Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

Mit dem Fernbus zu den schönsten Weihnachtsmärkten BerlinsDie Zeiten, in denen jede Stadt genau einen großen Weihnachtsmarkt zu bieten hatte, sind längst vorbei. Um die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse zu stillen, gibt es mittlerweile vor allem in Großstädten eine schier unendliche Auswahl an Märkten. Die Nase vorn hat dabei Berlin: In der Hauptstadt haben Weihnachtsfans die Wahl aus über 80 verschiedenen Veranstaltungen. Wer sich diese Vielfalt nicht entgehen lassen und bei der Anreise etwas Geld sparen will, sollte auf den Fernbus setzen. Fahrten in die Hauptstadt werden von nahezu überall zum kleinen Preis angeboten.

Weihnachtszauber am Gendarmenmarkt

Der Weihnachtszauber am Gendarmenmarkt wird auch liebevoll der „Hauptstadtweihnachtsmarkt“ genannt. Er bietet Besuchern alles, was auf einem klassischen Weihnachtsmarkt nicht fehlen darf, angefangen bei heißem Glühwein bis hin zu festlichen Lichtern. Für gute Unterhaltung sorgen auf dem Gendarmenmarkt Akrobaten, Tänzer und Handwerker, die in liebevoller Detailarbeit weihnachtliche Unikate herstellen. Der Eintritt für den Hauptstadtweihnachtsmarkt kostet 1 Euro, wobei der Erlös wohltätigen Zwecken zugute kommt.

Öffnungszeiten:
26.11 bis 31.12.
täglich von 11 bis 22 Uhr

Spandauer Weihnachtsmarkt in der Altstadt

Wer ein Fan von Mittelaltermärkten ist, sollte sich unterdessen nach Spandau aufmachen. An Wochenenden finden sich hier bis zu 400 Aussteller ein, die Kunsthandwerk und außergewöhnliche Leckereien zum Verkauf anbieten. Zwei der Besonderheiten des Spandauer Weihnachtsmarktes sind die lebende Grippe und die riesige Weihnachtstanne, die aus der Partnergemeinde im Schwarzwald stammt. Planen Sie Ihren Besuch mit Kindern, sollten Sie sich für einen Mittwoch entscheiden: Dann nämlich ist Familientag mit zahlreichen Sonderangeboten und auch der Weihnachtsmann schaut auf einen Sprung in Spandau vorbei.

Öffnungszeiten:
26.11. bis 23.12.
Sonntag bis Donnerstag 11 bis 20 Uhr
Freitag und Samstag 11 bis 22 Uhr

Weihnachtsmarkt auf Schloss Charlottenburg

Für die Romantiker unter den Weihnachtsmarkt-Fans bietet sich ein Besuch von Schloss Charlottenburg an. Das imposante Gebäude ist während der Adventszeit in abertausende kleine Lichter gehüllt und schafft so eine ganz besondere Kulisse für den liebevoll gestalteten Weihnachtsmarkt. Wenn Sie kein Fan von kleinen Leckereien auf Märkten sind, können Sie auf Schloss Charlottenburg etwas gehobener einkehren: Im beheizten Open-Air-Restaurant „Der Vierte Mann“ gibt es Spezialitäten aus Österreich.

Öffnungszeiten:
26.11. bis 26.12.
Montag bis Donnerstag 14 bis 22 Uhr
Freitag bis Sonntag 12 bis 22 Uhr

Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei

Sie haben genug von Weihnachtsmann und Christkind und möchten stattdessen einmal einen Markt der anderen Art erleben? Dann ist der Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei genau das Richtige für Sie. Der Markt in Prenzlauer Berg ist der skandinavischen Heiligen Lucia gewidmet, die in der Winterzeit Wärme, Geborgenheit und Hoffnung bringen soll. Statt Glühwein gibt es auf dem Lucia Weihnachtsmarkt in Berlin skandinavischen Glögg – und das gleich in über 20 Varianten. Wer leicht friert, ist hier übrigens am richtigen Platz, denn auf dem Lucia Weihnachtsmarkt gibt es nicht nur eine mobile Saune (ganz ohne Ausziehen), sondern auch die innovative Open-Air-Mantel-Heizung. Besucher können sich hier für ein paar Minuten einen dicken Mantel ausleihen, der zuvor am offenen Feuer schön aufgewärmt wurde.

Öffnungszeiten:
26.11 bis 23.12
Montag bis Freitag 15 bis 22 Uhr
Samstag und Sonntag 13 bis 22 Uhr

Japanischer Weihnachtsmarkt in der Malzfabrik

Ebenfalls international geht es in Schöneberg – genauer gesagt in der Malzfabrik – zu. Hier findet am 2. Adventswochenende der japanische Weihnachtsmarkt statt. Statt Lebkuchen und Glühwein gibt es hier Sushi und Sake zu verkosten. Auch ein Selfie mit dem weihnachtlich dekorierten Gozilla sollten Sie auf keinen Fall auslassen. Für Unterhaltung sorgen auf dem japanischen Weihnachtsmarkt nicht etwa Handwerker und Akrobaten, sondern Wrestling-Performer.

Öffnungszeiten:
8. und 9.12.
12 bis 21 Uhr
 
Mehr Aktuelles? Hier finden Sie alle News auf Fernbusse.de.
 

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei FacebookFernbusse.de bei Google+ Fernbusse.de bei Twitter