Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

Studenten wünschen sich das Semesterticket für den FernbusStudenten gelten als sehr reisefreudig, doch macht das geringe Budget den jungen Reisenden nicht selten einen Strich durch die Rechnung. Mit der Liberalisierung des Fernbus-Marktes im Jahr 2013 wurde den Studenten eine günstige und komfortable Alternative zu Bahn und Mitfahrgelegenheit zur Verfügung gestellt, die dank des stetigen Netzausbaus der Fernbus-Anbieter mit immer mehr Reisemöglichkeiten aufwartet. Die Liberale Hochschulgruppe der Uni Münster möchte nun einen Schritt weiter gehen und äußerte am vergangenen Montag im Studierendenparlament den Wunsch nach einem Semesterticket für den Fernbus. Die LHG forderte den Allgemeinen Studierendenausschuss dazu auf, Kooperationsmöglichkeiten mit Fernbus-Anbietern zu prüfen, um eine Art Dauerticket für Studenten auszuarbeiten. Aufgrund der großen Zustimmung der Münsteraner Studenten wird der Antrag aktuell im Studierenden- und Semesterticketausschuss diskutiert.

Obwohl ein Abo für den Fernbus eher einem Wunschdenken gleicht, zeigen sich die einzelnen Fernbus-Anbieter dennoch bemüht, die junge Hauptzielgruppe an sich zu binden. So gibt es bei Eurolines beispielsweise auf internationalen Strecken Studentenrabatt in Höhe von bis zu 20 Prozent. Das Busunternehmen Berlin Linien Bus macht den Rabatt für junge Reisende nicht vom Studentenstatus abhängig, sondern bietet einen ermäßigten Tarif für Fahrgäste unter 26 Jahren an. Zusätzlich dazu lässt sich anhand der unterschiedlichen Sparangebote der Fernbus-Anbieter einiges an Geld sparen. Beispielsweise kann man im Internet ab und an Gutschein-Codes finden, die für jedermann einlösbar sind und das Reisen mit dem Fernbus so noch günstiger gestalten.

Neben den gängigen Rabatten, gibt es noch eine weitere Möglichkeit für Fernbus-Anbieter, sich besonders attraktive Zielgruppen zu sichern. Mit Vielfahrerprogrammen sollen all jene Fahrgäste belohnt werden, die nicht zwischen den einzelnen Busunternehmen wechseln, sondern einem Fernbus-Anbieter treu bleiben. Vor der Fusion mit MeinFernbus konnten Reisende mit FlixBus beispielsweise Treuepunkte sammeln, in dem mit dem eigenen Smartphone QR-Codes in den Bussen gescannt wurden. Wer viel mit dem Fernbus unterwegs ist – sei es als Student, aufgrund einer Fernbeziehung oder aus purer Reise- und Abenteuerlust – kann das Bonusprogramm von Berlin Linien Bus nutzen. Reisende, die innerhalb von vier Monaten Tickets im Wert von mehr als 300 Euro kaufen, bekommen zehn Prozent ihrer bisherigen Reisekosten in Form eines Gutscheins zurückerstattet. Zwar erlauben Rabattkonditionen und Vielfahrerprogramme kein unbegrenztes Reisen, wie es sich die Studenten aus Münster wünschen, doch stellen sie schon jetzt eine gute Möglichkeit dar, noch günstiger von A nach B zu gelangen. (KH)

Fernbusse.de-Newsletter abonnieren Mit unserem Newsletter bleiben Sie rund um das Thema Fernbusse immer auf dem Laufenden.
Mehr Aktuelles? Hier finden Sie alle News auf Fernbusse.de.

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App im Google Play Store laden

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei Facebook Fernbusse.de bei Twitter