nur einen Gutschein für eine zukünftige Fahrt geben und keine Rückerstattung.

    Ob ich mit diesem Unternehmen weiterhin fahren möchte?

    Heide Kovacic

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Heide,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • FlixBus sagt:

      Hallo Heide,

      vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, mir dein Anliegen zu schildern. Deine Hinweise sind sehr wichtig für uns. Sie machen es möglich, weiter an uns zu arbeiten.

      Ich bedaure sehr, dass es bei deiner Buchung offenbar zu Änderungen kam, die für dich nicht annehmbar waren. In seltenen Fällen sind, auch kurzfristige Änderungen am Fahrplan nötig. Wir bemühen uns dann, unsere Fahrgäste so zeitnah wie möglich zu informieren und gegebenenfalls gemeinsam einer Alternative zu finden.

      Gerne prüfen wir, inwiefern wir dir bei deiner Fahrt entgegen kommen können. Bitte schicke uns dafür – wenn nicht schon geschehen – eine E-Mail mit deiner Buchungsnummer. Wir bearbeiten dann dein Anliegen so schnell wie möglich.

      Wir würden uns freuen, wenn wir dich trotz dieser Erfahrung bald einmal an Bord begrüßen dürfen.

      Viele Grüße
      Birte von FlixBus

      • marco de la fuente sagt:

        So!
        Schaut doch mal selbst nach, bei meiner Buchung von kiel nach hamburg am 13.0716 um 11.55 uhr!Bus richtung amsterdam!die niederländische Fahrerin, ganz davon ab, das diese entweder deutsch noch englisch wahrnahm, mich einfach ignorierte und einfach ohne mich losfuhr! Das stelllte mich vor ein riesiegen Problem, da auch die darauffolgenden busse nach hamburg mich nicht mitnahmen, mit dem grund, der bus sei voll, was nicht stimmte, da ich kurz vor derer abfahrt den bus betrat, um dieses zu überprüfen und dabei vernahm, das doch noch genügend sitzplätze im bus waren!Meine mutter wartete in hamburg auf mich, und ide ist schon sehr alt und krank und dank eurem unqualifizierten service, wo niemand von flexbus mir auskunft geben wollte, oder konnte, mußte ich schnellstens zusehen, wie ich nach hamburg komme. noch nicht mal einen schalter habt ihr in kiel, woran sich ein kunde wenden kann! Unmöglich!!!!Dank euren scheiß service sind mir nicht nur erhebliche extra kosten entstanden, dazu noch die zeit, die ich vergeben mußte, um zu meiner mutter zu gelangen.regelt das jetzt für mich, da ich jetzt sogar noch eine mahnung bei meiner letzten buchung am freitag den 13ten, die nicht stattfand bekommen habe!Lasst uns das friedlich regeln, wir machen alle ja mal fehler. Jetzt haben die mir noch 6.90 euro abbuchen wollen plus 11 euro etwas, an mahngebühren dazu. das ist doch nicht euer ernst! regelt das bitte schnellst möglich, tja, sonst schaut mein Freund der Anwalt mal nach der richtigkeit des ablaufs!
        mit6 feundlichen grüßen
        marco de la fuente

        • Redaktion Fernbusse.de sagt:

          Hallo marco,

          vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Ihre Kritik geben wir gerne an das Busunternehmen weiter.

          Viele Grüße
          Andi von Fernbusse.de

  • S.S. sagt:

    Was ist denn mit dem Bus Donnerstag 21 Uhr von Jena nach Dresden passiert? Ist der eingestellt worden?

    • FlixBus sagt:

      Hallo S.S.,

      vielen Dank für dein Interesse.

      Wir haben vor Kurzem unser Netz neu strukturiert und dabei auch die Fahrpläne aktualisiert. Es kann deshalb zu veränderten Abfahrtszeiten und -taktungen kommen.
      Welche Fahrten zum jeweiligen Datum buchbar sind, findest du am besten auf unserer Webseite.

      Wir hoffen, wir können dich trotz des geändertes Plan bald wieder an Bord begrüßen.

      Viele Grüße
      Birte von FlixBus

  • Jutta Mierke sagt:

    Bis zum vorigen Jahr bin ich gern mit Ihrem Unternehmen unterwegs gewesen. Jetzt sparen Sie leider Strecken ein. Warum fährt kein Bus mehr nach Plauen im Vogtland. Er war eigentlich immer gut besucht.
    Können Sie mir ein anderes Bus-Unternehmen empfehlen?
    Gruß von einer enttäuschten Buskundin

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Jutta ,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter. Derzeit wird Plauen leider von keinem Fernbus-Anbieter angefahren, die nächst gelegenen Fernbus-Haltestellen finden sich in Schleiz oder Hof.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • FlixBus sagt:

      Hallo Jutta,

      vielen Dank für deine Bewertung.

      Wir bedauern, wenn dein Wunschhalt Plauen leider nicht mehr in unserem aktuellen Fahrplan aufgenommen ist. Wir aktualisieren regelmäßig unsere Netz- und Fahrpläne. Dabei fallen leider auch einmal Fahrten oder ganze Haltestellen weg. Das hängt nicht nur mit der Auslastung zusammen, sondern wird auch von der Verfügbarkeit von Buspartnern und behördlichen Genehmigungen beeinflusst.

      Wir hoffen, wir können dich dafür bald auf einer anderen Verbindung an Bord begrüßen.

      Viele Grüße
      Birte von FlixBus

  • M.R. sagt:

    wertes Unternehmen Meinfernbus/Flixbus
    dieser Bericht bedarf einer eigenen Bewertung BHGnr: #8016560773
    Die busfahrt war 1std. nur lang bis Raststätte Wollin, dann folgten sehr verwirrende
    Serviceversuche von Zusagen, die ohne Ergebnisse blieben nach 2std. wartezeit,
    schliesslich eine Weiterfahrt in eine 50km entfernte Werkstatt, die das technische
    K.o. feststellte, da war die Zeit bei 19.30uhr ergangen. Der Bus war vom
    Busunternehmen Nord-Rheinbus, weitere Details nenne ich nicht in diesen Text,
    wer nett der Vorstellung folgen zukönnen, die versäumte Hinfahrt erstattet zu-
    bekommen? Bitte um Rücksprache unter HDY:XXX (aus Datenschutzgründen ausgeblendet) bis 22uhr
    mfg m.r.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo M.R.,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter. Alternativ können Sie sich auch direkt an FlixBus unter service(at)flixbus.de oder 030 300 137 300 wenden.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • FlixBus sagt:

      Hallo M.R.,

      danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihr Anliegen zu schildern. Ihre Hinweise sind sehr wichtig für uns. Sie machen es möglich, weiter an uns zu arbeiten.

      Ich bedaure sehr, dass es auf Ihrer Fahrt zu den geschilderten Unannehmlichkeiten gekommen ist und entschuldige mich in aller Form für die Umstände.

      Um eine Erstattung der Fahrtkosten prüfen und gegebenenfalls einleiten zu können, benötigen wir von Ihnen u.a. die Kontodaten. Bitte senden Sie uns diese zusammen mit Ihrer Buchungsnummer per E-Mail an service(at)flixbus.de. Wir werden Ihr Anliegen dann so schnell wie möglich bearbeiten.

      Viele Grüße
      Birte von FlixBus

  • Nico latsinoglou sagt:

    Ich bin am 4.4 von essen nach Hamburg gefahren , und ja bin eigentlich recht zufrieden mit dem Bus an sich , aber was man einrichten sollte fände ich persönlich ist maö ein Besseres pfundbüro , ich habe meinen Koffer auch verloren bzw verwechselt und mir lann nichtmal über den Busfahrer gesagt werden wo er mein Koffer abgegeben hat ob in bremen Kiel egal wo finde ich echt nh Schande

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Nico,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Nico,

      danke für dein Feedback.

      Es freut mich, dass du generell mit deiner Fahrt zufrieden warst. Umso mehr bedauer ich, dass du dabei dein Gepäck vermisst. Wenn du dein Gepäck einmal vergisst oder vertauschst, wendest du dich bitte immer über unser Kontaktformular an unser Fundbüro-Team. Das Formular zum Ausfüllen findest du hier: flixbus.de/service/fundbuero

      Ich drücke die Daumen, dass du deinen Koffer schnell wiederbekommst.

      Viele Grüße
      Birte von MeinFernbus FlixBus

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Silke,

      vielen Dank für all die Sterne – ich hoffe, du warst einfach nur vor Begeisterung sprachlos 🙂
      Wir freuen uns jedenfalls, dass wir dich überzeugen können und hoffen, dass du schon bald wieder an Bord einer unserer grünen Busse dabei bist.

      Viele Grüße
      Birte von MeinFernbus FlixBus

  • Ursula Wendt sagt:

    Leider war ich bei meiner letzten Fahrt von Hamburg -Berlin sehr sehr enttäuscht —Die Toilette war angeblich defekt und es war nich genügend Zeit bei dem einzigen Stopp auf die Toiletten zu gehen.Das schlimmste waren die Busfahrer es wurde nicht gegrüßt und die Fahrgäste wurden in einem sehr unfreundlichen Ton angesprochen…Ich glaube nach dieser Erfahrung werde ich nicht mehr mit diesem Unternehmen fahren……Hamburg-Berlin 21.03 …..11.15

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Ursula,

      es tut mir leid, dass du mit deiner Fahrt nicht zufrieden warst.
      Es kommt mitunter vor, dass das WC kurzfristig nicht nutzbar ist. In diesem Fall sind die Fahrer dazu angehalten, in dringenden Fällen eine Pause einzulegen. Viele Fahrer versuchen dies jedoch zu vermeiden, damit es zu keiner Verspätung kommt.
      Es ist schade, dass du auch mit der Freundlichkeit der Fahrer nicht zufrieden bist. Ich werde dein Feedback an unsere Qualitätsabteilung weitergeben. Diese wird die Fahrer auf einen freundlicheren Umgang mit den Gästen sensibilisieren.

      Ich freue mich, wenn du uns dennoch noch eine Chance gibst, dich von unserer eigentlich hohen Qualität zu überzeugen.

      Viele Grüße
      Stefan von MeinFernbus FlixBus

  • Immanuel Feyler sagt:

    Nicht buchen sie gehen ein risiko ein das busse einfach nicht kommen und aie dann ohne jegliche entschädigung einen eigenen weg findwn müssen ich bin mit 4 bussen gefahren und hab 5 bezahlt da einer trotz 6 gahrgästen nie erschienen ist die antwort dws kunden Services war der bus war da… wir 6 fahrgäste haben 2 stunden lang jeden grünen bus gefragt und den kunden dienst angerufen ohne jegliche information bis sich dann endlich einer der fahrer dazu erbarmte die zentrale dann selbst anzurufen worauf hin diese dann besagte information weitergab selbst anzurufen bringt nichts fazit sevice erbärmlich pünktlichkeit minderwertig plus das Risiko das man für nichts bezahlt

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Immanuel,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • MeinFernbus sagt:

      Hallo Immanuel,

      wir bedauern sehr, dass Du absolut unzufrieden mit uns bist.

      Auch wenn mir dein spezifischer Fall nicht vorliegt, bedenke bitte, dass wir Anliegen wie Deines sehr sorgsam prüfen. Anhand von zugestiegenen Gästen und GPS-Daten können wir vom Büro aus beurteilen, wo ein Bus ist beziehungsweise wo er war.

      Auch bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit an, Fahrten im Nachhinein zu stornieren. Insofern ist das Risiko, dass man für nichts bezahlt, nicht gegeben.

      Wir hoffen, Dich bald von unserer Zuverlässigkeit und unserem guten Service zu überzeugen.

      Viele Grüße,
      Enno von MeinFernbus

  • Jessica sagt:

    Liebes Flixbus Management,

    ich fahre sehr oft im Nachtbus nach Mailand x76, seit August letzten Jahres, was mir aber aufgefallen ist am Anfang waren immer 2 Fahrer im Bus und jetzt fährt immer öfters nur 1. Als ich nachgefragt habe hieß es , wegen Lenk- und Ruhezeiten ist kein Fahrer verfügbar und er muss alleine fahren. Ich fühle mich nicht mehr sicher,den San Bernadino wird die komplette Strasse genutzt,es wird nur in der Mitte gefahren und immer wieder sehr abrupt gebremst,als ob man erschrocken wäre „Sekundenschlaf“. Manche Fahrer rauchen wärend der fahrt.Also am Anfang War alles gut aber die letzten 6 Monate wird es immer schlimmer.Vieleicht sollten mal das QualitätManagement diese Linie testen .

    mfg Jessica

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Jessica,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Jessica,

      vielen Dank für deine offenen Worte.

