Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

MeinFernbus FlixBus

MeinFernbus FlixBus

Nachdem die Fernbus-Anbieter FlixBus und MeinFernbus im Januar 2015 fusioniert hatten, trat das daraus hervorgegangene Unternehmen in Deutschland zunächst als „MeinFernbus FlixBus“ auf. Seit Mai 2016 fahren die grünen Busse europaweit unter der Marke FlixBus. Die beiden Unternehmen MeinFernbus aus Berlin und FlixBus aus München waren im Jahr 2013 zwei der ersten Anbieter auf dem damals frisch liberalisierten deutschen Fernbus-Markt. Nach zwei Jahren Konkurrenz auf der Straße haben sich die beiden Unternehmen im Januar 2015 zusammengetan. Das Ziel dabei war es, das größte Fernbusnetz Europas zu schaffen. Mit dem neuen Investor General Atlantic sowie den bisherigen FlixBus-Anteilseignern Holtzbrinck Ventures und UnternehmerTUM verfügt das neu entstandene Unternehmen wohl über ausreichende Ressourcen, um dieses Ziel zu verwirklichen. Mittlerweile werden Verbindungen von, nach und durch 20 Länder angeboten, darunter Frankreich, Italien, Österreich, Polen, Kroatien, Spanien, Schweiz und England. Anfang 2017 will FlixBus auch innerhalb Dänemarks durchstarten und so sein Fernbusnetz gen Norden erweitern. Der bekannte Komfort in den grünen FlixBussen bleibt dabei wie gewohnt: moderne, umweltfreundliche Busse, kostenloses WLAN und Steckdosen, große Beinfreiheit, Verspätungs-SMS bei Fahrplanabweichungen, Fahrradmitnahme sowie günstige Snacks und Getränke.
 
Info: Das Unternehmen firmiert seit Mai 2016 unter dem Namen FlixBus.
 
Bewertungen lesen            Bewertung schreiben
 


Durchschnittliche Bewertung
Buskomfort
Pünktlichkeit
Preis
Service
Gesamtwertung

MeinFernbus FlixBus Erfahrungen

Sie waren bereits mit MeinFernbus FlixBus unterwegs? Dann schreiben Sie uns doch Ihre Erfahrungen und bewerten Sie den Anbieter. Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag, um das Angebot des Unternehmens zu verbessern.
 
Bewerten Sie MeinFernbus FlixBus hier!
 
 


Erfahrungsberichte und Bewertungen für MeinFernbus FlixBus

MeinFernbus FlixBusMeinFernbus FlixBus
Nachdem die Fernbus-Anbieter FlixBus und MeinFernbus im Januar 2015 fusioniert hatten, trat das daraus hervorgegangene Unterneh…

226 Kommentare zu MeinFernbus FlixBus

  • Anika sagt:

    Verbindung Köln – Hamburg am 08.10.17
    071 Busfahrer Peter

    Super netter und bemühter Busfahrer!!

    Ich hoffe das Lob kommt auch an.

  • Ute Müncheberg sagt:

    Ich fahre schon seit Jahren mit den Flixbuse bin immer sehr zufrieden gewesen aber dies mal.nicht Mir und noch einen Fahrgast ist beim Einsteigen die Geldbörse abhanden gekommen.Und wenn man die Busfahrer befragt ob jemand die Geldbörsen abgegeben haben nur die Antwort bekommt ich nichts verstehen,das finde ich sehr traurig für so ein großes Unternehmen.Damit ist mein Urlaub gelaufen.

  • Gabriella Lombardo Lehnen sagt:

    Hallo ich bin am 1.10.17 mit dem Bus von Frankfurt Main nach Saarbrücken gefahren ( Bus Nr. 090/Paris Abfahrt um 13 Uhr) ich wollte mein Lob aussprechen der Fahrer ist gut gefahren er war sehr freundlich aufmerksam. Ich hoffe das Lob kommt auch an der Richtigen Stelle an denn gute Mitarbeiter/ Busfahrer sind nicht selbstverständlich

    Mfg
    Gabriella Lombardo Lehnen

  • Michael Rahm sagt:

    – Versprechen Serviceleistungen, die Sie dann nicht einlösen
    – Support ist miserable: langsam und geht nicht auf fragen ein – im gegenteil antwortet er mit unpassenden textbausteinen!

    Finger weg!

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Anneliese und Dietrich Mehr sagt:

