Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

FlixBus


FlixBus

FlixBus wurde im Zuge der Liberalisierung des Fernbus-Marktes als Kooperation von mehreren Busunternehmen gegründet. Das Münchner Start-up bot zunächst Städteverbindungen mit dem Fernbus quer durch Deutschland sowie in angrenzende Länder an. Dabei hat FlixBus keine eigene Busflotte, sondern kooperiert mit regionalen Partnern, die die Fahrten durchführen. Das Unternehmen selbst kümmert sich u. a. um die Streckenplanung und -genehmigung, die Marketing- und Pressearbeit sowie den Kundenservice und die Koordination des operativen Betriebs. Großen Wert legt man dabei auf moderne Busse und Extra-Leistungen wie kostenloses WLAN und Steckdosen, große Beinfreiheit, die Reservierung des Wunschsitzplatzes sowie günstige Snacks und Getränke.

Im Januar 2015 fusionierte FlixBus mit seinem ehemaligen Konkurrenten MeinFernbus zu einem Unternehmen. Während der Anbieter zunächst als „MeinFernbus FlixBus“ unterwegs war, konnte sich schon bald „FlixBus“ als neuer Firmenname durchsetzen. Das Ziel war es, ein europaweites Busnetz zu schaffen und günstiges Reisen über die Grenzen hinweg zu ermöglichen. Zwar klang dies zunächst ambitioniert, doch konnten sich die modernen Fernbusse innerhalb kürzester Zeit auch im europäischen Ausland etablieren. Mittlerweile werden bereits Verbindungen in 27 Ländern angeboten, darunter in Frankreich, Italien, Dänemark, Schweden, Kroatien, Bosnien, Österreich und England. Insgesamt werden von FlixBus aktuell 250.000 Verbindungen täglich gefahren, wobei Fahrgäste aus 1.400 Zielen die passende Destionation auswählen können (Stand: März 2018).

Nachdem sich FlixBus zunächst auf sein europäisches Fernbus-Netz konzentrierte und dies kontinuierlich ausbaute, werden nun auch Projekte abseits der Kernkompetenz angesteuert. So plant FlixBus, noch 2018 den ersten Bus in Übersee einzusetzen und auch die USA mit der grünen Mobilitätsalternative zu versorgen. In Deutschland nahm FlixBus unterdessen den Personenverkehr auf Schienen genauer unter die Lupe und kaufte das insolvente Bahn-Unternehmen Locomore auf. Nachdem sich ein Testbetrieb als äußerst lukrativ herausgestellt hatte, gründete die FlixMobility – das Dachunternehmen von FlixBus – die Sparte FlixTrain. Seit März 2018 sind auf zwei Strecken quer durch Deutschland die ersten grünen Züge unterwegs.

 
Bewertungen lesen            Bewertung schreiben
 


Aktuelles zu FlixBus:

27. April 2018: Start der Linie Berlin-Leizen-Röbel/Müritz-Gotthun-Sietow-Göhren-Lebbin-Untergöhren-Klink-Waren (Müritz)-Rostock
26. April 2018: Start der Linie Göttingen-Kassel-Dortmund-Wuppertal-Leverkusen-Aachen-Liège-Brüssel
26. April 2018: Start der Linie Erfurt – Halle – Magdeburg – Wolfsburg – Uelzen – Lüneburg – Hamburg
26. April 2018: Start der Linie Eisenach – Gotha – Erfurt – Weimar – Jena – Schleiz – Bayreuth – München
26. April 2018: Start der Expresslinie Köln – Leverkusen – Dortmund – Hamburg – Lübeck – Fehmarn – Kopenhagen
26. April 2018: Start der Expresslinie Bern – Basel – Freiburg im Breisgau – Bonn – Köln – Düsseldorf
April 2018: Start der FlixTrain-Verbindung Stuttgart – Vaihingen – Heidelberg – Weinheim – Darmstadt – Frankfurt am Main – Hanau – Fulda – Kassel – Göttingen – Hannover – Wolfsburg
24. März 2018: Start der ersten FlixTrain-Verbindung Köln – Düsseldorf – Duisburg – Essen – Gelsenkirchen – Münster – Osnabrück -Hamburg
08. Februar 2018: Start der Essen – Düsseldorf – Leverkusen – Köln – Bonn – Frankfurt/Main
08. Februar 2018: Start der Linie Hamburg – Schwerin – Rostock – Stralsund – Rügen
11. November 2017: Start der Linie Dortmund – Gelsenkirchen – Essen – Duisburg – Moers – Krefeld – Mönchengladbach – Roermond – Maasmechelen – Maastricht