      Es tut mir leid, wenn du in letzter Zeit von unserem Service enttäuscht bist. Deine Schilderungen entsprechen absolut nicht unserem Anspruch an eine sichere und komfortable Reise. Gerne möchten wir diesen Hinweisen natürlich gehen. Schicke uns bitte eine E-Mail an service(at)flixbus.de zusammen mit deiner Buchungsnummer. Wir können dann besser und schneller die entsprechenden Fahrten identifizieren.

      Vielen Dank für deine Unterstützung.

      Viele Grüße
      Birte von MeinFernbus FlixBus

  • Jessica Meißner sagt:

    Hallo liebes MeinFernbus Flixbus Team,

    ich fahre nun schon seit Mitte 2014 regelmäßig mir dem Bus von Selb nach Berlin und bin wirklich zufrieden. Klar hat man ab und zu mal Verspätung, aber für den Stau kann das Unternehmen ja nichts. Und 20 min (Wie bei Familie Sasso) ist nun wirklich nicht schlimm finde ich. Also ich kann nichts negatives sagen. Ich bin mit dem Service voll und ganz zufrieden vor allem wenn man bedenkt wie wenig man dafür zahlt und werden auf jeden Fall weiter Kunde bleiben.

    Liebe Grüße
    Jessi

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Jessi,

      ich danke dir für dein positives Feedback. Ich freue mich sehr, dass du gern mit uns fährst und dass auch Verspätungen für dich kein großartiges Manko darstellen.

      Wir freuen uns auf jeden Fall, dich noch häufig zwischen Selb und Berlin fahren zu dürfen (gern natürlich auch andere Routen 🙂 )

      Viele Grüße
      Stefan von MeinFernbus FlixBus

  • Michi sagt:

    Liebes Meinfernbus FlixBus Team,

    ich möchte euch ein großes Lob aussprechen! !! Ihr seid Supi.

    Mittlerweile bin ich 9 x mit euch gefahren. Immer Siegen – Berlin und zurück. Es ist fantastisch für wenig Geld spontane Besuche bei der Familie machen zu können. Da ich sonst IMMER der Chauffeur unserer Familie bin, liebe ich es so entspannt in Berlin anzukommen.

    Ein großes Lob richtet sich an die sehr netten Busfahrer von Wiedenhoff-Reisen auf der Linie 078. Nach mehreren Fahrten freut man sich doch sehr, von einigen Fahrern wiedererkannt und freundlich begrüßt zu werden. Top. Bisher haben mir alle Fahrer ein sicheres Gefühl während der Fahrt gegeben und immer über die Dauer Bis zum nächsten Halt informiert.

    Ebenso finde ich das Angebot von Filmen und Musik in ihrer Mediathek prima. Auch der SMS-Service für Verspätungen funktionierte bei mir.

    Alles in allem kann ich nix Negatives finden. Ich werde weiterhin Fahrgast und hoffentlich zufrieden bleiben ;-).

    Herzlichst ihre Michi

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Michi,

      vielen lieben Dank für dein absolut tolles Feedback.

      Wir freuen uns sehr, dass du bisher mit deinen Fahrten rundum zufrieden warst – und hoffen genau wie du, dass das auch so bleibt 🙂

      Besonders dein Lob an deine Fahrer geben wir natürlich gerne weiter. Auch die freuen sich immer über freundliche und glückliche „Stammgäste“ 🙂

      Wir hoffen, dass wir dich schon bald wieder an Bord begrüßen können – vielleicht hält unser Streckennetz ja auch noch eine andere für dich interessante Verbindung bereit.

      Viele Grüße
      Birte von MeinFernbus FlixBus

  • Heidemarie Seegers-Gratzer sagt:

    Hallo ich bin das erste mal mit Ihrem Unternehmen gestartet…Münster –Brixen im Thale….
    Hinfahrt eine Nachtfahrt Bus Busfahrer und Begleitpersonal einfach SPITZE…war ein Münsterisches Unternehmen immer und jederzeit wieder (Bin selbst vielfahrer)
    Rückreise Nachtfahrt…21uhr20 Unfreundliches Personal …doppeldecker Bus man durfte im unteren Bereich nicht einsteigen sondern mußte sich egal wie alt oder behindert in den Oberen Bereich begeben..(schlechte Luft da ein gast sich übergeben hatte )ausserdem nicht jedermanns Sache da im oberen Bereich der Bus sehr schwankt…Bei dem ersten halt nach ca 1 Stunde mußten alle den Bus verlassen (aus sicherheits Gründen)und wurden an Mac Donalds verwiesen ..??? So ein Schwachsinn und das für 30 Minuten …dann kein längerer Aufenthalt mehr bis Münster Ankunft 10uhr …Mit diesem Personal sicherlich nicht mehr…Aber die fahrt war sehr gut wie bei der Hinreise…

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Heidemarie,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Heidemarie,

      ich freue mich, dass dir die Fahrten allgemein gefielen und du auf der Hinfahrt auch von den Fahrern selbst begeistert warst.

      Es tut mir leid, dass dir die Rückfahrt nicht ganz so zusagte. Bezüglich der Pause möchte ich dir den Sachverhalt allerdings erklären:
      Wenn die Fahrer selbst den Bus verlassen, um beispielsweise etwas zu essen, müssen die Gäste aus versicherungstechnischen Gründen den Bus ebenfalls verlassen, da dieser abgeschlossen werden muss. Der Verweis zu dem Fast-Food-Anbieter war sicher, damit ihr nicht draußen stehen müsst und etwas zu essen holen oder ein „echtes“ WC nutzen könnt.

      Ich bin mir sicher, dass deine zukünftigen Fahrten wieder der gewohnten Qualität entsprechen werden.

      Viele Grüße
      Stefan von MeinFernbus FlixBus

  • Sabine Steck sagt:

    Ich bin schon 2x mit dem Fernbus gefahren, Stittgart-München und Stuttgart-Suhl (und jeweils zurück).
    Fazit:
    – sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
    – alle 4 Fahrten pünktlich
    – Begrüßng und Begleitung per Funkansage
    – Fahrer jeweils ansprechbar und auskunftgebend, wenn auch nicht gerade überschwenglich freundlich.
    – ich bin sehr zufrieden.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service -

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Sabine,

      das freut mich sehr. 🙂 Wir haben dich stets gern an Bord unserer grünen Busse.

      Viele Grüße
      Stefan von MeinFernbus FlixBus

  • Sasso Annie und Fred sagt:

    Mein Ehemann und ich sind mit Fern/Flixbus am 8/9 Dezember ,9:10 Uhr, nach Leibzig gefahren, Abfahrt Nürnberg.
    Zuerst muß ich wirklich sagen das sich das Service sehr verändert hat.
    Ich bin das garnicht gewohnt von eurer Firma, hat der Merger Mein Fernbus/Flixbus sich zum Nachteil verändert? Die Abfahrt von Nürnberg hatte sich um 20 min. verspätet weil der Busfahrer schon fast 15 min. zu spät angekommen ist. Noch dazu muß man in der Kälte draußen stehen. Dann hat der selbe Fahrer sich am Telefon von Nürnberg bis Bayreuth mit persönlichen Gesprächen unterhalten. Angekommen in Bayreuth wurde dann mal der Bus gewaschen also wieder Verspätung. Danach der neue Fahrer wieder am Telefon im persönlichen Gespräch.
    Rückfahrt wieder Verspätung und Telefon Gespräche, keine Erklärung von Fahrt Beschreibung. Nach Bayreuth hatten wir dannn wenigsten einen Fahrer der zwar die Verspätung auch nicht aufhalten konnte, aber er hat sich wenigstens vorbildlich benommen was man von einem Fahrer schon verlangen kann.
    Übrigens, noch dazu, wir hatten keinen Stau bei Hinfahrt und Rückfahrt, nur für sehr kurze Zeit bei Rückfahrt, was garnicht die Rede wert war. Also an dem Stau kann es nicht liegen?
    Schade, ich denke trotz dem günstigen Preis ist das Verhalten und zu spät kommen keine gute Geschäftsbasis, es sollte sich die Firma mal um die Fahrer kümmern, das waschen vom Bus ist nicht Sache der Kunden, das sollte alles vorher besprochen werden vor man eine Fahrt anbietet.
    Seien Sie sicher wenn sich das so in dieser Richtung bewegt werden sich manche Leute überlegen ob man nicht doch eine andere Gelegenheit benützt um an den Zielort zu gelangen.
    So manche Busreise Firma wurde in letzten Jahren geschlossen, wir wissen das weil wir oft Reisen, aber es muß nicht immer Bus sein?
    Bitte nehmen Sie dieses email als Ratschlag an nicht nur als Beschwerde, ich und mein Ehemann werden uns beim nächsten mal überraschen lassen.
    Es grüßt Sie
    Familie Sasso

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Familie Sasso,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Familie Sasso,

      ich danke euch für euer Feedback.
      Es ist richtig, das Reinigen des Busses sollte vor oder nach der Fahrt erledigt werden. Auch sind private Gespräche der Fahrer während der Fahrt in der Regel nicht gestattet.
      Ich gebe eure Vorschläge gern an unsere Qualitätsabteilung weiter, die unsere Buspartner und Busfahrer noch einmal auf die angesprochenen Themen sensibilisieren wird.

      Vielen Dank und viele Grüße
      Stefan von MeinFernbus FlixBus

  • Florian Franzen sagt:

    MeinFernbus hat meine Freundin einfach am Bahnhof in Duesseldorf stehen gelassen. Auf ihre Beschwerde hin hat man ihr dann nur gesagt, dass MeinFernbus da nicht tuen koennte und sie selbst zusehen soll, wie sie jetzt nach Bremen und wieder an ihre Sachen, die noch im Bus liegen kommt. Wenn das nicht kundefreundlich ist! Vielen Dank MeinFernbus! Nie wieder!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Florian,

      bitte sende die Buchungsnummer und eine Beschreibung der Geschehnisse an service(at)flixbus.de
      Falls die Sachen noch vermisst sind, füllt bitte das Fundbüro-Formular auf unserer Website (zu finden unter „Service“) aus.
      Ich bin mir sicher, dass wir diesen Fall klären können.

      Viele Grüße
      Stefan von MeinFernbus FlixBus

  • sandra sagt:

    Ich bin Das erste mal mit diesem Bus Unternehmen gefahren und muss ein paar Dinge bemängeln.
    Der Bus hatte von Stuttgart Flughafen nach Freiburg am 23.11. Eine Verspätung von ca. 20 min. Der Service mit der verspätungs SMS hat nix gebracht weil man nicht benachrichtigt wurde.
    Als der Bus dann in Freiburg ankam fehlte bei mir ein Gepäckstück. Ich finde Auf der Internetseite keine brauchbare Nummer an die ich mich wenden könnte und von dem Busfahrer kam auch keine große Hilfe. Muss doch möglich sein da was zu machen. Die Passagiere sind ja namentlich auf gelistet wenn es jemanden genommen hat…

    Buskomfort

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service -

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Sandra,

      bitte beschreibe uns die Geschehnisse inklusive deiner Buchungsnummer in einer Email. Sende diese bitte an service(at)flixbus.de
      Meine Kollegen werden sich dann bei dir melden. Bitte fülle zusätzlich das Fundsachenformular aus. Dieses findest du auf unserer Website unter „Service“.

      Viele Grüße
      Stefan von MeinFernbus FlixBus

    • Michael sagt:

      Ich würde mich an die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Verkehr wenden. Die können noch etwas Schadensersatz rausschlagen.

  • Ahmed Gad sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich möchte mich über die Verspätung Ihrer Busse beschweren
    Heute habe ich zweimal die Verspätung Ihrer Busse erlebt
    1. von Mannheim nach Frankfurt Linie 127 Richtung Frankfurt Hauptbahnhof
    Der Bus soll um 20:20 fahren. Aber er hat um 20:53 gefahren
    2. von Frankfurt nach Düsseldorf Linie N61 Richtung Amesterdam Sloterdijk
    Der Bus soll um 23:25 fahren. Aber er hat um 00:28 gefahren

    Mit freundlichen grüßen,
    Ahmed Gad

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Ahmed,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Sehr geehrter Herr Gad,

      vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

      Die Verspätung Ihrer Busse und die damit für Sie verbundenen Unannehmlichkeiten bedauern wir sehr. Auf das Verkehrsaufkommen sowie die gesetzlich vorgeschriebenen Lenkpausen und die vermehrt aufkommenden Polizeikontrollen haben wir selbst leider keinen Einfluss, sodass es trotz sorgfältiger Planung der Verbindungen in Ausnahmefällen zu Verzögerungen kommen kann.

