Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

MeinFernbus FlixBus bestreikt die Stadt KölnAb Mittwoch, den 28. Oktober, werden Fernbusse nicht mehr in der Kölner Innenstadt halten. Dies ist die Folge eines Beschlusses des Kölner Stadtrats, der den Flughafen Köln/Bonn als alternative Haltestelle vorsieht. In den vergangenen Monaten verliehen die Fernbus-Anbieter ihrem Unmut Ausdruck: Sie suchten den Dialog mit der Stadtverwaltung, starteten eine Online-Petition und gingen zuletzt sogar vor Gericht. Da die Busunternehmen mitunter über Konzessionen verfügen, die noch bis 2023 gelten und Halte in der Kölner Innenstadt vorsehen, sah man den Entscheid als Vertragsbruch an. Das Gericht erachtet die Verlegung der Haltestelle jedoch als legitim und wies den Antrag der Busunternehmen in der vergangenen Woche zurück. „Für uns ist diese Entscheidung nicht nachvollziehbar,“ meldete sich daraufhin der Fernbus-Anbieter MeinFernbus FlixBus zu Wort und kündigte an, von nun an nicht mehr in der Domstadt halten zu wollen.

Die Haltestelle am Flughafen erachten Sprecher von MeinFernbus FlixBus nicht als zufriedenstellende Lösung. Im Rahmen einer Kundenbefragung des Busunternehmens sprach sich die Mehrheit der Fahrgäste gegen den Halt am Flughafen aus. Des Weiteren meldete MeinFernbus FlixBus, dass während der Begehung der Haltestelle am Airport Sicherheitsrisiken aufgefallen wären. Auch sei der Flughafen nicht gut an den öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen, was einen Nachteil für die Fahrgäste darstelle. Während die meisten anderen Busunternehmen wie Postbus und megabus den Vorschlag des Stadtrates zähneknirschend hinnahmen und ab Mittwoch nur noch den Flughafen ansteuern, zeigte sich MeinFernbus FlixBus weiterhin unzufrieden und suchte auf eigene Faust nach einer geeigneten Lösung: Zunächst wurde der Kontakt zur Deutschen Bahn gesucht, die in der Nähe des Hauptbahnhofes Grundstücke besitzt. Diese könnten den Fernbus-Anbietern auch ohne Zustimmung des Stadtrats als Haltestellen zur Verfügung gestellt werden. Auch eine Haltestelle in Düsseldorf zog man in Betracht. André Schwämmlein, Geschäftsführer von MeinFernbus FlixBus, verkündete: „Wir suchen schon nach einem geeigneten Zweitnamen für den Halt in Düsseldorf: Klein-Köln, Alt-Köln oder Köln-Nord.“

Letztlich fiel die Wahl jedoch auf eine Haltestelle in Leverkusen, der von MeinFernbus FlixBus der Spitzname „Köln-Nord“ gegeben wurde. Laut Aussagen des Fernbus-Anbieters sei der Halt in Leverkusen Mitte besser an den ÖPNV angebunden als der Flughafen. Vom alten ZOB in Köln ist die Haltestelle in Leverkusen mit der S-Bahn innerhalb von 19 Minuten zu erreichen – mit dem Regionalexpress geht es sogar noch schneller. Zusätzliche Kosten sollen dem Fahrgast durch den Halt in der Nachbarstadt nicht entstehen: Reisende, die in Leverkusen ankommen und nach Köln weiterreisen möchten, können sich an einen Mitarbeiter des Busunternehmens wenden, der auf Kosten von MeinFernbus FlixBus ein Zone 2B-Ticket für den jeweiligen Fahrgast löst. Wer die Fahrt in Köln beginnt und vorher mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Leverkusen reisen muss, darf sich über einen 5-Euro-Gutschein für die nächste Reise mit einem Fernbus des Busunternehmens freuen. Die Haltestelle in Leverkusen erachtet MeinFernbus FlixBus jedoch nur als Zwischenlösung und verspricht: „Wir kämpfen weiter für einen Innenstadthalt in Köln.“ (KH)

Fernbusse.de-Newsletter abonnieren Mit unserem Newsletter bleiben Sie rund um das Thema Fernbusse immer auf dem Laufenden.
Mehr Aktuelles? Hier finden Sie alle News auf Fernbusse.de.

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App im Google Play Store laden

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei Facebook Fernbusse.de bei Twitter