FlixBus Buslinien, Fahrpläne, Leistungen, Gutscheine

FlixBus Fahrpläne, Tickets

Über unsere Busverbindungen-Suche können Sie alle Haltestellen der FlixBus-Flotte sowie deren Preise finden. Weiterführende Informationen und aktuelle Aktionen sind auch über die Website von FlixBus verfügbar. Ihre Städtereise können Sie dort gleich buchen sowie weitere Sonderpreise und Frühbucheraktionen nutzen. Für Kinder bis 15 Jahre wird linienabhängig ein spezieller Kinderpreis angeboten, mit dem sich auf der Reise noch einmal ordentlich sparen lässt.
 
Nach Busverbindungen suchen!

FlixBus BuslinienFlixBus fährt rund 1.400 Zielorte in 27 Ländern an (Stand: März 2018) und ist weiter auf Expansionskurs – demnächst sogar außerhalb Europas. Insgesamt werden aktuell etwa 250.000 Verbindungen täglich angeboten. Dank stetiger Netzerweiterung deckt FlixBus mittlerweile das gesamte Bundesgebiet ab. So sind von allen Großstädten aus zahlreiche Fernbus-Routen verfügbar, etwa nach Berlin oder Frankfurt am Main, aber auch ins benachbarte Ausland nach Prag oder Zürich. Selbst entlegenere Ziele wie London oder Barcelona sind problemlos mit den grünen Bussen zu erreichen. Mit den zahlreichen Haltestellen auf den unterschiedlichen Fernbus-Linien ist damit eine Vielzahl an Städteverbindungen für Reisende verfügbar.
 
Hier finden Sie eine Übersicht aller FlixBus Buslinien.
FlixBus BushaltestellenDer Fernbus-Anbieter FlixBus verbindet viele nationale und internationale Städte miteinander. Zentraler Knotenpunkt des Netzes ist dabei die Hauptstadt Berlin, wo – wie in vielen anderen Städten – der zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) angefahren wird. Neben Bushaltestellen in vielen Groß- und Kleinstädten halten die Fernbusse von FlixBus auch an vielen Flughäfen, darunter auch an kleineren wie etwa dem Flughafen Frankfurt Hahn.
 
Alle FlixBus Bushaltestellen
FlixBus GutscheinFlixBus bietet immer wieder Sonderaktionen sowie weitere Sparmöglichkeiten, wie Frühbucherrabatte, an. Damit sind teilweise Tickets schon ab einem Euro zu ergattern. Vor allem beim Start neuer Linien und der Einführung neuer Services können Fahrgäste ordentlich sparen. Wir sammeln für Sie immer aktuell Sparangebote und Gutschein-Aktionen – so sind Sie immer bestens informiert, wie Sie besonders günstig Fernbus-Tickets buchen können.

FlixBus Gutschein sichern!

Busse Gepäck
  • Sitzanzahl: 49
  • Sitzabstand: 83 cm
  • Getränkeverkauf
  • Snackverkauf
  • Handgepäck: frei
  • Gepäckstücke: ein Koffer kostenlos, zweites Gepäckstück 2 Euro
  • Fahrradmitnahme: 9 Euro
Buchung Besonderheiten
  • Ticketpreise: 1-54 Euro
  • Ticketvertrieb: online, telefonisch, Reisebüro, im Bus
  • Stornierung: 15 Euro Gebühr oder gegen Gutschein (0 bis 5 Euro Bearbeitungsgebühr)
  • Umbuchung: bis 15 Minuten vor Abfahrt
  • kostenloses WLAN
  • Kaffee im Bus
  • Fernbus-Bahn-Kombinationen durch Umsteigemöglichkeit zu FlixTrain
  • Reservierung des Wunschsitzplatzes (gebührenpflichtig)
FlixBus KontaktFlixBus GmbH
Birketweg 33
80639 München
 
Tel: +49 (0)30 300 137 300
E-Mail: info@flixbus.de
www.flixbus.de

Durchschnittliche Bewertung
Buskomfort
Pünktlichkeit
Preis
Service
Gesamtwertung

FlixBus Erfahrungen

Sie kennen FlixBus bereits? Helfen Sie anderen Nutzern bei der Wahl des richtigen Fernbus-Unternehmens und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht.