      Ich hoffe, wir können Sie dennoch bald wieder an Bord begrüßen und Sie dann von unserer Zuverlässigkeit überzeugen.

      Viele Grüße
      Birte von MeinFernbus FlixBus

  • Engelbert sagt:

    Bin am 02.10.2015 von Heidelberg nach München gefahren. Ich kann nur gutes berichten . Abfahrt war pünktlich, Toilette war sauber ,Bus war sehr sauber .Busfahrer nett freundlich und hilfsbereit. Ankunft leider wegen einer Totalsperrung ca.60 Minuten später kann aber der Busfahrer nichts dafür. Der Busfahrer hat sich aber bei jedem einzelnen dafür entschuldigt, was ich sehr nett fand. Ich werde weiterhin mit ihnen fahren.
    Meine siebte Fahrt mit ihnen bin immer zufrieden gewesen. Macht weiter so.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Engelbert,

      es freut mich, dass dir die Fahrt gefiel und du trotz der Verspätung so guter Laune bist. 🙂 Ich freue mich, dich noch möglichst oft an Bord unserer grünen Busse begrüßen zu dürfen.

      Viele Grüße
      Stefan von MeinFernbus FlixBus

  • Robert Pawel sagt:

    Coole Fahrt von Mainz nach Köln und großes Lob an Busfahrer Werner aus Köln! Locker drauf, freundlich und hilfsbereit! Wenn alle wären wie er, dann würde niemand mehr Bahn fahren! Danke Werner!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Robert,

      freut uns zu hören, dass dir deine Fahrt so gefallen hat. Bis bald wieder an Bord! 🙂

      Viele Grüße
      Carlos von MeinFernbus FlixBus

  • Sebastian K. sagt:

    Hallo Management von Mein Fernbus FlixBus,

    ich bin Fernbusvielfahrer und abgesehen davon, dass oft die Snaks alle sind, das W-Lan nicht funktioniert, die Mitfahrer die Schuhe ausziehen und den ganzen Bus mit übel stinkendem Fußgeruch verpessten und die Busfahrer nur sehr unfreundlich und gestresst auf solche Beschwerden reagieren, habe ich am 01.10.2015 in Mein Fernbus FlixBus um 17:30h von Berlin nach Bremen (Linie 044) empörendes erlebt. Der Busfahrer hat eine Familie mit Kindern am Busbahnhof Berlin Messe ICC stehen lassen, weil diese keine Kindersitze dabei hatten. Der Busfahrer sagte, dass das die Vorschrift sei und er nichts dafür kann. Obwohl ich ein paar Tage vorher die selbe Strecke mit einer Familie mit Kindern ohne Kindersitze gefahren bin, bestand der Busfahrer auf seine Entscheidung die Familie nicht mitzunehmen. Ich sollte mich doch beim Management beschweren, wenn mir diese Willkür nicht passt, was ich hiermit tue!!!

    Deshalb wende ich mich hier mit meiner Beschwerde direkt an die Managementebene von Mein Fernbus FlixBus. Da sie ja angeblich nach DIN ISO 9001 Qualitätsmanagement zertifiziert sind, sollten Ihnen die Grundsätze der Kundenzufriedenheit so wie Kundenbezogene Prozesse bekannt sein. Da auch Kinder zu Ihren Kunden zählen, sollten Sie auch auf deren Bedürfnisse eingehen. Anstatt leere Bierkisten und Snakkartons im Bauch des Busses zu lagern, sollten Sie stattdessen mal darüber nachdenken zehn Kindersitze für alle Fälle mit zu nehmen, um auch Kindern als Kunden gerecht zu werden. Sie können doch nicht ernsthaft erwarten oder vorraussetzen, dass eine Familie aus der Stadt mit drei Kindern sich für ca.150 Euro drei Kindersitze kauft, um Fernbus fahren zu können. Zumal die Familie ja Bus fährt, weil sie kein Auto hat und deshalb auch keine Kindersitze braucht.
    Um diese Diskriminierung von Familien mit Kindern zu beenden fordere ich die Ausstattung der Fernbusse mit ca. zehn Kindersitzen pro Bus. Gerade wenn man wie „Mein Fernbus FlixBus“ mit der Zertifizierung und dem vorhanden sein eines Qualitätsmanagementsystems wirbt (etwas weiter oben) sollte man auf solche Lösungen selber kommen und die Kundenbezogenen Prozesse so wie die Kundenzufriedenheit als Managementgrundsatz ernst nehmen. Da dies scheinbar nicht der Fall ist, empfehle ich diese Bereiche noch einmal eingehend zu prüfen und ggf. Nachauditieren zu lassen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Sebastian K.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Sebastian,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Sebastian,

      vielen Dank für deine Bewertung. Dein Feedback hilft uns, unseren Service täglich weiter zu verbessern.

      Es ist gemäß unseren AGBs Vorschrift, dass Kinder bis zum Alter von 3 Jahren in einem Kindersitz mitfahren. Wir bitten unsere Fahrgäste, diesen Kindersitz mitzubringen. Da die meisten Eltern sich vor Abfahrt bereits über die Bestimmungen bei der Mitfahrt von Kindern informieren und unsere FAQs sehr übersichtlich sind, gibt es hier auch meist keine Zwischenfälle.
      Es ist bereits aus Platzgründen nicht möglich, für jede Fahrt einen Kindersitz bereitzustellen, da die Nachfrage nach Kindersitzen auf jeder Fahrt unterschiedlich ausfallen würde. So können wir auch bei 10 Kindersitzen nicht sicher sein, ob nicht letztlich 12 Kinder mitfahren und wir dann nicht für ausreichend Kindersitze sorgen können.

      Die Mitfahrt in einem Kindersitz ist auch im Sinne der eigenen Sicherheit der Kinder. Wir geben deine Kritik gerne an die zuständigen Kollegen weiter.

      Wir hoffen, dass du auch weiterhin MeinFernbus FlixBus wählst und wünschen dir weiterhin eine gute Fahrt.

      Viele Grüße
      Carlos von MeinFernbus FlixBus

  • Engelbert sagt:

    Bin am 29.09.2015 von München nach Heidelberg gefahren mit meinfernbus .War wieder alles in Ordnung.
    Vor allem der Fahrer (Werner) war sehr nett,und hilfsbereit. Auch der zweite an Bord (Erich) nett und hilfsbereit.
    Alles Perfekt, nur wie sich einige Gäste benehmen unter der Gürtellinie aber der Fahrer blieb ganz cool .Noch einmal vielen Dank für die Fahrt. Bis zur Heimreise.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Engelbert,

      vielen Dank für dein tolles Feedback. Wir freuen uns, wenn du mit unserem Angebot zufrieden bist. Besonders freuen wir uns über das Lob an unsere Busfahrer. Gerne kannst du dies auch mit deiner Buchungsnummer an kontakt(at)meinfernbus.de schicken, dann leiten wir dies direkt an die Fahrer weiter.

      Ich hoffe, wir können dich bald wieder an Bord einer unserer grünen Busse begrüßen und wünschen dir weiterhin gute Fahrt mit uns.

      Viele Grüße,
      Birte von MeinFernbus FlixBus

  • Claudia Wöhler sagt:

    Es ist schade das man eine Fehlbuchung nicht rückgängig machen kann.Ich hatte falsch gebucht und sofort genau gebucht. Denn ich war in Berlin und wollte nur zurück meine Buchung steht. Meine falsche Buchung sollte storniert werden.Ich fahre mit demBus ab Berlin ZOB am13.09. Nach Kassel und kann nicht gleichzeitig in Kassel sein, also ich bitte um eine SMS das es angekommen ist.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Claudia,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter. Bei MeinFernbus FlixBus können Umbuchungen und Stornierungen bis 15 Minuten vor der Abfahrt vorgenommen werden. Dazu müssen Sie sich bitte direkt an den Fernbus-Anbieter wenden.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Claudia,

      vielen Dank für deine Rückmeldung.

      Es ist in der Tat so, dass auf unserer Interseite unter „Buchung ändern / stornieren“ verschiedene Änderungen kostenfrei bis 15 Minuten vor Abfahrt vornehmen kannst, z.B. eine Änderung des Fahrgastnamens, die gesamte Stornierung der Buchung oder eine Umbuchung der Fahrt auf eine andere Abfahrtszeit oder ein anderes Datum. Für letztes stornierst du deine ursprüngliche Buchung und erhälst dafür einen Gutschein im Ticketwert, den du dann direkt für die neue Buchung einlösen kannst.

      Wenn du bei der Stornierung oder Umbuchung unterstützung möchtest, kannst du dich jederzeit an unseren Kundenservice wenden oder auch in eine unserer zahlreichen Verkaufstellen gehen. Eine nachträgliche Stornierung ist leider nicht möglich.

      Ich hoffe, wir können dich bald wieder an Bord einer unserer grünen Busse begrüßen und wünschen dir weiterhin gute Fahrt mit uns.

      Viele Grüße,
      Birte von MeinFernbus FlixBus

  • Julia-Maria Denzer sagt:

    Hallo werte Mitfahrgäste von „Mein Flixbus“ Seit der Fusionierung mit mein Fernbus verzeichnen sich wahrhaftige Mängel. Ich habe mir Zeit gelassen um dieses neue Konzept wirklich auszuprobieren und bin einfach nicht zufrieden.

    Die Zeiten der Busfahrten haben sich verändert und zwar zum Negativen. (Ich bin jeden Freitag um 17 Uhr mit dem Bus von Recklinghausen bis nach Aachen gefahren) Dieser Bus hielt in Aachen Rothe Erde im Industriegebiet (Nähe von der ASEAG). Seit dem der Flixbus mit mein Fernbus fusionierte hält der Bus jetzt in Aachen West am Bendtplatz um da einen Bus zu bekommen dauert es oft eine halbe Stunde, da der Bus seit neustem erst um 17:55 von RE abfährt und in AC um 21 Uhr ankommt und mir damit nur wenige Verbindungsmöglichkeiten nach Rothe Erde anbietet. Die Absicht einen Anschluss durch die Bahn anzubieten ist gescheitert, da die Züge bis zu 45 Minuten brauchen um sich als adäquater Anschlusszug anzubieten. So lasse ich mich eigentlich immer von meinem Freund an der RWTH abholen um wenigstens noch 1 1/2 Stunden von diesem Freitag miterleben zu können.

    Zur Fahrt an sich:
    Der Komfort im Bus ist okay. Sobald wer hinter mir sitzt kann ich meinen Sitz nicht umklappen ohne ein „HEY“ zu hören. Man sitzt bis zu 3 Stunden in diesem Bus der vollkommen veratmet und überfüllt wirkt. Ständig schreiende Kinder, ständig Leute die sich da laut unterhalten oder Jugendliche die denken mit lauter Musik sei man cool.

    Das Internet, man kann nicht viel damit anfangen oder gar im Internet arbeiten, wenn Flash, Java und Bilddateien aus dem kostenlosen Netz verbannt werden. Auch Dateien auf ein Arbeitsportal hochzuladen funktioniert nicht, da der Upload für Laptops generell gesperrt ist. Ich bin inzwischen mit eigenen Internet an Board, da ich Freitags zur selben Zeit Contentpflege betreibe.

    Dazu jetzt noch passend der Komfort mit einem Laptop auf dem Schoß. Es ist sehr eng sobald man den Laptop auf dem Schoß und die Füße an den Halterungen hat man nicht mal Platz um den Laptopdeckel vollständig zu öffnen. So wechsel ich meistens während der Fahrt den Platz und zwar an die Toilette der Platz direkt hinter dem Einstieg. Da gibt es sogar eine Ablage.

    Jetzt zur Luftzirkeluation im Bus. Da ich keine Raucherin bin und wegen meinem Kehlkopf nicht während der Pausen raus in die Rauchermenge will… bin ich dazu gezwungen kontinuierlich in einem stickigen Bus zu sitzen wo es keine Fenster gibt.