    Flixbus Paris-Leverkusen am 13.9.2017 ein Nervenhorror.
    Meine Frau und ich haben am 13.9. unseren Fahrradurlaub in Paris beendet und hatten die Rückfahrt mit dem Flixbus Paris-Leverkusen-Gera geplant und dazu rechtzeitig ein Ticket incl. Fahrradmitnahmen über Internet gebucht.
    Der Bus kam pünktlich aber ohne Fahrradträger. Die beiden Busfahrer (Russen) sichteten unser Ticket und die beiden Fahrräder mit der Bemerkung: Kein Fahrradträger, keine Mitnahme. Nach unserem Protest. Klären Sie mit Flixbus, und man ließ uns stehen. Die Situation: Es war kurz vor Abfahrt des Bussen, wir kannten keinen Ansprechpartner bei Flixbus außer die beiden Busfahrer und es regnete in Paris zu diesem Zeitpunkt in Strömen. Wir hatten immernoch die Hoffnung, dass unserer Räder in dem noch freien Platz des Gepäckraumes mitgenommen werden, da die Vorbuchungen alle eingecheckt waren. Jetzt kommen wir dran, denn wir hatten ebenfalls eine Vorbuchung. Irrtum. Jetzt machten die Busfahrer ihr Geschaft mit Wartenden ohne Fahrschein, wie zu beobachten war in die eigene Tasche. Zuletzt standen wir allein mit unseren Rädern vor dem Bus. Der Gepäckraum war mit den restlichen Fahrgästen ohne Vorbuchungen restlos gefüllt. Erst nach sehr deutlichen und eindringlichen Protest bei den Fahrern telefonierten sie mit Flixbus. Das Gespräch wurde an mich weitergereicht mit dem Vorschlag, den Bus am nächsten Tag zu nehmen. Mit soviel Unverfrorenheit hatte ich nicht gerechnet. Kein Hotelzimmer, Regen in Paris,eine ungültige Fahrkarte für den nächsten Tag und mit gr0ßer Wahescheinlichkeit ein Bus ohne Fahrradträger. Letzten Endes wurden die Busfahrer beauftragt, die Räder in den Gang zu stellen und uns mitzunehmen. Wir hatten dadurch eine halbe Stunde Verspätung und waren am Ende mit den Nerven.
    Meine Frage: Wer ist an dem Ärger schuld? Derjenige, der einen falschen Bus geschickt hat oder die beiden Busfahrer ohne Einfühlvermögen für ihre Kunden, denen das Geschäft vor Kundenwohl vorgeht.
    Eine Schlussbemerkung: Die Weiterfahrt von Leverkusen nach Gera am nächsten Tag verlief ohne Probleme mit einem ausgespochen netten und hilfbereiten Fahrer und einem Bus mit Fahrradträger.

  • Edgar Kramer sagt:

    Mein Bus Ffm – Freiburg startete in Ffm. Der Bus kam aber 25 Minuten zu spät.
    Toiletten hatten in Mannheim kein Wasser und Toilettenpapier mehr und es hatte sehr gestunken.

    Warum wird nicht versucht, das für bestimmte Verbindungsorte die Koffer etc. zusammen gestellt werden und nicht kreuzweise herumliegen. Jeder sucht seinen Koffer und verschiebt die anderen. D.h., da wo mein Koffer hinein kam, wird er am Ende nie sein.

  • kauschke sylvia und doris beeg sagt:

    wir sind am 14.08. um 7.15 nach warnemünde gefahren.wir hatten eine super tolle fahrt,der sitzkomfor tund das Klima waren sehr gut.der Fahrstil der beiden Busfahrer war sehr sicher,so das wir ihnen unser vertrauen geschenkt und uns entspannt zurück gelegt haben.am abend ging es dann um 18.30 zurück nach Berlin,der Busfahrer hat noch super sprüche losgelassen,wir waren alle von ihm begeistert und nach einem harten arbeitsreichen Wochenende hat dieser tag uns gezeigt,das man mit einem lächeln und nette worte einen den tag versüssen kann. wir waren skeptisch,denn die Bewertungen fielen nicht so toll aus,gut aber die wenigsten schreiben,wenn es toll war.wir haben uns ein eigenes bild gemacht und werden es weiterhin nutzen.wir wünschen weierhin tolle fahrgäste und wie gesagt …bis zum nächsten mal

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • Laura Di Meo in Melilli sagt:

    Buchungsnummer XXX (aus Datenschutzgründen ausgeblendet) Milano Lampugnano nach Perugia Piazzale Umbria Jazz wegen den verpätung konnte nicht in hotel gehen ich hatte schon bezahlt Onleine ich verlang eine entschädigung es hat 39,00 Euro gekostet. Hotel Priori Via Vermiglioli 3 06123 Perugia Tel. XXX (aus Datenschutzgründen ausgeblendet) Bestätigungnummer XXX (aus Datenschutzgründen ausgeblendet)
    Wer ist zustendingt? Was brauchen sie noch von mir?
    Auf ein Antwort warte ich.
    Laura Di Meo in Melilli

    Buskomfort

    Pünktlichkeit -

    Preis

    Service -

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Laura,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Fernbus-Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Mit Ihrem Anliegen müssen Sie sich bitte direkt an FlixBus unter service(at)flixbus.de oder Tel 030 300 137 300 wenden.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

  • Sophie Schmohl sagt:

    Auf der Hinfahrt hat alles gut geklappt, aber ich warte mittlerweile schon 1h & 40 Minuten auf meinen Bus in Richtung Berlin. Es ist 00:11 Uhr und unglaublich kalt. Unser Bus soll voraussichtlich gegen 00.50 Uhr kommen, wenn das klappt 😉. Das wäre übrigens unsere Ankunftszeit gewesen. Die Sms, dass der Bus zu spät kommt, kam erst 1h nach eigentlicher Abfahrtszeit, wo das „freischalten“ unserer Tickets nichts mehr gebracht hat, da gar kein anderer Bus mehr nach Berlin fährt. Warum schickt ihr denn keinen Ersatzbus? Es ist kalt. Vielleicht habt ihr ja Lust uns als entschädigung unsere neu gekaufte Decke zurückzuzahlen. 😉

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

    • Redaktion Fernbusse.de sagt:

      Hallo Sophie,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Anbieter FlixBus auf unserer Seite. Gerne geben wir Ihre Kritik an das Busunternehmen weiter.

      Viele Grüße
      Andi von Fernbusse.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Buskomfort

Pünktlichkeit

Preis

Service

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App bei Google Play

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Fernbus-Erfahrungen

Fernbus-Erfahrungen: Jetzt bewerten und Erfahrungsberichte lesen

Jetzt bewerten!

Fernbus-Anbieter bewerten und Erfahrungsberichte lesen.

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Finde uns auf Facebook!

Newsletter

Fernbusse.de Newsletter

Kostenlos abonnieren!

Immer bestens informiert mit unserem Newsletter!

RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei FacebookFernbusse.de bei Google+ Fernbusse.de bei Twitter