Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

Zukünftiger Fernbus-Halt in Stuttgart entspricht nicht den AnforderungenDie Haltestellensituation für Fernbusse in Stuttgart ist unübersichtlich und sorgt daher für viel Gesprächsstoff. Aufgrund des Projekts Stuttgart 21, bei dem der Hauptbahnhof der Stadt aufwändig umgebaut werden soll, musste der Zentrale Omnibusbahnhof in der Innenstadt zunächst weichen. In der Zwischenzeit steuern die Fernbus-Anbieter aktuell unter anderem Haltestellen in Zuffenhausen und Vaihingen an, die jedoch weit vom Stadtzentrum entfernt liegen und daher bei Fahrgästen auf wenig Begeisterung stoßen. Damit dem Fernbus in der baden-württembergischen Landeshauptstadt dennoch bald eine zentrale Haltestelle geboten werden kann, soll im nächsten Jahr der Stuttgart Airport Busterminal (SAB) am Flughafen eröffnet werden. Geht es nach einigen Fernbus-Anbietern ist das Unternehmen jedoch schon jetzt zum Scheitern verurteilt.

Am vergangenen Mittwoch nahm André Schwämmlein, Mitglied in der Geschäftsführung des Fernbus-Anbieters MeinFernbus FlixBus, am sechsten ÖPNV-Forum des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart (VVS) teil. Die Veranstaltung fand im Haus der Architekten nahe des Stadtzentrums statt. Schwämmlein berichtete, dass er für die Anreise vom Flughafen, wo künftig die Fernbusse halten sollen, bis zum Veranstaltungsort rund 50 Minuten gebraucht hätte. Dies sei für Fernbus-Reisende deutlich zu lange. Laut Kundenbefragungen von MeinFernbus FlixBus wünschen sich Fahrgäste von den Haltestellen vor allem eine zentrale Lage. Laut Schwämmlein liegt der SAB zu weit südlich und sei deshalb höchstens für Querverbindungen von Freiburg oder Karlsruhe nach München nützlich, nicht aber für Reisende, die direkt nach Stuttgart fahren möchten. Außerdem befürchtet er, dass die neue Bushaltestelle schnell aus allen Nähten platzen könne. Der Stuttgart Airport Busterminal wurde noch vor dem Siegeszug der Fernbusse geplant und soll über 17 Bussteige verfügen, an denen täglich rund 170 Busse halten können. Diese Kapazität entspricht der des alten ZOB am Hauptbahnhof. Bereits jetzt fahren in Stuttgart allerdings rund 1.000 Fernbusse pro Woche ab, weshalb es am SAB zu eng werden könnte.

Schwämmlein verwies im Rahmen der Diskussionsrunde auf Mannheim als gut funktionierende zentrale Haltestelle, die sich Stuttgart zum Vorbild nehmen könne. „Wir möchten keinen Luxusbahnhof, sondern nur einen verkehrsgünstigen Standort mit einigen Bahnsteigen, einem Kiosk und Toiletten“, so Schwämmlein. Außerdem fügte er hinzu, dass man durchaus bereit dazu sei, ein angemessenes Nutzungsentgelt zu entrichten, wenn die neue Haltestelle den Wünschen der Kunden und Fernbus-Anbieter entgegen kommt. Schwämmlein empfiehlt dafür einen Busbahnhof im Stuttgarter Norden, der die Rolle der Stadt als zentraler Knotenpunkt im Fernbusnetz unterstreichen kann. (KH)

Fernbusse.de-Newsletter abonnieren Mit unserem Newsletter bleiben Sie rund um das Thema Fernbusse immer auf dem Laufenden.
Mehr Aktuelles? Hier finden Sie alle News auf Fernbusse.de.

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App im Google Play Store laden

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei Facebook Fernbusse.de bei Twitter