    Ernährung im Bus:
    Der Bus bietet einige gute Dinge an, Wasser, Bifi, Snickers aber von all dem ist nur das Wasser wirklich gesund und der Rest ist überteuerter Junkfood. Ich würde mich, vor allem da die im Flixbus einen kleinen Kühlschrank haben, über verpackte Salate mit Dressing oder über Sandwiches freuen. Gerne auch eine Obsttüte. Für den Fall bringe ich mir meistens selber schon etwas mit. Einen Salat. Ein belegtes Brötchen und ein gekochtes Ei sowie eine Banane mit. Da ich entsprechend viele Dinge mitnehme und der Busfahrer während der Pausen mal durchgeht muss man sich ständig anhören: „Das gibst du dann in die Mülltonne. Ja?“ Für mich ist sowas selbstverständlich.

    Zur Bezahlung. Flixbus (der Blaue) bat neben den Möglichkeiten mit Karte, Paypal oder Lastschrift auch die Möglichkeit per Sofort-Überweisung zu bezahlen. Eine Methode die ich sehr geschätzt und sehr gerne genutzt habe. Eine Kreditkarte besitze ich nicht. Ein Paypalkonto möchte ich nicht, da ich bisher nur böse Dinge darüber gehört habe. Wenn man da einmal im Minus ist, ist es nur schwierig da rauszukommen weil man mit hohen Zinsen bestraft wird. Genauso ist es auch bei Lastschrift und bei Kreditkarte. Man wird immer mit unnötigen weiteren Kosten bestraft. Bei der Sofort-Überweisung hat man seine Legitimationsnummer (bei der Volksbank die VR-Kennung) und die Online-Pin eingeben müssen und bekam per SMS oder Push-Tan seine Tan-Nummer hat sie eingegeben und fertig. Die Überweisung war getätigt. Das Ticket gebucht und ich zufrieden.

    Heute sieh es so aus:
    „Du kannst nur noch auf Rechnung zahlen.“ So jetzt in meinem Fall bin ich Unternehmerin und bezahle meine Tickets grundsätzlich nur mit dem Firmenkonto und was muss ich sehen? Für Firmen können kein Lastschrift-Verfahren angeboten werden.
    Auch Paypal läuft über Lastschrift,
    auch Kreditkarte läuft über Lastschrift und man hat da keinen Überblick und kann die Fahrt als Unternehmerin nicht direkt von der Steuer absetzen. Sehr schlecht, für dass Sie auch mit Studenten und Schülern werben.

    Die Fahrzeiten:
    Die Fahrzeiten sind okay bzw. erträglich. Ich war damals von 17:00 bis 20:00 im Flixbus gefahren und war direkt in Rothe Erde am Bushof. Jetzt fahre ich von 17:55 bis 21:00 (fünf Minuten länger) und komme am Bahnhof an der mir keine adäquate Weiterreisemöglichkeiten anbieten kann. Die meisten Züge fahren dann nur nach HBF und nach Rothe-Erde fährt stündlich nur einer.

    Rückfahrt. Zur Rückfahrt habe ich den Flixbus ehrlich gesagt nie verwendet, da die Fahrzeit am Sonntag viel zu früh um 8:40 stattgefunden hat. Montags hätte ich noch losfahren können aber da wird keine solche Fahrt angeboten (meiner Meinung nach sehr schlecht) Man will ja eventuell nicht nur am Wochenende nach Aachen sondern auch unter der Woche und flexibel mit dem „Flixbus“ spontan nach Aachen fahren mag.

    Ich habe mich gänzlich gegen die Bahn entschieden, da ich mit dem Zug erst an Köln vorbei müsste und dort ständig nur Leute einsteigen die alkoholisiert sind und im Zug randalieren und dermaßen stressen, dass mein Herz genauso belastet wird wie bei einer Achterbahnfahrt. Stress ist ein Faktor der zu Übergewicht führen kann. Ich muss zugeben, dass ich tatsächlich in der Zeit wie ich Bahn gefahren bin rund 7 kg zugenommen habe. Nicht wegen der mangenden gesunden Ernährung sondern wegen dem Stressfaktor dem ich ausgesetzt war. Ich fuhr das erste mal mit dem Flixbus Juli im letzten Jahr und war direkt begeistert. Das Internet war relativ flott und hat mir die Möglichkeit gegeben meine Arbeit weiter zu verrichten und mein Ticket über das Handy mit der App abzurufen.

    All das ist nicht mehr möglich. Dass die Sofort-Überweisung bei der App nicht funktionieren sollte jedem klar sein. Die Sofort-Überweisung gibt es deswegen auch nur für PC-Anwender.

    Meine Frage wäre jetzt noch wieso ich eigentlich eine Bewertung schreibe wenn eh alles verloren ist?
    Ich möchte gerne bei Flixbus bleiben. Aber nur dann, wenn man flexibel wieder per Sofort-Überweisung zahlen kann.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Julia-Maria,

      vielen Dank für dein sehr ausführliches Feedback. Uns sind die Meinungen und auch die Kritik unserer Kunden sehr wichtig. Nur so haben wir die Möglichkeit, Optimierungen durchzuführen und unseren Service besser zu gestalten.

      Gerne leite ich deine Hiinweise an die zuständige Abteilung weiter.
      Erlaube mir, dir einige kurze Erläuterungen zu deinen Anmerkungen zu geben.

      Im Zuge des Zusammenschlusses von MeinFernbus und FlixBus konnte das Streckennetz deutlich erweitert werden. Dabei wurden die Fahrpläne für einige Strecken angepasst. Leider können bei diesen Anpassung nicht alle Wünsche unserer Kunden erfüllt werden. Da wir unser Netz aber weiterhin ausbauen, können auch auf deiner Wunschstrecke in Zukunft Abfahrtszeiten oder Haltestellen dazukommen.

      Mittlerweile verbinden wir über 250 Städte miteinander und das in hoher Frequenz. Dies wird durch die Zusammenarbeit mit über 100 Buspartnern ermöglicht, die mit mehr als 500 Bussen für uns unterwegs sind. Dabei gibt es unterschiedliche Modelle, die sich in einzelnen Komfortmerkmalen wie der Beinfreiheit oder der Sitzlänge unterscheiden können. Wenn der Bus voll besetzt ist, kann es dann natürlich leider etwas enger werden als bei mehreren freien Sitzen. Generell ist aber unser Anspruch, euch moderne Busse mit bequemen Sitzen für eure Reise bereitzustellen.

      Unser WLAN-Angebot ist ein Service, der sich noch im Testbetrieb befindet. Es ist generell darauf ausgelegt, die Möglichkeit zum Surfen, Chatten und E-Mails checken zu bieten. Prozesse mit hohem Datenverbrauch hingegen können nicht gewährleistet werden. Ich kann dir versichern, dass die Kollegen von der Fachabteilung mit Hochdruck daran arbeiten, neue Systeme einzubauen und stetig zu verbessern, damit die Internetverfügbarkeit sowie das OnBoard-Angebot an medialer Unterhaltung für unsere Fahrgäste in allen Bussen zukünftig noch besser wird.

      Deine Ideen zu unseren Snacks an Bord gebe ich sehr gerne an unser Qualitätsmanagement weiter. Ein „grüneres“ Imbiss-Angebot würde ja mit Sicherheit gut zu der grünen Flotte passen. Außerdem danke ich dir, dass das Beseitigen deines Mülls für dich eine Selbstverständlichkeit ist. Da dies aber leider nicht bei allen Fahrgästen der Fall ist, bitte ich dich um dein Verständnis für die Nachfrage unserer Busfahrer, die auch gerne in einem sauberen Bus unterwegs sind.

      Auch bei MeinFernbus Flixbus hast du bei der Online-Buchung verschiedene Zahlungsmöglichkeiten. Die Ausstellung einer Rechnung ist dabei ein Service für unsere Gäste, aber für eine Buchung nicht erforderlich. Neben der Zahlung per Lastschriftverfahren, mit Kreditkarte oder PayPal bieten wir auch die flexible SofortÜberweisung an und können dir damit hoffentlich das für dich bequemste und liebste Zahlungsmethode zur Verfügung stellen.

      Ich hoffe, wir können dich als Kunden begeistern und bald wieder an Bord einer unserer grünen Busse begrüßen.

      Viele Grüße,
      Birte von MeinFernbus FlixBus

  • Petra Efinger sagt:

    Bin früher immer mit Flixbus gefahren und war voll zufrieden.
    Dieses Jahr nach der Fusion wurde auf der Linie München Berlin Fernbusse eingesetzt Ich hatte wie immer eine Handtasche und einen kleinen Rucksack dabei (man ist immerhin ca7 -8 Stunden unterwegs).
    Beim Einstieg hieß es nur 1 Handgepäck mit in den Bus. Bei Flixbus galt eine Handtasche nicht als Gepäckstück. Ich beschwerte mich und erhielt die Auskunft das jeder Busfahrer die Anordnung hat so zu handeln. Ich bin entsetzt, schließlich geht gar nicht alles in eine Handtasche rein, was man bei einer derartigen langen Fahrt halt braucht. Ich habe keine Lust jedes mal mit der Frage dazustehen komme ich ohne Ärger mit den Dingen die ich brauche in den Bus oder nicht und habe mich entschlossen den Anbieter zu wechseln in der Hoffnung das da auch der Kunde König ist und nicht derart drangsaliert wird. Zu meiner Überraschung habe ich Buslinien gefunden die a) mehr Komfortpunkte haben und b) kostengünstiger sind. So kann man Kunden auch vergraulen.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Frau Efinger,

      vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
      Es tut mir leid, dass die Bestimmungen zur Mitnahme von Handgepäck bei MeinFernbus FlixBus nicht Ihren Erwartungen entsprochen haben.
      Fahrgäste können bei uns pro Passagier ein Handgepäck à maximal 42 x 30 x 18 cm in den Fahrgastraum mitnehmen. Dort drin können mitgeführte Wertsache sowie alle nötigen Dinge für die Fahrt verstaut werden. Die Begrenzungen in Anzahl, Größe und Gewicht sind notwendig, um auch bei voller Auslastung des Busses jedem Fahrgast eine sichere Mitnahme von Handgepäck zu gewährleisten.

      Wir entschuldigen uns für dadurch entstandene Unannehmlichkeiten und hoffen, Sie dennoch bald wieder von unserer Zuverlässigkeit überzeugen zu können.

      Viele Grüße
      Birte von MeinFernbus FlixBus

  • Anna sagt:

    Hallo Mein Fernbus-Flixbus Team
    Ich bin schon des öfteren von Saarbrücken nach Freiburg mit Mein Fernbus gefahren. Nun habe ich mitbekommen dass genau diese Linie auch nach Freiburg noch weiter an den Titisee fährt. Also wollte ich für meine nächste Fahrt direkt von Saarbrücken nach Titisee buchen. Nach einem Anruf bei ihnen weiss ich nun dass das nicht geht. Warum geht das nicht, wenn der Bus doch sowieso da hin fährt? Es macht doch keinen Unterschied wo ich einsteige aber andere Gäste die woanders einsteigen können anscheinend bis Titisee buchen nur von Saarbrücken aus geht das nicht . Wieso? Außerdem bin auch ich der Meinung das es im Gegensatz zu anderen Fernbus Unternehmen bei ihnen starke Qualitätsschwankungen in den verschiedenen Bussen gibt. Ich bin schon mit Bussen die sowohl Steckdosen als auch WLAN als auch gepolsterte Sitze hatten gefahren, andere Busse hatten jedoch garkeine Steckdosen oder das WLAN ging noch nicht weil sie ganz neu waren oder es gab garkein WLAN,… bitte alle Busse auf den gleichen Stand bringen!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Anna,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Anna,

      vielen Dank für deine Rückmeldung. Wir freuen uns, dass wir dich häufig bei uns an Bord begrüßen dürfen.

      Dass dabei nicht immer alles zu deiner Zufriedenheit war, tut mir sehr leid. Wir setzen im Ausnahmefall Ersatzbusse ein, die nicht über unseren Service wie beispielsweise das W-Lan oder Steckdosen verfügen. Dies wird notwendig, wenn die Nachfrage besonders hoch oder der ursprünglich geplante Bus nicht einsatzfähig ist. Dies bitten wir zu entschuldigen.

      Dafür ist deine Wunschverbindung im neuen Fahrplan buchbar. Du kannst mit uns zwei mal täglich von Saarbrücken nach Titisee fahren – und das schon ab 15 Euro. Wir würden uns freuen, wenn du schon bald bei uns mitfährst – ob nach Titisee oder zu einem anderen Ziel.

