Fernbusse.de

Günstig von Stadt zu Stadt

Fernbus-Reisen zum Weihnachtsmarkt sind so günstig wie nieAlle Jahre wieder öffnen die Weihnachtsmärkte ihre Tore und läuten damit offiziell die Vorweihnachtszeit ein. Der Duft von süßem Glühwein und würzigen Lebkuchen lockt dann wieder zahlreiche Besucher auf die schönsten Adventsmärkte der Bundesrepublik. Reisende dürfen sich dabei in diesem Jahr über besonders günstige Anreisemöglichkeiten mit dem Fernbus freuen: Laut einer Untersuchung von Fernbusse.de sind die Ticketpreise im Durchschnitt rund 34 Prozent günstiger als im Vorjahr. Auf einem Viertel der betrachteten Beispielstrecken waren sogar Preissenkungen von über 80 Prozent zu beobachten.

Untersucht wurden insgesamt 40 Beispielverbindungen: Dabei wurden am 6. November Reisen für den 1. Dezember gesucht. Diese wurden anschließend mit den Ergebnissen einer identischen Analyse aus dem Vorjahr verglichen. Während der Preis auf 24 der 40 Verbindungen gefallen ist, müssen Reisende lediglich auf sechs Strecken etwas tiefer in die Tasche greifen. Insgesamt spart man auf 15 Verbindungen über 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Teilweise sind die Tickets sogar um bis zu 93 Prozent günstiger. Will man etwa von Leipzig aus den Nürnberger Christkindlesmarkt besuchen, musste man 2014 noch rund 15 Euro zahlen. In diesem Jahr ist die Strecke bereits ab 1 Euro verfügbar. Mehr als 80 Prozent spart man unter anderem auch auf den attraktiven Weihnachtsverbindungen Berlin-Leipzig, Frankfurt-Köln oder München-Nürnberg.

Bedingt werden die günstigen Tickets durch den anhaltenden Preiskampf der Fernbus-Anbieter. Dieser wurde vor allem durch den Markteintritt internationaler Unternehmen weiter angeschürt. Das britische Unternehmen megabus bietet beispielsweise auf jeder Strecke Fahrkarten ab 1 Euro an. Auch für den untersuchten Reisezeitraum im Dezember – und damit zu einer der Hauptreisezeiten – waren noch zahlreiche 1-Euro-Tickets zu finden. Postbus startete hingegen eine Aktion, bei der 15.000 Spartickets bereits ab 5 Euro verkauft wurden. Diese Aktionstickets waren auch für den untersuchten Reisezeitraum verfügbar. Andere Fernbus-Anbieter reagieren stattdessen mit allgemeinen Preissenkungen: Bei Berlin Linien Bus ist man in diesem Jahr beispielsweise deutlich günstiger unterwegs. Musste man für die Strecke von Berlin nach Dresden 2014 noch 9 Euro bezahlen, erreicht man den Dresdner Striezelmarkt von der Hauptstadt aus nun schon ab 6 Euro. Auch wer heute noch seine Reise zu einem der Weihnachtsmärkte buchen möchte, ist noch nicht zu spät dran und hat gute Chancen, eines der günstigen Tickets zu ergattern: So sind unter anderem Verbindungen von Dortmund nach Köln oder von Leipzig nach Nürnberg im Dezember noch ab 1 Euro buchbar – selbst an den Adventswochenenden! Diese Entwicklung freut Reisende ebenso wie den Fernbusse.de-Portal-Manager Andreas Oswald: „So kostet ein Fernbusticket oft weniger als eine Tasse Glühwein.“ (KH)

Fernbusse.de-Newsletter abonnieren Mit unserem Newsletter bleiben Sie rund um das Thema Fernbusse immer auf dem Laufenden.
Mehr Aktuelles? Hier finden Sie alle News auf Fernbusse.de.

Günstige Verbindungen suchen

Fernbusse-App

Fernbusse App
Fernbusse App im App Store laden
Fernbusse App im Google Play Store laden

Die App von Fernbusse.de jetzt kostenlos downloaden!

Sparangebote

Sparangebote, Gutscheine und Aktionen

Clever sparen!

Immer aktuelle
Sparangebote und Gutscheine!

Fernbus-Wünsche

Fernbus-Wünsche auf Fernbusse.de

Wo fehlt der Bus?

Wir geben Ihre Fernbus-Wünsche an die Anbieter weiter.

Finde uns auf Facebook!

RSS Feed abonnieren Fernbusse.de bei Facebook Fernbusse.de bei Twitter