Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

Von Aladdin bis zur Blue Man Group: Mit dem Fernbus auf Musical-ReiseDie Tage werden wieder kürzer und die Temperaturen sinken. Wer trotz anhaltendem Herbst-Wetter Reiselust verspürt, dem bietet sich eine Musicalreise an. Mitreißende Klänge, atemberaubende Bühnenbilder und innovativ inszenierte Geschichten gibt es immerhin nicht nur am Broadway, sondern auch in Deutschlands Musicalhochburgen.
 

Aladdin: Arabische Nächte an der Elbe

Zwar war die Geschichte des jungen Mannes mit der Wunderlampe im arabischen Raum bereits seit Jahrhunderten als Märchen bekannt, doch konnte Aladdin dank des Oscar-prämierten Disneyfilms im Jahr 1992 auch die westliche Welt im Sturm erobern. Mit weltbekannten Liedern wie „Arabische Nächte“ oder „Ein Traum wird wahr“ verwundert es nicht, dass Aladdin schnell den Sprung von der Leinwand auf die große Bühne schaffte. Das Stück wurde 2014 auf dem New Yorker Broadway uraufgeführt und für mehrere Tony-Awards nominiert. In Deutschland können sich Musical-Fans im Stage Theater Neue Flora in Hamburg in die Welt von 1001 Nacht entführen lassen. Mit den grünen Bussen von FlixBus kommen Reisende bereits ab 7,90 Euro von Berlin in die Hansestadt.

Bodyguard: In Stuttgart auf den Spuren von Whitney Houston

Der Soundtrack zum Blockbuster Bodyguard brach alle Rekorde: Mit 44 Millionen verkauften Exemplaren gilt er noch heute als meistverkaufter Filmsoundtrack aller Zeiten. Wer Songs wie „I will always love you“ oder „I have nothing“ nicht nur zuhause erleben will, sollte jetzt möglichst schnell eine Fernbus-Fahrt nach Stuttgart buchen: Dort wird ab dem 30. September Gänsehaut pur versprochen. Die Deutsche Version von Bodyguard – bei der Dialoge zwar übersetzt werden, die Songs jedoch im Original bleiben – wird im Stage Palladium Theater aufgeführt. Die Anreise mit dem Fernbus ist bereits für unter 10 Euro zu haben: Tickets ab Frankfurt gibt es bei Eurolines Germany beispielsweise bereits ab 9 Euro.

Blue Man Group: Blaumachen in Berlin

Wer keine Lust auf eine klassische Musical-Aufführung hat, sollte der Bundeshauptstadt einen Besuch abstatten. Im eigens dafür gebauten Blue-Max-Theater ist die Blue Man Group untergebracht, die weltweit bereits mehr als 25 Millionen Besucher in ihren Bann gezogen hat. Die drei blau bemalten Männer, die ihre Karriere in den späten 1980er Jahren als Performance-Künstler in Off-Off-Broadway-Shows begannen, setzen dabei auf eine Mischung aus Konzert, Comedy und Special Effects. Obwohl die Performance der Blue Man Group weltweit an mehreren Orten aufgeführt wird, ist die Spielstätte in Berlin aktuell die einzige in ganz Europa. Wer die Reise in Dresden beginnt, darf sich dabei über besonders günstige Tickets freuen: Mit Regiojet geht es bereits für unter 5 Euro in die Hauptstadt an der Spree.

Wer nicht das passende Musical für sich entdeckt hat, der darf sich künftig über zahlreiche weitere Shows freuen: Für 2018 wurde für München die Premiere der Musical-Adaption „Fack Ju Göhte – Se Mjusicäl“ angekündigt. Außerdem arbeitet Sängerin und Komponistin Christina Bach diversen Medienberichten zufolge aktuell an einem „Atemlos“-Musical, das wohl besonders Schlager-Fans ansprechen dürfte. (KH)

Fernbusse.de-Newsletter abonnieren Mit unserem Newsletter bleiben Sie rund um das Thema Fernbusse immer auf dem Laufenden.
Mehr Aktuelles? Hier finden Sie alle News auf Fernbusse.de.
 

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App im Google Play Store laden

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei Facebook Fernbusse.de bei Twitter