      Viele Grüße
      Birte von MeinFernbus FlixBus

  • taxi-margit@gmx.de sagt:

    wir fuhren am24.08.15 nach Berlin. abfahrt pünktlich 23.05 Uhr am zob Zuffenhausen. die fahrt war sehr sehr angenehm und vor allem super pünktlich in Berlin angekommen, so dass unsere direkte anschluss Buchung ohne Probleme wahrgenommen werden konnte. auch die Rückfahrt am 26.08.15 war sehr angenehm. bei beiden fahrten war sehr nettes personal an bord. wir haben absolut keinen grund für negative berichte. wir werden das Angebot von fernbus/flixbus mit Sicherheit irgendwann nochmals in Anspruch nehmen.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo lieber MeinFerbus FlixBus Kunde,

      vielen Dank für dein tolles Feedback.
      Wir freuen uns sehr, dass bei deiner Fahrt alles zu deiner Zufriedenheit war und hoffen, dass wir dich schon bald wieder an Bord einer unserer grünen Busse begrüßen dürfen.

      Viele Grüße
      Birte von MeinFernbus FlixBus

  • Maggy sagt:

    Wir sind am 13.08.2015 von Frankfurt/M nach Berlin pünktlich los gefahren.
    Der nette Busfahrer John war einfach Klasse! Er hat alle nett begrüßt, hat beim Einladen des Gepäcks geholfen und am Anfang der Fahrt alles erklärt.
    Er hat eine kurze und eine längere Pause gemacht, hat sich wirklich um alles bemüht.
    +W-lan gab es
    +Steckdosen gab es
    +Toilette war ok

    Alles in allem war ich sehr zufrieden. Wir sind auch pünktlich angekommen.

    Was ich mir allerdings wünschen würde, wäre eine Sitzplatzreservierung.
    Ich habe eine Krankheit (bekomme Anfälle), daher muss ich neben meinem Mann sitzen.
    Habe den Busfahrer daher am Anfang gebeten mich und meinen Mann zuerst reinzulassen.
    Das hat er freundlicher Weise auch getan. Noch mal vielen Dank John! 🙂
    Mit dieser Sitzplatzreservierung würden auch nicht immer alle Leute so gestresst in den Bus stürmen und sich an die Fahrertür drängen.
    Das wäre das Einzige, was verbessert werden könnte.

    Kann dieses Unternehmen nur empfehlen! 🙂

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Maggy,

      vielen Dank für dein tolles und ausführliches Feedback.
      Es freut mich sehr, dass du mit deiner Fahrt und unserem Angebot zufrieden bist. Besonders freue ich mich, über das Lob an unseren Busfahrer John, das ich gerne weitergebe, wenn du uns eine E-Mail an kontakt(at)meinfernbus.de mit deiner Buchungsnummer schreibst.

      Ich danke auch für deinen Hinweis zu Sitzplatzreservierung. Gerne kannst du dich in deinem Fall nach deiner Buchung an unseren Kundenservice wenden und wir hinterlegen einen Kommentar in deiner Buchung, damit deine Bedürfnisse schon beim Einchecken berücksichtigt werden.

      Ich hoffe, wir können dich bald wieder an Bord einer unserer grünen Busse begrüßen und wünschen dir weiterhin gute Fahrt mit uns.

      Viele Grüße,
      Birte von MeinFernbus FlixBus

  • Angela Brock sagt:

    10.08.2015 ,um 7.55 Uhr ging die Fahrt von Lörrach für mich los. Ich fuhr mit Fernbus Flixbus. In Kassel sagte der erste Fahrer , dass Stau auf der A7 ist und mal sehen ob man über die Landstraße weiter kann. Dann kam der Fahrerwechsel und der Fahrer fuhr promt auf die Autobahn, dann ging der Horror los. Ca.17.00 Uhr Abfahrt Kassel und Ankunft in Hildesheim ca. 03.30 Uhr und in Hannover Ankunft gegen 04.10 Uhr. Mein nächster Zug fuhr dann erst um 5.46 Uhr weiter und ich war dann schließlich gegen 6.30 Uhr zu Hause. Nun frage ich mich, hat so ein großes Unternehmen keine Staumelder, denn die Autobahn war schon einige Stunden gesperrt, als der Fahrer auf die A7 fuhr. Ausserdem konnte man schon sehen, dass die A7 komplett zu war, denn alle Fahrspuren standen.

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Angela,

      vielen Dank für dein Feedback.
      Wir bedauern die Verspätung und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten sehr. Natürlich sollte auch der zweite Fahrer versuchen, den Stau zu umfahren. Unsere Busfahrer arbeiten eng mit der Betriebssteuerung zusammen und besitzen natürlich auch ein entsprechendes Navigationsgerät.

      Wir werden deine Beschwerde an das Qualitätsmanagement weiterleiten und uns mit dem Buspartner in Verbindung setzen.

      Viele Grüße
      Carlos von MeinFernbus FlixBus

  • Nina sagt:

    Hallo, sind zum ersten Mal mit Fernbus am Do, 16.07 von Freiburg nach Hamburg gefahren. Die Fahrer konnten sich schlecht auf deutsch verständigen und somit fielen die Busdurchsagen äußert sparsam aus. Freundlich waren sie trotzdem alle.
    Der Bus kam pünktlich in Hamburg an.
    Auf der Rückfahrt am Montag 20.07 von Hamburg nach Freiburg (F12) waren die Fahrer Jan und Matthias, wie sie sich uns vorstellten ,das komplette Gegenteil. An jeder Haltestelle wurden in äußert unfreundlichen, drängenden Tönen jedes Mal aufs Neue sämtliche Sicherheitsvorkehrungen, sowie Regeln erklärt. Die Toiletten waren nur für Notfälle gedacht, aber an den Haltestellen gab es trotzdem keine Zeit eine Toilette aufzusuchen (11h Fahrt…etwas übel ). Man wurde immer wieder deutlichst darauf hingewiesen, dass man sich in Bus Nähe aufhalten solle, da sonst keine Haftung bestehe, dass man den Bus verpasse.
    Als es dann aufgrund der Klimaanalage von der Decke auf die linken Fensterplätze tropfte (nicht wenig), und man die Fahrer daraufhin wies, kam er hoch, schaute sich das an und sagte nur, dass man sich halt gefälligst dort nicht mehr hinsetzen solle. (Bei ausverkauftem Bus ziemlich schwierig!)…
    Freundlichkeit ist meiner Meinung nach anders!.
    Bus hatte eine halbe Stunde Verspätung. ..
    werde mir das in Zukunft überlegen, nochmal eine lange Strecke mit dem Fernbus zu fahren.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Nina,

      vielen Dank für dein Feedback.

      Wir bedauern, dass deine Rückfahrt nicht wie geplant verlaufen ist und möchten uns für das Verhalten der beiden Fahrer vielmals entschuldigen. Generell sind Pausen nicht bei allen Fahrten geplant, vor allem bei einer Doppelbesetzung nicht. Daher haben wir natürlich auch Toiletten an Bord.
      Gerne möchten wir die Ausstattung und den Defekt im Bus prüfen und bitten dich daher, uns deine Buchungsnummer in einer E-Mail an fahrgastrechte(at)meinfernbus.de zu schicken. So können wir den Vorfall an unser Qualitätsmanagement weiterleiten und uns mit dem Buspartner in Verbindung setzen.

      Wir hoffen, dass du uns eine zweite Chance gibst und würden uns freuen, dich bald wieder an Bord einer unserer grünen Busse begrüßen zu dürfen.

      Viele Grüße
      Carlos von MeinFernbus FlixBus

  • Kevin sagt:

    Am 19.07 ging es pünktlich 9:45 Uhr los mit der Linie F76 Richtung Dresden. Meine Fahrt ging bis nach Gera. Der Preis war für die Leistung okay. 2 nette und lockere Busfahrer, WLAN war meistens verfügbar, ein Willkommensvideo, kimatisiert und eine hohe Pünktlichkeit. 17:45 sollte der Bus in Gera ankommen. Angekommen ist der Bus sogar 5 Minuten früher. Einer der Fahrer bat übrigens seine Hilfe beim Ein und Ausladen an. Eine Mediathek mit Filmen gab es leider nicht, weil der Bus ursprünglich ein Flixbus war. Einem Verbesserungsvorschlag habe ich: zwischen Gießen und Bad Hersfeld wäre ein Stop bei einem Rasthof ganz schön. Ich fahre gerne wieder mit! 🙂

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • FlixBus sagt:

      Hallo Kevin,

      danke für deine Bewertung! Es freut uns zu hören, dass dir Deine Fahrt mit der LF76 gefallen hat. Deinen Vorschlag geben wir gerne weiter. Generell ist aber bei einer Zwei-Mann-Besetzung kein Raststättenhalt vorgesehen, da die Lenk- und Ruhezeit auch ohne Zwischenpause eingehalten werden kann, wenn sich die Fahrer abwechseln und sich im Bus ausruhen können.

      Viele Grüße
      Carlos von FlixBus

  • Carmen Scheffler sagt:

    Wohne in Plau am See Landkreis LWL in MVP. Sehe seit kurzem einen Bus von ihnen durchfahren. Möchte daher wissen ob es eine Verbindung gibt von Schwerin oder Rostock nach Stuttgart. Wäre Genial für mich. War sonst immer von Hamburg gefahren.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Carmen,

      von Schwerin oder Rostock aus werden derzeit leider keine Direktverbindungen nach Stuttgart angeboten. Mit einem Umstieg in Berlin ist Ihre Fahrt aber mehrmals täglich möglich. Verfügbare Fernbusse finden Sie mit unserer Busverbindungen-Suche.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Anne Bentz sagt:

    Reclamation ticket nr. 8002748835

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Hiermit moechte ich mich beschweren über “Mein Fernbus Firma” die meine geplannte Urlaub in Deutschland ruiniert hat. Um alles leichter zu machen, habe ich viele Tage in Voraus online mein Ticket für den 21. 5 ( Frankfurt Flughafen -Berlin ZOB Abfahrtzeit 13.25 Uhr gekauft. Das Geld wurde auf Ihr Konto überwiesen. Das war mein erster Urlaubstag in Deutchland. Ihre Web.Seite hat mich überzeugt dass ich mich auf „Mein“ Fernbus verlassen konnte. Nach dem drei maligen Flugzuegwechseln über fast 20 Stunden fliegen bis Frankfurt hatte ich micht gefreut durch die schöne Deutsche Landschafft zu fahren. Der Bus kamm aber nicht. Müde und Fremd in diesem Land, ohne Telefonmögligkeit(die AmerikanischeTelefonen funktionieren nicht in Deutchland ) geriet ich in Panik und habe ich angefangen Leute um hilfe zu bitten. Nach ein Weile eine Deutsche Frau die für die Deutsche Bahn arbeitet und die sich in der selben Situation wie ich befand, hat Sie mehrmals (4 mal) angerufen, Jedesmal wurden wir versprochen dass Sie sich über die Lage erkundigen werden. Nach vier Stunden warte Zeit an der Bus Haltestelle wo uebrigens mehrere “Mein Fernbusse” für andere Strecken angehalten haben und die uns keine Auskunft geben könnten, haben wir noch einmal angerufen und von Ihnen die Nachricht bekommen dass kein Bus zu der Zeit gefahren ist. Uns ist gesagt worden dass wir uns an Sie schreiben sollten was Ich auch mehrmals getan habe.

    Danach sind wir (ich und die Frau die mit mir zusammen gewartet hat) zum Frankfurter Haupbahnhof gefahren um mindenstens ein letzter Zug zu bekommen um in der Nacht Berlin zu erreichen. So hat meinen ersten Urlaubstag wegen Ihnen angefangen. Finanziellerweise, nach dem ich Eure Fernbus bezahlt und habe, müsste ich um ans Ziel zu kommen noch 132 Euro fur Fahrkarten und ein Zugticket ausgeben. Die zurück Zahlung dieser Summe liegt jetzt im Streit Prozess gegen Mein Fernbus bei meiner Visa Kredit Karten Firma.

    Mein Einspruch von Ihnen ist dass Sie alle Gelde die ich wegen Ihnen unter diesen ungeheurigen Stess „verloren“ habe mir zurünck zahlen. Auf jeden Fall werde ich mich mit allen Mitteln bemühen ihre Firmas wahre Gesicht public machen. Von Ihnen erwarte ich für den Stress und für wie Sie meinen ersten Urlaubstag in Ihre Land kaputt machten eine baldige Entschuldigung und alle Kosten d.H. Bus/ und Bahnkarten zurück zu erstatten.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Anne,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter MeinFernbus FlixBus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • FlixBus sagt:

      Hallo Anne,

      vielen Dank für Dein Feedback.

