Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

Verbindung zum EuroAirport Basel: MeinFernbus FlixBus startet exklusive FlughafenverbindungDas Busunternehmen MeinFernbus FlixBus betreibt seit vergangenem Montag eine Linie von Zürich über Basel bis zum EuroAirport Basel Mulhouse Freiburg. Das besondere an der Verbindung ist, dass Teile der Linie in direkter Konkurrenz zum Baseler Nahverkehr stehen. Anders als in Deutschland ist im Nachbarland Schweiz der Fernbus-Markt jedoch noch nicht liberalisiert, was bedeutet, dass nur sehr wenige Inlandsrouten mit Sondergenehmigungen betrieben werden dürfen.

Ab Freitag, dem 29. April, wird MeinFernbus FlixBus die Zahl der Verbindungen aufstocken und insgesamt elfmal täglich von Zürich zum Baseler Flughafen fahren. Dabei darf nicht gegen das sogenannte Kabotage-Verbot verstoßen werden: Fahrgäste, die in Zürich einsteigen, dürfen nicht in Basel aussteigen und Passagiere aus Basel dürfen nicht mit dem Fernbus nach Zürich reisen. Lediglich Verbindungen von und zum Flughafen Basel sind buchbar, bei dem es sich um den einzigen Flughafen weltweit handelt, der von drei Staaten in Zusammenarbeit betrieben wird. Die Schweizer freuen sich über die neue Direktverbindung, da der Flughafen Basel im Gegensatz zu den Airports in Genf oder Zürich nicht über eine direkte Bahnanbindung verfügt. Wer bisher von Basel aus in den Urlaub fliegen wollte, musste am Bahnhof der Stadt in einen Bus umsteigen. Das Problem dabei ist jedoch, dass die Baseler Verkehrsbetriebe (BVB) diese Linie nicht durchgängig betreiben und die frühesten Flüge um 6 Uhr morgens daher nur mit dem eigenen Auto oder per Taxi zu erreichen sind. MeinFernbus FlixBus konnte dem durch eine frühe Verbindung, die den Flughafen schon um 4 Uhr morgens erreicht, Abhilfe schaffen.

Die Reisezeit von Zürich zum EuroAirport beträgt eine Stunde und 30 Minuten. Tickets sind bereits ab 9 Euro buchbar. Wer einen Flughafentransfer von Basel zum Flughafen sucht, kann ebenfalls die neue Linie des Fernbus-Anbieters nutzen und den Airport so innerhalb von 15 Minuten erreichen. Möglich ist die Verbindung, da die grünen Busse den Flughafen, der auf französischem Gebiet liegt, nicht über dessen schweizerischen Zugang sondern über den französischen ansteuern und es sich daher offiziell um eine grenzüberschreitende Verbindung handelt. MeinFernbus FlixBus erhofft sich von der neuen Linie, am wachsenden Erfolg des EuroAirport teilzuhaben, an dem vor allem aufgrund der zahlreichen ansässigen Billigfluggesellschaften – darunter TUIfly und EasyJet – mittlerweile rund sieben Millionen Passagiere pro Jahr abgefertigt werden.(KH)

Fernbusse.de-Newsletter abonnieren Mit unserem Newsletter bleiben Sie rund um das Thema Fernbusse immer auf dem Laufenden.
Mehr Aktuelles? Hier finden Sie alle News auf Fernbusse.de.

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App im Google Play Store laden

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei Facebook Fernbusse.de bei Twitter