Bewerten Sie FlixBus hier!
 
 
 


Erfahrungsberichte und Bewertungen für FlixBus

FlixBusFlixBus
FlixBus wurde im Zuge der Liberalisierung des Fernbus-Marktes als Kooperation von mehreren Busunternehmen gegründet. Das Münchner Start…

1.953 Kommentare zu FlixBus

  • wolfgang sagt:

    Auf die Erstattung eines nicht genutzten Tickets wartet man ewig

    Ich hatte zusammen mit meiner Ehefrau am 26.09.2018 eine Fahrt von Pisa nach Frankfurt gebucht, dann aber rechtzeitig storniert, weil wir noch einen Ersatzflug für den von Ryanair stornierten Flug buchen konnten. Der Fahrpreis in Höhe von ca. 70 € für Flixbus wurde zwei Tage später von Ratepay von unserem Konto abgebucht. Seitdem warten wir nun schon mehr als 6 Wochen auf die Erstattung des Fahrpreises von Flixbus. Außer ein paar Beschwichtigungen des polnischen Callcenters, das man in der Leitung hat, wenn man bei Flixbus anruft, ist nichts passiert. So kann man auch expandieren – mit dem Geld, das einem nicht zusteht.

    Buskomfort -

    Pünktlichkeit -

    Preis -

    Service

  • Indian Summer sagt:

    Jedes Mal zu spät! Und meist mehr als 30 Minuten!!! Heute zum Beispiel 50. Man kann sich einfach gar nicht darauf verlassen pünktlich zu sein!
    Furchtbar! Dann lieber Bahn fahren, in der ist es wenigstens sauber und riecht nicht immer nach Schweiß.

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

  • G. Canale sagt:

    Hallo, liebes Flixbusteam,

    bin wieder zu Hause von Köln – Barcelona – Köln und kann „nicht meckern“.
    Köln – Barcelona (via Paris) – Köln 07. – 16.10.2018
    Fahrt von Köln nach Paris Bercy pünklich – Toilette funktionstüchtig; jedoch kein Service an Board.
    Pünktlich weiter nach Barcelona; Toilette abgeschlossen – alle 3 h Pause. OK!
    Auf der Rückfahrt von Barcelona nach Paris Bercy durch morgendlichen Berufsverkehr = 1/2 h Verspätung. Könnte schief gehen, den Anschlussbus zu erreichen. Aber ich hatte noch eine Stunde.
    Der Busbahnhof Paris Bercy sollte „aufgerüstet“ werden durch Gastronomie, Bakery etc.
    Barcelona hat das.
    Die Fahrer waren auch OK. Der Busfahrer ist Kaiser, der Fahrgast König (Busknigge).

    Buskomfort

    Pünktlichkeit

    Preis

    Service

Schreibe einen Kommentar zu Cecilia Bolten Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Buskomfort

Pünktlichkeit

Preis

Service

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Fernbus-Erfahrungen

Fernbus-Erfahrungen: Jetzt bewerten und Erfahrungsberichte lesen

Jetzt bewerten!

Fernbus-Anbieter bewerten und Erfahrungsberichte lesen.

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

Fernbus-Anbieter

Fernbus-Anbieter auf Fernbusse.de

Alle Betreiber und alle Fernbuslinien im Blick:


DeinBus.de
Eurolines (Deutsche Touring)
Flibco
FlixBus
IC Bus (DB)
PolskiBus
Student Agency (RegioJet)
RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei FacebookFernbusse.de bei Google+ Fernbusse.de bei Twitter