      Wir haben Deine E-Mail bereits am 04.06.2015 beantwortet. In dieser E-Mail haben wir Dir mitgeteilt, dass eine Erstattung der Fahrtkosten nicht möglich ist. Dein Bus hielt am Frankfurter Flughafen um 13:40 Uhr und der Busfahrer prüfte auch, ob es Fahrgäste gibt, die zusteigen möchten. Wir hatten versucht, Deine Mitfahrerin per Telefon zu erreichen, jedoch ging sie nicht mehr an das Handy ran. Eine Kulanzumbuchung wäre in diesem Fall möglich gewesen, wenn wir euch noch einmal erreicht hätten.

      Wir würden uns freuen, Dich dennoch bald wieder an Bord einer unserer Busse begrüßen zu dürfen.

      Viele Grüße
      Carlos von FlixBus

  • Deborah sagt:

    Ich bin zum ersten Mal mit einem Fernbus gereist und zwar von Karlsruhe nach Berlin. Eigentlich bin ich nicht gerade die große Busfahrerin, muss aber sagen, dass das Verhältnis von Preis und Komfort absolut in Ordnung ist. Auf der Hinreise kam der Bus pünktlich und wir waren sogar noch vor eigentlicher Ankunftszeit in Berlin. Auf der Rückreise hatte der Bus zwar eine halbe Stunde Verspätung, wir erreichten Karlsruhe jedoch trotzdem zur eigentlichen Ankunftszeit.

    Leider gab es auch einige negative Punkte, die die Reise getrübt haben. Meiner Meinung nach, sollte MeinFernbus-Flixbus sehr, sehr dringend an der Freundlichkeit seiner Mitarbeiter arbeiten. Ich habe schon viel erlebt, aber so ein unverschämtes Verhalten ist mir noch nie untergekommen. Schon auf der Hinfahrt (Linie N015 Richtung Berlin ZOB am 21. Juni 2015, 22 Uhr ab Karlsruhe HBF) wollte ich einsteigen, worauf ich von einem Fahrer zurückgehalten wurde und er mich vor versammelter Mannschaft zur Schnecke machte, dass ich mit meinem Rucksack nicht einsteigen dürfte, da es sich dabei nicht um eine Handtasche handle?! Deswegen dürfte ich ihn nicht mit in den Bus nehmen, da er zu groß sei. Als ich den Fahrer darauf hinwies, dass sich im Rucksack noch ein Kissen befindet, welches diesen etwas ausstopft, ließ er das aber nicht gelten und fing an, meine Rucksack abzutasten, wobei er an eine Box fasste und wieder herummeckerte, dass es sich dabei nicht um ein Kissen handle. Wirklich eine Schande von mir, auf eine 9h-Fahrt eine Vesperdose mitzunehmen. Erst als ich ihm mitteilte, dass es ja wohl meine Sache ist, wie viel von meinem Fußraum ich für den Rucksack verwende und er sich keine Sorgen machen braucht, ich werde den Inhalt meines Rucksacks während der Fahrt aufessen und so den Umfang minimieren. Erst dann durfte ich nach minutenlanger sinnloser Diskussion einsteigen. Nach mir sind übrigens Leute mit noch größeren Rucksäcken eingestiegen. Kein Kommentar!
    Da es, wie gesagt, unsere erste Fahrt mit einem Fernbus war, wussten wir nicht, dass Personen, die bis zur Endhaltestelle fahren, oben sitzen müssen und der Rest unten. Aber keine Sorge, dass wurde uns sehr schnell im wüsten Tonfall eingebläut.
    Das eine Nachtfahrt nicht gerade eine Komfortreise ist, war uns klar, aber muss es wirklich sein, dass die Fahrer nachts die Treppe in den oberen Teil des Busses hochtrampeln, oben lautstark den neuzugestiegenen Gästen ihre Plätze zuweisen und dabei so lange am eigenen Sitz herumruckeln bis man wieder knallwach ist?
    Nach der Ankunft in Berlin wurden wir dann noch Zeuge, wie die beiden „supernetten“ Fahrer ein Paar als „komplett bescheuert“ bezeichneten, weil sie es wagten, ihre Fahrräder anders zu befestigen, wie es die beiden Herren wollten.
    Bei so einem Verhalten den Gästen gegenüber, muss man sich auch nicht wundern, wenn am Ende der Reise keiner ein „Danke“ für die Fahrer übrig hat.

    Auf der Rückreise dachten wir eigentlich, dass dieses Verhalten schon der Gipfel der Unverschämtheit ist, aber wir wurden eines besseren belehrt. Nachdem wir benachrichtigt wurden, dass unser Bus ca. 30 Minuten Verspätung hat, schauten wir auf der Infotafel im Bahnhof nach, von welchem Gate der Bus abfahren wird. Dort bekamen wir die Information, dass die Linie F60 von Gate 2 abfährt. Wir rechneten zwar erst mit einer späteren Ankunft des Busses, jedoch kam pünktlich um 21.30 Uhr ein Bus, allerdings mit der Liniennummer N015, der genau die gleiche Route fuhr, auf der wir angreist waren. Wegen der anderen Liniennummer waren wir jedoch skeptisch und fragten den Fahrer, mit unserem Ticket, ob dies unser Bus sei, was von ihm bejaht wurde. Als ich jedoch unsere Koffer dem anderen Fahrer in den Gepäckraum gab, nahm er erst den einen an und fragte mich dann, welche Linie ich gebucht habe. Nachdem ich F60 sagte, flog mir (im wahrsten Sinne des Wortes!) der Koffer wieder aus dem Gepäckraum entgegen und ich wurde angebrüllt, dass das hier der falsche Bus sei. Ich durfte dann meinen Koffer, welcher sich als perfektes Wurfgeschoss entpuppt hatte, vom Boden auflesen und mich weiter beschimpfen lassen.

    Über die Fahrer auf der Linie F60 (25. Jun. 21:30 von Berlin ZOB nach Karlsruhe Ankunftszeit 06.15 Uhr), mit der wir zurückgefahren sind, habe ich allerdings nur Gutes zu sagen. Sehr nett und zuvorkommend und sie haben uns trotz 30-minütiger Verspätung pünktlich zu unseren Zielen gebracht.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • FlixBus sagt:

      Hallo Deborah,

      vielen Dank für Dein Feedback. Wir möchten uns für die Unannehmlichkeiten, welche Dir durch das Verhalten der Fahrer entstanden sind, vielmals entschuldigen. Ein solches Verhalten ist nicht in unserem Sinne.
      Deine Beschwerde, welche die Linie N015 betrifft, werden wir an unser Qualitätsmanagement weiterleiten und wir werden uns mit unserem Buspartner in Verbindung setzen.

      Wir würden uns freuen, wenn Du MeinFernbus FlixBus eine zweite Chance gibst und wir Dich wieder an Bord begrüßen zu dürfen.

      Viele Grüße
      Carlos von FlixBus

  • Hanni sagt:

    Wir sind am 20.Juni von Konstanz nach München gefahren,es hat alles so toll geklappt,sehr freundlicher Fahrer,der sehr gut gefahren ist(das ist nicht immer so),pünktlich angekommen ,es war alles top.So und dann hatt mein Mann seine Brille dummerweiße im Buss vergessen.Ich versuche seid einer Woche einen Kontakt zu bekommen ich bekomme einfach keine Antwort ,telefonisch kann man mir nicht helfe auf die mails bekomme ich keine Antwort .Das ärgert mich sehr,das gibt einen dicken Minuspunkt

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Renate Lipovsek sagt:

    Hallo liebes Fernbusteam von Mein Fernbus Flixbus. Bin von Kiel am 12.06.15 um 11.00 Uhr vom Kiel nach Bremen gefahren. Der Bus fuhr dann weiter nach Amsterdam. Mein Koffer wurde vertauscht und ich bekam sofort in meiner Unterkunft telefonisch von euch Bescheid, dass ich ihn am nächsten Tag in Bremen abholen kann und die Handynummer um mich mit dem Besitzer des vertauschen Koffers in Verbindung zu setzen. Hat alles geklappt. Wollte auch nochmal mich bedanken bei dem netten Busfahrer, der sehr freundlich und hilfsbereit war. Als ich ihn am nächsten Tag wieder sah, um meinen Koffer abzuholen war ich sehr froh. Allerdings muss ich noch kurz erwähnen, dass es bei der Auftragsbestätigung Unklarheiten gab. Sie werden ja bei Antritt der Reise gescannt und mein Sohn hatte beide auf meinen Namen ausgestellt weil er mir die Reise mit einer Freundin zu Weihnachten geschenkt hatte und den Namen der Freundin, die ich mitnehme, nicht kannte. Aber wir sind dann trotzdem ohne Schwierigkeiten mitgenommen worden. Es waren ja auch beide bezahlt und wir durften beide die Reise antreten. Meine Erfahrungen waren deshalb positiv. Danke.

  • feltkamp, wilhelmine sagt:

    Guten Tag,
    ich bin am freitag mit dem bus von bremerhaven nach berlin gefahren um 6:35 . dazu folgendes: der erste fahrer, habe leider den namen nicht mehr, war ziemlich unfreundlich, hat keine ausreichenden infos gegeben, was z.b. die nutzung der bustoiletten anging, sondern eine “ doofe“ bemerkung gemacht, dass wohl einige reisende nicht kapiert hätten, dass auf haltestellen diese toilette nicht benutzt werden darf. außerdem ist ja bekannt, dass man nur im NOTFALL sie nutzen sollte. Aber wenn dieser fahrer sagt: wir wechseln jetzt den fahrer, dann müssen wir tanken und in 5-7 minuten gehts weiter. da kann man sicht vorstellen, dass das nicht reicht,denn es können nicht in dieser kurzen zeit alle, die es nötig haben das erledigen. immerhin dauerte die fahrzeit 6 stunden. ein weiterer minuspunkt: es waren keine getränke an bord, nur capri sonne, aber kein wasser. so geht das nicht. auf der rückfahrt klappte alles besser, die fahrer waren nett, einer zwar zu leise, aber der letzte fahrer nach bremerhaven war ausgesprochen freundlich.er hat sogar das gespäck ausgeladen, wass alle anderen fahrer nicht gemacht haben. Es waren auch genügend getränke im bus.
    vielleicht denken sie mal über meine ausführungen nach und nehmen sich den ersten fahrer von bremerhaven nach ludwigslust “ zur brust“ außerdem “ stinkt“ es auf der toilette wie die pest.

    W. Feltkamp
    Bremerhaven

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • FlixBus sagt:

      Hallo Wilhelmine,

      vielen Dank für Dein Feedback. Deine Rückmeldung hilft uns, unseren Service weiter zu verbessern.
      Wir bedauern, dass Deine erste Fahrt nicht reibungslos verlaufen ist und wir möchten uns für das Verhalten des Busfahrers vielmals entschuldigen.
      Deine Beschwerde leiten wir gerne an unser Qualitätsmanagement weiter und wir werden uns mit unserem Buspartner in Verbindung setzen. Dazu kannst Du uns eine E-Mail an kontakt(at)meinfernbus.de mit den konkreten Ticketdaten schicken.

      Wir hoffen, Dich dennoch bald wieder an Bord einer unserer grünen Busse begrüßen zu dürfen!

      Viele Grüße
      Carlos von FlixBus

  • Markus H. sagt:

    Hallo liebes MeinFernbus Flixbus Team,
    ich möchte am 25.07.15 nach Thalheim bei Chemnitz fahren. Wohne in Mahlberg, genau km nördlich von Freiburg, wo der Bus (Freiburg – Chemnitz) dran durch fährt.
    Gibt es für mich noch andere Zusteigemöglichkeiten auf dem Weg nach Chemnitz, welche näher liegen? Ich kann leider nichts finden.
    Vielen Dank
    Liebe Grüße Markus

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Markus,

      Fernbusse sind im Linienverkehr organisiert und können daher keine außerplanmäßigen Zwischenstopps einlegen. Auf der Strecke von Freiburg nach Chemnitz ist Freiburg für Sie daher die nächstgelegene Zustiegsmöglichkeit.

