Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

Busreisen Rom

Günstige Busreisen nach Rom finden

Busreisen Berlin: Trendmetropole an der SpreeBusreisen erfreuen sich großer Beliebtheit: Zwar dauert die Anreise meist länger als mit dem Flugzeug, doch profitieren Busreisende gerade bei Pauschalreisen von einem höheren Komfort. Statt selbst ein Hotel in Rom zu finden, bieten die meisten Reiseveranstalter Pakete an, bei denen Anreise und Übernachtung bereits inbegriffen sind. So profitieren Urlauber von der Ortskundigkeit und Erfahrung der Reiseanbieter, die stets die beste Unterkunft parat haben. Meist sind die Hotels zentral gelegen, so dass Sie nach dem Check-In im Hotel direkt mit der Erkundung Roms beginnen können, sei es auf eigene Faust oder per Bus. Auch Gruppenreisen werden gerne und häufig gebucht: So können einfach und unkompliziert Reisekontakte geknüpft werden und gemeinsam geht es dann zur spanischen Treppe, zum Forum Romanum oder in eines der vielen italienischen Restaurants, wo bei hausgemachter Pizza und Pasta der Flair Roms genossen werden kann.

Angebote für Pauschalreisen mit dem Bus nach Rom vergleichen

 

+ - Detailsuche

0 Busreisen nach Rom

Leider haben wir keine passende Busreise gefunden.


Die Ewige Stadt

Mehr als zehn Millionen Touristen und damit rund ein Viertel aller Italien-Besucher pilgern Jahr für Jahr in die Ewige Stadt. Rom ist eine der ältesten Städte der Welt und bewahrt sich ihren antiken Charme wie keine andere Metropole. Busreisen in die italienische Hauptstadt sind heiß begehrt und erlauben es Fahrgästen eine große Vielzahl der unzähligen Sehenswürdigkeiten zu begutachten. Was auf keiner Reise nach Rom fehlen darf, ist ein Besuch des Kolosseums. Während im größten antiken Amphitheater zu Zeiten der römischen Kaiser das Motto „Brot und Spiele“ galt und Tausende von Zuschauern den Gladiatoren zujubelten, gilt es heute als eine der wichtigsten historischen Stätten weltweit. Seit knapp 2000 Jahren gilt das Kolosseum als Dreh- und Angelpunkt Roms.

Weniger alt, doch nicht weniger beeindruckend ist der Petersdom. Inmitten des Vatikans gelegen lockt das berühmte Gotteshaus täglich rund 20.000 Touristen an, die es in die vatikanischen Grotten zieht oder die Michelangelos Pietà aus der Nähe betrachten möchten. Lohnenswert ist ein Aufstieg hinauf zur Kuppel und auf das Dach des Petersdoms. Von hier aus wird Touristen ein einzigartiger Ausblick auf den Petersplatz geboten. Direkt hinter dem Petersdom finden sich die vatikanischen Museen, die Heimat des berühmtesten Deckenfreskos der Welt, der sixtinischen Kapelle.

Nicht erst seit Anita Ekbergs Bad im Brunnen gilt die Fontana di Trevi als eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Ewigen Stadt. Der imposante Brunnen aus dem Spätbarock überzeugt durch die einzigartige Liebe zum Detail und deren makellose Umsetzung. Noch bis 2007 kam das Wasser für den Trevi-Brunnen aus der Aqua Virgo, dem weltweit einzigem Aquädukt, das von der Antike bis hin zur Neuzeit ununterbrochen Wasser führte. Wenn Sie vor Ort sind, sollten Sie auch eine Münze in den Trevi-Brunnen werfen: Der Legende nach bewirkt dies, dass der Besucher erneut den Weg nach Rom findet – sei es per Flugzeug oder im Rahmen einer Busreise.

Busreisen BerlinBusreisen Rom
Günstige Busreisen nach Rom finden

Busreisen erfreuen sich großer Beliebtheit: Zwar dauert die Anreise meist länger als mit dem F…

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App im Google Play Store laden

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Fernbus-Erfahrungen

Fernbus-Erfahrungen: Jetzt bewerten und Erfahrungsberichte lesen

Jetzt bewerten!

Fernbus-Anbieter bewerten und Erfahrungsberichte lesen.

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Finde uns auf Facebook!

Fernbus-Anbieter

Fernbus-Anbieter auf Fernbusse.de

Alle Betreiber und alle Fernbuslinien im Blick:


BlaBlaBus
Eurolines (Deutsche Touring)
Flibco
FlixBus
IC Bus (DB)
RegioJet (Student Agency)
RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei Facebook Fernbusse.de bei Twitter