Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

Mit dem Fernbus zum kleinen Preis auf die WiesnLebkuchenherzen, Brathendl und die eine oder andere Maß Bier – ab dem 17. September lädt die bayerische Landeshauptstadt wieder zum größten Volksfest der Welt ein. Rund sechs Millionen Besucher aus aller Welt werden in diesem Jahr auf der Theresienwiese erwartet. Auf 26 Hektar erstreckt sich in diesem Jahr das Festgelände, das mit 14 großen Zelten, Dutzenden von Fahrgeschäften und mehr als 100 Gastronomiebetrieben lockt, die keinen Wunsch offenlassen.

Eine Tradition der Wiesn ist nicht nur der alljährliche Bieranstich, sondern auch die Erhöhung des Bierpreises. In den letzten zehn Jahren ist dieser um rund 3 Euro gestiegen und wird sich in diesem Jahr auf etwa 10,50 Euro einpendeln. Im teuersten Bierzelt muss man sogar 10,70 Euro für die Wiesn-Maß auf den Tresen legen. Damit die Wiesn nicht zu einem allzu teuren Vergnügen wird, sollte man versuchen, bei An- und Abreise möglichst zu sparen. Vergleichsweise einfach geht dies mit dem Fernbus, der München von zahlreichen deutschen Städten aus zum kleinen Preis ansteuert.
 

Günstige Fernbus-Fahrten zum Oktoberfest
Günstige Fernbus-Fahrten zum Oktoberfest
Fernbus Frankfurt am Main ↔ München, Postbus, ab 13,90 €
Fernbus Konstanz ↔ München, FlixBus, ab 9,50 €
Fernbus Leipzig ↔ München, Postbus, ab 15 €
Fernbus Regensburg ↔ München, FlixBus, ab 5 €
Fernbus Stuttgart ↔ München, Eurolines Germany, ab 7 €

 
Nürnberger, die einen Oktoberfest-Besuch planen, können beispielsweise sowohl bei FlixBus als auch bei Berlin Linien Bus noch Tickets ab 5 Euro ergattern. Dabei hat man die Auswahl aus mehr als 30 Abfahrten täglich. Kommt man von weiter her, bietet es sich an, auf eine Nachtlinie zurückzugreifen: Wer um 21:30 in Hamburg in den Fernbus steigt, ist morgens um 7:50 gut erholt in München und kann in den Wiesn-Tag starten. So spart man sich nebenbei die Übernachtung im Hotel, die während der Oktoberfest-Saison besonders kostspielig sein kann. Auch Verbindungen aus dem Ausland gibt es viele: Mit der ÖBB-Tochter Hellö geht es beispielsweise ab 15 Euro von Wien nach München. Auch Fahrten von Prag aus sind ab 15 Euro verfügbar.

Selbstverständlich eignet sich der Fernbus aber nicht nur für alle, die günstig nach München zum Oktoberfest anreisen möchten, sondern auch für Münchner, die dem Trubel entfliehen wollen. Ab 19 Euro geht es beispielsweise mit IC Bus von der bayerischen Landeshauptstadt aus in die norditalienische Modemetropole Mailand. Wer die letzten Sonnenstrahlen am Meer genießen will, kann eine Fahrt an die Strände Kroatiens buchen: Von München nach Poreč geht es bereits ab 19 Euro. (KH)

Fernbusse.de-Newsletter abonnieren Mit unserem Newsletter bleiben Sie rund um das Thema Fernbusse immer auf dem Laufenden.
Mehr Aktuelles? Hier finden Sie alle News auf Fernbusse.de.
 
 

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App im Google Play Store laden

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei Facebook Fernbusse.de bei Twitter