      Viele Grüße
      Katja von Fernbusse.de

  • Heidi Ochs sagt:

    Reise mit Linie 036 von Augsburg-Homburg.sehr angenehm und zur vollen Zufriedenheit.Leider wurde mein Koffer beim Aussteigen in Neunkirchen verwechselt.Seither bemühe ich mich heftigst um meinen Koffer und fühle mich trotz vieler Anrufe bei Flixbus allein gelassen und nicht unterstützt.Dabei weiß ich genau, dass mein Koffer zum Schluss noch im Bus war(dies habe ich von der Eigentümerin des verwechselten Koffers erfahren) Kann es denn sein, dass Flixbus (Callcenter?) nicht in der Lage ist, den netten Busfahrer zu ermitteln und von ihm zu erfahren, wo der Koffer gelandet ist, zumal ja die Adresse am Koffer stand? Schlecht ist zudem, dass es im Saarland kein Flixbusbüro gibt,wo ich mich hätte hinwenden können. Nun hoffe ich,auf diesem Wege Hilfe zu bekommen.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Heidi,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu FlixBus MeinFernbus auf unserer Seite. Wir geben Ihre Anfrage gerne an den Fernbus-Anbieter weiter. In Kürze sollten Sie an dieser Stelle Antwort erhalten.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • FlixBus sagt:

      Hallo Heidi,

      danke für Dein Feedback.
      Generell werden Angelegenheiten bezüglich verwechselten Gepäck von unseren Kollegen aus dem Fundbüro bearbeitet. Am Besten ist es, wenn Du das Formular auf unserer Seite ausfüllst: meinfernbus.de/kundenservice/fundbuero

      Unsere Kollegen werden prüfen, was mit Deinem Koffer passiert ist und sich so bald wie möglich mit Dir in Verbindung setzen.

      Viele Grüße
      Carlos von MeinFernbus FlixBus

  • Thomas sagt:

    Hallo, wieso kann ich keine Fernbusverbindung buchen,obwohl die Strecke im Liniennetz drin ist?ich wollte am 30.05. buchen,kommt aber immer leider keine verbindung gefunden! ?????????? versteh ich nicht,es ging
    anfang Mai doch auch !?

    Gruß Thomas

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Thomas,

      um welche Verbindung handelt es sich denn konkret? In unserer Busverbindungen-Suche zeigen wir immer aktuell verfügbare Fernbusse. Ist ein Bus schon ausverkauft, wird dieser auch nicht mehr angezeigt.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Bernd sagt:

    Hallo,wie kann sein das der Busfahrer die gesammte Abfertigung übernehmen muß, einschecken und Gepäck verladen. Nach BAG Info darf der Bußfahrer bei seiner Pause keine andere Arbeit ausführen. Sie sollten sich mal darüber Gedanken machen.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Bernd,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu MeinFernbus FlixBus auf unseren Seiten. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter MeinFernbus FlixBus weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • FlixBus sagt:

      Hallo Bernd,

      vielen Dank für Deine Bewertung.
      An zahlreichen Verkehrsknotenpunkten Deutschlands steht Stationspersonal zur Abfertigung der Busse bereit, um diese schneller zu gestalten und dem Fahrer soviel Pause zu ermöglichen wie möglich.

      Es ist korrekt, dass der Fahrer während seiner Pause keine andere Arbeit ausführen darf. Nicht jeder Halt an der Haltestelle ist jedoch eine Pause. Die Pausen sind klar im Fahrplan vorgemerkt und finden teilweise auch an Raststätten statt oder können nach der Abfertigung gehalten werden.
      Mittels digitaler Tachografen können wir die gesetzliche Einhaltung der Lenkzeitpausen kontrollieren. Die Sicherheit im Verkehr und für die Fahrgäste hat für uns oberste Priorität weshalb Lenkzeitverstoße seitens MeinFernbus FlixBus nicht toleriert werden und wir diese genau prüfen.

      Viele Grüße
      Carlos von MeinFernbus FlixBus

  • Rempfler Annemarie sagt:

    Ich bin schon einmal mit dem Fernbus von Zürich nach Rostock gefahren, und werde die selbe Reise in diesem Jahr wiederholen. War sehr zufrieden. Frage mich aber was passiert wenn ich den Anschlussbus beim umsteigen wegen Verspätung verpasse

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Annemarie,

      vielen Dank für Ihren Kommentar. Wenn Sie Umsteigeverbindungen selbst zusammenstellen, sollten Sie genügend Zeit für den Buswechsel einplanen. Manche Anbieter wie MeinFernbus bieten auch Verbindungen als Umsteigeverbindungen auf einem Ticket an. Bei diesem Angebot wird ein ausreichender Puffer miteingerechnet, so dass Sie ohne Problem Ihren Anschlussbus erreichen. Geht doch mal etwas schief, garantiert MeinFernbus die Weiterbeförderung bis zum gebuchten Zielort. Sollte in Ausnahmefällen ein Anschlussbus nicht auf einen verspäteten Zubringerbus warten können, wird eine Ersatzbeförderung angeboten.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • wolfgang sagt:

    Bus 75, von Nürnberg nach Karlsruhe. Der Fahrer sehr unfreundlich mit agressivem Fahrstil. Weil wie jeden Tag zwischen Stuttgart Flughafen und Leonberg zäh fliesender Verkehr herrscht, verlässt er die Autobahn und fährt durch die Stadt. Ergebnis für 2km 1 Stunde Fahrzeit Begründung „das Navi hat mich von der Autobahn geschickt“. Mein Anschluss natürlich weg. Fazit für mich: Nur eine Notlösung.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Wolfgang,
      es tut mir leid, dass ihr durch die fehlerhafte Navi-Führung eine Verspätung hattet. Grundsätzlich kann ich dir versichern, dass wir aber zwecks Freundlichkeit und Fahrverhalten auf erfahrene und routinierte Fahrer setzen und die Sicherheit von unseren Fahrgäste, unserer Fahrer und auch anderer Verkehrsteilnehmer für uns oberste Priorität hat. Deshalb gebe ich dein Feedback gerne an meine Kollegen aus dem Qualitätsmanagement weiter.
      Ich wünsche dir aber weiterhin gute Fahrt und hoffe, dass du uns noch einmal eine Chance gibst.
      Viele Grüße, Lydia von MeinFernbus FlixBus

  • katharina sagt:

    Alles ok gewesen. Sehr komfortable Busse, pünktliche Abfahrt, leider etwas Stau in München, aber das kann passieren. Der Busfahrer hat sich leider etwas zu oft über die schlechten Arbeitsbedingungen beschwert, war aber sonst sehr höflich. Vielleicht sollte man das nicht unbedingt vor den Kunden ausfechten …

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Katharina,
      es freut mich, dass dir die Fahrt insgesamt gut gefallen hat.
      Ich möchte mich aber dennoch dafür entschuldigen, dass der Busfahrer sich euch gegenüber über schlechte Arbeitsbedingungen ausgelassen hat. Das sollte natürlich nicht so sein.
      Ich wünsche dir auch weiterhin gute Fahrt!
      Viele Grüße, Lydia von MeinFernbus FlixBus

  • Ivonne Böse sagt:

    Ich waram 24.04.2015 von Stuttgart nach Chemnitz und am 28.04.2015 zurück unterwegs. Ich war sehr zufrieden.Pünktlich,sauber und sicher….! Besonderen Dank den sehr netten, zuvorkommenden und freundlichen Fahren.
    Die Fahrer waren auch sehr fahrsicher.
    Einer der Fahrer kam aus Pforzheim. Also herzlichen Dank.
    …Und mein Gott, wenn der Bus mal nicht die Zeit einhalten kann, so liegt das ja nicht am Fahrer sondern am Wetter und Verkehr!!!
    Immer wieder gern bin ich Gast bei euch!!!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Mitra sagt:

    ich bin total geärgert und der Grund dafür ist wie folgt : ich hatte am Freitag 17.April 2015. 12:00 eine Fahrt von Münster nach Köln. Wie immer war ich 20 Minuten vor der Fahrt da gewesen. Der Bus stand da, sofort bin ich zum Fahrer gegangen und meine Fahrkarte ihm gezeigt.(Der junge Mann mit kurze Haare war am rauchen,an seiner Seite stand ein anderer Reisender mit Bier in der Hand und er rauchte auch und grinste). Der Fahrer sagte, dass er nicht nach Köln fahren wurde sonder zu anderern Richtung.Die andere Reisende standen und rauchten wobei ich in den Bus einstieg ,aber der Fahrer sagte nochmal,dass der nicht der richtige Bus sei und Der Bus kommt gleich sagte er!!,Die andere Reisende sind eingestiegen und los gefahren,und ich stand noch da. Nach fast eine Stunde warten,und immer noch weitere Büse kamen weiter gefahren und mein Bus war immer noch nicht da, wütend habe ich Hotline angerufen,da ich total verzweifelt und wütend war.Die Frau am andere Seite antwortete :Bus ist mit 8 Reisende losgefahren,und ich ?,wieso ich obwohl rechtzeitig da gewesen war nicht einsteigen dürfte? .Kein anderer Bus ist noch Köln gefahren,der andere Busfahrer hat mir gesagt ,es kommt später,aber es ist noch eine Stunde vergangen,wenn der Fahrer einen Scherz mit mir gemacht hat ,ist nicht zum Lachen. Das bezahlte Geld war weg und der Fahrer ohne zu denken mich verarscht hat und macht mich verrückt und warum,wenn ich nachdenke vielleicht,weil er den Kofferraum geschlossen hatte?!!!und zu faul gewesen war, um nochmal den Knopf zu drucken!!?auf jeden Fall das war kein Spaß. Aus dem Grund, dass ich zu wütend darüber war, bin ich mit Zug nach Köln gefahren. und wollte nicht unnötig dieser Bus Firma Geld schenke.Ich bin fassungslos,schockiert,kann immer noch nicht ihn verstehen , Verantwortungsloser Fahrer.Seine Name leider weiß ich nicht ,aber sein Gesicht vergesse ich nie und wenn ich ihn noch mal begegne werde ich ihn mir ganz sicher vor knöpfen.

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Mitra,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu MeinFernbus FlixBus auf unseren Seiten. Wir geben Ihre Kritik gerne an den Fernbus-Anbieter weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Mitra,
      ich kann nachfühlen, dass du verärgert bist. Selbstverständlich sollte dir der Busfahrer die richtige Info geben. Ohne allerdings deine Buchungsnummer zu haben, kann ich den Vorfall nicht nachprüfen. Schickst du uns deshalb bitte eine Email an kontakt(at)meinfernbus.de mit deiner Buchungsnummer und dieser Beschreibung?
      Dann können wir uns noch einmal die genauen Fahrten angucken und mit dem Fahrer sprechen. Gegebenenfalls war es ja auch gar nicht der Fahrer von deinem Bus, mit dem du gesprochen hast.
      Viele Grüße, Lydia von MeinFernbus FlixBus

  • Patrick Haas sagt:

    Liebes MFB-Team,

    ich nehme Ihren Service nun schon seit einiger Zeit ziemlich regelmäßig in Anspruch und muss Ihnen zuerst mal ein großes Kompliment machen. Wie schnell Sie ein wirklich gut funktionierendes Fernbusnetz aufgebaut haben ist wirklich beeindruckend. Es kann nur gut für alle Reisenden sein, eine echte Alternative zu teuren Flügen und oftmals genauso teuren und dazu noch unzuverlässigen Bahnfahrten zu haben. Generell bin ich also mit MFB sehr zufrieden.

    Ein paar kleinere Verbesserungsvorschläge gibt es dann aber doch. Zunächst mal kann ich Sie nur dringend bitten, die Internetverbindungen zu überarbeiten. In Deutschland funktioniert es zwar meist einigermaßen, zum ernsthaften Arbeiten ist es allerdings nicht geeignet. In Österreich funktioniert es meistens so gut wie gar nicht, mehr als ein paar vereinzelte Whatsapp-Nachrichten sind meistens leider nicht drin. Mehr Steckdosen wären ebenfalls gut, in vielen Bussen befinden sich diese lediglich in den ersten 3 Reihen.

    Ein zusätzlicher Service, der meiner Meinung nach sehr nützlich wäre, wäre eine Möglichkeit nachzusehen, wann der Bus genau ankommt. Die Ankunftszeiten schwanken bei jeder Fahrt und das ist ja auch ganz normal und nicht schlimm. Auch eine 30 minütige Verspätung wäre kein Problem. Nur leider weiß man es nicht, bis man dann tatsächlich angekommen ist und hat somit keine Möglichkeit, der abholenden Person Bescheid zu geben. Dabei sollte doch eine Angabe, wie lange sich der Bus bei normalem Verkehr noch auf der Strecke befindet, bei Navigationssystem, GPS-Trackern und Ähnlichem eigentlich kein Problem sein. Eine Übersicht, wie man es etwa von der Flughafen-Website kennt, auf Ihrer Homepage wäre wirklich wünschenswert.

    Ebenso wünschenswert wäre es, wenn Pausen fest im Zeitplan wären. Bei den Fahrerwechseln steht man eh schon, eine 10 minütige Pause würde denke ich niemandem schaden. DIese wird zwar meistens eh gemacht, allerdings entscheidet dies der jeweilige Fahrer, wie es scheint spontan und man erfährt es erst auf der jeweiligen Durchsage direkt vor dem Fahrerwechsel.

    Der letzte Punkt ist einer, für den Sie selber eigentlich gar nichts können. Trotzdem ist die Anzeigetafel am ZOB München leider extrem unübersichtlich und, wie mir scheint, oftmals auch nicht korrekt. Evtl können Sie das ja mal an die entsprechenden Leute weiterleiten. An Flughäfen funktionieren diese Anzeigen ja seit Jahrzehnten tadellos…

    So dies war natürlich meckern auf hohem Niveau. Ich bin aber wirklich von diesem Geschäftsfeld überzeugt und denke, konstruktive Kritik kann einen nur weiterbringen. Ich kann dieses Unternehmen nur weiterempfehlen und hoffe, dass meine Anregungen dazu beitragen können, das Fahrerlebnis in Zukunft noch angenehmer zu gestalten.

    Viele Grüße

    Ein zufriedener Kunde

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Patrick,

      vielen Dank für deine Bewertung und deine Verbesserungsvorschläge!

      Gerne gebe ich dir diesbezüglich Feedback:
      Ich kann nachfühlen, dass es ärgerlich ist, wenn das WLAN nicht funktioniert. Die Verfügbarkeit richtet sich jedoch nach dem jeweiligen Netzbetreiber und kann deshalb regional unterschiedlich sein. Das aktuell größtenteils noch verwendete WLAN ist ausschließlich in Deutschland verfügbar. Zukünftig kannst du dich aber auf ein neues System freuen, welches wir gerade bereits erfolgreich testen.
      Steckdosen gibt es derzeit leider noch nicht all unseren Bussen. Unser Fokus liegt aktuell darauf, alle unsere Busse mit diesen auszustatten. Sicherlich sollte es dann auch das Ziel sein, diese möglichst an jedem Platz anzubieten. Leider ist das nicht auf jedem Bus möglich.
      Unsere Busfahrer sind darauf geschult, die Fahrgäste bei Verzögerungen über die Lautsprecher im Bus zu informieren. Ich gebe deinen Wunsch bezüglich der Angabe auf unserer Webseite bzw. in der App aber gerne einmal an meine Kollegen weiter.
      Die vorgeschriebenen Lenkzeitpausen sind bereits in unseren Fahrplänen enthalten. Durch eine solche Pause oder einen Fahrerwechsel entsteht also i.d.R. keine Verzögerung. Ob die Pause für den Fahrerwechsel auch für die Fahrgäste genutzt wird, liegt im Ermessen des Fahrers. Dieser ist dafür verantwortlich, dass die Fahrpläne eingehalten werden und deshalb kann er auch entscheiden, ob die Fahrgäste den Bus verlassen dürfen oder nicht.
      Das Feedback bezüglich der Münchener Anzeigetafel haben wir bereits des Öfteren erhalten. Ich gebe das gerne noch einmal an meine Kollegen weiter, kann dir aber nicht versprechen, dass sich hier in näherer Zukunft etwas ändern wird.

      Ich wünsche dir weiterhin gute Fahrt!

      Viele Grüße, Lydia von MeinFernbus FlixBus

  • Zimmermann Kathrin sagt:

    Jetzt muß ich mal eine Kritik los werden was den Flix-Bus betrifft. Da ich schon längere Zeit mit Fern und Flix Bus fahre… In den grünen Fernbussen ist alles sehr gut aber in den blauen Fernbussen,sprich Flixbus läßt die Hygiene auf den Bordtoiletten sehr zu wünschen übring!!! Da geht das Wasser zum Hände waschen nicht die Toiletten sind verdreckt so das man fast gezwungen ist diese Örtlichkeit nur im äußersten Notfall aufzusuchen.

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Kathrin,
      vielen Dank für deine offenen Worte. Es tut mir leid, dass du schlechte Erfahrungen mit den Toiletten gemacht hast. Wir arbeiten bereits daran, alle unsere Fahrer einheitlich zu schulen. Ich hoffe, dass sich das in Zukunft bessern wird und du auf allen Bussen beruhigt die Toilette benutzen kannst. Solltest du einen konkreten Fall haben, dann schicke uns gerne eine Email mit deiner Buchungsnummer an kontakt(at)meinfernbus.de.
      Viele Grüße, Lydia von MeinFernbus FlixBus

  • Sigrid Rau sagt:

    Guten Tag – ich fahre im Moment ganz häufig von Schwerin nach Berlin – zum Enkelhüten. In den 2,5 Stunden kann ich prima stricken, Platz ist genug. Eine bequemere, pünktlichere und preiswertere Möglichkeit zu reisen kann ich mir nicht vorstellen.
    Ich bin vollauf zufrieden und habe das Unternehmen schon vielfach weiterempfohlen.
    Die Fahrer sind sehr höflich, manche sogar mit lustigen Sprüchen, und machen ihre Sache sehr gut und kompetent.
    Vielleicht gibt es bald Rabatte für Vielbucher? Gut wäre auch ein persönlicher Bereich, um die Fahrten nicht immer wieder neu eingeben zu müssen.
    Vielen Dank – weiter so!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • MeinFernbus sagt:

      Hallo Sigrid,
      vielen Dank für deine tolle Bewertung. Deine Vorschläge bezüglich Bonusprogramm und Kundenkonto gebe ich gerne weiter.
      Wir wünschen dir noch viele tolle Fahrten 🙂
      Viele Grüße, Lydia von MeinFernbus FlixBus

  • Karl H . Lorenz sagt:

    Fernbusse in Brasilien – Super – besser als fliegen. Bin vor drei Jahren von Florianopolis nach Santa Maria SC gefahren (+\- 9 00 Km) Tolle 2 stock Busse, Luftfederung super gute zum schlafen verstellbare Sitze, zwei Fahrer — Restaurant Haltestellen. Gut organisiert – zur Nachahmung empfohlen. Karl H. LORENZ

    • MeinFernbus FlixBus sagt:

      Hallo Karl,
      das ist schön. Dann kannst du ja demnächst auch gerne mal mit uns fahren 🙂
      Viele Grüße, Lydia von MeinFernbus FlixBus

  • Siezen Dr. Sigrid sagt:

    Am 22.3.’15 bin ich von München nach Berlin gefahren. In München pünktlich ab 15:30 und pünktlich an in Berlin.
    Wichtig sind für mich Fahrer, die ihr Fahrzeug souverän im Griff haben – das war bei beiden der Fall. Ich kann Sie also weiterempfehlen.

    Von dem Fahrer der ersten Strecke wünsche ich mir, dass er die Anweisungen für uns Passagiere nicht so „schullehrerhaft“ ‚rüberbringt‘ – es war ja nicht unfreundlich! Aber nur 3 Sterne im Service deswegen.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Bernd Theuerkauff sagt:

    Hallo, ich möchte im Septemer (22.-26.09.15) für 2 Personen eine HIN/Rückfahrt von KA > HH buchen. Lt. Werbung gäbe es hier einen Frühbucherrabatt ? Wie und wann ist dieser buchbar ?

    mfg B.Theuerkauff

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Bernd,

      grundsätzlich zahlen Sie bis zu 50 Prozent weniger für den Fernbus wenn Sie Ihr Ticket vorab online buchen. Allerdings sind Fernbusse in der Regel nur 4-6 Wochen im Voraus buchbar – die Anbieter schalten Ihre Ticket-Kontingente nach und nach frei.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • sgrid eickenberg sagt:

    habe noch keine erfahrung mit fernbussen.
    möchte aber wissen, ob ich einen hund-malteser- also klein, mitnehmen kann.meine strecke ist mannheim- oldenburg und zurück
    danke

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo sgrid,

      derzeit ist eine Mitnahme von Haustieren lediglich beim Fernbus-Anbieter Berlin Linien Bus gegen Gebühr möglich. Ihre Busverbindung wird nur von MeinFernbus angeboten – in den Bussen von MeinFernbus FlixBus ist die Mitnahme von Hunden leider nicht erlaubt.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Helmut Schroeter sagt:

    Wir haben als „Opfer“ des Germanwings-Streiks zum Glück die Verbindung Berlin-Wien am 12.02. gefunden und waren mit den Konditionen sehr zufrieden s.u. Leider wurde in der letzten Stunde kommentarlos die Toilette gesperrt, eine entsprechende Durchsage mit dem Angebot einer Alternative wäre sehr hilfreich gewesen!!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Renate Grube sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    GLÜCKWUNSCH zur Fusion………. nach wie vor wünsche ich allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern immer
    zufriedene Fahrgäste und vor allen Dingen, kompetente + nette Busfahrer………..
    Aber, eine Frage habe ich doch: Mein Mann und ich würden gerne am 18.Mai von Wuppertal nach Berlin mit Ihnen..fahren und- die im Jahr 2014 bei Lidl erworbene Gutscheine einlösen ……
    Ab wann ist eine Buchung möglich ? Gibt es bestimmte Sitzplätze mit „etwas“ mehr Beinfreiheit ?
    Mit freundlichem Gruß
    Renate Grube

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Renate,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu MeinFernbus FlixBus auf unseren Seiten. Fernbusse sind in der Regel etwa ein bis zwei Monate vor Abfahrt buchbar. Die Busse bieten in der Regel große Beinfreiheit, einen gesonderten Bereich mit noch mehr Beinfreiheit gibt es jedoch nicht. Ihren Lidl Gutschein können Sie bei der Buchung bei FlixBus einlösen, genauere Informationen zu den Angebotskonditionen finden Sie auf der Webseite von FlixBus.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Manfred Opitz sagt:

    Guten Tag,
    ich habe die Absicht am 19.02.15, Abfahrt 9.15 Uhr, vom ZOB Chemnitz nach München zu fahren.
    Anbieter: Flixbus. Leider schlägt die Verbindung (zu Flixbus) beim Buchungsvorgang fehl. Ich las von der Kooperation der MFB GmbH und Flixbus. Ist damit die o.g. „9.15 Uhr“-Verbindung (Flixbus)vom ZOB Chemnitz gestrichen weil MFB vom gleichen Abfahrtsort eine Verbindung um 13.20 Uhr anbietet?
    Gibt es zeitlich eine Alternative?
    Viele Grüsse
    Manfred

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Manfred,

      derzeit werden sämtliche Verbindungen von MeinFernbus und FlixBus wie gehabt weiter gefahren. Alle Busse, die Sie mit unserer Busverbindungen-Suche finden, sind auch verfügbar und können gebucht werden. So steht auch Ihr gewünschter Bus nach wie vor zur Verfügung. In Ihrem Fall lag wohl eine technische Störung auf der Webseite von FlixBus vor. Ich habe den Buchungsvorgang überprüft und dieser funktioniert einwandfrei.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Fuhr, Anne sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich bin schon mehrmals mit FLIXBus nach München gefahren und bin immer zufrieden gewesen.
    Ich habe keinerlei Beanstandungen und freue mich schon auf die nächste Fahrt.
    Ich habe mit meinem PC ein Problem, er zeigt mir nicht die Webseiten von Mein Fernbus und Flix Bus an.
    Ich hätte gerne 2 Fahrkarten zu 11 Euro, die es ab heute gibt. Was kann ich machen ?
    Gruß Anne Fuhr

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Anne,

      ich würde Ihnen empfehlen sich in diesem Fall telefonisch an FlixBus (0180/7 123 99 123) oder MeinFernbus (0180/5 15 99 15) zu wenden.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Buskomfort

Pünktlichkeit

Preis

Service

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App im Google Play Store laden

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Fernbus-Erfahrungen

Fernbus-Erfahrungen: Jetzt bewerten und Erfahrungsberichte lesen

Jetzt bewerten!

Fernbus-Anbieter bewerten und Erfahrungsberichte lesen.

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Finde uns auf Facebook!

Fernbus-Anbieter

Fernbus-Anbieter auf Fernbusse.de

Alle Betreiber und alle Fernbuslinien im Blick:


Eurolines (Deutsche Touring)
Flibco
FlixBus
IC Bus (DB)
OUIBUS
Student Agency (RegioJet)
RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei Facebook Fernbusse.de bei Twitter